Verkerhrsschild umgefahren; zahlt versicherung?

Diskutiere Verkerhrsschild umgefahren; zahlt versicherung? im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo zusammen Hab heute ein Verkehrschild umgemäht X( .Weis jemand ob des die Versicherung zahlt oder muss ich das selber zahlen?
NPSLX

NPSLX

Threadstarter
Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen

Hab heute ein Verkehrschild umgemäht X( .Weis jemand ob des die Versicherung zahlt oder muss ich das selber zahlen?
 
BlueBravo

BlueBravo

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
458
Punkte Reaktionen
0
Ort
D - 91550 Dinkelsbühl Fahrzeug: Fiat Bravo 1.9 JT
Normal zahlt das Deine Haftpflichtversicherung vom Auto.
Würde mir nur mal durchrechnen, ob sich das rentiert (hab keine Ahnung was ein neues Schild kostet), da Du ja dann in der Versicherung hochgestuft wirst!
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Punkte Reaktionen
1
Ort
89077 Ulm
Vor allem wird es in deiner Versicherung doch bestimmt eine Selbstbeteiligung geben, und da musst du mal schauen, ob das Schild nicht sogar billiger ist!
 
DeeJay

DeeJay

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
wenn die Polizei den Unfall nicht aufgenommen hat wird es sehr schwer, dass die Versicherung zahlt - selbst wenn du VK haben solltest...

Ich glaube auch dass es fast billiger für dich sein wird das schild selber zu bezahlen (--> eigenanteil und höherstufung...)
 
D

DJ-Ice

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
216
Punkte Reaktionen
0
Ort
51***/59***
Wenn die Polizei nichts davon weiß, brauch er sich ja rein theoretisch nicht drum kümmern! *gg*

ABER die Kosten fallen dann ja wieder dem Steuerzahler zur Last, also läßt Du das auch schön bleiben. *g*
Nen Schild übersteigt mit sicherheit die Kosten der Selbstbeteiligung, die sind verdammt teuer!
 
R

redcrew

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Ort
70199 Stuttgart
Kommt drauf an, was für ein Schild und wie kaputt es ist ...
Wenn der Pfosten etwas verbogen und aus der Vernakerung gerissen ist, kannst mit 50-60 € wegkommen, wenns ein Pfosten mit dem schönen "Schilderwald" ist und der komplett rausgerissen ist, kostets min. 500,-- €
Musst du die Rechnung der Stadt/Gemeinde abwarten.
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Punkte Reaktionen
1
Ort
89077 Ulm
DJ-Ice schrieb:
Wenn die Polizei nichts davon weiß, brauch er sich ja rein theoretisch nicht drum kümmern! *gg*

Das kann aber ganz doof werden, wenn ein Anwohner die Aktion gesehen hat, denn dann ist es Fahrerflucht!
 
NPSLX

NPSLX

Threadstarter
Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Die Polizei hat den Unfall aufgenomen.Ich bin so mit 50 ins Schild geknallt.Das Schild sah noch gut aus,nicht verbogen nicht zerkratzt.Des war so ein Schild mit Pfeil(blau weis).Nur der Pfosten stand parallel zur Strasse und halt die Verankerung.Und ein bishen Erde auf der Strasse.

Die können doch kein neues Schild nehmen wenn des noch inordnung ist oder?
Ich stell das scheis Schild von mir aus selber auf.Wierd vieleicht billiger. :D
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Punkte Reaktionen
1
Ort
89077 Ulm
Bin mir da eigentlich sicher, dass sie das alte Schild wieder nehmen. Wird dann wohl nicht so teuer!
Aber selber Aufbauen geht, glaube ich, nicht!
 
DeeJay

DeeJay

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
hmm mit 50 ein Schild umgenietet! Nicht schlecht! *gg* mir ist mal so was ähnliches passiert - bin zu schnell (~ 40 km/h) in einen nassen Kopfsteinpflasterkreisel gefahren - die Straße ging nach links - das Auto aber schön weiter grade aus... hab dann einen ca. 10m hohen Baum komplett umgepfülgt und zerlegt... (Kosten: über 500€) der Autoschaden war über 8000€ - seitdem meide ich Kreisel... *lol*
 
J

jaegi

Dabei seit
10.01.2004
Beiträge
194
Punkte Reaktionen
0
Ort
21397
hihi da fällt mir auch mal was zum Thema Kreisel ein...
Waren mit ein paar Freunden in Richtung Glückstadt an der Elbe (Norddeutschland) unterwegs. War nebelig und ich meinte nur noch zum Fahrer das er ziemlich schnell fährt (140km/h) - Sichtweite ca 20 Meter. Na auf jeden Fall meinte der Beifahrer (ich saß hinten) das vorne irgendetwas blinken würde...


Vollbremsung, ein Schlag, und auf fünf Meter abgehoben wie ein Flugzeug boah haben wir geschrien... Zum Glück war niemand zur gleichen Zeit auf dem Kreisel und Schilder hatte der auch nicht. Aber danach waren wir erstmal froh das wir noch ganz waren... Man hat richtig die Stelle gesehen wo wir abgehoben und aufgekommen sind ^^
 
toofast

toofast

Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Und was lehren wir daraus ?

NEBEL MEIDEN
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Punkte Reaktionen
1
Ort
89077 Ulm
Da habt ihr aber wirklich ganz schön Glück gehabt!!!!
Das hätte auch schief gehen können!
 
DeeJay

DeeJay

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
mit 140 in den kreisverkehr 8o 8o 8o also meine 40 km(h haben mir da schon gereicht... und was war bei euch mit dem auto los? Totalschaden oder?
 
Thema:

Verkerhrsschild umgefahren; zahlt versicherung?

Verkerhrsschild umgefahren; zahlt versicherung? - Ähnliche Themen

Wer zahlt für Schäden durch Überschwemmung am Wagen - Haftet die Versicherung auch bei Hochwasser?: Aktuell haben einige Regionen mit sehr starkem Hochwasser zu kämpfen und vielleicht können diese Wassermassen ja auch den eigenen Wagen...
Die Kfz-Versicherung: Das gilt es zu beachten! [SPONSORED POST]: Jedes Auto, das auf deutschen Straßen unterwegs ist, benötigt eine Kfz-Versicherung. In Deutschland ist es Vorschrift, dass jedes Auto zumindest...
Schaden durch Schlagloch - Wer zahlt, wenn ich einen Schlaglochschaden an meinem Fahrzeug habe?: Eine Frage die immer wieder aufkommt ist die, wie es bei einem Schaden durch Schlaglöcher aussieht und wer dann für den Schaden aufkommt. Oft hat...
Renault clio radio code gesucht wer kann helfen: Hallo ich suche das Radio code kann da jemand helfen ,ich habe zwar ein 4 stelligen Code gefunden dies klappt nicht ,wenn ich Bestätigungstaste...
Katalysator gestohlen - Wer zahlt bei gestohlenem Katalysator und warum werden Katalysatoren gestohlen?: Auch wenn die Frage ein wenig abstrus klingen mag, so ist sie doch berechtigt, denn man liest immer wieder, dass Diebe den Katalysator eines...

Sucheingaben

verkehrsschild umgefahren versicherung

,

verkehrsschild umgefahren wer zahlt

,

schild umgefahren versicherung

,
verkehrsschild umgefahren haftpflicht
, straßenschild umgefahren kosten, mit dem auto nach pfosten haftpflichtversichering uahlt das, verkehrszeichen umgefahren Wer zahlt, schild umgefahren firmenwagen, straßenschild umgefahren wer haftet welche Versicherung , schild in pflaster angefahren kosten, was macht man wenn man ein Verkehrsschild umgefahren hat, mietwagen verkehrsschild angefahren, verkehrsschild umgefahren, straßenschild komplett umgefahren kosten, verkehrsschild gerammt zahlt versicherung, schild angefahren welche versicherung, schild angefahren wer zahlt, mit firmenwagen pfosten umgefahren, verkehrsschilder kosten, strasenschild haftpflicht, mit firmenwagen verkehrsschild verbogen, schilder umgefahren haftpflichtversicherung, strassenschild umgefahren wer ttaegt kosten, verkehrstafel umgefahren kosten, verkehrsschild angefahren versicherung
Oben