VR6 Kompressor: Mein Erfahrungsbericht

Diskutiere VR6 Kompressor: Mein Erfahrungsbericht im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Aloha, Möchte hier mal einen kleinen Erfahrungsbericht von meinem ganz frischen VR6 Kompressorumbau posten. Der Umbau ist gestern abends fertig...
GreG_M

GreG_M

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
36
Aloha,

Möchte hier mal einen kleinen Erfahrungsbericht von meinem ganz frischen VR6 Kompressorumbau posten.

Der Umbau ist gestern abends fertig geworden. Habe einen ZR2 Kompressor von Z-Engineering (soll an die 0.5 bar haben, habe aber noch keine Ladedruckanzeige), sowie 268°er Nocken von Schrick. Der Chip wurde von Zoran angepasst.

Gedauert hat der Umbau etwa gute 2 Tage. Habs aber nicht selbst gemacht, sondern bei meinem Stammschrauber machen lassen. Habe selbst nur ein kleines bißchen mitgeholfen, mehr nicht. Ein wenig kompliziert gestaltet sich bis jetzt noch die Geschichte mit dem (insgesamt ~ 1.5 meter langen!) Ansaugschlauch sowie dem LMM. Der Schlauch geht momentan noch notgedrungen direkt hinter der VR6-Lippe vorbei und ist gerade mal einen Zentimeter höher als diese. Noch schlimmer: Der LMM sitzt dort auch... Der Luftfilter (hab wieder den offenen K&N 57i dran gemacht) sitzt nun im Kotflügel auf der Fahrerseite... ein weiter Weg. Möchte demnächst evtl. die Batterie in den Kofferraum verlegen um Platz für Luftfilter und LMM zu schaffen. Dann ist auch die Gefahr nicht mehr so groß, Wasser ansaugen zu können (das lässt sich ja so gut verdichten ;) ).

So jetzt zu meinen Eindrücken. Der Sound ist schon was ganz besonderes. Der Lader ist auch extrem laut, wie ich finde, und das bereits knapp über Leerlaufdrehzahl! Für den Unbedarften könnte es sich fast anhören wie eine defekte LIMA oder sowas. Jedenfalls hört sich der Lader vom Innenraum tatsächlich ein wenig wie das Lima-Pfeifen in den Boxen an. Nur VIEL lauter. Bei hohen Drehzahlen wird das Pfeifen auch sehr sehr hoch.

Alles in allem gefällt mir der Sound wahnsinnig gut. Er ist aber absolut unvergleichlich, habe sowas noch nie zuvor gehört. Ich könnte mir aber tatsächlich vorstellen, dass es Leute gibt, die dieser Sound sehr stören würde. Denn es ist schon relativ aufdringlich.

Die Fahrleistungen: Bis etwa 3000 u/m fährt sich der VR6 fast wie Serie (vom Sound abgesehen). Man merkt aber eine geringe Leistungssteigerung. Also erste Entwarnung an die Vorderreifen. Doch dann gehts so langsam los... ab gut 3000 würde ich sagen, ist man vom Durchzug etwa auf dem Niveau, das ein Serien-VR ab 4000 u/m erreicht. Und etwa ab 4000 u/m (also ganz entsprechend der VR6-Charakteristik) gehts dann so richtig los. Besonders im 2ten und 3ten Gang wird man schon extrem in den Sitz gepresst - bis zum Ende der Drehzahlskala. Ich muss mal die Blende für ABS/Airbag Leuchte festkleben, die ist mir beim Beschleunigen immer entgegen geflogen, weil die Clips abgebrochen sind.

Also Leistungstechnisch darf man durchaus zufrieden sein. Sicher, ein Turbo bringt schon mehr, auch schon von weiter unten heraus. Aber der "Bums" obenrum ist echter Wahnsinn! Bei etwa 5500 u/m gibt es sogar nochmal einen Kick.

Alles in allem bin ich jedenfalls nicht enttäuscht worden. Sound und Leistung entsprechen durchaus meinen Erwartungen, oder haben sie sogar ein wenig übertreffen können.

Auf dem Prüfstand war ich noch nicht... auch werde ich mal ein Tachovideo mit Kompressor sowie ein Soundfile nachreichen müssen. Dies könnte aber noch eine Weile dauern, weil ich erstmal eine ordentliche Kamera beibringen muss. Wird aber noch gemacht, versprochen!

Achja: Fragen zur Eintragung kann ich frühestens ab morgen beantworten, weil ich dann gleich mal den ersten TÜV ansteuern werde!

So, vielleicht habe ich ja jemandem weiterhelfen können. Speziell aufs Soundfile dürft ihr aber wirklich gespannt sein!

Ich kann momentan nur mit einem sehr sehr schlechten Handyvideo dienen. Dies lässt den Sound aber auch wirklich nur erahnen, da in höheren Drehzahlen das Pfeifen auf dem Video praktisch nicht mehr zu hören ist, in der Realität aber sogar noch extremer wird! Achja keine Sorge: Der Motor war gut warm zu dem Zeitpunkt.

Handyvideo (.3gp Format)

Wen es interessiert: Mehr zum Auto gibts hier
 
Zuletzt bearbeitet:
Spatzenhirn

Spatzenhirn

Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
173
Ort
Wien
JA JA

Das kann sich sehen lassen.

Markus
 
C

Charly-GC

Dabei seit
16.03.2006
Beiträge
91
:)) 8) :]

Habs auf deiner Seite auf die schnelle leider nicht gefunden, was hast du denn an Materialkosten gehabt?
 
Golf_VR6

Golf_VR6

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
122
hi..

Was für eine Laufleistung hatte dein VR vor dem Umbau?? will auch nen Turbo oder Kompresor rein machen. will mich aber an 250 PS halten. weist du bzw. jemand anderst ob ich da schon ne verdichtungsreduzierung brauch? muß ich meinen Motor vorher überholen? hab ca. 170000 km drauf. Klar sagt jetz jeder das man es schonmachen sollte aber rät mir jemand wirklich dringlichst davon ab da einfachluft rein zu pumpen? Theoretisch läuft ja ein turbo bei der Lesitung nicht sonderlich hoch im druck von dem her geringe mehrbelastung für den Motor?


greez

Denis
 
GreG_M

GreG_M

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
36
Reine Materialkosten liegen bei etwas über 3000 Euro. Die Teile waren bereits gebraucht, wäre mir sonst zu teuer gekommen.

Mein Wagen hat jetzt bald 190.000 km drauf, der Motor soll etwas weniger haben (ist schon der zweite), genaues weiß ich allerdings nicht zum Motor. Naja, habe selbst ein wenig Angst, ob das alles so lange halten wird ;) Aber ich hoffe mal das beste. Bis jetzt läuft alles sehr wunderbar.

Ich habe übrigens auch nix am Motor überholt zuvor. Kupplung, Kette, Spanner, Gleitschienen und so weiter wurden erst gemacht vor ein paar Monaten. Aber jetzt speziell für den Umbau ist nichts gemacht worden.

Soweit ich aber weiß, braucht man besonders beim Turbo schon eine Verdichtungsreduzierung. Die Kompressor gehen ja max. bis 0.5 oder höchstens 0.6 bar (dafür muss man aber wohl schon einiges modifizieren) und dies soll, soweit ich weiß, die oberste Grenze sein, um ohne Reduzierung fahren zu können. Beim Turbo hat man ja eigentlich immer einiges mehr an Druck.

Achja ich war gerade beim TÜV: Eintragung hat 30 Minuten gedauert komplett, ich musste weder auf die Bühne, noch wurde sonst großartig nachgeschaut. Hat gute 40 Euro gekostet.... bitte danke tschüss ;)
 
3ergolfgti

3ergolfgti

Dabei seit
22.11.2005
Beiträge
928
Ort
74182 LK Heilbronn
was hast denn für ne bremse drunter. noch die org. vr6 bremse??? hast da der tüv nix gesagt???
 
GreG_M

GreG_M

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
36
Bremse ist noch original VR6. Der TÜV hat auch nichts gesagt, auch ist im Gutachten nichts erwähnt von der Bremse. Vielleicht hat das damit was zu tun, dass durch das Gutachten nur 148 KW eingetragen werden!

Aber es kommt noch die S3/TT Bremse dran!
 
Himeno

Himeno

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
3.069
Ort
Leipzig/Berlin
vielleicht sind si e ja auch ausreichend kenne nen 476 ps vr6 auch mit serienvr6 bremse dran
 
3ergolfgti

3ergolfgti

Dabei seit
22.11.2005
Beiträge
928
Ort
74182 LK Heilbronn
148KW??????? ?( ?( ?( 8o 8o 8o

häh?????
das sind ja grad mal 8KW (knapp 11PS) mehrleistung beim ABV Motor.
und och denke net dass es da zwei unterschiedliche Gutachten von Z-Engeneering (eins für AAA und eins ABV) gibt.

kann denn das wirklich sein???
 
GreG_M

GreG_M

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
36
Ja das ist tatsächlich so. Wir können uns aber wohl denken, dass es ein wenig mehr sein sollte ;)
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
also die z-eng komp sind ganz gut.
kann dir nur empfehlen die spannrolle gut anzudrücken.
bei meinem kumpel hats ab 4500U/min durchgedreht. haben das erst nicht gecheckt was da los ist.
wenn du ne LDA haben willst
ich bau privat sowas ein. sieht so aus:

den komp den du gekauft hast.
war da ein leistungsdiagram dabei?
wenn ja ist das der von meinem kumpel der hat den komp verkauft und baut grade am biturbo. hoff der ist binnen nächsten monat fertig.
sah bei ihm übrigens so aus:

die schrickansaubrücke solltest du dir auch holen. die macht ne menge aus. kannst so 25Nm rausholen und paar ps auch.
tüv war allerdings bissl teuerer bei meinem freund aber da war ja ne fahrzeugkopie dabei drum wirds wohl nicht so übel gewesen sein am ende.
 
GreG_M

GreG_M

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
36
Ja war ein Leistungsdiagramm dabei. Jetzt bin ich aber gespannt ob der nun von deinem Kumpel war oder nicht ;) Hab den aber schon vor fast 1,5 Monaten gekauft.
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
ja ist er.
schreib mir mal ne pm was du gezahlt hast.
erzähl dir dann privat ne geschichte dazu.
steht auf dem gutachten ein name:
Andreas B....
Handynummer
0171XXX
 
-TJ-

-TJ-

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
248
Nicht schlecht!
Ich hoffe du wirst uns mit Videos und Soundfiles auf dem Laufenden halten ;) ?

vielleicht sind si e ja auch ausreichend kenne nen 476 ps vr6 auch mit serienvr6 bremse dran
Welcher TÜV hat denn das abgenommen? So was ist in meinen Augen Gefärdung von anderen Verkehrsteilnehmern!
Das ist ja ein min. Leistungszuwachs von 286 PS ! Und das mit Serienbremsen 8o

TJ
 
Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
ja mei
sagt ja keiner dass es so eingetragen ist.
event sinds ja S2 bremsen und der motor mit 300 PS eingetragen
die s2 erkennt man fast nicht im vergleich zu den vr
oder er hat mal brembo drin gehabt und wieder umgebaut.
gibt 1000 möglichkeiten dazu.
solange er vernümpftig fährt ist es kein prob. sollte er aber mal in die bremsen steigen verglühen die scheiben sofort...
hab da auch ein foto zu..
 

Anhänge

Bravo20V-Turbo

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
aus aktuellem anlass will ich mal nur kurz fragen ob du noch lebst.
vor 2 tagen war ein übler unfall mit 2 die rennengefahren sind und einer gestorben ist war ein vw bora turbo.
das andere auto sah verdammt nach deinem aus.
gehts dir hoffentlich gut. und wenn dus nicht warst trotzdem alles gute und fahr langsam.
die typen sind mit 260 km/h in den wald rein.
der bora ist 4 geteilt worden.
leistung is geil aber der kopf sollte schon dabei bleiben.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
ähh du meinst das was gestern in tv gekommen ist? da frag ich mich wo da die "bis zum abwinken getunten" autos waren? n bissle stahlfelgen an dem blauen und serien bbs felgen an dem golf? :)

das solche leute mal wirklich nix im schädel haben da hast du total recht!
 
C

Charly-GC

Dabei seit
16.03.2006
Beiträge
91
Bravo20V-Turbo schrieb:
aus aktuellem anlass will ich mal nur kurz fragen ob du noch lebst.
vor 2 tagen war ein übler unfall mit 2 die rennengefahren sind und einer gestorben ist war ein vw bora turbo.
das andere auto sah verdammt nach deinem aus.
gehts dir hoffentlich gut. und wenn dus nicht warst trotzdem alles gute und fahr langsam.
die typen sind mit 260 km/h in den wald rein.
der bora ist 4 geteilt worden.
leistung is geil aber der kopf sollte schon dabei bleiben.
Habe ich vorhin auch in den Nachrichten gesehen, dachte auch daran, das man die beiden eventuell auch aus dem Internet kennt. Schon traurig, aber andererseits auch verdammt blöde, bei völliger Dunkelheit ein Rennen zu fahren ist schonmal eine Sache, und dann mit solchen Geschwindigkeiten... das setzt dann noch eins oben drauf!

Man kann sich ja grob ausmalen was mit Fussgängern (auf dem Heimweg vonner Disse etc.) passiert wäre die am Straßenrand torkelten. Sehen nur noch ein paar Lichter und schon hängen sie auf 200m verstreut im Wald... 8o

Ein Kumpel von mir ist mal etwas ähnliches passiert.. das drück ich euch jetzt noch eben auf... er lief nachts mit 4 Kumpels (ich glaube 2 Mädels dabei) von einer Party nach Hause, gab leider kein befestigten Seitenstreifen geschweige denn Fussgängerweg, also mussten sie am Straßenrand laufen, sie sahen nur noch ein Licht auf sich zukommen, da war es schon zu spät. Er hatte das Glück ganz am Rand zu stehen sodass er wegspringen konnte, die anderen vier wurden frontal von einen Mercedes A-Klasse getroffen, der Fahrer hatte getrunken und fuhr ein gutes Stück über 130... in einer 70er Zone.

Sowas sollte mal zum Nachdenken anregen...in diesem Sinne wünsch ich euch allen noch viele Gesunde Kilometer.
 
Thema:

VR6 Kompressor: Mein Erfahrungsbericht

VR6 Kompressor: Mein Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  • VR6 Syncro Kompressor vs. Porsche Carrera (G Modell)

    VR6 Syncro Kompressor vs. Porsche Carrera (G Modell): servus, mein bis jetzt einziges Rennen (1 Stunde danach wurde mir die Vorfahrt genommen), aber das hat sich gelohnt :] Sind auf der Bundesstraße...
  • VR6 Syncro Kompressor, ein Traum entsteht :)

    VR6 Syncro Kompressor, ein Traum entsteht :): Servus, nach langem warten steht der Wagen jetzt beim Umbauen, es kommt ein VF Stage 3 Kit rein, was für ordentlich Schub sorgen soll 8) Hier...
  • Servus aus Innsbruck, mein Kompressor Syncro VR6

    Servus aus Innsbruck, mein Kompressor Syncro VR6: Servus, seit jetzt 1 Woche steht ein 2ter Wagen in der Garage, ein 3er Golf VR6 Syncro, mein kleines gemeines Traumauto :D Zum Wagen: Baujahr...
  • Merzedes kompressor vs. Golf II vr6

    Merzedes kompressor vs. Golf II vr6: das war ein erlebnis ^^ fahr heute zu autobahn.. war ne ampel dann immer gerade aus schnellstrasse und wieder ampel dann autobahn steh da hinter...
  • Ähnliche Themen
  • VR6 Syncro Kompressor vs. Porsche Carrera (G Modell)

    VR6 Syncro Kompressor vs. Porsche Carrera (G Modell): servus, mein bis jetzt einziges Rennen (1 Stunde danach wurde mir die Vorfahrt genommen), aber das hat sich gelohnt :] Sind auf der Bundesstraße...
  • VR6 Syncro Kompressor, ein Traum entsteht :)

    VR6 Syncro Kompressor, ein Traum entsteht :): Servus, nach langem warten steht der Wagen jetzt beim Umbauen, es kommt ein VF Stage 3 Kit rein, was für ordentlich Schub sorgen soll 8) Hier...
  • Servus aus Innsbruck, mein Kompressor Syncro VR6

    Servus aus Innsbruck, mein Kompressor Syncro VR6: Servus, seit jetzt 1 Woche steht ein 2ter Wagen in der Garage, ein 3er Golf VR6 Syncro, mein kleines gemeines Traumauto :D Zum Wagen: Baujahr...
  • Merzedes kompressor vs. Golf II vr6

    Merzedes kompressor vs. Golf II vr6: das war ein erlebnis ^^ fahr heute zu autobahn.. war ne ampel dann immer gerade aus schnellstrasse und wieder ampel dann autobahn steh da hinter...
  • Sucheingaben

    vr6 kompressor kit

    ,

    vr6 kompressor umbau

    ,

    vr6 kompressor umbau kosten

    ,
    vr6 kompressor umbauanleitung
    , vr6 kompressor kit kaufen, kompressor umbau anleitung, vr6 kompressor kit gebraucht, kompressor umbau vr6, vr6 Turbo Kompressor Umbau, vr6 kompressor einbauanleitung, vr6 kompressor anleitung, vr6 turbo umbau anleitung, kompressor kit vr6, vr6 kompressorkit, vr6 kompressor riemen spannen, vr6 kompressor mein erfahrungsbericht vw golf, vr6 turbo umbau, vr6 kompressor beschleunigung, vr6 kompressor eintragen, vr6 umbau auf kompressor, vr6 günstig auf Kompressor umbauen, vr6 auf turbo umbauen anleitung, vr6 auf kompressor umbauen, vr6 kompressor golf 2, vr6 kompressor umbauten
    Top