velsatis einparkhilfe meckert...

Diskutiere velsatis einparkhilfe meckert... im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; ...da bin wieder mit dem VS initiale bj. 2007...das problem mit der ceycard habe ich mit einem neuen transponder-bauteil gelöst, jepp...nun aber...
K

kinsky

Threadstarter
Dabei seit
07.04.2008
Beiträge
18
...da bin wieder mit dem VS initiale bj. 2007...das problem mit der ceycard habe ich mit einem neuen transponder-bauteil
gelöst, jepp...nun aber, bzw. schon seit geraumer zeit meckert ab und zu die einparkhilfe...frage: ist das nur Korrosion
an bestimmten Kontakten, oder verabschiedet sich hier auch langsam ein Bauteil?? danke für andere erfahrungen mit demselben
problem...gruezzi von kinsky
 
K

kinsky

Threadstarter
Dabei seit
07.04.2008
Beiträge
18
...sie sagt: "einparkhilfe prüfen"...und funktioniert eben nicht...
weißt du noch, wo und welcher sensor defekt war??
...gruezzi
 
peterlaub

peterlaub

Dabei seit
02.08.2010
Beiträge
318
Ort
Darmstadt
Es gibt ja nur 4 Möglichkeiten, habe einfach nacheinander einen neuen Sensor angestöpselt bis es wieder in Ordnung war, erst dann den defekten aus der Stoßstange ausgebaut und den neuen rein. Ist in weniger als einer Stunde erledigt....
 
K

kinsky

Threadstarter
Dabei seit
07.04.2008
Beiträge
18
Es gibt ja nur 4 Möglichkeiten, habe einfach nacheinander einen neuen Sensor angestöpselt bis es wieder in Ordnung war, erst dann den defekten aus der Stoßstange ausgebaut und den neuen rein. Ist in weniger als einer Stunde erledigt....
...gibts die teile auch außerhalb von renault zu kaufen??..und: ich zwar ziemlich erfahren mit autobasteln, aber, muß ich da auf die bühne oder gar den stoßfänger demontieren??..vielleicht hast du ja eine einbauanleitung für mich zum downloaden...gruezzi..
 
K

krumpira

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
314
Ort
München
bei mir war ein Sensorkabel komplet durchgerostet !!!!??
ich kann mich an peterlaub anschliesen: einfach Senseren testen. Falls du eine brauchst einfach PM..

Der Ausbau ist sehr einfach, nur untere Kunstofschutz ausbauen um etwas mehr Platz zu schaffen (es geht aber auch ohne) und den Sensor "unclipsen".
Mit dem Auto auf den Bordstein klettern/parkern, es reicht :]
 
W

Würmi

Guest
Wiederbelebung Einparkhilfe

Hallo,

sorry, wenn ich diesen alten Thread wiederbelebe, aber bei mir ist dieses Problem in einem VS 3.0 dCI Phase II mit 133 kW / 181PS auch aufgetreten.

Zunächst hatte ich vermutet, dass die schwache Batterie dafür verantwortlich war. Nach Austausch der Batterie, war das Problem und die Meldung beim Starten auch verschwunden. Da stand der Vel Satis aber auch immer trocken in der Tiefgarage.

Jetzt tritt das Problem aber wieder auf, was nach meinen Recherchen im Forum verschiedene Ursachen haben könnte. Zur weiteren Konkretisierung noch die Information, dass nach einer Fahrt dann die Einparkhilfe sich wieder aktiviert und beim "Einparken" vor dem Abstellen des Wagen wieder funktioniert. Es kommen beim Starten erst die Meldung "Einparkhilfe aktiviert" und danach die Meldung "Einparkhilfe prüfen"

Mögliche Fehlerursachen nach den mir bekannten Forenbeiträgen:

1)
Das Navi benötigt zu lange um sich zu initialisieren und der Einparkhilfe (PDC) mitzuteilen, dass die Geschwindigkeit den Grenzwert für die Aktivierung der PDC unterschreitet. In der Konsequenz weiss die PDC nicht, dass die Sensoren aktiviert werden müssen. Wenn man dann fährt initialisiert sich das Navi irgendwann vollständig und schickt ein Signal an die PDC die sich dann auch aktiviert

2)
Wasser in einem oder mehreren PDC Sensoren führt zu Fehlern im PDC und der Meldung "Einparkhilfe prüfen". Nach einer längeren Fahrt wird das Wasser "weggepustet" und der fehlerhafte Sensor funktioniert wieder.

3)
Die Batteriespannung ist schon wieder für das Steuergerät nicht hoch oder konstant genug beim Starten für die korrekte Initialisierung der PDC und erst wenn beim Fahren der Generator genug Spannung liefert, wird dies nachgeholt.


Was meinen denn die Experten hier zu der Wahrscheinlichkeit der möglichen Fehlerursachen oder gibt es noch weitere, die ich noch nicht kenne.

Im Voraus schon vielen Dank für die Unterstützung.

Gruß,

Würmi
 
W

Würmi

Guest
Kontaktprobleme

Hallo,

nein nicht ich habe die Kontaktprobleme sondern anscheinend die Einparkhilfe. Ich vermute inzwischen ein Feuchtigkeitsproblem und oder korrodierte Kontakte bzw. Masseanschluss.

Das Problem lässt sich leider nicht so schön reproduzieren und tritt manchmal ganz spontan bei einem Bremsvorgang auf, dass plötzlich der Warnton ertönt und die Anzeige "Einparkhilfe prüfen" im Display erscheint.

Auch beim Starten kommt meist die Meldung "Einparkhilfe prüfen" manchmal aber auch nicht. Genauso verschwindet Sie manchmal beim Fahren, und bleibt manchmal zumindest für einen langen Zeitraum erhalten.

Wird wohl schwer zu finden sein das Problem. Einen kaputten Ultraschallsensor würde ich jedoch zunächst nicht vermuten.

Hab jetzt wieder den Zustand wie nach dem Kauf des Vel Satis und vor dem Batteriewechsel.

Gruß,

Würmi
 
Thema:

velsatis einparkhilfe meckert...

velsatis einparkhilfe meckert... - Ähnliche Themen

  • Neuer VelSatis Fahrer

    Neuer VelSatis Fahrer: Hallo zusammen, Ich fahre seit neulich ein ph I 3.5 v6 mit lpg und bin sehr sehr zufrieden, jetzt freue ich mich noch mehr das es ein Forum über...
  • Unterbodenfahrschutz Velsatis 3,5

    Unterbodenfahrschutz Velsatis 3,5: Hallo Velsatis-Gemeinde, mir hat es meinen Motor-Unterbodenfahrschutz zerlegt. Erst irgendwas auf der BAB hat ihn stark beschädigt. Dann geflickt...
  • Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links

    Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links: Scheibe des Fensters hinten links fällt herunter. Irgendetwas ist gebrochen. Der Motor läuft , wie zu hören ist. Wie entferne ich die...
  • China Pneus??? suche neue sommerbereifung für meinen velsatis 2,0 turbo, auf 17 zoll

    China Pneus??? suche neue sommerbereifung für meinen velsatis 2,0 turbo, auf 17 zoll: ahoi, meine frage an die gemeinschaft: zur auswahl stehen für mich ( wg guter nässe-eigenschaften, und auf empfehlung meines reifen-dealers)...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer VelSatis Fahrer

    Neuer VelSatis Fahrer: Hallo zusammen, Ich fahre seit neulich ein ph I 3.5 v6 mit lpg und bin sehr sehr zufrieden, jetzt freue ich mich noch mehr das es ein Forum über...
  • Unterbodenfahrschutz Velsatis 3,5

    Unterbodenfahrschutz Velsatis 3,5: Hallo Velsatis-Gemeinde, mir hat es meinen Motor-Unterbodenfahrschutz zerlegt. Erst irgendwas auf der BAB hat ihn stark beschädigt. Dann geflickt...
  • Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links

    Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links: Scheibe des Fensters hinten links fällt herunter. Irgendetwas ist gebrochen. Der Motor läuft , wie zu hören ist. Wie entferne ich die...
  • China Pneus??? suche neue sommerbereifung für meinen velsatis 2,0 turbo, auf 17 zoll

    China Pneus??? suche neue sommerbereifung für meinen velsatis 2,0 turbo, auf 17 zoll: ahoi, meine frage an die gemeinschaft: zur auswahl stehen für mich ( wg guter nässe-eigenschaften, und auf empfehlung meines reifen-dealers)...
  • Sucheingaben

    einparkhilfe renault erfahrungen

    ,

    pdc Steuergerät im vel satis ausbauen

    ,

    content

    ,
    einparkhilfe prüfen
    , Cadillac STS Parksensoren Dauerton, einparkhilfe vel satis, parksensoren demontage stoßstange vel satis, Einparkhilfe Renault vel Satis Fehler , vel satis einparkhilfe defekt, einparkhilfe prüfen vel satis prüfen, rückfahrsensoren prüfen bei vel satis, fehler parksensoren vel satis
    Top