Versteht Montoya keinen Spaß???

Diskutiere Versteht Montoya keinen Spaß??? im Formel Eins (F1) Forum im Bereich Formelsport; Hab diesen Artikel heute bei Sport.de gelesen Ich muss sagen, dass ich das schon etwas komisch finde! Wie ist denn eure Meinung dazu???
D

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Hab diesen Artikel heute bei Sport.de gelesen

Sport.de schrieb:
Will Montoya seinen Rauswurf provozieren?

Die Formel-1-Saison 2004 hat ihren ersten Eklat - und das schon vor dem Start des ersten Rennens in Australien. Ausgelöst hat ihn Juan Pablo Montoya. Der BMW-Williams-Pilot brüskierte bei seiner einzigen Pressekonferenz vor dem Australien-GP den Hauptsponsor seines Teams, die Allianz. Montoya verließ das Pressegespräch, weil ihn zwei Spaßvögel vom Fernsehen veralberten.

Mittwochabend, 18 Uhr Ortszeit, Headquarter des Sandown International Raceways, einer Rennstrecke 25 Kilometer südlich von Melbourne. Die Allianz hat zur Gesprächsrunde mit Montoya eingeladen, RTL-Kommentator Heiko Waßer moderiert die Veranstaltung. Im Anschluss soll Montoya für die Ehrengäste des Top-Sponsors eine Demonstrationsfahrt auf der Piste absolvieren. Doch die Rundfahrt fällt aus.

Zu Beginn der Pressekonferenz stellt ein akkreditierter Journalist eine merkwürdige Frage. Er nuschelt auf Englisch mit starkem australischen Akzent etwas wie "Juan Number one, Juan..." ins Mikrofon. Die anderen Jounalisten schauen sich fragend an, Montoya nimmt's zunächst noch locker, ist amüsiert. Doch die Stimmungslage des Kolumbianers ändert sich rapide, als das Handy eines anderen Journaisten laut klingelt und der Mann in den Apparat schreit: "Montoya! Nein, kein Golfspieler, ein Rennfahrer!" Montoya schüttelt nur mit dem Kopf, sagt: "Wenn das nicht aufhört, gehe ich." Dann übertreibt's der 'Handy-Spaßmacher': Er will dem BMW-Williams-Star sein Handy reichen und sagt zu ihm: "Meine Mutter ist dran, sie will mit dir Golf spielen."

Das ist zu viel für Montoya. Der 28-Jährige springt auf, klettert wütend von der Bühne. Hinter den Kulissen stellt der Heißsporn die Organisatoren zur Rede, beschimpft sie angeblich. Williams-PR-Manager Peter Phillips, ein Enkel der englischen Königin, will Montoya zurück aufs Podium bugsieren. Der weigert sich, es kommt offenbar zu einem Gerangel. Dann ist Montoya weg, er lässt die Veranstaltung platzen und pikierte Ehrengäste zurück. Die beiden 'Journalisten' entpuppen sich als Comedy-Duo des australischen Fernsehsenders 'Channel Seven'. Stefan Raab von 'down under' mit versteckter Kamera.

Montoya: "Das war nicht der richtige Ort für solche Späße. Ich bin Profi und erwarte Respekt. Wenn mich jemand auf einer Pressekonferenz fragt, ob ich mit seiner Mutter Golf spielen will, hört für mich der Spaß auf. Das ist respektlos gegenüber den anderen Leuten." Das sah BMW-Motorsportdirektor Dr. Mario Theissen ähnlich: "Juan Pablos Reaktion war nachvollziehbar." Hinter vorgehaltener Hand heißt es in Melbourne, Montoya, der 2005 zu McLaren-Mercedes wechseln wird, wollte mit dem Eklat seinen Rauswurf provozieren. Bei BMW-Williams ist die Konzentration auf den WM-Auftakt massiv gestört.
Ich muss sagen, dass ich das schon etwas komisch finde!
Wie ist denn eure Meinung dazu???
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Der Kerl hat sie wohl nicht mehr alle. Der bekommt sehr viel Geld von BMW, BMW von der Allianz. Da kann man nicht einfach beleidigt von der Bühne stürmen nur weil man gerade von einem Komiker auf die Rolle genommen wird. Der spinnt wohl. Gerade als "Profi" sollte man mit sowas umgehen können. X(
Sowas Humorloses.
P.S. ich finde die Idee super und hoffe das bald im Fernsehen zu sehen, aber wie ich Stefan Raab kenne dürfte das Band bereits in seiner Redaktion liegen. :D

Mfg Patrick (noch zweimal schlafen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Moin Leutz !!

Oh man bei sowas gibts nur eins: MITMACHEN !! Aber sich sowas von kindisch zu verhalten ist echt keine Art, da zweifel ich echt an der Professionalität von J.P. Montoya... :rolleyes:

Ich denke mal einer der Schumis oder Heidfeld, usw. hätten sich da selber nen Spaß draus gemacht... meint ihr nicht auch??

Greetz
Marcel
 
K

Kalle

Dabei seit
10.09.2003
Beiträge
27
Ort
Berlin
ich kann mich deiner Meinung nur anschließen. Wer selber Späße macht, und die nicht zu knapp (man errinnert sich an seine Sticheleien gegn Michael), sollte eigentlich auch Späße über sich verstehen können und darüber lachen.
Gerade bei Terminen mit "seinem" Sponsor (der ihn schließlich "mit"bezahlt), sollte er sich zusammenreißen können......
 
N

Nightwish

Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
1.231
Ort
Ansbach/München
wie habe ich unter nem witz in diesem forum gelesen "humor ist wenn man trotzdem drueber lacht" und den hat dann unser freund montoya nich, genausowenig wie professionalitaet, als star muss man da drueber stehen
 
Gies

Gies

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
265
Ort
08xxx
Bin da anderer Meinung.
Wenn er schon gesagt hat dass er geht wenn das nicht aufhört und die beiden trotzdem weiter gemacht haben, find ich die Reaktion schon nachvollziehbar. Vor allem so kurz vor dem ersten Rennen.
Und er bekommt sein Geld ja nicht für umsonst.
 
D

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Aber Montoya sollte auch ganz genau wissen, dass er eine Person ist, die sehr viel in der Öffentlichkeit steht, und dass da solche Dinge einfach mal passireren!

Also durch diese Aktion hat er sich garantiert nicht beliebt gemacht!
 
N

Nightwish

Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
1.231
Ort
Ansbach/München
es geht ja weniger drum ob man die aktion nachvollziehen kann. ich haette es auch nachvollziehen koennen wenn er einem eine glatscht haette, aber das waere genauso falsch und unprofessionel gewesen wie das was er getan hat, selbst wenn man es nachvollziehen kann
 
Thema:

Versteht Montoya keinen Spaß???

Versteht Montoya keinen Spaß??? - Ähnliche Themen

  • Schaltung Wie versteht ihr das?

    Schaltung Wie versteht ihr das?: und zwar habe ich mir mal über diese Aussage gedanken gemacht bloß das mit dme plus ist mir ncith so ganz klar.. vielleicht könnt ihr mir ja...
  • Was versteht ihr unter Qualität im Fahrzeug innerem?

    Was versteht ihr unter Qualität im Fahrzeug innerem?: Servus zusammen! Für die Schule soll ich herausfinden was es für verschieden Qualitätsvorstellungen gibt. 1. Also was stellt ihr euch unter...
  • Was versteht man unter "BÖRDELN"???

    Was versteht man unter "BÖRDELN"???: Sers Leute, ich lese immer wieder irgendwelche Tuning-Zeitschriften in denen das Wort Bördeln fällt. Da heißt es oft mal Radläufe bördeln, wie...
  • Verschwoerung gegen Montoya?

    Verschwoerung gegen Montoya?: Das ist eine Aeußerung Montoyas laut der Motorsportpresse. Findet ihr dass es nur ein dummer Zufall war, dass JPM beide Schumis hintereinander...
  • Ähnliche Themen
  • Schaltung Wie versteht ihr das?

    Schaltung Wie versteht ihr das?: und zwar habe ich mir mal über diese Aussage gedanken gemacht bloß das mit dme plus ist mir ncith so ganz klar.. vielleicht könnt ihr mir ja...
  • Was versteht ihr unter Qualität im Fahrzeug innerem?

    Was versteht ihr unter Qualität im Fahrzeug innerem?: Servus zusammen! Für die Schule soll ich herausfinden was es für verschieden Qualitätsvorstellungen gibt. 1. Also was stellt ihr euch unter...
  • Was versteht man unter "BÖRDELN"???

    Was versteht man unter "BÖRDELN"???: Sers Leute, ich lese immer wieder irgendwelche Tuning-Zeitschriften in denen das Wort Bördeln fällt. Da heißt es oft mal Radläufe bördeln, wie...
  • Verschwoerung gegen Montoya?

    Verschwoerung gegen Montoya?: Das ist eine Aeußerung Montoyas laut der Motorsportpresse. Findet ihr dass es nur ein dummer Zufall war, dass JPM beide Schumis hintereinander...
  • Oben