Vorgang beim Burnout und Kavalierstart

Diskutiere Vorgang beim Burnout und Kavalierstart im Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Hey Leute, bin noch neu in der "scene" *g* und wollte eig fragen was genau bei einem Burnout und bei nem Kavalierstart technisch passiert, und wie...
R

Rider

Threadstarter
Dabei seit
10.01.2005
Beiträge
1
Hey Leute, bin noch neu in der "scene" *g*
und wollte eig fragen was genau bei einem Burnout und bei nem Kavalierstart technisch passiert, und wie und was dabei kaputt gehen kann.
und wie man das eig richtig macht, wollt ich fragen ;)

thx schon mal
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Vollgas, richtig voll und relativ zügig aber nicht zu schnell die Kupplung kommen lassen, damit die Reifen ordentlich Pfeiffen und durch die Reibung auf dem Asphalt ordentlich Wärme entsteht und der Reifenabrieb schmorend wegfliegt, musste viel üben.

Extreme Belastung für Motor wegen der hohen Drehzahl mit geringer Last, Kupplung ist für diese Belastung nicht ausgelegt, Reifenverbrauch ist hoch, je besser der Burnout um so höher, naja und noch ein paar Kleinigkeiten, im öffentlichen Straßenverkehr verboten (Punkte), hier im Berlin auch noch Umweltverschmutzung (Reifenqualm) und Lärmbelästigung auch wenn es auf Privatgelände gemacht wird, nun viel Spass dabei, manche brauchen das einfach.

Gruß Dickie
 
S

suriv

Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
1.481
Ort
A~40xx
Anhang:
Burnout=mit angezogener Handbremse (*
Kavalierstart=z.B. an der Ampel mit zuviel gas die Kupplung ruckartig kommen lassen (*

(*-Kurzfassung ;)
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
suriv schrieb:
Anhang:
Burnout=mit angezogener Handbremse (*
Kavalierstart=z.B. an der Ampel mit zuviel gas die Kupplung ruckartig kommen lassen (*

(*-Kurzfassung ;)
angezogene Handbremse nur bei Frontantrieb und Handbremswirkung hinten, sonst haust Du dir die Handbremstrommeln in den Sack.
Und ja, es gab Autos, bei denen die Handbremse auf die VORDERräder wirkt.

Gruß Dickie
 
S

suriv

Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
1.481
Ort
A~40xx
Dickie schrieb:
angezogene Handbremse nur bei Frontantrieb und Handbremswirkung hinten, sonst haust Du dir die Handbremstrommeln in den Sack.
Und ja, es gab Autos, bei denen die Handbremse auf die VORDERräder wirkt.

Gruß Dickie
Stimmt daran habe ich jetzt nicht gedacht X( son alter citroen mit Luftfahrwerk hatte die HB vorne, aber bis aufs fahrwerk war an dem Auto nicht viel mehr super, war auch nicht meins.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Hatte Citroen vor Jahren mal den Rally-Weltmeistertitel gekostet. Der weit führende Fahrer wollte dem Publikum in der Schlußkurve vorm Ziel mal einen "richtigen" Drift zeigen und hatte vergessen, dass die Handbremse auf die Vorderräder wirkt, Strecke verlassen - Totalschaden ;( :D

Gruß Dickie
 
S

suriv

Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
1.481
Ort
A~40xx

schneiden aber zur zeit wieder gut ab wenn ich mich richtig erinnere oder war das peugeot? egal feierabend
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.534
Wer ein Rallieauto mit Handbremse an der VA baut gehört am Hintern versohlt.

Also, was kann beim Burnout kaputtgehen?
In erster linie sind die Antriebswellen und das Getriebe in Gefahr. Danach Radaufhängung und Motorbefestigung. Kupplung ist auch mässig gefährdet, der Motor ansich wird die geringsten Probleme damit haben.
Jedem der Burnouts ausserhalb bestimmter Motorsportveranstaltungen durchführt seie ein Blick in die StVO empfohlen, besonders §1. Der besagt das niemand mehr als unvermeidbar gefährdet, gestört und belästigt werden darf.
Also auf Deutsch:
StVO §1: Alles was Spaß macht ist verboten!
Beim Kavaliersstart ist es im Prinzip das gleiche, ist aber wesentlich schwerer nachzuweisen. :D :D

Mfg Patrick (burnender Kavalier)
 
B

Blob

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
772
Ganz klasse ist natürlich den Motor so hoch wie möglich drehen und die Kupplung einfach los springen lassen. Danach gibts nen lauten Knall und man düst mit qualmenden Reifen vorwärts (vorausgesetzt die reifen packen nicht -> nasse Fahrbahn).

Bei trockener Straße und Profil auf den Reifen nicht zu empfehlen. Hab auf diese Weise nach bereits einem Versuch die Kupplung durch gehabt, sprich der Wagen musste abgeschleppt werden. War zum Glück ein Ersatzwagen.. hab aber draus gelernt ;)
 
R

Raid3n

Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
10
und was ist bei autos mit 4-Rad Antrieb ?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ansich das Gleiche,

Du brauchst nur erheblich mehr Leistung und viel Platz in alle Richtungen, da kein Rad dir Halt oder Spurstabilität gibt und somit der Wagen "ein Spielball der Kräfte und Elemente" wird.

Gruß Dickie

>edit<
wahrscheinlicher ist, dass Dir ein ASR/ESP/... gehörig auf die Finger haut, was auch gut ist
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.534
Das ist aber ein eher theoretisches Problem.
Ich habe schon einige allradler gesehen und gefahren, auch mit massig Leistung unter der Haube.
ABER, mehr als ein Kavaliersstart ist nicht drin.
und man düst mit qualmenden Reifen vorwärts (vorausgesetzt die reifen packen nicht -> nasse Fahrbahn).
Wenn das mit nem Frontkratzer nur auf nasser Strasse geht hat man zu wenig Leistung. :D

Mfg Patrick
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Patrick B. schrieb:
Das ist aber ein eher theoretisches Problem.
Ich habe schon einige allradler gesehen und gefahren, auch mit massig Leistung unter der Haube.
ABER, mehr als ein Kavaliersstart ist nicht drin.
Ich habe auch die Feinheiten von automatische Differentialen mal außen vor gelassen.
Auf Schnee oder Eis, mit verriegelten Sperren ist das keine Theorie mehr, sondern nur noch Problem :D

Gruß Dickie
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.534
Aber auch da wird der Frontkratzer noch mehr Probleme haben.
Klar, mit Roher Gewalt auf rutschigem Untergrund kann man sich immer Probleme schaffen. :D
Auch auf losem tiefen Sand kann ich nen Allradler eingraben, aber mit etwas Köpfchen und Know-How wühlt er sich langsam aber sicher durch.
Man darf dann nur NIEMALS vom Gas gehen. sonst steht man da genauso wie ein 2Rad getriebenes Fahrzeug. :D

Mfg Patrick
 
Dodgecowboy

Dodgecowboy

Dabei seit
12.01.2005
Beiträge
853
Burn out

Howdy Freunde,
ihr habt wohl zu viel Geld, oder wie ?
Ein Burn out ist ja soooo geil, es stinkt bis zum kotzen , man ruiniert seine Kiste ,
und vor lauter Qualm sieht man überhaupt nichts davon.
Erst opfert man seine Freizeit und sein Geld um die Kiste zu tunen, und dann
ruiniert man seine Kiste , nur daß die anderen was zu johlen haben.
Und jetzt kommt natürlich von dem einen oder anderen gleich die Antwort
jaaaa das ist total geil und ist total cool.
Mal ehrlich ist es nicht viel schöner auf dem Highway zu cruisen und zu relaxen,
und darauf zu achten das deinem Baby nichts passiert ,das wäre mir wichtiger !!!

Grüße vom Dodgecowboy
 
NoiseON

NoiseON

Dabei seit
12.09.2004
Beiträge
807
also ich kenne das nur so das burnout mit scheisskisten gemacht wird, und nicht mit der übelst aufgemotzten karre

Ganz klasse ist natürlich den Motor so hoch wie möglich drehen und die Kupplung einfach los springen lassen. Danach gibts nen lauten Knall und man düst mit qualmenden Reifen vorwärts (vorausgesetzt die reifen packen nicht -> nasse Fahrbahn).
wieso gibts nen lauten knall ? ?(
 
Dodgecowboy

Dodgecowboy

Dabei seit
12.01.2005
Beiträge
853
Scheisskiste ?

Howdy Nois ON,
also wenn ich das gewusst hätte das z.B. alle VW die am Wörthersee einen Burn out
machen Scheisskarren sind ja dann hätte ich mir die Reise ja sparen können.
Ach ja , meine Freunde vom US Car Club könnten dadurch ganz schön verärgert sein
wenn man ihre getunten PS Bollieden Scheisskarre nennt.



Grüße Dodgecowboy
 
NoiseON

NoiseON

Dabei seit
12.09.2004
Beiträge
807
gut am wörthersee war ich noch nie...

aber was man auch des öfteren in den reportagen sieht, sind die autos die das machen in der regel nicht so die hamma autos, da sind dann immer scheiss felgen und die autos sehen sowieso schon völlig auf aus....

naja im endeffekt muss ja jeder selber wissen wie er mit seiner "teuren" kiste dann umgeht, aber mir wär das zu schade ...
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.534
@ Dodgecowboy,
Ein Burnout ist im öffentlichen Strassenverkehr mit sicherheit mit das unnötigste und Überflüssigste was ich mir vorstellen kann.
Im Motorsport (--> Dragracing) teilweise aber unentbehrlich.
Kavaliersstart ist ein Grenzfall. Die beste Beschleunigung hat man mit leichtem Schlupf an den Antriebsrädern. ;)

Nun, cruisen ist nicht mein ding.
Bin eher der sportliche Fahrer der wenn es die Zeit erlaubt auch mal Rennstrecken befährt.
Dementsprechend ist mein Auto eher nach dem Motto "Form follows function" aufgebaut.
Aber so hat jeder seine persönliche Note, und das finde ich auch sehr gut.

Mfg Patrick
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
beim kavalier start im prinzip das gleiche nur dass du die haftung aller 4 räder überwinden mußt, da ja alle 4 angetrieben werden soll heissen du brauchst mehr leistung
 
Thema:

Vorgang beim Burnout und Kavalierstart

Sucheingaben

burnout auto

,

burnout mit frontantrieb

,

burnout frontantrieb

,
kavalierstart kupplung
, kavalierstart wie, kavalierstart auto, wie macht man einen burnout mit frontantrieb, vorderradantrieb burnout, burnout machen frontantrieb , burn out auto, frontantrieb burnout, auto burnout, burnout mit auto, burnout vorderradantrieb, kavalierstart anleitung, mit frontantrieb burnout, burnout mit vorderradantrieb, wie macht man einen kavalierstart, wie macht man einen burnout frontantrieb, Reifenabrieb Kavalierstart, burnout bei frontantrieb, burnout schlecht für auto, burnout schädlich auto, wie mache ich einen burnout mit frontantrieb, wie geht ein kavalierstart

Vorgang beim Burnout und Kavalierstart - Ähnliche Themen

  • VW T6: Der neue Bulli tritt in die Fußstapfen der legendären Vorgänger [Sponsored Pos

    VW T6: Der neue Bulli tritt in die Fußstapfen der legendären Vorgänger [Sponsored Pos: Seit weit über sechs Jahrzehnten erfreut sich der VW Bus großer Beliebtheit, denn er bietet sowohl Familien als auch Handwerkern eine gute...
  • Skoda Fabia im ausführlichen Test: Stärken und Schwächen und ein Vergleich mit dem Vorgänger

    Skoda Fabia im ausführlichen Test: Stärken und Schwächen und ein Vergleich mit dem Vorgänger: Vergangenes Wochenende hatten wir die Möglichkeit, den neuen Skoda Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Von...
  • Woher weiß ich ob Schließsystem vom Vorgänger gewechelst wurde....

    Woher weiß ich ob Schließsystem vom Vorgänger gewechelst wurde....: Woher weiß ich ob Schließsystem vom Vorgänger gewechelst wurde.... Hallihalloo... will mir demnächst einen SChlüssel nachbestellen, woher kann...
  • vorgang beim einbau eines dvd player

    vorgang beim einbau eines dvd player: möchte bei meinem fiat stat dem originalen radio/navi ein dvd einbauen. hat das jemand schon gemacht? lg
  • Rückleuchten vom FL07 im vorgänger ??

    Rückleuchten vom FL07 im vorgänger ??: hi, habe ein coupe von 04 in aussicht und muss sagen die roten reflektoren an der heckschürze sehen nicht so optimal aus bei schwarzem lack (rot...
  • Similar threads

    Top