USB statt IPod ?!

Diskutiere USB statt IPod ?! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda; Hallo, ich habe keine Lust, mir nen IPod Anschluss legen zu lassen, da es in meinen Augen viel zu teuer ist, erst 250€ für den Anschluss zahlen...
S

smaSh

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
17
Hallo,

ich habe keine Lust, mir nen IPod Anschluss legen zu lassen, da es in meinen Augen viel zu teuer ist, erst 250€ für den Anschluss zahlen und dann noch viel Geld für einen IPod.
Gibts denn keine Möglichkeit, statt IPod einen ganz normalen USB Anschluss ans Radio zu machen?!
Ich hab das Standartradio, leider nur mit AudioCD.

Wäre nett wenn mir da mal einer helfen könnte.

mfg
 
M

Mazda3_AT

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
30
klar geht das, mit audiolink.
habe ich auch, ist hundert mal besser als der ipod adapter den hatte ich am anfang auch, und noch dazu billiger.
siehe einfach mal auf ebay oder http://audio-link.eu/

wobei ich es auf ebay billiger bekommen habe.
 
S

smaSh

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
17
super, vielen Dank.
Doch wie genau funktioniert denn das ?! und wo befindet sich dann der Anschluss ?

Hast du das selber eingebaut ?! Weil, wenn ich mir mal die PDF anschaue, siehts sehr kompliziert aus...
 
M

Mazda3_AT

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
30
nö ist nicht kompliziert.
radio raus (sind 2 schrauben) hinten wird der audiolink angesteckt und den usb anschluss kann man sich halt hinlegen wo man will.
ich habe den in den aschenbecher gelegt, da ich nicht rauche und ich den dort ideal finde.
dafür brauchte ich nicht einmal ein loch bohren.
siehe auch:
http://www.j-wessel.com/Forum/Bilder-Galerie/html/mazda3_at.html
 
S

smaSh

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
17
sieht ja ganz gut aus bei dir und kannst du dann trotzdem noch alles ganz normal über die Lenkradfernbedienung steuern?

Was bekommt man denn da geliefert. Was genau ist der Audiolink.

Tut mir leid das ich so doofe Fragen stelle, doch auf dem Gebiet bin ich neu und hab da noch nicht so den Plan von.

PS: Was hast du eigentlich dafür bezahlt ?!

Danke schonmal im Voraus !

mfg Stefan
 
M

Mazda3_AT

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
30
ja man kann alles über das lenkrad ansteuern.
bezahlt habe ich um die 80 euro, aber kostet normal 120 euro glaube ich.
man bekommt nur drei kabel (usb, aux in und anschluss für radio) und eine schwarze box.

mehr ist das dann nicht.
 
B

burschi1620

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
19
Und in welchem Modus is das dann verwendbar?
CD, wohl kaum
Kassette?
AM? :D
 
S

smaSh

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
17
Alles klar, dann hab ich nur noch 2 kleine Fragen,
wie groß ist denn die Box, d.h. wo plaziert man die am besten und muss ich bei der Bestellung auf etwas genaues achten, außer das es für nen M3 ist?!

Ansonsten danke, du hast mir sehr weitergeholfen, bist doch bestimmt auch noch zufrieden damit oder gibts da etwas zu bereuen? ;-)

mfg Stefan

@burschi , watt meinst du damit ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yearx

Dabei seit
28.08.2005
Beiträge
29
hi leutz,

ich habe bereits nen ipod anschluss im auto (ich habe auch einen ipod). Meine frage gibt es eine Möglichkeit einen USB anschluss parallel zu betreiben?
 
S

smaSh

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
17
@burschi

das erkennt das Radio von selbst, du bist dann wirklich im CD Modus, mit Disc +/- kannst du die Ordner aufm Stick vor und zurück.
Hab bisher echt nur gute Resonanz gelesen.
Werd mir das Teil auch holen, besser als so viel Geld für nen IPod und den dazugehörigen Anschluss zu zahlen.
 
T

thomasdobusch

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
11
Ort
Bühl (Baden)
ich hab einen 20gb iriver am audiolink dranhängen den ich mit zufälliger "musikspielreihenfolge" eingestellt habe,funktioniert einwandfrei.
wenn ich die "reihenfolge" ändern will dann drücke ich bloss auf die "weiterspultaste" vom iriver.
der modus vom "umschalten" zwischen cd und audiolink funktioniert mit der "cd taste"
1x drücken cd,nochmal drücken audiolink usw.. :)

bilder einbau audiolink mazda3

zuerst hab ich mit einem plastikkeil die "zierleiste" von oben an etwas angehoben und herausgedrückt ,geht ziemlich leicht.
dann stück für stück bis kurz vor ende des handschuhfachs ist diese leiste "eingeclipst"
dann aufpassen die leiste ist "eingehakt"
http://www.file-upload.net/view-391184/ansatz1.JPG.html

nachdem die leiste ab ist habe ich die beiden schrauben,die auf dem bild schon fehlen herausgeschraubt . bei mir waren dies die einzigen schrauben ich kann nicht sagen ob bei nem anderen baujahr noch eine "sitzt" mein fahrzeug ist bj. 2007 und im handschuhfach ist der mazdagetränkekühler
nun hab ich das radio herausgezogen,achtung
das radio sitzt etwas fest in der "halterung"
http://www.file-upload.net/view-391178/2-schrauben-entfernen.JPG.html

jetzt habe ich die untere abdeckung auf der fahrerseite geöffnet.einfach mit dem fingernagel oder wenn man(n) keine hat mit was anderem den "knopf" leicht anheben.dann kann man(n) die befestigung herausziehen.
http://www.file-upload.net/view-391190/untere-abdeckung--ffnen.jpg.html

jetzt hab ich mir ein stück lautsprecherkabel es geht natürlich alles andere biegsame auch
genommen und es durch den offenen schacht geführt bis es unten an der abdeckung zu sehen war.mit einem stück klebeband wurde nun das audiolink-kabel befestigt und nach oben gezogen.klebeband natürlich wieder abmachen wenns oben ist
http://www.file-upload.net/view-391193/schlinge-basteln.JPG.html

nun den stecker an die offene buchse dranmachen.geht nur in einer richtung da eine "nase" dran ist.einbau in umgekehrter folge also:
das radio wieder etwas angehoben und in die "halterung" geschoben,schrauben wieder drangemacht ebenso die zierleiste von rechts beginnend erst eingehakt dann stück für stück nach links eingeclipst
http://www.file-upload.net/view-391196/stecker-anbringen.JPG.html

zur verlegung ist nichts hinzuzufügen
http://www.file-upload.net/view-391197/verlegung1.JPG.html

selbiges s.o.
http://www.file-upload.net/view-391200/verlegung2.JPG.html

nun das "befestigungsdingens" etwas zusammendrücken oder wenn man(n) es kaputt gemacht hat neues besorgen und die abdeckung wieder anbringen.so siehts fertig aus.
http://www.file-upload.net/view-391203/fertig.JPG.html

ich hab den audiolink-adapter unter dem sitz da sieht den niemand und es sind auch keine störenden kabel zu sehen.
wer sich das trotzdem nicht zutraut sollte es in einer werkstatt machen lassen
 
M

Mazda3_AT

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
30
tolle beschreibung.
nur die plastikleiste übde rdem radio bringt man einfacher runter wenn man das handschuhfach aufmacht und dann an der leiste vorsichtig zieht.
da sind einkerbungen in der leiste und dort einfach ziehen.

warum bist mit dem kabel nicht im mittelgang zurück zum sitz gegangen?
man kann das fach in der armlehne ganz leicht entfernen. einfach ziehen und auch das fach mit dem dosenhalter bei der handbremse.
ist alles nur gesteckt und man braucht kein werkzeug dazu.
 
Q

q.ofgod

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
18
funzt dieser adapter eigentlich bei jedem radio des m3 oder nur bei den pre fl modellen
denn die radios in den fl modellen haben ja keinen mp3 dekoder oder irre ich mich
 
B

burschi1620

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
19
Wo es überall funktioniert steht auf der Webpage
 
Q

q.ofgod

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
18
auf der page steht nur m3 ab 2004
das heisst aber net automatisch dass auch das radio im fl unterstützt wird
also würd ich gern wissen obs schonmal einer im fl eingebaut hat
 
T

thomasdobusch

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
11
Ort
Bühl (Baden)
auf der page steht nur m3 ab 2004
das heisst aber net automatisch dass auch das radio im fl unterstützt wird
also würd ich gern wissen obs schonmal einer im fl eingebaut hat
ich wahrscheinlich,sonst hätte ich ja wohl nicht die ellenlange
beschreibung gepostet. :) auf der linken seite,da wo mein name steht,steht auch mazda3 fl,was dann facelift bedeuten würde da er bj.2007 ist :)
 
T

tomsn81

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
1
Bose Soundsystem kompatibel?

Hallo Leute!

Toll, wenn das wirklich so funktioniert, wie ihr hier berichtet.
Eine Frage noch: HAb so ein BOSE Soundsystem in meinem 3er Sport Bj 09/06

Weiß wer von euch, ob das mit dem auch kompatibel ist?

Greez Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
B

burschi1620

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
19
Da du das Teil lt. Bedienungsanleitung nur an den CD Eingang anschließen musst, und sich das "Bose" nur auf die Lautsprecher bezieht, mit ziemlicher Sicherheit.

Jedoch, geb ich natürlich keine Garantie darauf *g*
 
Thema:

USB statt IPod ?!

Sucheingaben

einbau von audio-link in mazda 3

,

audio link mazda 3

,

audio link mazda 3 handschuhfach

USB statt IPod ?! - Ähnliche Themen

  • USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?

    USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?: Gude! Ich habe schon öfter gelesen, dass IONIQ Fahrer die 12V Stecker gegen USB Stecker austauschen? Aber warum? Macht das Sinn und wenn ja, ist...
  • Original VW Volkswagen Skoda Seat MDI auf USB Kabel

    Original VW Volkswagen Skoda Seat MDI auf USB Kabel: Originaladapter (kein Nachbau) von VW/Skoda für alle Fahrzeuge mit MDI Schnittstelle auf USB Buchse Gebraucht mit Anleitung 10€
  • USB Bass Meter SPL-Lab und Tonghui TH2615F Kapazitätsmessgerät

    USB Bass Meter SPL-Lab und Tonghui TH2615F Kapazitätsmessgerät: Hallo erstmal! Suche zwei Messgeräte. Zum einen das USB Bass Meter SPL-Lab zum anderen ein Kapazitätsmessgerät Tonghui TH2615F. Auf Grund des...
  • Panasonic CQ-C 5355 N Autoradio USB

    Panasonic CQ-C 5355 N Autoradio USB: Hallo ich biete hier mein Autoradio aus meinem ehemaligen Civic an. Meine Persönlichen Highlights vom Radio: - Anschluss auf der Rückseite...
  • USB/Festplatte/Ipod/Sd-Karte/AUX für Veli Phase II

    USB/Festplatte/Ipod/Sd-Karte/AUX für Veli Phase II: Wie rüste ich USB/Festplatte/Ipod/Sd-Karte/AUX bei Veli Phase II nach Hallo, ich wäre für Tips bzw. Einbauanleitung dankbar. MFG aus NRW Jörg
  • Ähnliche Themen

    Top