Verbrauch: die sparsamsten Benziner auf Deutschlands Straßen

Diskutiere Verbrauch: die sparsamsten Benziner auf Deutschlands Straßen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Moderne Autos verbrauchen im realen Fahrbetrieb oftmals deutlich mehr Kraftstoff als in den Fahrzeugdaten angegeben. Das ist im Prinzip seit...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Moderne Autos verbrauchen im realen Fahrbetrieb oftmals deutlich mehr Kraftstoff als in den Fahrzeugdaten angegeben. Das ist im Prinzip seit langem bekannt, allerdings erst in jüngster Vergangenheit so richtig zum Thema geworden. Aus aktuellem Anlass stellt sich da so mancher Autofahrer die Frage, welches Auto denn nun den Titel des Benzinfahrzeugs einfahren kann und wer dahinter folgt


Laut Herstellerangaben kommen zahlreiche Benzin-Fahrzeuge im Schnitt mit weniger als 5 Liter auf 100 km aus, einige sollen mit weniger als 4 Litern sogar auf dem Niveau der besten Diesel liegen. In Wirklichkeit lassen sich solche Werte jedoch nur mit äußerster Zurückhaltung und einem günstigen Streckenprofil erreichen. Um sich ein Bild des tatsächlichen Verbrauchs zu machen, ist ein Blick in eines der Portale hilfreich, in denen die Angaben von etlichen Autofahrern zu ihren Fahrzeugbetankungen in eine zuverlässige und reale Verbrauchsangabe umgerechnet werden. Das wohl populärste ist Spritmonitor, wo sich auch eine Auflistung der sparsamsten Benziner finden lässt. Anders als bei den sparsamsten Dieseln, bei denen viele der Fahrzeuge auf den vorderen Plätzen - darunter Audi A2, Citroen AX und VW Lupo - bereits seit Jahren nicht mehr gebaut werden, finden sich bei den Benzinern auch etliche aktuelle PKW. Auffällig ist dabei, dass sich unter den 10 Besten immerhin 5 Vertreter mit Hybrid-Technik finden lassen - ein Feld, das von deutschen Herstellern eher stiefmütterlich behandelt wird.

Folgende Top Ten ist bei Spritmonitor mit dem jeweiligen Verbrauch angegeben:

  1. Toyota Yaris Hybrid (4,8)
  2. Nissan Pixo (5,1)
  3. Toyota Prius (5,2)
  4. Seat Mii (5,2)
  5. Toyota Auris Hybrid (5,2)
  6. Citroen C1 (5,2)
  7. Skoda Citigo (5,2)
  8. Daihatsu Cuore (5,2)
  9. Honda Insight (5,3)
  10. Honda Jazz Hybrid (5,3)

Dieser Übersicht basiert auf dem realen Verbrauch zahlreicher Fahrzeuge, hat jedoch den Nachteil, dass vor allem die Hybrid-Fahrzeuge oftmals von Fahrern mit starkem Willen zum Sparen bewegt werden. Aufgrund der verschiedenen Fahrweisen der Fahrer ist ein direkter Vergleich mit anderen Fahrzeugen nur schwer bis gar nicht möglich. An diesem Punkt setzen die Tests von Autozeitschriften an, bei denen immer öfter eine eigene "Normrunde" abgefahren wird. In der Regel besteht diese aus mehr oder weniger gleichen Anteilen Stadtverkehr, Landstraße sowie Autobahn, wobei üblicherweise klare Vorgaben zur Fahrweise gemacht werden. Die so ermittelten Verbrauchswerte sind also durchaus miteinander vergleichbar. Ein aktuelle Vergleich der Autobild zeigt, dass kleine Fahrzeuge deutlich sparsamer unterwegs sind und vereinzelt tatsächlich mit Diesel-Fahrzeugen mithalten können. Der Mehrverbrauch fällt bei den größeren Fahrzeugen stärker ins Gewicht, als dies bei den Dieseln der Fall ist. Die Sprünge zwischen den einzelnen Fahrzeugklassen sind dabei deutlich spürbarer, weswegen vom Toyota Prius kein Vertreter ab Kompaktklasse aufwärts mehr vertreten ist.

Nachfolgend die besten Fahrzeuge mit dem von Autobild ermittelten Verbrauch bis einschließlich 5 Litern auf 100 km. Dahinter findet sich in Klammern die jeweilige Werksangabe, die belegt, wie groß die Differenz zwischen Theorie und Praxis ist. Und dass bei manchen Autos offenbar ziemlich "optimistisch gerechnet" wird. Das gilt übrigens auch für den sparsamsten Vertreter, der seinen Sieg dank eines vorgeladenen Akkus einfährt, was in der Verbrauchsrechnung unberücksichtigt bleibt.

  1. Toyota Prius Plug-in Hybrid Life - 3,7 (2,1)
  2. Skoda Citigo 1.0 MPI Green tec Active - 4,4 (4,1)
  3. Seat Mii 1.0 Ecomotive Style - 4,5 (4,1)
  4. Peugeot 108 VTI 68 Active - 4,6 ((3,8 )
  5. Mitsubishi Space Star 1.0 - 4,7 (4,2)
  6. VW Up BlueMotion Technology high up! - 4,8 (4,2)
  7. Citroën C1 VTi 68 Feel - 4,9 (4,1) / Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort - 4,9 (3,3)
  8. Kia Picanto 1.0 Edition 7 - 5,0 4,2 / Toyota Aygo x-play touch - 5,0 (4,1)

In den Augen einiger macht aber niedriger Verbrauch alleine noch kein wirklich umweltfreundliches Fahrzeug aus. Beim Verkehrsclub Deutschland (VCD) wird zum Beispiel eine Kombination aus Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß, Schadstoffemissionen sowie Lärm herangezogen. Dabei zeigt sich, dass alle Antriebsarten gleichermaßen Vor- und Nachteile haben. Ein Hybridfahrzeug bietet das beste Gesamtpaket, gefolgt von einem Dieselfahrzeug und drei baugleichen Autos mit Gasantrieb. Die Liste des VCD hat aber die große Schwäche, dass auf Werksangaben für die Berechnung zurückgegriffen wurde. Trotzdem nennen wir die ersten 3 Plätze.

  1. Lexus CT 200h
  2. Peugeot 208 Active BlueHDi 100 Stop & Start
  3. Seat Mii Ecofuel / Škoda Citigo CNG Green tec / Volkswagen eco up!

Die Liste wird künftig um weitere Angaben ergänzt, sofern und neue Informationen vorliegen.
(Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de)​


Meinung des Autors: Auch moderne Benzinfahrzeuge können sehr sparsam sein, zumindest laut den Herstellerangaben. Der tatsächliche Verbrauch wird aber erst auf der Straße ermittelt, und da zeigt sich ein Unterschied zu Dieselfahrzeugen: größere Autos verbrauchen (deutlich) mehr als Kleinwagen. Hier muss mehr Platz und Komfort teurer bezahlt werden.
 
Thema:

Verbrauch: die sparsamsten Benziner auf Deutschlands Straßen

Verbrauch: die sparsamsten Benziner auf Deutschlands Straßen - Ähnliche Themen

  • Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme

    Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme: Inzwischen bei den meisten Autofahrern herumgesprochen, dass man im Winter tunlichst nicht mit Sommerreifen unterwegs sein sollte. Den umgekehrten...
  • Verbrauch: die 25 sparsamsten Diesel im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die 25 sparsamsten Diesel im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Trotz Abgas-Skandal und damit verbundenem Verkaufsrückgang erfreuen sich Autos mit Dieselmotor immer noch großer Beliebtheit, da sie relativ viel...
  • Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung eines neuen Fahrzeugs ist der Kraftstoffverbrauch. Auf die Herstellerangaben sollte man sich...
  • Verbrauch: die sparsamsten Diesel auf Deutschlands Straßen

    Verbrauch: die sparsamsten Diesel auf Deutschlands Straßen: Dass im realen Fahrbetrieb oftmals deutlich mehr Kraftstoff verbraucht wird, als in den Fahrzeugdaten angegeben, ist allgemein bekannt, aber erst...
  • Verbrauch 2.0 GTI Golf 3 - Wie sparsam fahren?

    Verbrauch 2.0 GTI Golf 3 - Wie sparsam fahren?: Hallo! Ab Montag ists endlich so weit: Ich darf meinen Golf 3 GTI 2.0 fahren :))) Habe allerdings ziemliche Angst vor den Spritpreisen oO Was...
  • Ähnliche Themen

    Top