VW CrossBlue Coupé: Studie zeigt die Zukunft der Wolfburger SUVs

Diskutiere VW CrossBlue Coupé: Studie zeigt die Zukunft der Wolfburger SUVs im VW Allgemein Forum im Bereich Volkswagen; Auf der Automesse Auto Shanghai 2013 hat VW eine Studie eines neuen SUV namens CrossBlue Coupé vorgestellt. Zukünftig sollen sich viele Elemente...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Auf der Automesse Auto Shanghai 2013 hat VW eine Studie eines neuen SUV namens CrossBlue Coupé vorgestellt. Zukünftig sollen sich viele Elemente des Fahrzeugs in Geländewagen des Herstellers wiederfinden



Beim CrossBlue Coupé handelt es sich, wie inzwischen oftmals üblich, nicht um einen Zweitürer, sondern um ein vier- beziehungsweise in diesem Fall fünftüriges Coupé. Viele der jetzt gezeigten Elemente sollen einen Vorgriff auf das Volkswagen-Design der Zukunft darstellen, wie Klaus Bischoff, Designchef der Marke Volkswagen, erklärt: „Das neue CrossBlue Coupé lebt von einem harmonischen Dreiklang: Es ist robust im Auftritt, sportlich in den Proportionen und von zurückhaltender Eleganz in der Skulptur und den Linien. Diese Studie wird zweifellos Einfluss auf künftige SUV-Modelle haben.“



Bei der Motorisierung der Studie setzt Volkswagen auf ein kräftiges Hybrid-Konzept. Dabei arbeitet ein V6-Turbo-Benzin-Direkteinspritzer TSI mit zwei Elektromotoren zusammen, was eine Systemleistung von 305 kW / 415 PS ermöglicht. Durch diesen Antrieb kann die Studie in 5,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen, der Vortrieb endet erst bei 236 km/h. Im neuen europäischen Fahrzyklus NEFZ wird ein Verbrauch von lediglich 3 Litern auf 100 km erreicht. Etwas realistischer dürften der hybridische Verbrauchsmodus mit entladener Batterie und reinem TSI-Antrieb sein, denn hier nennt VW einen Wert von 6,9 Litern. In der Praxis wird sich ein so motorisiertes Fahrzeug aber bestimmt noch einmal einen kräftigen Schluck mehr genehmigen.



Auch im Innenraum der Studie zeigen sich neue Designmerkmale. Auffällig sind vor allem wesentlich mehr Ecken und Kanten als bisher sowie geometrische Formen. Alle wesentlichen Tasten im Innenraum sind als Softtouchschalter ausgeführt. Insgesamt stehen fünf Sitzplätze zur Verfügung, auf die in Studien mittlerweile üblichen Einzelsitze hat VW also verzichtet. Dafür wurde aber in den Kopfstützen der vorderen Sitze jeweils ein Apple iPad mini eingebaut. Das Kofferraumvolumen von maximal 1.101 Liter ist für ein Auto mit 4,90 Metern Länge allerdings eher bescheiden.
Mit Material von: Volkswagen​
 
Thema:

VW CrossBlue Coupé: Studie zeigt die Zukunft der Wolfburger SUVs

VW CrossBlue Coupé: Studie zeigt die Zukunft der Wolfburger SUVs - Ähnliche Themen

  • hat COUP den Elektroroller ECOOTER E1S ?

    hat COUP den Elektroroller ECOOTER E1S ?: Hi Leute, bin letzte Woche in Berlin den eScooter von Coup Sharing gefahren und der fuhr sich überraschend flott haha - Wisst ihr ob es der...
  • Fahrergurt Hyundai Coupe 2.7 GK Bj07

    Fahrergurt Hyundai Coupe 2.7 GK Bj07: Hallo zusammen, der TÜV hat meinen Fahrer Gurt moniert.. Ist Fransig.. Also keine Plakette. Habe nun einen Gurt erstanden. Wer kann mir sagen...
  • Polestar 1: Preis des teil-elektrischen Volvo S90 Coupé bekanntgegeben

    Polestar 1: Preis des teil-elektrischen Volvo S90 Coupé bekanntgegeben: Bislang war 'Polestar' bei Volvo für den Bereich Performance zuständig. In Zukunft wird der Name aber auch für eine eigenständige Automarke...
  • Hyundai Coupe Flügeltüren

    Hyundai Coupe Flügeltüren: Hallo zusammen, ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Flügeltürenmechanismus. Habe einen Hyundai Coupe Rd (BJ 1996) leider finde...
  • Polestar 1: elektrisches Volvo S90 Coupé vor Bestellbeginn - 'große' Nachfrage, kleine Stückzahl - UPDATE

    Polestar 1: elektrisches Volvo S90 Coupé vor Bestellbeginn - 'große' Nachfrage, kleine Stückzahl - UPDATE: Vielen Volvo-Fahrern dürfte der Name 'Polestar' etwas sagen, denn die Tochterfirma ist dort für das Thema Performance zuständig. Künftig sollen...
  • Ähnliche Themen

    Top