Verbrenner sollen Auslaufmodelle werden - Welche Hersteller bringen wann nur noch Elektroautos?

Diskutiere Verbrenner sollen Auslaufmodelle werden - Welche Hersteller bringen wann nur noch Elektroautos? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Für die einen ist es eine Katastrophe, für die anderen ein sehr wichtiger Schritt, und zwar geht es um den Verzicht auf Autos mit...
Für die einen ist es eine Katastrophe, für die anderen ein sehr wichtiger Schritt, und zwar geht es um den Verzicht auf Autos mit Verbrenner-Motoren. Viele Automobilhersteller setzten auf E-Autos und in diesem kleinen Ratgeber fassen wir aktuell bekannten Termine (Stand 13.09.2021) verschiedener Hersteller für das verstärkte oder alleinige Anbieten von Autos mit Elektromotoren zusammen.

#Audi #BMW #Citroën #Cupra #Daimler #Fiat #Ford #Honda #Hyundai #Jaguar #Kia #Mazda #MG #Mini ...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Alles in allem werden Verbrenner natürlich nicht so schnell verschwinden, denn dazu sind natürlich einfach viel zu viele unterwegs. Es ist auch nicht immer klar, ob ab diesem Datum nur noch E-Autos produziert und angeboten werden, oder ob eben der Bestand an Verbrennern weiterhin verkauft werden kann. Laut ADAC gibt es für die folgenden Hersteller die folgenden Termine:

Audi
Audi soll am 2026 nur noch Elektro-Autos produzieren und bis 2033 sollen Verbrenner dann quasi in den Ruhestand geschickt werden, also bis zu diesem Datum auch noch (ab)verkauft werden.

BMW
Bis 2030 will man bei BMW 50% seiner Fahrzeuge elektrisch verkaufen. Das ist dann eher ein Wunsch als ein Termin, denn es gibt offiziell (noch) kein Enddatum für Verbrenner und die Kunden haben hier dann auch ein Wörtchen mitzureden.

Citroën
Hier ist der Absatz an sich mit 40% schon sehr gut, es gibt aber keinen Termin an sich. Nur die Unter-Markte DS soll ab 2024 rein elektrisch in den Verkauf gehen.

Cupra
Einen Termin gibt es für die sportliche Seat-Tochter nicht, aber mit dem Cupra Born und bald auch dem Cupra Tavascan gehen die ersten Modelle an den Start.

Daimler
Ein Ende des Verbrenners gibt es hier bei keiner der Marken, aber man will ab nächstes Jahr 2020 in allen Bereichen verstärkt auf die E-Modelle gehen.

Fiat
Fiat will bis Ende 2030 ein rein elektrischer Anbieter werden. Ob dies auch das Ende für den Verkauf der vorhandenen Verbrenner einschließen wird ist unklar.

Ford
Zumindest in Europa will auch Ford sich bis 2030 aus dem Geschäft mit Verbrennungsmotoren zurück ziehen.

Honda
Honda ist nicht ganz so ambitioniert, oder vielleicht auch realistischer, und hat als Termin für einen Ausstieg mit Ende 2040 angegeben.

Hyundai
Auch wenn man hier mit Elektromodellen bereits sehr erfolgreich ist, gibt es noch keinen Termin für einen möglichen Abschied von den Verbrennern.

Jaguar
Hier will man ab 2025 nur noch Elektrofahrzeuge herstellen.

Kia
Kia will sein Portfolio an E-Autos ausbauen, einen Termin für einen Ausstieg gibt es aber nicht.

Mazda
Mazda hat noch nicht viele E-Modelle im Programm, daher gibt es auch hier keinen Termin für einen möglichen Ausstieg aus dem Geschäft mit Verbrennern.

MG
Kurz und knapp: Neue Modelle sind bekannt, ein Ausstieg allerdings nicht.

Mini
Die Marke Mini soll ab Enden 2030 eine vollkommen elektrische Marke werden.

Nissan
Auch Nissan nennt keinen Termin für einen Verbrenner-Ausstieg.

Opel
In Europa soll Open ab 2028 komplett elektrisch werden und in China will man 2023 vollkommen mit E-Autos in den chinesischen Automarkt einsteigen.

Peugeot
Schon bis Ende 2024 will man bei Peugeot die Option bieten, jedes Modell auch als Elektrofahrzeug kaufen zu können.

Porsche
Bis Ende dieses Jahrzehnts soll es überwiegend E-Modelle geben. Den Klassiker 911 soll es aber nach wie vor mit Verbrenner geben, auch wenn es Varianten mit E-Fuels, also synthetischen Kraftstoffen geben wird.

Renault
Bis 2025 sollte die Flotte der E-Mobile erweitert werden, aber ein Ausstieg vom Verbrenner ist noch nicht bekannt.

Seat
Da es bei Seat noch keine reinen E-Modelle gibt, kann es hier noch ein wenig dauern…

Škoda
Auch bei Škoda ist noch kein Termin für einen Ausstieg bekannt, aber man will den Anteil an E-Autos bis Ende 2030 stark ausbauen.

Toyota
Auch hier ist trotz aller Entwicklungen noch kein Ende für den Verbrenner bekannt.

Volkswagen
Bis Ende 2029 will man her insgesamt 75 E-Autos am Start haben und bis 2033 oder 2035 dann auch das Ende der Verbrenner-Ära in Angriff nehmen.

Volvo
Als Ziel will man hier bis Ende 2040 klimaneutral sein, was sich aber dann auch mit Hybrid-Modellen realisieren lassen kann. Die Auswahl an E-Autos ist ja noch recht übersichtlich.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autos: E-Autos sind gut für die Umwelt, aber nicht immer gut für das Ego oder den Geldbeutel? Besitzt Ihr eines oder plant Ihr den Kauf eines E-Autos?
#Audi #BMW #Citroën #Cupra #Daimler #Fiat #Ford #Honda #Hyundai #Jaguar #Kia #Mazda #MG #Mini #Nissan #Opel #Peugeot #Porsche #Renault #Seat #Škoda #Toyota #Volkswagen #Volvo #Tesla #Polestar Verbrenner Ausstieg
 
Thema:

Verbrenner sollen Auslaufmodelle werden - Welche Hersteller bringen wann nur noch Elektroautos?

Verbrenner sollen Auslaufmodelle werden - Welche Hersteller bringen wann nur noch Elektroautos? - Ähnliche Themen

Garantie für Akkus in Elektroautos - Diese Garantien bieten Hersteller für Ihre Akkus (Stand 25.06.21): Viele machen sich bei einem Elektroauto sorgen, wie lange der Akku hält oder vor allem auch, was ist wenn der Akku nicht mehr funktioniert. Viele...
Elektroauto Polestar 2 offiziell vorgestellt - Was bietet der Polestar 2 ab ca. 43.000 Euro?: Polestar ist in Deutschland vielleicht nicht DIE Top-Marke, wenn es um E-Autos geht, aber bekannt ist der Anbieter dennoch. Nun hat man dort auch...
IAA 2019 in Frankfurt - Diese wichtigen Hersteller und Neuheiten werden erwartet: Vom 12.09.2019 bis 22.09.2019 läuft die Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2019 in Frankfurt, wobei reguläre Besucher erst ab dem...
Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?: Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder...
Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!: Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese...
Oben