Untergrundlicht mit Zulassung?

Diskutiere Untergrundlicht mit Zulassung? im Optisches-Tuning (aussen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Schaut euch das mal an: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2468386952&category=28646 Der Anbieter der Beleuchtung schreibt...

Mave

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2004
Beiträge
56
Ort
Cottbus
Schaut euch das mal an:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2468386952&category=28646


Der Anbieter der Beleuchtung schreibt folgendes:

WICHTIG :
Diese Röhren haben das E-Zertifikat nach ECE R 72/245 und 95/54 !!!
Das heisst, diese Röhren dürfen in oder an Ihrem Fahrzeug montiert werden -
vergleichen Sie dies bitte mit anderen Anbietern, denn fehlt dieses Zertifikat,
wird das Auto bei einer Fahrzeugkontrolle stillgelegt !


Ich dachte, das jegliche zusätzliche Beleuchtung von KFZs verboten ist, die nach außen sichtbar ist.
Ist das nur 'ne pure Geldmacherei oder bringt mir son Zertifikat wirklich was?Also in Germany. Hab keine Ahnung wie das in anderen Ländern geregelt wird.
 

Silver

Dabei seit
21.12.2003
Beiträge
708
Man kanns eintagen lassen, unter folgenden Umständen:

Licht nur an den Seiten, also nicht vorne oder hinten.
Indirekter Lichtaustritt, darf also nur auf den Boden scheinen.
Über Türkontakt geschaltet, sodass es nicht während der Fahr eingeschaltet werden kann.

Glaube dass waren die Auflagen dafür... oder fehlt was?
 

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Ich halte das für einen weiteren Ebay-Abzock Trick um die Kunden auf seine Seite zu ziehen. Wie um alles in der Welt soll ich Unterbodenbeleuchtung eingetragen bekommen? Der Anbau am Fahrzeug ist doch sowieso nicht verboten sondern nur der Betrieb im Bereich der StvzO untersagt - auf gesperrten Parkplätzen etc darf ich sowas anmachen wenn keine Ablenkung für den Verkehr auftreten kann.

In der Auktion wird suggeriert daß ich mit dem E Zertifikat (Ist das denn das gleiche wie eine EG-Zulassung???) die Teile einfach anbauen darf und wie der Text weiter aussagt ist das Licht sogar bei Tag zu sehen weil es so extrem hell sei - wer darauf reinfällt..... Aber sicher macht die Firma damit schööön dicke Kohle weil die Leute den Scheiss glauben.

Viel Erfolg bei der nächsten Polizeikontrolle... bitte ein Bild vom Lachen des Cops machen wenn ihm das "Zertifikat" unter die Nase gehalten wird.

Wenn es da neue Regeln gibt verbessert mich, aber worin sollten sich Leuchten mit und ohne "Zertifikat" unterscheiden wenn sie beide hell leuchten, blinken usw???
 

pitbullgrille

Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
21
Ort
Berlin
war gestern bei ATU und da hatte sie auch unterbodenbeleuchtung im Angebot, also kann ich mir schon vorstellen das es einige gibt die auch laut STOV zugelassen sind.
 

chung77

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
56
Ort
Berlin
soweit ich weiss, ist unterbodenbeleuchtung insofern zugelassen, dass sie zwar montiert werden dürfen, aber während der fahrt nicht in betrieb sein dürfen. das heisst: diese beleuchtung MUSS mit den türkontakten verbunden sein! sobald die türen verschlossen werden, muss auch die unterbodenbeleuchtung erlöschen. dies gilt ebenso auch für sonstige innenraumbeleuchtung.
 

Mave

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2004
Beiträge
56
Ort
Cottbus
also das mit die beleuchtung mit dem türkontakt verbunden sein muss hab ich auch schon mal gelesen und klingt für mich auch plausibel.

aber ich frag mich wirklich, wieso untergundbeleuchtung verboten ist ?(

weil was bitte lenkt daran ab? oder was blendet? (wenn man's richtig montiert hat)

naja gut, ein blinkendes oder lauflicht lenkt vielleicht doch etwas ab, aber normales starres licht doch eigentlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

chung77

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
56
Ort
Berlin
ich seh dat genauso. warum is denn eigentlich eine richtig montierte, nicht blendende, untergrundbeleuchtung verboten?

ob man nun unendlich viele begrenzungsleuchten hat (die zugelassen sind), oder ein einzelnes rohr unter dem boden, welches weniger blendet und irritierend ist, als so n begrenzungslicht, is doch wohl nich störend.

vielleicht sollte man einfach mal so eine bürgerinitiative mit gesammelten "pro´s" starten? 8)
 

DeeJay

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
40
chung77 schrieb:
... sobald die türen verschlossen werden, muss auch die unterbodenbeleuchtung erlöschen. dies gilt ebenso auch für sonstige innenraumbeleuchtung.

Ja aber die Innenraumbeleuchtung kann man ja auch während der Fahrt anmachen... z.B. wenn jemand im Fond lesen will, etc
 

Mave

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2004
Beiträge
56
Ort
Cottbus
stimmt, wie is'n dann das mit dem leselicht geregelt ...

naja nun kann man ja schlecht behaupten, das irgendwelche blauen LEDs zum lesen da sind ;)

außerdem gibt's ja noch die brummifahrer mit ihrer festbeleuchtung im cockpit! das ist meiner meinung nach viel schlimmer als 'ne ordentliche untergrundbeleuchtung!

@chung77: das mit der bürgerinitiative wird wohl nix weiter bringen als vielleicht n fernsehauftritt in der "allseits beliebten boulevardpresse" :rolleyes:
 

Fr34k

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
195
Aaaargh !!!!!!! STVO !!!!!

"Das heisst, diese Röhren dürfen in oder an Ihrem Fahrzeug montiert werden "

"montieren" ist nicht verboten. die Inbetriebnahme schon !!!!!!!

Wenn man angehaltn wird mit unterbodenbeleuchtung an : ( und das wird man !!!!!! ( glaubts mir...... 8) ) )
Gibt ne Verwarnung, kostet Geld, und man muss die Leuchten ausgebaut vorführen .... also daheim wieder abmontieren . Vor Ort abmontieren gibts net,wie auch... im dunkeln... ohne Licht ! ;-) )

ES GIBT KEINE LEGALE UNTERBODENBELEUCHTUNG !!!!!!

wenn ja sind alle bösen Jungs und Mädels nicht länger so cool wie sie sind - und ich bau meine Unterbodenbeleuchtung wieder aus.
 

Fr34k

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
195
@chung77

"ob man nun unendlich viele begrenzungsleuchten hat (die zugelassen sind), oder ein einzelnes rohr unter dem boden, welches weniger blendet und irritierend ist, als so n begrenzungslicht, is doch wohl nich störend."

naja.... die Seitenmarkierungsleuchten haben ne ABE. darin steht wie sie montiert sein dürfen... mindestabstand : 1m
 

Silver

Dabei seit
21.12.2003
Beiträge
708
Ich finde er hat trotzdem Recht. Diese ganzen Sachen irritieren auf der Straße doch nur weil sie verboten sind. Wär's zugelassen, hätten es viel mehr und man würde sich nicht mehr großartig nach so einem Wagen umdrehen. Ganz versteh ich den Sinn darin auch nicht.

Aber das ist eben Deutschland, das Land der begrenzten Unmöglichkeiten X(
 

chung77

Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
56
Ort
Berlin
naja... immerhin ist deutschland wohl das einzige land, in dem es noch strecken, ohne tempolimit gibt.

...und eine unterbodenbeleuchtung erregt ja auch schon schöne aufmerksamkeit beim einsteigen/aussteigen. :)) und dieses ist ja erlaubt (in verbindung zum türkontakt).

ich erinner mich noch: n kumpel hat nen super dezent getunten golf IV in schwarz mit chromfelgen und blauen innenraum, sowie auch unterbodenbeleuchtung. hatten dann direkt vor der disco n parkplatz gefunden. vor dem eingang war ne lange schlage. wir machen die türen auf und haben erstmal die blicke auf uns gezogen. wir waren längst vom wagen weg, ...haben alle immernoch hingeschaut. hehe! 8o
 

AcuRa_RoQuez

Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
473
Ort
Dresden
@Silver meine meinung :D
wenn das paar leutchen hätten würde das net mehr so grossartig auffallen,
ob nun irgendein Mc Donalds schild am strassenrand rum blinkt oder halt ne unter bodenbeleuchtung find ich das das net so der unterschied ist. Genauso wie TyreFlys sehen sau geil aus (ventilkappen mit LEDs) aber nein STVZO...
 

Mave

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2004
Beiträge
56
Ort
Cottbus
fazit: deutschland is ein land mit nahezu unendlich vielen regeln, an die man sich zu halten hat, damit man nicht mit den grünen männchen auf kriegsfuß steht!
 

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Und damit niemand im Straßenverkehr gefährdet wird! Seht das doch mal lieber aus dieser Sichtweise! ich bin froh, dass es gewisse Vorschriften gibt. So weiß ich wenigstens, dass die anderen Verkehrteilnehmer mit halbwegs funktionierenden Fahrzeugen unterwegs sind!
 

Silver

Dabei seit
21.12.2003
Beiträge
708
Also dagegen, dass die Funktionstüchtigkeit der Fahrzeuge kontrolliert wird, hat wohl kaum jemand was. Aber das hat ja nichts mit Beleuchtung etc. zu tun. Das Licht macht den Wagen nicht gefährlicher, wenn's vernünftig verbaut is.
Der Anbau müsste natürlich auch reglementiert sein, aber warum komplett verboten? Das kann genauso kontrolliert werden, wie der Rest vom Fahrzeug.
So seh ich das...
 

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Die Beleuchtung wird aber an jedem Fahrzeug anders angebracht. Dann müsste jedes Mal eine Lichtmessung vorgenommen werden - ob das Licht im richtigen Winkel zum Boden strahlt und nicht blendet, das es richtig weiß ist, nur in Höhe der Türen angebracht ist und vor allem auch nur im Stand bei geöffneter Türe funktioniert. Und allein das lässt sich fast immer durch versteckte Schalter umgehen. Wer soll sich denn die ständige Kontrolle der Funktionsweise antun?
So viel zum Thema UBB... und das LEDs in Ventilkappen ja wohl die anderen Verkehrsteilnehmer ablenkt ist doch klar, oder? Genau so verhält es sich mit ähnlichen Spielereien, die keine wirkliche Existenzbegründung vorfinden (LEDs in Wischwasserdüsen, Flammen die aus dem Endtopf schießen, Stoßdämpfer, die auf Begrenzern liegen und nicht mehr ihren Sinn und Zweck erfüllen etc.)!

Das ganze mag zwar ein wenig nach Spießerei klingen, aber bei genauerem Nachdenken sollte jedem klar werden, dass es nun mal solche Regeln braucht.
 

Fr34k

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
195
@deornoth

mit der Untergrundbeleuchtung zum TÜV ? *GGG*

Mängelliste :
- scheibenwischerblätter mangelhaft
- Handbremsseil mangelhaft
- Untergrundbeleuchtung blau vorne rechts muss dringend erneuert werden
- keine gleichmäßige Ausleuchtung der Radkästen

*g* also mir würds schon gut abgehn ^^
 
Thema:

Untergrundlicht mit Zulassung?

Untergrundlicht mit Zulassung? - Ähnliche Themen

Felgenfrage und Spiegelfrage 2 Wünsche auf einmal:-): Hey, habe 2 Anliegen zum einen bekomme ich nächste Woche meinen 20 Zöller in Vollchrom für meinen Bmw e46 Limo , zum anderen habe ich heute meine...
Tipps zum Kauf von Tuningteile(erlaubt/nicht erlaubt): also Unterbodenbeleuchtungen sind verboten, auch wenn man das nicht wahr haben will. Mehr zu UBB Klarglasrückleuchten: ohne e Prüfzeichen...
Oben