Verschlucken und Spritfrage?

Diskutiere Verschlucken und Spritfrage? im Fiat Tipo / Fiat Tempra Forum im Bereich Fiat; Hallo an die Tipogemeinde, könnt ihr mir helfen mit dem Thema "Verschlucken"? Natürlich wenn kalt, aber auch im warmen Zustand! Beim Anfahren...
S

Sommermx5

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
5
Hallo an die Tipogemeinde,

könnt ihr mir helfen mit dem Thema "Verschlucken"?
Natürlich wenn kalt, aber auch im warmen Zustand! Beim Anfahren "verschluckt" er sich meißt ganz kurz. Klar, man kann so fahren, aber es nervt auf die Dauer doch.
Kann ich das selbst beheben, irgendwas nachstellen, oder ist die Werkstatt die bessere Alternative? Ist das Problem vielleicht in der Werkstatt altbekannt und wissen die sofort was machen? Ich bin Bastler, von daher ruhig ins Detail gehen mit Tipps :-).


Kurz anderes Thema: Habe jetzt mal Normal Bleifrei getankt....da keine hohe Belastung und Temperaturen. Er läuft ganz ok, bisschen lascher, aber sonst... Wie sind eure Erfahrungen, Tipps, Beurteilungen?
Ich weiß, höhere Oktanzahl, geringere Klopfneigung. Klopfen beeinträchtigt Pleullager usw.
Aber subjektiv merke ich grade kein Klopfen.

Besten Dank im Voraus
Micha
 
S

shar

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
3.570
Ort
Bayern
Hyhy!

Was für ein Baujahr und Motor (Hubraum und Leistung) hast du überhaupt?


Grüßle ~Shar~
 
S

Sommermx5

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
5
Motor

Oh sorry, total verduselt...

Es ist der (lasche) 1,4L Bj 91.
 
Zuletzt bearbeitet:
FiatBandit

FiatBandit

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
106
Ort
Achim
Moin

also alle Tipos (außer die Diesel) benötigen 95 Oktan (also Super). Du kannst sie zwar auch (zumindestens die kleinen) mit normal (also 91 Oktan) fahren, jedoch hast du keinen Vorteil was die Einsparung betrift. Wenn der Wagen im guten Mittel bewegt wird, also von allem etwas - dann spart man nichts. Bewegst du ihn nur in der Stadt also läuft der Motor nie richtig unter Last, kannst du normal Benzin tanken. Dann aber nie höchstleistung abverlangen.

Am einfachsten ist es, immer super zu tanken -- damit macht man nie was falsch.
 
S

Sommermx5

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
5
Hi,

Danke, das ist natürlich n Argument. Immer schön neue Aspekte zu bekommen. Gut, dann taucht normalbenzin nicht wirklich, und der Motor läuft mit Super auch bissl ruhiger.

Aber hat noch wer nen Tipp wg dem Verschlucken beim Anfahren????
Als ob er die erste zehntel Sek das Gas wirklich ganz kurz annimmt, kurz zusammenbricht, und dann wieder kommt. In jedem Gang das selbe Problem.
 
S

shar

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
3.570
Ort
Bayern
Hyhy!

Bandit hat recht bezgüglich dem Benzin. Die Einspitzanlage und vorallem die Zündanlage ist auf Super eingestellt - ebenso die Verdichtung vom Motor.

Zum Verschlucken, da gibs mehrere Möglichkeiten.
Lambdasonde kann man ausschließen, da er es auch im kalten Zustand macht.
Mh, tendenziel würde ich aus Drosselklappenpoti tippen und/oder auf den Stecker+Kabeö des selbrigen.
Was auch noch möglich wäre, daß es Richtung Wassertemperatursensor geht - dessen Widerstand bei verschiedenen Temperaturen mal zu messen und seinen Stecker+Kabel zu prüfen kann auf keinen Fall schaden.

Wenn du die Kabel prüfst, kontrolliere vorallemdingen unter der Gummitülle des Steckers - Kabelbrücke an dieser Stelle sind recht häufig.


Grüßle ~Shar~
 
S

Sommermx5

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
5
Hi,

Thermofühler...das klingt plausibel. Habe vor 1/2 Jahren schon mal alle durchgemessen, die sind ok. Aber KabelBRÜCHE (das meinst wohl, nicht ...Brücke:-)) wäre verständlich.
Je wärmer er wird, desto geringer das Symptom. Einspritzung ja gesteuert über Steuergerät. Die Vergaser hatten ja ne mechanische Vorrichtung wo ganz kurz etwas extra Benzin eingespritzt wurde beim Gasgeben. Aber Kabelbruch feststellen... nette Beschäftigung.... Am Steuergerätestecker die Kontakte suchen? Na prima...*schnauf*...
 
S

shar

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
3.570
Ort
Bayern
Hyhy!

Yep. meine Brüche. :)

Wassertemp.Sesnor hast auch direkt am Sensor mal messen.

Erstmal eine Sichtprüfung weger Kabelbrüche - dazu eben die Gummitülle am Stecker vom Poti und vom Sensor abziehen und sich die Kabel mal genau anschauen - teilweise bricht auch erstmal die Isolierung auf.

Am StGr-Stecker musst erstmal nix machen - natürlich ist ein Messen dort und Vergleichen mit den Messwerten am Sensor direkt dann nützlich, wenn bei ersten beiden Prüfungen nix rausgekommen ist.


Grüßle ~Shar~
 
FiatBandit

FiatBandit

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
106
Ort
Achim
Moin

mein 1,6´er hat / hatte dieses Phenomen auch mal - ich habe dann einmal alle Stecker an der EInspritzeinheit abgezogen und sie mit Sprühöl geträngt, sodas etwailiges Wasser verdrenkt wird. Seit dem ist das Phenomen nicht mehr aufgetaucht. Ich sage mal s versuch macht klug und eine Dose Sprühöl kann man immer gebrauchen :D -- Ne Spaß beiseite - würde auch ertst einmal dieStecker anschauen (sind vielleicht an gegammelt).
 
S

Sommermx5

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
5
Ok, die Tipps sind erstmal gar nicht ohne, besten Dank!
Jetzt hab ich mal nen Plan wie ich vorgehen kann.
Werd mich mal bei Gelegenheit dran machen.
 
Thema:

Verschlucken und Spritfrage?

Sucheingaben

tipo temperatur

,

Fiat Tipo Oktan

Verschlucken und Spritfrage? - Ähnliche Themen

  • Nissan 100 NX Spritfrage

    Nissan 100 NX Spritfrage: Hi ein Freund von mir hat sich jetzt einen Nissan 100 NX gekauft. Er möchte wissen was der Nissan Tankt, nur ist bei dem Auto keine Beschreibung...
  • Ruckeln/verschlucken im niedrigen drehzahlberreich!!

    Ruckeln/verschlucken im niedrigen drehzahlberreich!!: hallo mein punto 176 55ps baujahr 97 mit 104.000km runter macht mir im mom ein paar kleinere probleme! undzwar im 2. ganz und im 3. ganz im...
  • Verschlucken

    Verschlucken: Bei meinem zx Bj.92 verschluckt sich der Vergaser regelmäßig in Rechtskurven,nur dann wenn ich wieder in gerade Laufrichtung komme,und nur wenn...
  • Neue Krankheit: Verschlucken

    Neue Krankheit: Verschlucken: Hab seit knapp ner woche das Problem das ich wenn ich meinen Kleiner Starte, er sich komplett verschluckt. sprich: Drehzahl geht für ne sekunde in...
  • Die große Spritfrage :-D

    Die große Spritfrage :-D: Hallo. Ich bin nun endlich auch bald dabei! Im Club der CRX'ler! *juhu* Werde mir einen Honda CRX ED9 mit ~160ps holen. Habe allerdings eine...
  • Ähnliche Themen

    • Nissan 100 NX Spritfrage

      Nissan 100 NX Spritfrage: Hi ein Freund von mir hat sich jetzt einen Nissan 100 NX gekauft. Er möchte wissen was der Nissan Tankt, nur ist bei dem Auto keine Beschreibung...
    • Ruckeln/verschlucken im niedrigen drehzahlberreich!!

      Ruckeln/verschlucken im niedrigen drehzahlberreich!!: hallo mein punto 176 55ps baujahr 97 mit 104.000km runter macht mir im mom ein paar kleinere probleme! undzwar im 2. ganz und im 3. ganz im...
    • Verschlucken

      Verschlucken: Bei meinem zx Bj.92 verschluckt sich der Vergaser regelmäßig in Rechtskurven,nur dann wenn ich wieder in gerade Laufrichtung komme,und nur wenn...
    • Neue Krankheit: Verschlucken

      Neue Krankheit: Verschlucken: Hab seit knapp ner woche das Problem das ich wenn ich meinen Kleiner Starte, er sich komplett verschluckt. sprich: Drehzahl geht für ne sekunde in...
    • Die große Spritfrage :-D

      Die große Spritfrage :-D: Hallo. Ich bin nun endlich auch bald dabei! Im Club der CRX'ler! *juhu* Werde mir einen Honda CRX ED9 mit ~160ps holen. Habe allerdings eine...
    Top