Unseriöser Exporthändler - oder sogar Autodieb?

Diskutiere Unseriöser Exporthändler - oder sogar Autodieb? im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, ich will hier mal einen kurzen Erfahrungsbericht über einen Exporthändler schreiben. Ich wollte meinen Wagen über's Internet verkaufen...
S

stampx

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
8
Hallo,

ich will hier mal einen kurzen Erfahrungsbericht über einen Exporthändler schreiben.

Ich wollte meinen Wagen über's Internet verkaufen und bekam einen Anruf. Der Mann am Telefon wollte sich gerne meinen Wagen ansehen, weshalb wir einen Termin für heute ausgemacht hatten. Heute morgen standen dann 2 fies aussehende türkische Männer vor meiner Haustür. Gut - erst mal nichts bei gedacht. Dann haben die beiden sich den Wagen angeschaut und der eine hat kurz eine Probefahrt mit mir gemacht. Als wir wieder vor meinem Haus standen, diskutierten die beiden kurz auf türkisch - was ich schon sehr unseriös finde, da ich nicht verstehen kann, worum es geht. Später habe ich dann erfahren, dass der Wagen exportiert werden soll. Nach etwas längerer Diskussion (wir sind uns nicht über den Preis einig geworden) habe ich die beiden dann weggeschickt, da mir die Diskussion nichts zu bringen schien.

Ich habe noch einen kurzen Blick ins Fahrzeug geworfen und gesehen das der Schlüssel nicht steckt - aber ich hatte ihn auch nicht. Ich habe den Herrn der gefahren ist dann darauf angesprochen. Der sagte mir dann "der Schlüssel steckt doch", er ging zum Auto, lehnte sich nach vorne und tat so als wenn er den Schlüssel aus dem Schloß zog und gab ihn mir.

Ich will gar nicht daran denken, was passiert wäre, wenn ich es nicht mehr gemerkt hätte.

Im Nachhinein ist mir nun mal der Gedanke gekommen, dass der Mann, der den Schlüssel hatte, evtl. einen Abdruck oder Ähnliches gemacht hat, als er ihn in seiner Jackentasche hatte. Es klingt vllt. etwas paranoid, aber die Tricks von Autodieben werden ja immer besser. Habe nun etwas Angst meinen Wagen über Nacht draußen stehen zu lassen.

Was haltet ihr davon? Danke für Antworten!

Gruß,
stampx
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Da wäre mir auch mulmig.

Schau ob du den Wagen nicht woanders, z.B. bei einem Bekannten, in der Garage parken kannst und beoabachte mal ob die Typen heute nacht um dein Haus schleichen.

Ich wäre da auch sehr vorsichtig.

Gruß

Michael
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
gerade bei teppichhändlern wär ich immer vorsichtig. park die kiste ne woche woanders oder in ner garage.
 
S

stampx

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
8
Hab den Wagen jetzt bei nem Bekannten abgestellt. War relativ lang wach, habe aber niemanden gesehen, als ich nach draußen geschaut habe... Aber der Wagen bleibt trotzdem erst mal ein paar Tage woanders. :tongue:

Gruß,
stampx
 
F

ferdiz

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
105
Wozu hätte er den Original-Schlüssel mitgehen lassen wollen, wenn er bereits einen Abdruck hätte?
Außerdem reicht doch bei so einem Schlüssel ein Abdruck des Barts nicht. Der hat doch bestimmt eine Art Chip integriert?
 
S

stampx

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
8
Vllt. weil ein Originalschlüssel "sicherer" ist, als ein Abdruck... und einen Chip hat der Schlüssel nicht, stink normaler (uralt) Golf 3 Schlüssel ;)
 
F

ferdiz

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
105
Deinem letzten Bietrag nach befürchtest Du also, dass die Interessenten sich den Aufwand machten einen Abdruck in der Jackentasche "anzufertigen", den Originalschlüssel aber trotzdem mitnehmen wollten, da der Abdruck möglicherweise zu ungenau sein könnte.
Wieso macht man denn einen Abdruck, wenn man den Originalschlüssel doch sowieso mitzunehmen plant?

Es gibt doch zwei Möglichkeiten:
Entweder der Schlüssel steckte wikrlich noch im Schloß und Du übersahst ihn lediglich,
oder ein Schlüsseldiebstahl missglückte.

In beiden Fällen ist Dein Auto doch genauso sicher wie davor.
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Sehe ich ähnlich.
Zugegebenermaßen ist ein 12 Jahre alter Golf 3 auch nicht der Traumwagen der Diebe ;)
Ansonsten klaut den ein schlecht ausgebildeter Knacker mit einem Schraubendreher^^
 
Thema:

Unseriöser Exporthändler - oder sogar Autodieb?

Sucheingaben

unseriöse exporthändler

Top