Verzweiflung beim Radioeinbau

Diskutiere Verzweiflung beim Radioeinbau im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hallo. Ich habe diese Frage unter der Ruprik "Fiat" schon mal gestellt und hoffe, dass es nicht gegen die Forumregeln verstößt, dass ich auch...
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #1
A

anna1982

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hallo.

Ich habe diese Frage unter der Ruprik "Fiat" schon mal gestellt und hoffe, dass es nicht gegen die Forumregeln verstößt, dass ich auch hier nochmal frage, da ich denke, dass man mir hier auch gut helfen könnte.


Um folgendes gehts:

Ich habe mir einen gebrauchten Fiat Brava Baujahr 1997 gekauft. Der Vorbesitzer hatte da ein Radio drin mit 4 Lautsprechern, 2 vorn und 2 hinten.

Nun wollte ich mein JVC Radio einbauen und habe das aktuelle Radio rausgeholt. Der Stecker sieht so aus und passt nicht in mein JVC



Frage: Ist das der Originalstecker? Welchen Adapter brauch ich? vllt einen Link senden.

Mein JVC Radio, das eingebaut werden soll, hat diese Anschluss, für das ich schon ein passendes Kabel in der Verpackung hatte. Dieses Radio war vorher in meinem GOLF 3:




Wäre um schnelle Hilfe sehr dankbar.
 
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #2
der eine da

der eine da

Dabei seit
21.04.2008
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
1
sieht so aus als ob der stecker aufm foto der von dem vorherigen radio is. Einfach mal n bisschen den kabeln folgen dann sollte ein iso stecker kommen. Für dein jvc haste ja nen adapter von JVC auf ISO.
 
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #3
A

anna1982

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hi "der eine da",

du meinst also, dass der Stecker gar nicht der original von Fiat ist? Und weiter hinten ein "ISO"-Stecker sein könnte?

Dann werde ich das Morgen mal probieren. Aber was kann ich machen, wenn ich keinen ISO stecker hinten finde???

Vielen Dank.
 
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #4
der eine da

der eine da

Dabei seit
21.04.2008
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
1
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #5
A

anna1982

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
hi "der eine da"

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe gestern an dem stecker gezogen, wie du gesagt hattest und tatsächlich hatte ich weiter hinten rechts der originalstecker von fiat etwas verhakt und ist zum vorschein gekommen. habe jetzt das radio endlich verbinden können!!!

ich danke dir sehr für die Hilfe. Werde mich bald mal wieder melden, wenn ich wieder hilfe brauche!!!

vlg, anna
 
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #6
der eine da

der eine da

Dabei seit
21.04.2008
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
1
immer wieder gerne ^^
p.s. kannst die leute hier auch gerne mit vornamen anreden wenn die mit
"mfg Dennis"
Ihren post beenden ^^
 
  • Verzweiflung beim Radioeinbau Beitrag #7
A

anna1982

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hi dennis

Wie peinlich. Muss ich wohl in meiner Freude über die Schnelle Hilfe vergessen haben. Aber wirklich vielen dank. Dachte, ich müsste nun rumbasteln und viele schwer verdienten euros locker machen.

Vlg Anna
 
Thema:

Verzweiflung beim Radioeinbau

Verzweiflung beim Radioeinbau - Ähnliche Themen

Neue Antenne einbauen; Anschlüsse?: Hallo! Also, vor kurzem habe ich ein neues Autoradio eingebaut und das läuft auch soweit (CD,USB) einwandfrei. Die Kabel sind farblich nach der...
Radio + Boxen Kaufberatung: Hey Leute, ich war gestern bei MM da ich mir demnächst einen Radio und Boxen für meinen Fiat Punto kaufen möchte. Ich möchte später das ganze...
Verzweiflung beim Radioeinbau: Hallo! Ich habe mir einen gebrauchten Fiat Brava Baujahr 1997 gekauft. Der Vorbesitzer hatte da ein Radio drin mit 4 Lautsprechern, 2 vorn und 2...
Ipod an JVC KD-G632 anschließen - über ipod bedienen: Also ich besitze ein JVC KDG632, es ist zwar nicht mehr das neuste Modell, aber es erfüllt seinen job. Bisher habe ich immer von meinem USB Stick...
Radioeinbau A4 Avant B5: Hallo. Weiß das viele jetzt vielleicht denken über dieses Thema gibt es schon ganug fragen. Aber zu meiner habe ich keine Antwort gefunden...
Oben