Verkaufe Tuning-Kurbelwelle cvh 1,8-1,9l

Diskutiere Verkaufe Tuning-Kurbelwelle cvh 1,8-1,9l im Ford Allgemein Forum im Bereich Ford; Ich habe hier noch eine Langhub-Kurbelwelle für alle 1,6l cvh Motoren zu verkaufen. Mit dieser Kurbelwelle ist es möglich, den Hubraum von 1,6l...
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Ich habe hier noch eine Langhub-Kurbelwelle für alle 1,6l cvh Motoren zu verkaufen.
Mit dieser Kurbelwelle ist es möglich, den Hubraum von 1,6l auf 1,8l anzuheben.
Durch aufbohren des Blockes sind bis zu 1,9l möglich.
Passende Pleuel sind auch dabei.
Die Welle passt in alle 1,6l cvh Motoren.
Einen passenden Block zum bearbeiten, sowie passende Zylinderköpfe hätte ich auch noch dazu.
Preis VB
 
E

Escort01

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
476
Bist du dir da sicher was du schreibst? Man soll damit denn Hubraum von 1.6 auf 1.8 Liter erhöhen können. Des ist irgendwie ja nicht möglich denn mit der Original Kurbelwelle geht der Kolben bis zum OT, und wenn man dann eine Kurbelwelle einbauen würde die einen größeren Hub hätte dann würde der Kolben beim OT an den Zylinderkopf anstoßen und bei UT müsste man sorgen haben ob es denn Kolben nicht zu weit nach unten zieht so das er verkantet oder sonst was, außerdem hätte ich dann angst dass die die Kurbelwelle bei UT durch die Ölwanne durchkommt.Also wie gesagt ich kann es mir nicht vorstellen, hast du schon mal einen Original Motor zerlegt und geschaut wieviel Platz für die einzelnen Teile sind, das geht alles so eng zu dass es wohl kaum möglich ist einfach eine andere Kurbelwelle einzubauen. Wenn man einen längeren Hub wollte dann müsste man ja somit denn kompletten Motorblock verlängern. Denn ich kann denn Kolben keinen größeren Hub geben, wenn der Motor nur für den Original Hub gebaut ist.Außerdem was soll das an leistungsteigerung bringen.Denn der Motor ist ja so ausgelegt für diesen Hub und würde ich einfach den Hub verlängern dann würde der Kolben umso weiter unten er ist langsamer werden und somit ehr an leistung verlieren.Außerdem müsste man die Öffnugs und Schließzeiten der Einlaß und Auslassventile verändern (und Steuerzeiten kann man nicht einfach veränder) denn der Kolben ist ja dann an einer anderen Stelle wenn er beim Originalmotor bei OT oder UT ist.Außerdem müsste ein Steuergerät her dass ein anderes Zündkennfeld hat und zu einem anderen Zeitpunkt einspritzt, dass müsste man alles herausfinden wie welche funktion wann erfolgen soll.Also um zum Schluß zu kommen da kann ich mir gleich selber einen Motor bauen und ein patent drauf machen bevor ich so eine Kurbelwelle verbaue.Denn das ist einfach nicht möglich.

MFG
 
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Wenn`s nicht funktionieren würde, hätte ich es nicht angeboten!
Das man nen flacheren Kolben nehmen muß, dürfte klar sein.
Die Kurbelwelle wird von Hurricane z.B. verwendet, um eben diese 1900ccm Motoren bauen. Oder auch die Fa. Richter verbaute diese Wellen, hat natürlich mit irgendeinem ATU oder D&W Tuning nix zu tun.
Es können auch kürzere Pleuel verwendet werden, um den orig. Kolben zu fahren.
Nur keine Angst, nen Motor hatte ich schonmal offen gehabt.
Von daher weiß ich auch, das der Kolben zur gleichen Zeit auf UT oder OT steht, wie beim orig. Kurbeltrieb. Denn die Physik umgehen und aus einer Umdrehung mehr oder Weniger zu machen kann selbst diese Welle nicht ;)
Das ich ich bei einer Änderung der Hardware auch die Software angleichen muß, sollte auch auf der Hand liegen.
Desweiteren gibt es genügend Leute, die mit solchen Teilen schon über Jahre hinweg problemlos fahren.
Ist aber ganz interessant von Dir ne Behauptung aufzustellen, die Du nicht belegen kannst, von wegen "das ist unmöglich", hatten wir aber schon weiter oben mit der Umdrehung :D .
In anderen Foren wie z.B. auf ford-escort.de oder ig-escort-mk4.de sind genügend Leute, die solche Motoren haben und bestimmt auch nen Erfahrungsbericht darüber geben.
Also, das nächste mal lieber erst mal ein paar Gedanken machen, bevor irgendwas schlechtgeredet wird oder falsche Fakten rüberkommen.
MfG
 
E

Escort01

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
476
Na dann hätte ich an deiner Stelle mal die ganzen Fakten beim deinem Verkaufsangebot auch mit hingeschrieben was man alles ändern muss zum Thema Hardware und Software.Denn bestimmt kennen sich nicht alle SO TOLL aus wie DU. 8o . Und die wissen dann auch nicht das deine Kurbelwelle veränderungen mit sich bringt die ewig viel Geld kosten, sondern kaufen dass ding und denken das geht alles so einfach.Also überleg du dir lieber was man schreiben sollte und was nicht.Achja und nochwas etz kannst dir von mir aus die Finger wund schreiben denn ich werde deine Beiträge ignorieren, weil ich keine Lust habe auf Kindergarten streiten.
 
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Um das Thema dann endgültig abzuschließen:
1. hattest Du angefangen haltlose Argumente loszulassen
2. Bevor ich jemanden etwas verkaufe, kläre ich Ihn auf jeden Fall auf, was noch dazukommen würde
Ob Du mich jetzt ignorierst oder nicht, ist mir relativ Rille. Dafür bin ich schon zu lange in diesem Metier um mich über sowas aufzuregen.
Du darfst nur nicht gleich wie ein kleiner Bub schmollen, wenn Dich einer berichtigt.
Jeder kann mal falsch liegen. Das "Kindergarten-Image" hast allerdings Du jetzt rein gebracht.
Aber wie gesagt, am besten beenden wir diese Sache jetzt, da ja alles gesagt ist( evtl. auch das Verständnis für diese Sache fehlt).
Vielleicht trifft man sich ja nochmal in einem anderen Beitrag ;)
MfG
 
E

Escort01

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
476
Ich weiß das ich geschrieben habe ich ignoriere das aber mir liegt noch was auf dem Herzen.Also mit einer Sache muss ich dir ja recht geben ich habe geschrieben das es nicht möglich ist, ok des stimmt nicht, möglich ist alles.Aber was mich echt noch interessiert.Wie soll man bitte eine Kurbelwelle mit höheren Hub einfach einbauen können? Denn die Original Kurbelwelle hat ja grad mal minimalen Abstand zum Kurbelgehäuse, wenn ich jetzt eine größere rein baue dann geht das doch vom Platz her gar nicht.Dann zweitens du hast etwas mit kurzeren Pleul geschrieben.Was macht das für einen Sinn eine Kurbelwelle mit größerem Hub einzubauen wenn ich dann den Hub durch ein kürzeres Pleul wieder weg nehme.Und zum Thema flachere Kolben.Also wenn man flachere Kolben einbaut dann ist ja sowieso der Ölabstreifring und die 2 Kolbenringe viel weiter unten und dann noch einen vergrößerten Hub duch die Kurbelwelle, also zieht es ja denn Kolben noch weiter runter.Dann würde er ja bei UT der Kolben aus dem Zylinder unten raus kommen. Der wenn alles Original ist geht ja der Kolben schon ziemlich weit runter wenn er auf UT ist.Also mir ist das ein Rätsel wie ohne Verlängern des Motorblocks incl. Zylinder und vergrößern des Kurbelgehäuses so etwas möglich sein soll.Denn wenn man das rein physikalisch sieht so wie du das gemeint hast, kann ich den Kolben nur so weit rauf schicken bis er am Kopf bzw. an den Ventilen anstößt, und auch nur so weit runter bis der weg des Zylinders zu ende ist.Oder liege ich da falsch?

MFG
 
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Die Länge der Pleuel ändert ja nix am Hub der Welle.
Außerdem geht es hier nicht im cm-Bereich sondern um 8mm Hub, was heist, die Welle liegt 4mm weter außer Mitte.
Und glaub mir es geht!
Ich könnte jetzt auch alles haarklein aufzählen was und welche Komponenten man für nen kompletten Motor benötigt, incl. Vorgehensweise( und ja, der Motor wird mehr Leistung haben und auch drehfreudig sein).
Da Du aber, wie ich mir denke, sowieso keine Interesse an den Teilen hast; hebe ich mir das für ernsthafte Interesenten auf.
Was nichts persönlich mit Dir zu tun hat, sondern einfach damit, das man nicht alle gesammelten Erfahrungen an jeden weitergeben muß ;)
MfG
 
E

Escort01

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
476
Also das das nicht im cm bereich ist das ist mir schon klar.Aber das Pleul ändert klar nichts am Hub der Welle aber doch am Gesamthub.Und noch was ich glaube nicht das du mir irgendwelche Erfahrungen weitergeben musst, habe selber genügend.

Also gut dann denke ich schließen wir das Thema ab, denn ich glaube es macht keinen Sinn weiterzudiskutieren da wir beide die ganze Sache ein bißchen anders sehen. ;)

MFG
 
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Wie gesagt, sind alles Tatsachen, die auch belegbar sind. Weil eben zigfach bewährt!
Ist eben so :rolleyes:
In diesem Sinne
MfG
 
OHCTUNER

OHCTUNER

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
1.566
Na , ihr seit hier ja mal wieder wild unterwegs , gut das ich mal vorbei geschaut habe und euch das mal erkläre ! :]

Wenn man eine Kurbelwelle mit mehr Hub einbaut , muß man lediglich kürzere Pleuls verbauen damit das funzt !
Kurbelwelle = 8 mm mehr Hub
Pleul = 4 mm weniger(kürzer)

So einfach ist das ! ;)
 
Benzin fahrer

Benzin fahrer

Dabei seit
25.10.2006
Beiträge
667
Mein gott geht in die kirche und betet und streichelt euer auto.

Ich hätte aber da nochne frage, diese bezieht sich auf den hub der kurbelwelle die kurbellwele hat doch dan eine größere höhe bei den sitzflächen von der Kurbelwelle. dies bekommt man doch dan auch mit längeren Pleuls hin? ?(

klärt mich ma bitte auf hab voll die peilung grad nicht :))
 
Benzin fahrer

Benzin fahrer

Dabei seit
25.10.2006
Beiträge
667
ich meine zwecks des hubraums die sitzflächen wo die pleuls liegen liegen doch höher
 
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Ist die eine Lösung mit den (kürzeren) Sierra Pleueln(der orig. Kolben kann weiterverwendet werden,aber die Drehfreude leidet bei dieser Kombi doch schon etwas), oder eben mit den längeren Pleueln( wie sie dabei sind) und einem dementsprechend flacheren Kolben.
Was dann auf jeden Fall die beste Lösung wäre.
Durch bohren auf max. 82,5mm sind dann eben auch 1900ccm drinnen.
So wurden die Motoren auch von Richter, Hurricane usw. verkauft.
 
OHCTUNER

OHCTUNER

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
1.566
Hmm , das mit dem kürzeren Kolben wäre die andere Möglichkeit , aber dann verstehe ich den Sinn nicht da dann wieder längere Pleuls zu verwenden ! ?(
Hab die Unterlagen von Richter da wegen der Hubraumerweiterung , dort ist alles aufgelistet was im Lieferumfang dabei ist , aber andere Pleuls sind da nicht dabei , somit geh ich von den Serienpleuls aus , was auch Sinn machen würde !
Die Serienkurbelwelle hat nen Hub von 79,96 mm
Die von Richter hat 88 mm
Dies bedeutet , entweder 4mm kürzere Kolben , oder 4mm kürzere Pleuls , aber längere Pleuls macht keinen Sinn , diese Aussage solltest du nochmal überdenken ! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

turboal

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
9
Dann hast Du mich vielleicht falsch verstanden.
Mit den Pleueln die dabei sind, benutzt Du den kürzeren Kolben.
Wenn Du allerdings mit dem Serien CVH Kolben fahren willst, mußt Du die kürzeren Pleuel vom Sierra verwenden.
Aber nix für ungut ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hauke Original

Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
11
erklärbär

oh ein erklärbär
deswegen sind wohl die ohc ausgestorben oder was.
kürzere pleule,klar damit der radius noch enger wird und die pleule(136mm) abscheren.
man nimmt kürzere kolben so wie aal das sagte,ab 33,75 abwärts.je nach dem was du umbauen willst.sauger oder turbo.
 
OHCTUNER

OHCTUNER

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
1.566
WOW , wer war denn da so leichtsinnig und hat dir als kleines Kind nen Schraubenschlüssel geschenkt ? 8o :D
Gewöhn dir erstmal nen anderen Schreibstil an , dann darfste auch mitspielen ! ;)
 
H

Hauke Original

Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
11
schreibstil

ja ich habe einen schei... schreibstil,das liegt daran das immer einige leutz nicht lesen können.
mal einen ausschnitt deines schreibens:
Dies bedeutet , entweder 4mm kürzere Kolben , oder 4mm kürzere Pleuls , aber längere Pleuls macht keinen Sinn , diese Aussage solltest du nochmal überdenken !

es wurde geschrieben das die passenden pleule dabei sind(nicht noch längere) und man auch die kürzeren sierra pleule 132mm nehmen kann(um serienkolben zu nehmen),dies aber wiederum an der drehfreudigkeit und haltbarkeit scheitert.darum sollte man die längeren vom cvh 8v nehmen und kürzere kolben.
also das solltest du auch verstehen :D .bist doch gerade mal 1 jahr älter als ich und wenn du mal den wagner fragst,oder suhe oder post oder oder frag mich :D dann kann man dir auch den rest erklären.
die andern pleule die aal dabei hat sind serien 8v pleule die gebüchst sind in rotguß für schwimmende kolbenlagerung und nicht gepreßt.
hoffe es hilft :D
 
Thema:

Verkaufe Tuning-Kurbelwelle cvh 1,8-1,9l

Sucheingaben

Kurbelwelle cvh 1.8

,

ford cvh motor tuning

,

ford cvh 1 9 hurricane

,
ford cvh leistung
, cvh motoren, daten 1.8 cvh motor hub, ford cvh tuning, cvh motor tuning, Kolben ford Motor cvh kaufen, content, opel 1.6 hubraum vergroessern kurbelwelle, ford sierra 1.8 cvh tuning, Ford CVH 1 8 L Kurbelwelle, cvh zylinderkopf bearbeiten, ford cvh hurrikan, 1 9 l cvh umbau, 1 8 cvh kurbelwelle, 1 9 cvh hurricane, motortuning ford cvh, ford sierra tuning, kurbelwelle cvh, ford cvh 1900ccm motor, cvh motor mit 1 9l kurbelwelle, hurricane kurbelwelle escort, cvh tuning turbo

Verkaufe Tuning-Kurbelwelle cvh 1,8-1,9l - Ähnliche Themen

  • Verkaufe mein Toyota Paseo Effektlackierung Tuning

    Verkaufe mein Toyota Paseo Effektlackierung Tuning: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/toyota-paseo-l5-effektlackierung-%28flip-flop%29-tuning/25641413
  • Verkaufe Renault Twingo 1.2 BJ 98, 89tkm, top Zustand, Tuning, Zahnriemen neu! Berlin

    Verkaufe Renault Twingo 1.2 BJ 98, 89tkm, top Zustand, Tuning, Zahnriemen neu! Berlin: Hallo liebe Interessenten, zum Angebot steht mein geliebter Erstwagen den ich mir 2004 zulegt hatte. Vorweg: Der Wagen ist technisch in einem...
  • Audi A3 Tuning 8L zu verkaufen

    Audi A3 Tuning 8L zu verkaufen: Audi A3 1.6 Modell 8L Erstzulassung 1.10.1997 3-Türer 194000 KM 74kW/101 PS Farbe: weinrot 17" ATS Alufelgen auf 235er und 215er Reifen...
  • Verkaufe Opel Astra GSI *Tuning*

    Verkaufe Opel Astra GSI *Tuning*: Da wir ein Kind bekommen haben und nun ein Familientauglicheres Auto brauchen verkaufen wir unseren Opel Astra . Alle Daten können aus dem Link...
  • Verkaufe oder Tausche Smart CDI Tuning AZEV Sonderräder etc

    Verkaufe oder Tausche Smart CDI Tuning AZEV Sonderräder etc: Hallo. Verkaufe oder Tausche hier einen Smart CDI Pulse Coupe von 08/2003 mit Softtip und Softtouch ( nachgerüstet mit Rechnung ) Km Stand: 84000...
  • Ähnliche Themen

    Top