Verbrauch vom thp150 Motor

Diskutiere Verbrauch vom thp150 Motor im Peugeot 207 Forum im Bereich Peugeot; Hallo, mich würde mal interessieren was die ganzen thp Fahrer hier fürn Verbrauch haben. ich habe das gefühl das meiner irgendwie ungewöhnlich...
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Hallo, mich würde mal interessieren was die ganzen thp Fahrer hier fürn Verbrauch haben. ich habe das gefühl das meiner irgendwie ungewöhnlich viel Sprit will. Habe jetzt ca 700km runter und hatte zB in den letzten 50km bei sparsamer fahrweise (Mischung aus Landstraße und Stadt, aber mehr Landstraße) 8,8l. Wenn ich dann sehe das Jerry mitm RC nur 8,9l verbraucht kann das doch alles nicht hinkommen. Oder Dj reto mit 8,0l... Wenn ich mal sportlich fahre und aufs Gas terete und dann so bei 3500 schalte bin ich direkt mal bei 9,5l ca. Ich weiß nicht wie ihr es hinkriegt den thp mit 8l zu fahren oder liegts einfach daran das meiner noch nicht eingefahren ist? Bin Anfangs immer Langstrecken gefahren und jetzt in den letzten Tagen immer eher kleine Kurzstrecken.Gesamtverbrauch von allen 700km ist auch 8,8l. Und ich fahre auffa Landstraße grundsätzlich im 5. und inner Ortschaft zu 90% im 4. also nix mit Gänge hochdrehen oder rasen....
Man muss noch dazu sagen das ich die Klimaanlage zu 90% auf "AUTO" stehen hab, aber ich glaub nicht das es daran liegt, und der Momentanverbrauch ändert sich auch nicht wenn man die Klimaanlage an oder aus stellt.
 
Jerry206

Jerry206

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
1.942
also ich lasse meine klimaanlage generell aus es sei denn mir ist warm^^
des kann schon bis zu einem liter ausmachen

und kurzstrecken sind nie gut, da der motor nicht richtig warm wird und somit mehr verbraucht, ich muss sagen dass ich so ziemlich jeden tag auf dem weg zur arbeit ein kurzes stück 200kmh fahre und ich komm nie über 9l gesamtverbrauch

wie hoch is denn deine reichweite?
 
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Denke wird so 450-500km sein. Hab nich so genau drauf geachtet. Denke ich werde mal die Klimaanlage demnächst auslassen wenn ich sie nicht dringend brauche. Vllt ändert sich ja dann wirklich der Verbrauch positiv...
 
DJ Reto

DJ Reto

Dabei seit
15.04.2008
Beiträge
203
Also meine Klimaanlage ist IMMER ein bzw. im Automatikmodus, daran liegts sicher nicht, mit deinem doch höheren Verbrauch...?(

Da steckt vielleicht was anderes dahinter, aber was? Bei deiner "Fahrbeschreibung" muss da ja locker ne 7,x vorn stehen bzw. max. ne 8,x. Deine beschriebene Reichweite ist einfach zu wenig, denn das verbrauche ich, wenn ich hier in der Gegend die "Bergwertung" fahre und jeden Gang dauernd ausdrehe...

Ich finde jetzt nicht, dass sich mein Verbrauch durchs "Einfahren" geändert hat, sondern lediglich durch mein Streckenprofil (nur Freilandstrasse und kleinere Orte). Das meiste was ich an Sprit verballert hab, waren 9l auf 100km, der BC hat mir aber nur 8,5 "vorgegaukelt". Meldest Du Dich auch mal beim Spritmonitor an, snuggle?

Also auf deiner gesamten zurückgelegten Strecke hast jetzt 8,8l Verbrauch und den anderen BC-Speicherplatz "resetest" immer beim Tanken und da hast 9,5 stehen (nach wieviel zurückgelegten km?) oder betrifft das die Momentanverbrauchsanzeige? Wie sind deine "nachgerechneten" Werte?
 
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Also zurzeit hab ich in den letzten 50km ca 9l... insgesamt jetzt 8,9 wobei das wieder gestiegen ist weil ich einmal übelst durch nen Wald gerast bin. Ich weiß nicht also unter 8,5l ist das Auto nicht zu fahren... PS: Das sind die Werte die der BC ausspuckt.... ausgrechnet hab ich bisher nix aber ±0,2 wirds ja wohl stimmen...

Edit: Hab mich jetzt mal bei spritmonitor angemeldet... Muss eh in ein paar Tagen wieder tanken dann kann man bald mal gucken... und was mir noch aufgefallen ist... du (DjReto) hast auch ne höhere Durchschnittgeschwindigkeit. ich bin zurzeit auf 54km/h und du immer so bei 60km/h und trotzdem verbrauche ich 1 Liter mehr. Also irgendwas ist doch da faul -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Also an der Klimaanlage kann es eigentlich nicht wirklich liegen, aber das hatten wir hier irgendwo schon mal diskuttiert. Denn ich habe meine Klimaanlage auch öfter mal an, und der Verbrauch ändert sich bei mir nicht (auch wenn ich keinen THP habe).

Und in der Einfahrphase kann es schon mal sein, dass ein Auto mehr verbraucht als in seinem übrigen Leben, aber in der Regel ist es auch so, dass man in der Einfahrphase etwas "vorsichtiger" mit dem Wagen umgeht und erst Recht weniger verbraucht, als danach wenn er etwas eingefahren ist. So sehe ich das, denn ich hatte ganz am Anfang bei meinem auch einen niedrigeren Verbrauch, als ich es jetzt habe ...
 
DJ Reto

DJ Reto

Dabei seit
15.04.2008
Beiträge
203
Also zurzeit hab ich in den letzten 50km ca 9l... insgesamt jetzt 8,9 wobei das wieder gestiegen ist weil ich einmal übelst durch nen Wald gerast bin. Ich weiß nicht also unter 8,5l ist das Auto nicht zu fahren... PS: Das sind die Werte die der BC ausspuckt.... ausgrechnet hab ich bisher nix aber ±0,2 wirds ja wohl stimmen...

Edit: Hab mich jetzt mal bei spritmonitor angemeldet... Muss eh in ein paar Tagen wieder tanken dann kann man bald mal gucken... und was mir noch aufgefallen ist... du (DjReto) hast auch ne höhere Durchschnittgeschwindigkeit. ich bin zurzeit auf 54km/h und du immer so bei 60km/h und trotzdem verbrauche ich 1 Liter mehr. Also irgendwas ist doch da faul -.-
Hm, also das ist ja wirklich "eingenartig", dass dein Wagen sich 1l mehr genehmigt? ?( Eine kurze "Waldraserei" darf den Verbrauch auch nicht so hoch werden lassen. Ich hatte bei meinem Auto keine "wirkliche" Einfahrphase, hab ihn warmgefahren und dann schon auch mit Vollgas belastet, aber weit weg vom Begrenzer. Mir wurde das dringend ans Herz gelegt, das so zu machen. Naja, da war mein Verbrauch noch höher als jetzt im normalen Alltagsverkehr. Mein BC lügt übrigens doch ordentlich, also im Durchschnitt zeigt man BC ~0,4l zuwenig an im Vergleich zum ausgerechneten Wert. Der BC meines Bruders ist da wesentlich genauer mit nur ~0,2l zuwenig.
 
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Meinen fahre ich auch nicht wirklich ein. Ich drehe halt nich höher als 3000upm wenn der noch unter 90° ist und danach auch nicht viel höher. braucht man bei dem Motor ja auch nicht wirklich. ich fahre meistens immer in hohen Gängen und im 2. trete ich gerne mal kurz durch =) Naja JBL hat ja den selben Wagen und seiner Verbraucht zurzeit bei ähnlicher Laufleistung 10l. Er sagt aber auch das er sehr zügig fährt ;) Man muss auch dazu sagen das ich viele Kurzstrecken fahre... Wenn jemand immer nur 50km am Stück fährt ist es logisch das der dann weniger verbraucht. Zur Arbeit brauche ich grad mal 3min mitm Auto also wird er bis dahin nichtmal warm. Deshalb fahre ich auch meistens immer ne ehrenrunde damit er wenigstens einmal kurz warm ist bevor ich ihn wieder ausstelle. Denke das diese Kurzstrecken den Verbrauch verursachen
 
Jerry206

Jerry206

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
1.942
also ich warte immer bis das auto warm ist (ÖL! wasser allein reicht nicht) und dann gehts ab :D
und kurzstrecken vermeide ich generell bzw. komplett
 
D

dani87

Dabei seit
13.09.2006
Beiträge
99
Ort
79256 Buchenbach
Also ich fahr meinen mit 7,4L hab einen Weg zu arbeit von 20km und fahr trozdem nicht grad langsam. Hauptsächlich Stadtverkehr und einen bischen Schnellstraße. Aber hab die klima fast nie an.
 
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Also ich bin heute mal seid längerem mal wieder ne weitere Strecke gefahren... bin in letzter Zeit immer nur kurzstrecken gefahren. Und hab heute auch ordentlich gas gegeben. Am Ende gucke ich was ich verbraucht hab und was ist? er steht auf 8,1l. Hatte nämlich vor der Fahrt mal genullt. Also sind kurzstrecken wohl ziemlich tötlich beim Platinum wenns um Verbrauch geht...Anscheinend verbraucht der im kalten Zustand einfach viel mehr als wenn er warm ist. Und mir ist heute aufgefallen das es gar nicht sinnvoll ist früh zu schalten. Wenn man nach der Anzeige des momentanen Verbrauchs geht, verbraucht der zB bei 60km/h beim beschleunigen aussm 4. gang weniger als beim beschleunigen aussm 5. gang. Kommt mir zumindest so vor...
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Das ist aber bei den meisten Autos so. Wenn ich meinen bei 50-60 km/h im vierten beschleunige, dann braucht er ebenso mehr, als wenn ich im dritten beschleunige. Ist ja klar, der Motor tut sich in einem niedrigeren Gang wesentlich leichter ...
 
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Dann stimmt aber die ganze Aussage gar nicht das man früh schalten soll um Sprit zu sparen. Die Drehzahl ist ja anscheinend völlig unwichtig für den Verbrauch anscheinend zählt ja nur wie weit das Gaspedal runter getreten wird... Also ich dachte bisher das hat mehr damit zu tun wie hoch der Motor dreht. Also ich kann mittlerweile sagen das meiner auf Landstraße ca 8l verbraucht und im Stadtverkehr so 8,6...
@Dj Reto: Kanns sein das du fast nur auf Landstraßen rumgurkst? Ich glaube nämlich nich so ganz das man den inner Stadt mit ständigem Bremsen und anfahren mit 8l fahren kann.
 
Willow

Willow

Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
326
Ort
Halle (Saale)/ Dresden
Wenn du in niedrigen Drehzahlen beschleunigen willst und dabei auch schnell vom Fleck kommen willst, dann wirst du nen höheren Verbrauch haben. Beschleunigst du sehr ruhig und aus nicht zu niedrigen Drehzahlen, dann dürftest du weniger verbrauchen.

Niedrigere Drehzahlen sind dann wirklich wichtig wenn du die Geschwindigkeit konstant hälst und nicht beschleunigen willst.
 
DJ Reto

DJ Reto

Dabei seit
15.04.2008
Beiträge
203
@snuggle
Na bitte, das "liest" sich ja mittlerweile gut mit deinem Verbrauch! :D Du hast recht, mein Streckenprofil ist hauptsächlich Landstrasse und ein kurzes Stück Autobahn. Bei Kurzstrecken wir unser THP sicher zum Säufer... :rolleyes:

Ich fahre das Auto sparsam (bis 3000 Touren), bis das Öl über 80° anzeigt und dann fällt der Hammer wo es geht, denn mir gefällt der Sound, wenn der Motor auch mal Richtung 6000 und weiter dreht... :] Wie gesagt, mit dem Fahrverhalten komme ich fast nie über 8l. Wenn aber Kolonnenverkehr ist und keine Chance auf einen Überholvorgang da ist, dann fahre ich nur im 5.ten Gang, so ab 50km/h. Da kann man gemütlich im Verkehr mitschwimmen und der BC tankt es Dir mit Anzeigewerten um die 4l Super. ;) Besser gefällts mir natürlich auch eine "raschere" Gangart einzulegen, aber das ist halt im Morgen- und Abendverkehr kaum möglich...
 
Jerry206

Jerry206

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
1.942
des hängt mit dem drehmoment zusammen
wenn du als Beispiel bei 2000 1/min 200 NM zur verfügung hast und bei 3000 1/min 300NM dann braucht er natürlich mehr sprit bei 2000 1/min weil er da nicht soviel kraft entwickeln kann^^
 
Willow

Willow

Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
326
Ort
Halle (Saale)/ Dresden
des hängt mit dem drehmoment zusammen
wenn du als Beispiel bei 2000 1/min 200 NM zur verfügung hast und bei 3000 1/min 300NM dann braucht er natürlich mehr sprit bei 2000 1/min weil er da nicht soviel kraft entwickeln kann^^
wobei Turbomotoren recht früh sehr viel Drehmoment erzeugen. also bei 3000 Umdrehungen dürfte der eigentlich schon lange das maximale Drehmoment haben

der Vti erreicht es erst bei 4250 Umdrehungen

der THP bereits bei 1400.

Insofern is das beim THP wahrscheinlich eher zweitrangig
 
Jerry206

Jerry206

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
1.942
jo des beispiel war eher allgemein gehalten ^^
 
Willow

Willow

Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
326
Ort
Halle (Saale)/ Dresden
Ich denke mal es liegt dann wohl wirklich an der Betriebstemperatur.

Weiß noch wie es bei meinem im Winter letztes Jahr war: Der is auf die 20km, die er eine Tour gefahren is, nicht wirklich warm geworden und kam dadurch nur schwer unter 5,5 liter.

Ein Glück kam dieses Jahr Dresden dazu...wäre eher seltsam wenn er nach 180km nicht warm geworden is^^
 
snuggle

snuggle

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
272
Also ich kann mittlerweile sagen das der Motor im kalten Zustand deutlich mehr verbraucht als im warmen... deshalb verbraucht meiner auch laut Bc soviel.... Wenn ich zur Arbeit fahre verbraucht der aussm Kalten zustand raus beim gasgeben halt so richtig viel und bevor er überhaupt mal warm ist isser auch schon wieder aus. Desghalb kann ich nicht auf die 8l Durchschnittsverbrauch kommen. Heute bin ich ne Strecke gefahren mit 10km Autobahn und 40km Landtsraße, hatte danach so 8,3l wobei ich nicht grad geschlichen bin. Werde bald mitm Fahrrad zur Arbeit, dauert auch nur 5min gg schone ich den Motor und spare Geld.
 
Thema:

Verbrauch vom thp150 Motor

Verbrauch vom thp150 Motor - Ähnliche Themen

  • Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme

    Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme: Inzwischen bei den meisten Autofahrern herumgesprochen, dass man im Winter tunlichst nicht mit Sommerreifen unterwegs sein sollte. Den umgekehrten...
  • Verbrauch: die 25 sparsamsten Diesel im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die 25 sparsamsten Diesel im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Trotz Abgas-Skandal und damit verbundenem Verkaufsrückgang erfreuen sich Autos mit Dieselmotor immer noch großer Beliebtheit, da sie relativ viel...
  • Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung eines neuen Fahrzeugs ist der Kraftstoffverbrauch. Auf die Herstellerangaben sollte man sich...
  • Zafira A stiller Verbraucher...

    Zafira A stiller Verbraucher...: Hallo Ihr Lieben, Vorab: falls nicht gewünscht, lösche ich den Beitrag.... Ich (Frau, blond) fahre seit 2 Jahren einen Zafira A Bj. 2000 1,8l, 16V...
  • Ähnliche Themen
  • Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme

    Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme: Inzwischen bei den meisten Autofahrern herumgesprochen, dass man im Winter tunlichst nicht mit Sommerreifen unterwegs sein sollte. Den umgekehrten...
  • Verbrauch: die 25 sparsamsten Diesel im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die 25 sparsamsten Diesel im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Trotz Abgas-Skandal und damit verbundenem Verkaufsrückgang erfreuen sich Autos mit Dieselmotor immer noch großer Beliebtheit, da sie relativ viel...
  • Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung eines neuen Fahrzeugs ist der Kraftstoffverbrauch. Auf die Herstellerangaben sollte man sich...
  • Zafira A stiller Verbraucher...

    Zafira A stiller Verbraucher...: Hallo Ihr Lieben, Vorab: falls nicht gewünscht, lösche ich den Beitrag.... Ich (Frau, blond) fahre seit 2 Jahren einen Zafira A Bj. 2000 1,8l, 16V...
  • Sucheingaben

    peugeot thp 150 verbrauch

    ,

    ölverbrauch peugeot 150 thp

    ,

    peugeot 207 150 thp verbrauch

    ,
    peugeot 207 150 thp motorprobleme ölverlust kondenzwasser im öl
    , peugeot 207 thp 150 tachoanzeige, benzinverbrauch thp 150, ölverbrauch 207 150 thp, rc tacho 207, höherer verbrauch thp 150, 150 thp verbrauch, verbrauch peugeot thp 150, peugeot 150 thp verbrauch, peugeot 207 öl säufer
    Top