Unterbodenwäsche im Winter - Was sollte man im Winter bei der Unterbodenreinigung beachten?

Diskutiere Unterbodenwäsche im Winter - Was sollte man im Winter bei der Unterbodenreinigung beachten? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Beim Reinigen des Autos vernachlässigen viele gern den Unterboden und auch wenn dieser nicht so oft gereinigt werden muss sollte man ihn aber eben...
Z

Zeiram

Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
157
Beim Reinigen des Autos vernachlässigen viele gern den Unterboden und auch wenn dieser nicht so oft gereinigt werden muss sollte man ihn aber eben nicht vergessen, vor allem im Winter. Auf was man im Winter bei der Unterbodenreinigung achten sollte klärt dieser Kurztipp.


Natürlich muss der Unterboden nicht glänzen wie der Rest des Wagens, und darum reicht hier vielen auch die Reinigung durch Regen- und Spritzwasser aus. Gerade im Winter gibt es aber eben nicht nur Wasser das Gegen den Boden spritzt, sondern auch Streusalz. Das Streusalz klebt fest, weil es bereits feucht ist, und bindet auch Wasser an den Stellen an denen es klebt. Auf diese Weise kann sich Rost leider auch an diesen Stellen leichter bilden.

Zu empfehlen ist hier, weil man es eben auch nicht so oft macht, eine professionelle Reinigung durch eine Waschstraße. Selbst korrekt reinigen ist hier oft nicht machbar, denn auch wenn es an Gerät an sich nicht scheitert können die meisten den Unterboden selbst schwer erreichen, denn zum Beispiel eine Hebebühne hat eben nicht jeder. Auch die Reinigungsgeräte selber sind, auch wenn sie auf den ersten Blick sinnvoll erscheinen, genau dies eben nicht und mit Hochdruckreinigern haben so manche schon den Wagen beschädigt.

Allerdings sollte man auch die professionelle Reinigung nicht bei zu niedrigen Temperaturen machen. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt oder darunter können im Anschluss die Dichtungen, Schlösser oder andere Teile des Wagens einfrieren. Eine Reinigung empfiehlt sich daher wenn direkt bevor der Winter einsetzt und dann auch am Ende der kalten Jahreszeit. Wer will kann es natürlich auch öfter machen, aber bei normalen Fahrverhalten reicht zweimal im Jahr aus.

Bildquelle: Pixabay
Kommentar des Autors: Manche wissen das nicht, aber ein Auto kann man auch unten reinigen… ;-)
Unterboden,Unterbodenwäsche,Unterbodenreinigung,Unterbodenwäsche im Winter,Unterboden im Winter reinigen,Unterbodenreinigung im Winter,Streusalz entfernen,Rost verhindern
 
Thema:

Unterbodenwäsche im Winter - Was sollte man im Winter bei der Unterbodenreinigung beachten?

Sucheingaben

sollte man vor dem winter einen unterbodenwäsche machen

Unterbodenwäsche im Winter - Was sollte man im Winter bei der Unterbodenreinigung beachten? - Ähnliche Themen

  • 10 kleine Tipps für das Autofahren im Winter

    10 kleine Tipps für das Autofahren im Winter: So langsam wird es wieder kälter und in manchen Regionen muss man auch vielleicht bald damit rechnen, dass Schnee und Eis eben nicht erst einmal...
  • Wie lange hält der Akku des ID 3 im Winter mit Heizung oder im Stau?

    Wie lange hält der Akku des ID 3 im Winter mit Heizung oder im Stau?: Moin! Immer wieder muss man lesen der Verkehr würde mit eAutos im Winter zusammenbrechen, aber ist das wirklich so? Kann mir einer sagen wie sehr...
  • Sommerreifen im Winter oder bei unerwartetem Schnee - Mit diesen Strafen muss man rechnen!

    Sommerreifen im Winter oder bei unerwartetem Schnee - Mit diesen Strafen muss man rechnen!: Normalerweise kann man sich durch diverse Regeln merken wann man seine Reifen wechselt, aber das Wetter lässt sich von solchen Regeln nicht...
  • Frühjahrsputz -> Unterbodenwäsche

    Frühjahrsputz -> Unterbodenwäsche: Hallo, erst einmal einen wunderschönen Gruß an euch hier, klasse Forum habt ihr hier. So da nun langsam aber sich der Winter mal verschwindet...
  • Handwäsche/ Unterbodenwäsche

    Handwäsche/ Unterbodenwäsche: Hallo! Ich habe vor übers WE mein Auto zu waschen und mit ner Wachspolitur (TurtleWax) zu wachsen. Nur wie mache ich am besten die...
  • Ähnliche Themen

    Top