Vel Satis 3,5 V6

Diskutiere Vel Satis 3,5 V6 im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Hallo, bin zufällig auf diese Seiten gestoßen und mußt mich sofort "einklinken" Ich fahre nun ca. 1Jahr einen Vel Satis 3,5 V6. Seit ca. 3,5...
W

wegehenkel

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2003
Beiträge
2
Ort
D-99947 Bad Langensalza
Hallo,
bin zufällig auf diese Seiten gestoßen und mußt mich sofort "einklinken"
Ich fahre nun ca. 1Jahr einen Vel Satis 3,5 V6. Seit ca. 3,5 Monaten kämpfe ich mit Renault damit aus diesem "lahmen Bock" ein Auto wird.
Mit viel Mühe erreicht er 220 km/h,und säuft u.säuft!
Ein Leistungsprüfstand,der zwar umstritten ist,meldet 200 statt 241 PS und 267 statt 330 NM.
Bis heute reagierte Renault gerade eimal mit dem Austausch der Lamda Sonden , was allerdings an dem Problem der fehlenden Endgeschwindigkeit nichts änderte.Ein gleichwertiges probegefahrenes Fahrzeug zeigt mir wenigstens kurzzeitig 245 km/h auf dem Tacho,und es waren erst 5800 U/Min.bei möglichen 6000 und darüber.
Für mich war der Renault ein absoluter Fehlkauf und ich hoffe noch immer das Renault sich endlich kümmert.
KW
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
HAst Du schonmal einen Kulanzantrag bei Renault gestellt ?
Und dann fahre mal auf einen anerkannten Prüfstand !
Allerdings gibt es das Schlagwort Serienabweichung ! Schließlich liegt die Endleistung auch daran,wie der Wagen eingefahren wird !
Bei welcher Tankstelle tankst Du ? Renaultmotoren haben teilweise Probleme mit "billigsprit" von No-Name Tankstellen !
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Die Serienabweichung darf aber meines Wissen nicht mehr als 5% betragen. Da wären knappe 40 fehlende PS schon einiges!
Bisher nur beim Händler gewesen oder auch schonmal Renault Deutschland befragt?
 
W

wegehenkel

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2003
Beiträge
2
Ort
D-99947 Bad Langensalza
Hallo, ersteinmal Danke für Euer Interesse.
Folgendes noch als Ergänzung:
Der Leistungsprüfstand war ein "Anerkannter", und mit Renault/Nissan
Deutschland GmbH in Brühl kämpfe ich auch schon seit dem 30.06.03
Anfänglich bekam ich zumindestens einen Rückruf,jetzt meldet sich nur noch die Zentrale gibt den Rückrufauftrag weiter - und das wars dann.
Langsam reicht es mir und ich weiß nicht ob ich mich auf eine Wandlung o.ä. einlassen soll. Es gibt ja nicht was on top anzubieten wäre.
MfG KW
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Klingt recht verzwickt, das ganze...
Ich finde, du hast bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse etwas mehr Service verdient. Ich hab den Vel Satis auch mal probegefahren und muss sagen, dass der ganz ordentlich zog. Hat mir Spaß gemacht.
Du hast noch Garantie, also würde ich denen den Wagen vor die Tür stellen und erst wieder abholen, wenn alles stimmt. Natürlich solltest du ein Ersatzfahrzeug für die Tage verlangen. Dir kann es im Prinzip ja auch egal sein, wenn die den ganzen Motor mit sämtlicher Elektronik tauschen müssen!

Könntest aber auch mal eine Mail an diese Adresse schicken:
[email protected]
Vieleicht können die dir helfen. Sind jedenfalls sehr kompetent!
 
P

Peb_simsala

Dabei seit
18.07.2003
Beiträge
45
na supi, ich dachte ich bin der einzige der bei Renault wie ein Lavel behandelt wird, ich erlaube mich mal einzumischen, obwohl ich aus der 3.0 CDI Vel Satis Fraktion komme.

Mittlerweile war ich das 11 'te Mal in der Werkstatt mein Sitz wackelt immer noch und naja irgendwie ist es nicht besser geworden.

Ich habe jetzt einen Anwalt eingeschaltet und werde das ding versuchen zu Wandlen mir riechts. seit ein paar Wochen Flackert das Navigationsgerät ständig. Ich hab echt die schna... voll.

Na da werde ich wohl nicht auf den 3.5'er scharf sein, dann werde ich mal lieber das thema Renault komplett vergessen. Ich dachte vielleicht ist der grosse benziner besser, aber scheint genau so eine lusche zusein wie mein Initiale.

Übrigens du hast anspruch auf einen Leihwagen, schau dir das Prospekt an vom Vel satis da steht das großmundig drin. Ohne kosten für dich. naja die wußten wohl das Sie Qualitätsprobleme haben werden. nur traurig das ich Vel Satis bezahlt habe um Twingo zu fahren.

Renault hat sich bei mir auch so gehabt, erst wollen sie Mails mit Problemen haben und dann werden diese nicht beantwortet usw.
 
Q

Quo Vatis

Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
4
Hallo Renault-Hasser !
Zur Ehrenrettung des Vel Satis muss ich doch mal das Wort ergreifen, auch wenn ich nur Zufallsgast in diesem Forum bin.

Seit Mai 2003 fahre ich den V6 3,5 Initiale und bin sehr zufrieden. Von den oben geschilderten Problemen (fast) keine Spur. Bis auf den Austausch der Freisprechanlage (von Renault, an der Mittelarmkonsole) kein außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt. Die geringen Unzulänglichkeiten wie umständliche Bedienung des Navi-systems und Windgeräusche werden durch das absolute Luxus-Fahr-und Raumgefühl mehr als aufgewogen. Verarbeitung ist hervorrragend. Der Motor ist fast unhörbar und die Fahrleistungen sind super. So war übrigens auch der Vorführwagen, den ich 2 Tage lang gefahren hatte.

Ich bin kein renaultmitarbeiter und der Vel Satis ist mein erster Renault. Kaufentscheident war das Design und das Raumgefühl und der gute Eindruck des Vorführwagens.


Gruss an alle Renaults und ihre Fahrer.
 
P

Peb_simsala

Dabei seit
18.07.2003
Beiträge
45
Ich war kein Renault-Hasser.

Im Gegenteil ich hatte schon einige Renaults. Am besten wir Tauschen dann kannste dir ansehen wie sich andere verhalten mal sehen ob du dann noch begeistert bist.

Übrigens Gestern ist mein NAVI ausgefallen. Bild wurde schwarz und danach ging die einparkhilfe an und das beim vorwärtsfahren.

naja scheinbar muss man nur Glück haben.
 
H

heiner

Dabei seit
06.12.2003
Beiträge
10
Hallo,

ich bekomme morgen meinen neuen VelSatis 3.0 CDI initiale

Damit ich mich so richtig auf die guten und schlechten Punkte
einstellen kann, möchte ich Dich bitten, mir noch einmal kurz
die besonders positiven und die besonders negativen Dinge
zu nennen.

Danke.

Heiner
 
V

VelSatis

Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
1
VelSatis

Hallo Quo Vatis,
habe mich über ihren positiven Beitrag sehr gefreut, denn ich fahre seit einem halben Jahr auch Velsatis 3,5 und bin überaus zufrieden. Es ist ja geradezu beängstigend, wenn man all diese negativen Erfahrungen mit diesem Fahrzeug liest.
Daher ein "Danke Schön" und weiterhin viel Freude und gute Fahrt.
Mfg VelSatis (Bin Rentner und war nie bei Renault beschäftigt, sondern habe 25 Jahre MB gefahren, aber die erhöhte Sitzposition brachte mich zu diesem tollen Fahrzeug).
 
Q

Quo Vatis

Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
4
RE: VelSatis

hallo grünschnabel (der Name passt vielleicht nicht ganz zu jemandem, der 25 Jahre MB gefahren hat),

danke für die (einzige) positive resonanz, ich bin immernoch vom velsatis begeistert, wenn auch gestern eine Rückrufmitteilung bei mir eingegangen ist, irgendetwas mit der Nockenwelle. So wird es zu meinem ersten außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt kommen.

Raumgefühl, Sitzposition, Innenarchitektur - alles perfekt.

Gruss Quo vatis
 
H

heiner

Dabei seit
06.12.2003
Beiträge
10
RE: VelSatis

Hallo Grünschnabel,

ich habe den Velsatis 3.0 CDI initiale jetzt seit einer Woche, bin ca 1500km gefahren und bin ebenfalls begeistert von dem Fahrzeug.

Eine sehr gute Verarbeitung, sehr hochwertige Materialien, sehr
laufruhig, und eben ein extravagantes Fahrzeug - konzeptionell
Vorreiter für eine neue Fahrzeugkategorie.

Gruß aus Billerbeck

Heiner
 
Q

Quo Vatis

Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
4
RE: VelSatis

Hallo Heiner,

deinem Beitrag entnehme ich, dass du aus der Perle der baumberge stammst. Vielleicht kommen unsere Wagen ja aus dem selben Nest in Roxel, oder wir sind schon mal aneinander vorbeigefahren.

Gruss aus Münster/Steinfurt

Quo vatis
 
H

heiner

Dabei seit
06.12.2003
Beiträge
10
RE: VelSatis

Hallo Grünschnabel,

offensichtlich ist das tatsächlich so - mein Fahrzeug kommt ebenfalls von
Renault Twent - gehört übrigens seit einiger Zeit zum
Autohaus Bleker in Ahaus/Borken.

Gruß


Heiner
 
B

bavarese

Dabei seit
15.01.2004
Beiträge
10
Ort
82110 Germering
Ein zufriedener Vel Satis Fahrer

Hallo,

ich fahre jetzt seit Ende Januar 2003 einen Vel Satis 3,5 Initiale und bin damit sehr zufrieden (22000 km).
Bis auf eine neue Chipkarte hatte er überhaupt noch keinen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt.
Das einzige was zu bemängeln wäre ist die Kompetenz der Renault Werkstatt. Aber das ist auch kein Wunder wenn eine Marke alle Klassen abdecken will. Vieleicht sollte es Renault genau so machen wie Toyota oder Nissan indem man einfach eine Premium Marke instaliert. Dadurch könnte man wesentlich effizienter die einzeln Typen und deren Kunden betreuen. Warscheinlich soll diese Sign'e Karte ein Schritt in diese Richtung sein. Allerdings habe ich mit dieser noch keinerlei Erfahrung gemacht.
Mein letztes Auto war ein Renault Espace, mit dem ich 4 Jahre auch nur gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Auch ich bin kein Renault Mitarbeiter und ein eher kritischer Kunde/Autofahrer.
Das mußte ich jetzt mal loswerden da scheinbar die "Diesler" total unzufrieden mit Ihrem Vel Satis sind.
Grüße

Bernhard
 
Q

Quo Vatis

Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
4
Hallo bavarese,

so langsam sammeln sich ja die zufriedenen Velsatis-Fahrer.

Nächste Woche habe ich meinen ersten Werkstattaufenthalt wegen der Inspektion 20.000 und der Rückrufaktion "Nockenwellengeber". Mal sehen, wie sich die Werkstatt so darstellt.

Dann werde ich auch meine kleine Liste der Unzulänglichkeiten präsentieren:

deutliche Windgeräusche ab 100 km/h

wackelnde Aussenspiegel

unbrauchbarer Regensensor, mal wird zuviel, mal zuwenig gewischt

die Lichtautomatik war mir zu unsensibel: Licht an erst bei echter Dunkelheit. Hier habe ich zur Selbstreparatur gegriffen: ganz dünnes schwarzes Klebeband auf den halben Lichtsensor geklebt, jetzt geht das Licht auch schon bei Dämmerung an.

Frage: am hebel Scheibenwischer etc. gibt es einen Drehring für verschiedene Intervallstufen. Bis jetzt ist es mir nicht gelungen, diese Funktion zu aktivieren.


Gruss
Quo Vatis
 
Thema:

Vel Satis 3,5 V6

Vel Satis 3,5 V6 - Ähnliche Themen

  • Renault vel satis Problem Einspritzung

    Renault vel satis Problem Einspritzung: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem, mein vel Satis bringt immer folgende Fehlermeldung: orangenes aufleuchten des Displays dazu : 1)...
  • Vel Satis - Bremsleitungen entlüften

    Vel Satis - Bremsleitungen entlüften: Hallo, Bei meinem Veli 2,0 Turbo 163PS, habe ich die vorderen Bremschläuche erneuert. - Nun gibt es veritable Probleme das Bremssystem zu...
  • vel Satis, nach Batteriewechsel, Fahrerfenster runtergefahren und kommt nicht mehr ho

    vel Satis, nach Batteriewechsel, Fahrerfenster runtergefahren und kommt nicht mehr ho: Hallo, hatte Licht ausmachen vergessen, Batterie natürlich leer. Radio will Code, nimmt ihn aber nicht an. Dann versehntlich Fahrerfenster zu weit...
  • Antriebswelle ausbauen und Manschette tauschen Vel Satis 3,5l

    Antriebswelle ausbauen und Manschette tauschen Vel Satis 3,5l: Habe beim Winterreifen aufziehen festgestellt das die Manschette der Antriebswelle rechts Getriebeseitig leicht gerissen ist. Fängt gerade an...
  • Ähnliche Themen
  • Renault vel satis Problem Einspritzung

    Renault vel satis Problem Einspritzung: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem, mein vel Satis bringt immer folgende Fehlermeldung: orangenes aufleuchten des Displays dazu : 1)...
  • Vel Satis - Bremsleitungen entlüften

    Vel Satis - Bremsleitungen entlüften: Hallo, Bei meinem Veli 2,0 Turbo 163PS, habe ich die vorderen Bremschläuche erneuert. - Nun gibt es veritable Probleme das Bremssystem zu...
  • vel Satis, nach Batteriewechsel, Fahrerfenster runtergefahren und kommt nicht mehr ho

    vel Satis, nach Batteriewechsel, Fahrerfenster runtergefahren und kommt nicht mehr ho: Hallo, hatte Licht ausmachen vergessen, Batterie natürlich leer. Radio will Code, nimmt ihn aber nicht an. Dann versehntlich Fahrerfenster zu weit...
  • Antriebswelle ausbauen und Manschette tauschen Vel Satis 3,5l

    Antriebswelle ausbauen und Manschette tauschen Vel Satis 3,5l: Habe beim Winterreifen aufziehen festgestellt das die Manschette der Antriebswelle rechts Getriebeseitig leicht gerissen ist. Fängt gerade an...
  • Sucheingaben

    vel satis 3 5

    ,

    renault vel satis 3 5v6 steuerkette

    ,

    Vel satis 3 5 probleme

    ,
    renault velsatis gesucht
    , zahnriemenwechsel vel satis 3 5, vel satis 3 5 ruckeln im 3 gang, renault vel satis 3 5, vel satis 3 5 v6, vel satis probleme 3.5, rückrufaktion vel satis 3 5, enault vel satis3.5v6 tiunen, vel satis 3 5 geht aus, chiptuning vel satis 3 5, zündkerzen wechseln vel satis 3 5, renault vel satis 3 5, velsatis 3 5, renault vel satis v6 3 5l, vel satis 3 5 erfahrungen, vel-satis 3 5 gesucht, erfahrug mit renault velsatis 3 5, erfahrung mit ranualt vel satis 3 5, probleme vel satis 3 5 v6, renault vel satis 3.5 probleme, renault vel satis 3 5 v6, renault vel satis 3 5v6
    Top