Vollabnahme nach 2 jahre stillstand

Diskutiere Vollabnahme nach 2 jahre stillstand im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hi, Ich hab nen Opel Astra F ´92er baujahr 44KW. Der Wagen ist seit 2 jahren stillgelegt, also werd ich ne Vollabnahme brauchen. Könnt ihr mir...

BigBabba

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
27
Ort
Köln
Hi,

Ich hab nen Opel Astra F ´92er baujahr 44KW. Der Wagen ist seit 2 jahren stillgelegt, also werd ich ne Vollabnahme brauchen. Könnt ihr mir sagen, auf was die bei der vollabnahme achten und was die kosten wird??

Der wagen hat auch nicht viel runter, der KM stand liegt bei 87.193KM. Könnt ihr mir auch sagen was alles an dem wagen gemacht werden muss, damit er wieder läuft??? Die batterie wurd nicht abgeklemmt, die ist also hinüber. Der wagen wurd auch die ganzen 2 jahre nicht bewegt.
Und was für kosten werden ca. auf mich zukommen, um den wieder zum laufen zu bekommen???

Gruß
BigBabba
 

Moloko

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
7.253
Hi, als erstes neues öl, ölfilter, zündkerzen, luftfilter. Dann Kühlwasser überprüfen. Bremsflüssigkeit muss auch neue rein. Wahrscheinlich werden Beläge und SCheiben auch nichtmehr die Wahren sein so das diese auch erneuert werden müssen. Natürlich neue Batterie und hoffen das er anspringt!
 

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Also, Großer Vater: es gibt eine Suchfunktion, die ich dir nahelegen möchte. Sie befindet sich in der oberen Leiste und heißt sinnvollerweise "Suchen"

Da tippst du "§ 21" und/oder "Vollabnahme" oder "endgültig stillgelegt/ abgemeldet" ein und findest viele viele wundervolle Beiträge von vielen vielen wundervollen Usern ( Zitat Chef der Police Academy, leicht abgeändert ;) *wiehießerdennnur...* )

Nur kurz: Kosten ca. 55 € plus AU, wenn nix verbastelt ist. Jede Änderung muss erneut begutachtet werden. Kosten dafür normal keine weiteren, wenn alles so belassen wir eingetragen. Ansonsten Aufwand ähnlich einer HU.

Keine Angst vor einer sogenannten §21 StVZO Abnahme. Da wird einem der Kopf nicht runter gerissen. Dient lediglich einer Erlangung der BE Aufgrund eines bereits genehmigten Typs. Bei Änderungen wird (meist) wie bei normalen § 19 Abnahmen verfahren, also normal begutachtet. Schließlich unterschreibt ja jetzt der aaS für den ganzen Wagen, egal, was vorher gemacht wurde.

Technik: Bremsen auf jeden Fall gängig machen. Meist sind die Klötze im Sattel festgerostet. Die Radbremszylinder mögen langes stehen auch nicht gerne. Wie oben beschrieben evtl. Teile erneuern, Fahrzeug sauber warmfahren, wenn warm, richtig befeuern, dann klappts auch mit der AU.
Wenn der Sprit schon ein wengerla alt ist, lieber auspumpen und neu befüllen, sonst evtl. Probleme bei der AU. Diese entweder vorher in Werkstatt machen oder gleich beim TÜV mit machen.

Vorsicht mit den hinteren Bremsen: Da sind Druckbegrenzungsventile in der Leitung verbaut, die könnten fest sein, dann überbremst die Hinterachse.
Da Bremsflüssigkeit, wie richtig gesagt, eh erneuert werden sollte, das ganze der Werkstatt überlassen werden, und die fahren den auch übern Bremsenprüfstand.

Ansonsten viel Erfolg und bitte denk dran: Suchen hilft auch weiter! Bei weiteren Unklarheiten natürlich auch Fragen!

gby
jl
 

Zulassungsfuchs

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
14
Ort
47167 Duisburg
Wenn der Wagen eine Normale HU nach §29 schaffen würde schafft er auch eine

eine 21er abnahme kostet ca. 90 €
 

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Zulassungsfuchs schrieb:
Wenn der Wagen eine Normale HU nach §29 schaffen würde schafft er auch eine

eine 21er abnahme kostet ca. 90 €
Tach! 90 €??? Aber nur, wenn er den Brief verschlampert hat ... oder ist bei deiner Gebühr die AU dabei? Dann kommt´s hin. Dann musst du es aber deutlich sagen. Die reine § 21 Gebühr beträgt normal ( mit vorliegendem Alt-Brief) ca. 55€ ( je nach Bundesland etwas mehr oder weniger..) , wenn Datenbeschaffung angesagt ist, ( Import, Brief vergeigt,..) wird´s teurer.
gby
jl
 
Thema:

Vollabnahme nach 2 jahre stillstand

Vollabnahme nach 2 jahre stillstand - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Keyless: schlüssellose Schließsysteme leicht zu knacken - diese Autos sind betroffen - UPDATE: 02.06.2016, 13:46 Uhr: Selbst manche Kleinwagen können heutzutage mit einem Keyless Go, Komfort-Schlüssel oder ähnlich genannten System...
Black project !!! - dschungelgrüner MK1 Skylight als scheckheftgepflegter Garagenfund: Nachdem der Mondi nun schon seit November 2011 in meinem Besitz ist, wollte ich ihn doch einmal vorstellen.:) Ein paar von euch kennen ihn ja...
Neuer Motor oder neuer Gebrauchter??: Hi! Ich stecke in einem Dilemma und hoffe, dass Ihr mir einen Rat geben könnt. Vorab ein Hinweis: Ich bin Laie in Sachen Autos. Das was ich hier...
Corolla Verso D4D 2 Jahre Erfahrungen: Hallo allerseits Jetzt wirds etwas länger, ich berichte hier von meinen Erfahrungen mit dem Corolla Verso 2,2 D4D 100 kW über 2 Jahre und 69000...

Sucheingaben

tüv nach langer standzeit

,

tüv nach 3 jahren standzeit

,

komplettabnahme pkw nach wie vielen jahren*

,
braucht ein fahrzeug nach 2 jahren ohne tüv eine voll abnhame
, tuev vollabnahme nach 2jahren, tüv abnahme nach 3 jahren stillstand, tüvabnahme nach 3 jahren, langer stillstand tüv, tüv prüfung nach langer standzeit, auto nach langer standzeit zum tuv, tüv abnahme nach langer standzeit, tüv nach mehreren jahren ohne, tüv pkw nach langem Stillstand, opel astra f tüv nach 5 jahren standzeit, tüv gebühren auto nach längerer standzeit, tüv nach längerer standzeit, vollabnahme nach längerer standzeit, welche tüv abnahme nach wieviel jahren stillstand, was kostet nach längerer standzeit eine motorrad vollabnahme, tüv abnahme nach 5 jahren, hu nach 5 jahren Stillstand , was kostet tüv vollabnahme nach Stilllegung über 3 Jahren, auto standzeit tüv, 2 jahre standzeit tüv, motorrad nach langem stillstand tüv
Oben