Unterschied zwischen 160 u. 186 PS Version

Diskutiere Unterschied zwischen 160 u. 186 PS Version im Honda Prelude Forum im Bereich Honda; Hi Leute, mein erster Beitrag in diesem Forum geht gleich mal um die Unterschiede zwischen der Prelude 160 u. 186 VTec Version, beide BJ 92. Da...
Scalpa

Scalpa

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute,

mein erster Beitrag in diesem Forum geht gleich mal um die Unterschiede zwischen der Prelude 160 u. 186 VTec Version, beide BJ 92.

Da ich mir einen Prelude besorgen möchte würde mich der Anzugs Unterschied interessieren, macht es sich der PS unterschied von 26 PS denn sehr erwähnensmert bemerkbar??

Ist vielleicht jemand schon mit beiden Versionen gefahren und hat einen direkten vergleich?

Freu mich über Antworten!
 
T

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
10
Der 160PS-Motor ist ein 2,3ltr Vierzylindersaugmotor, der für Hondaverhältnisse eigentlich relativ unspektakulär ist, weil die Höchstleistung bereits bei unter 6.000U/min erreicht wird, aber das muss ja nicht zwangsläufig ein Nachteil sein.
Die Werksangabe für den Standardsprint verfehlte er im Sport Auto Test aus dem Jahr 1993 allerdings um eine knappe Sekunde und wurde dort mit 8,5Sek (statt 7,7) auf Hundert gemessen.
Höchstgeschwindigkeit lag bei 220Km/h (gemessen).

Der 185PS-Motor ist dagegen ein 2,2ltr-Vierzylindersaugmotor mit VTEC, der seine Höchstleistung erst bei 6.800U/min erreicht.
Der fühlt sich zwar weniger bullig untenrum an, dreht dafür aber schön hoch und kriegt ab oberhalb von 4.200U/min den zweiten Wind dank der VTEC-Umschaltung.
Hierfür liegt mir zwar kein Testergebnis vor, aber ich meine mich daran zu erinnern, dass er seine Werksangaben nur knapp verfehlte im Sprint auf Hundert (7,2 oder 7,3 statt 7,1Sek). Rein subjektiv solte dieser schon deutlich besser gehen.
 
turbocivic

turbocivic

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Punkte Reaktionen
2
Dass der 185psige untenrum weniger Bums hat ist fraglich, da er gegenüber der aufgehubten Variante trotzdem über 3 Newtonmeter höheres Maximaldrehmoment und DOHC-Vtec verfügt.
Aber auch bei dem 2,3er liegt das maximale Drehmoment nicht gerade früh an.
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Punkte Reaktionen
1
Der 2,3er gilt als der anfälligste Prelude-Motor, wenn man ihn nicht pflegt.
Der H22 (2.2l VTEC) ist aber definitiv der sportlicherere. In Japan hat der übrigends 200 statt 185 PS.
 
Thema:

Unterschied zwischen 160 u. 186 PS Version

Unterschied zwischen 160 u. 186 PS Version - Ähnliche Themen

Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 2: Der Lexus RC F ist die japanische Antwort auf den Audi RS 5, der als eines der letzten Sportcoupés mit einem frei atmenden V8 ohne Turbolader...
IAA 2015 endet mit deutlich mehr Besuchern - ein Messerückblick: Angeblich interessieren sich "junge" Menschen nicht mehr für das Thema Auto. Die Besucherzahlen der gestern zu Ende gegangenen "Internationalen...
VW präsentiert e-Golf und e-up auf der IAA - starke Konkurrenz durch den BMW i3: Der Volkswagen-Konzern möchte bei Elektrofahrzeugen zukünftig ein gewaltiges Wörtchen mitreden, weshalb die Wolfsburger auf der in zwei Wochen...
Welche Felgen u. reifengröße wählen? T25 STH 2004: Hallo liebe Toyo-Gemeinde, ich bräuchte mal euren fachgerechten Rat!!! Ich bekomme bald den T25 meiner Eltern überlassen, wenn sie ihren neuen...
Welche Felgen u. Reifengröße wählen? T25 STH 2004: Hallo liebe Toyo-Gemeinde, ich bräuchte mal euren fachgerechten Rat!!! Ich bekomme bald den T25 meiner Eltern überlassen, wenn sie ihren neuen...

Sucheingaben

honda prelude 160 ps

,

honda prelude 160 ps185 psgleiche motor

,

prelude 186 ps

Oben