Von Winterreifen zu Sommerreifen: Alter der Reifen vor Montage überprüfen

Diskutiere Von Winterreifen zu Sommerreifen: Alter der Reifen vor Montage überprüfen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Es ist zwar erst Mitte Februar, doch so langsam darf man wohlwollend anfangen, über die Sommerreifen nachzudenken. Das betrifft allerdings nicht...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Es ist zwar erst Mitte Februar, doch so langsam darf man wohlwollend anfangen, über die Sommerreifen nachzudenken. Das betrifft allerdings nicht den anstehenden Wechsel, sondern einen eventuellen Neukauf, weil die bisher verwendeten Reifen möglicherweise aufgrund des Alters nicht mehr optimal sind. So überprüft man, wann die Gummis die Fabrik verlassen haben


Vorab: es gibt keine gesetzliche Regelung, wie alt auf einem Fahrzeug montierte Reifen maximal sein dürfen. Doch (so gut wie) keine Regel ohne Ausnahme, was im konkreten Fall für Anhänger mit einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h gilt. Bei solchen Hängern dürfen alle montierten Sommer, Winter- oder Ganzjahresreifen maximal 6 Jahre alt sein. Ist auch nur ein einziger Reifen älter, wird die Höchstgeschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt.

Maximal empfohlenes Alter:

Dennoch gibt es Empfehlungen, die das Reifenalter betreffen. Allerdings müssen dabei immer bestimmte Faktoren berücksichtigt werden, darunter beispielsweise das Einsatzgebiet und die Lagerung. Vor allem viel UV-Strahlung durch viel Sonnenlicht sowie hohe Temperaturen über einen langen Zeitraum sorgen dafür, dass die Weichmacher aus den Reifen diffundieren und diese Härter werden. Das geht zu Lasten der Haftung. Als Faustregel gilt: Garagenfahrzeuge sind besser dran, als solche, die immer im freien parken. Bei erstgenannten Autos sollten die Reifen nach maximal 10 Jahren entsorgt werden, bei letzgenannten sollte nach spätestens 6 Jahren zumindest eine regelmäßige Kontrolle stattfinden. Sind die Reifen porös und zeigen sich Risse, dann besser auf Neureifen setzen.

Alter ermitteln:

Das Alter lässt sich an jedem einzelnen Reifen direkt überprüfen. Dafür dient die DOT-Kennzeichnung, die entsprechend den Vorgaben des US-amerikanischen Department of Transportation eingeführt wurde. Hinter diesen drei Buchstaben, die sich auf jedem Pneu finden lassen, gibt es mehrere Angaben, die letzte bezieht sich auf das Alter. Sollte die angegebene Zahl nur dreistellig sein, dann die Reifen auf keinen Fall mehr verwenden, denn diese Reifen sind mindestens 17 Jahre alt. Seit dem Jahr 2000 sind alle Nummern vierstellig. Die ersten beiden Ziffern geben die Kalenderwoche der Produktion an, die beiden letzten das Produktionsjahr. Die im obigen Foto zu sehenden Reifen stammen als aus der 35. Woche des Jahres 2015 und können bedenkenlos noch mehrere Jahre verwendet werden.
(Bildquelle: TÜV Thüringen)​


Meinung des Autors: Die Reifen sind die Verbindung zwischen Straße und Fahrzeug, und daher sind sie elementar für die Sicherheit. Sind die Reifen zu alt, verlieren sie an Haftung, was unter anderem längere Bremswege bedeutet. Daher unbedingt vor dem Wechsel auf die Sommerreifen auf das Alter achten.
 
Thema:

Von Winterreifen zu Sommerreifen: Alter der Reifen vor Montage überprüfen

Von Winterreifen zu Sommerreifen: Alter der Reifen vor Montage überprüfen - Ähnliche Themen

  • Reifen antizyklisch kaufen - Lohnen sich Winterreifen im Sommer und Sommerreifen im Winter?

    Reifen antizyklisch kaufen - Lohnen sich Winterreifen im Sommer und Sommerreifen im Winter?: So langsam ist es doch kalt geworden und die Mehrheit der Autofahrer sollte doch nun mit seinen Winterreifen oder Ganzjahresreifen unterwegs sein...
  • Von Winterreifen zu Sommerreifen: so wird der Reifenwechsel selbst gemacht

    Von Winterreifen zu Sommerreifen: so wird der Reifenwechsel selbst gemacht: Umstellung auf die Sommerzeit, tagsüber frühlingshafte Temperaturen und selbst nachts vielerorts zumeist deutlich über dem Gefrierpunkt - so...
  • Von Winterreifen zu Sommerreifen: für den Wechsel ist es noch zu früh

    Von Winterreifen zu Sommerreifen: für den Wechsel ist es noch zu früh: Aktuell herrschen in fast ganz Deutschland tagsüber Temperaturen um die 15 Grad, und nachts kommt das Thermometer kaum noch in die Nähe der...
  • Von Sommerreifen zu Winterreifen: so macht man den Reifenwechsel selber

    Von Sommerreifen zu Winterreifen: so macht man den Reifenwechsel selber: Der Winter rückt unaufhaltsam näher, weswegen man sich möglichst bald um den Umstieg auf Winterreifen kümmern sollte, Wer dies selber macht, ist...
  • Von Winterreifen zu Sommerreifen: für den Wechsel ist es noch zu früh

    Von Winterreifen zu Sommerreifen: für den Wechsel ist es noch zu früh: Die Tage werden länger, die ersten Blüten und Blätter zeigen sich an Bäumen und Sträuchern, und manche Tage fühlen sich bereits wie Frühling an...
  • Ähnliche Themen

    Top