Unrunder Motorlauf

Diskutiere Unrunder Motorlauf im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo, habe meinen Laguna heute vom Lacker abgeholt und ohne irgendwelche Vorkommnisse daheim abgestellt. Jetzt wollte ich vor einer Stunde...
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
Hallo,
habe meinen Laguna heute vom Lacker abgeholt und ohne irgendwelche Vorkommnisse daheim abgestellt. Jetzt wollte ich vor einer Stunde wegfahren und mir ist dann gleich nach dem Starten aufgefallen dass der Motor sehr unrund läuft und fast ausgeht. Hört sich an als würde er nur auf 3 Zylindern laufen.
Hat jemand Vorschläge was ich zuerst prüfen sollte und auch wie? Zündkerzen habe ich erst gewechselt. Achso...ich bin dann noch 100m gefahren und dann fing die Motorkontrollleuchte an zu blinken. Bin dann sofort zurückgefahren aber es war schon dunkel und konnte daher noch nicht nachschauen.
Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.
MfG Hagbrain
 
T

Thorgim-der-Starke

Guest
Zieh doch mal nacheinander die Stecker der Einspritzventile (bei laufendem Motor ab). Natürlich immer nur einen Abgesteckt haben. Bei dem Zylinder bei dem sich nichts ändert, bei dem ist die Zündspule defekt. Das wär erstmal das einfachste, was du prüfen kannst.

mfg
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
so...war eben unten am auto und als ich gestartet habe lief er ganz normal. bin dann mal ein paar meter gefahren und beim beschleunigen hab ich dann wieder so ein ruckeln bemerkt und er nimmt das gas teilweise verzögert an. habe dann der reihe nach die stecker abgezogen, aber bei allen ging der motor dann fast oder gar ganz aus. in höheren drehzahlen läuft er normal, nur im leerlauf und beim gasgeben läuft er unruhig und bis hin zum auspuff ist alles am wackeln.
was kann ich denn noch prüfen? kann ich so eigentlich bedenkenlos zur werkstatt fahren? die ist ca. 15km entfernt.
Mfg
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.261
Ort
Am grossen Wasser
so...war eben unten am auto und als ich gestartet habe lief er ganz normal. bin dann mal ein paar meter gefahren und beim beschleunigen hab ich dann wieder so ein ruckeln bemerkt und er nimmt das gas teilweise verzögert an. habe dann der reihe nach die stecker abgezogen, aber bei allen ging der motor dann fast oder gar ganz aus. in höheren drehzahlen läuft er normal, nur im leerlauf und beim gasgeben läuft er unruhig und bis hin zum auspuff ist alles am wackeln.
was kann ich denn noch prüfen? kann ich so eigentlich bedenkenlos zur werkstatt fahren? die ist ca. 15km entfernt.
Mfg
Wie Thorgim-der-Starke schon geschrieben hat ist wahrscheinlich eine Zündspule defekt. Ich persönlich kann dir nicht empfehlen mit defekter Züspu weiter zu fahren. Gefahr auf Kat-Defekt!
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
ja aber die zündspulen habe ich doch überprüft, indem ich die stecker der reihe nach abgezogen habe und bei jedem stecker ist dermotor entweder komplett aus gegangen oder war kurz davor. hätte ich einen stecker gezogen und es hätte sich nichts geändert dann wäre ja an diesem zylinder die spule defekt oder nicht? und da es bei jedem stecker eine reaktion gab gehe ich doch davon aus das alle in ordnung sind.
was könnte es denn noch sein? werde mal die zündkerzen prüfen und auf ihren sitz, wobei ich die erst vor kurzem alle erneuert habe.
mfg
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.261
Ort
Am grossen Wasser
Die Züspu spinnen oft nur "unter Last"
Die Fehlerbeschreibung von dißt da jedenfalls
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
ja gut aber auch im leerlauf wackelt ja alles
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
ich glaub dir das schon^^
nur wie kriege ich raus welche das ist?
 
T

Thorgim-der-Starke

Guest
Das Problem dabei ist auch das immer 2 Zündspulen in Reihe geschaltet sind (1u4 2u3). Es kann sein das wenn eine defekt ist 2 nicht gehen. Es können auch 2 defekt sein. Es ist unwahrscheinlich das es etwas anderes ist. Mir fällt auch momentan nichts ein was solche Probleme verursachen könnte.

mfg
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
was ist denn mit dem leerlaufregler? könnte der was abbekommen haben?
und wie krieg ich denn jetzt raus welche zündspule(n) defekt sind?
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.261
Ort
Am grossen Wasser
Kerzen raus, in die Kerzenmstecker und jemanden starten lassen, schauen welche Kerze nicht funkt
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
hab das jetzt gerade mal versucht, aber bin aufn problem gestoßen. als ich die zündkerzen dann mit den steckern zusammen draußen liegen hatte und gestartet habe hat sich an keiner zündkerze was getan. die bekommen doch ihre masse über den motorblock oder? muss ich die jetzt mit dem gewinde an den motorblock heben oder ein kabel von der batterie dranlegen oder was kann ich da jetzt tun? will da nicht experimentieren und eventuell noch mehr kaputt machen.
das einzige was mir aufgefallen ist, war das die zündkerze vom 4. zylinder viel schwärzer war als die anderen.
schnelle antwort wäre super, da ich das heute eigentlich fertig haben wollte. danke schonmal für eure hilfe.
mfg
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.261
Ort
Am grossen Wasser
Ja Kerzen müssen auf Masse. Kannst du auch mit nem Stück Kabel machen wenn du das willst
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
alles klar. zündfunken habe ich auf allen zylindern. habe jetzt mal alles gereinigt und wieder zusammengebaut. wieder kurze probefahrt und bis jetzt ist alles super. hoffe das bleibt auch so^^
vielen dank an euch für eure ratschläge und vorallem für eure gedult.
mfg


PS: mir ist beim fahren ein geräusch aufgefallen das sich wie wasser schwappen anhört. habe es bis auf die beifahrertür eingeschränkt und unten so nen ovalen schwarzen stopfen rausgezogen. da kam mal locker 1/2 bis 1 liter wasser raus. hat die tür denn keinen normalen ablauf und man muss jedes mal den stopfen rausnehmen und wieder einsetzen?
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.261
Ort
Am grossen Wasser
Zum Zündproblem: Hast du eine alte Sprühflache oder so etwas ähnliches? Mach da mal Wasser rein und besprühe mal alles was Zündung heißt. Da ist sicher irgendwo "der Funke am flitzen" wenn es jetzt wieder funktioniert.
Zum Wasser in der Tür: eigentlich sind da Abläufe drin. Die können aber verstopft sein, mußt du mal von unten schauen ;)
 
Hagbrain

Hagbrain

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
258
Ort
Edingen
ok werd ich mal nachschauen. sollte nochmal was sein meld ich mich wieder^^
ansonsten nochmals danke.
mfg
 
Thema:

Unrunder Motorlauf

Sucheingaben

renault laguna 2 motor läuft unruhig

,

renault laguna motor läuft unruhig

,

renault laguna motorkontrollleuchte blinkt

,
renault laguna läuft unrund
, motorkontrollleuchte leuchtet renault laguna, motorkontrollleuchte blinkt renault laguna, unrunder motorlauf renault laguna, renault laguna motorkontrollleuchte, laguna 2 unrunder motorlauf, laguna läuft unrund, Renault laguna Motorleuchte blinkt, renault laguna motorleuchte, laguna grandtour v6 3.0 kontrolllame leuchtet motor vibriert, motorkontrollanzeige laguna 2, leerlaufregler renault laguna defekt, laguna unrunder motorlauf, laguna 2 läuft unruhig, laguna 2 motorkontrollleuchte blinkt, unruhiger lauf im stand laguna grandtour, renault laguna 2 grandtour 2.0 16v motorkontrollleuchte blinkt beim leerlauf, renault espace motor läuft unruhig, laguna läuft unruhig, laguna kat dicht, renault laguna 2 motorkontrollleuchte blinkt motor läuft unrund, renault laguna grandtour läuft unruhig

Unrunder Motorlauf - Ähnliche Themen

  • Unrunder Motorlauf

    Unrunder Motorlauf: Hi Leute! Im Leerlauf säuft mein ABT (90 PS 2 Liter)beinahe ab, dann jubelt er sofort auf 1200 Umdrehungen hoch. Lambdasonde is es nicht, bei...
  • Insignia 2.0 CDTI unrunder Motorlauf

    Insignia 2.0 CDTI unrunder Motorlauf: Insignia 2.0 TDCI, 130 PS Es zeigt an das der Partikelfilter verstopft ist. Zudem liegt ein hartes Laufgeräusch und ein unrunder Motorlauf vor...
  • Klimaanlage unrunder Motorlauf

    Klimaanlage unrunder Motorlauf: Hallo liebe Forenmitglieder, ich fahre seit Dez. 2007 einen Tucson Allrad mit 140 PS Benzinmotor. km. Stand nun 8.500 km. Schon seit Anfang an...
  • Blubbern und unrunder Motorlauf im Standgas

    Blubbern und unrunder Motorlauf im Standgas: Hallo, ich habe mich gerade eben angemeldet und habe auch gleich eine Frage zu meinem Mondeo Bj 96 115Ps 1.8l seit einiger Zeit hört man aus dem...
  • Mondeo MK2 unrunder Motorlauf

    Mondeo MK2 unrunder Motorlauf: Hallo, ich habe folgendes Problem, der Motor von meinem Mondeo läuft seit einiger Zeit sehr unrund, im Leerlauf wenn der Motor warm ist zwischen...
  • Ähnliche Themen

    • Unrunder Motorlauf

      Unrunder Motorlauf: Hi Leute! Im Leerlauf säuft mein ABT (90 PS 2 Liter)beinahe ab, dann jubelt er sofort auf 1200 Umdrehungen hoch. Lambdasonde is es nicht, bei...
    • Insignia 2.0 CDTI unrunder Motorlauf

      Insignia 2.0 CDTI unrunder Motorlauf: Insignia 2.0 TDCI, 130 PS Es zeigt an das der Partikelfilter verstopft ist. Zudem liegt ein hartes Laufgeräusch und ein unrunder Motorlauf vor...
    • Klimaanlage unrunder Motorlauf

      Klimaanlage unrunder Motorlauf: Hallo liebe Forenmitglieder, ich fahre seit Dez. 2007 einen Tucson Allrad mit 140 PS Benzinmotor. km. Stand nun 8.500 km. Schon seit Anfang an...
    • Blubbern und unrunder Motorlauf im Standgas

      Blubbern und unrunder Motorlauf im Standgas: Hallo, ich habe mich gerade eben angemeldet und habe auch gleich eine Frage zu meinem Mondeo Bj 96 115Ps 1.8l seit einiger Zeit hört man aus dem...
    • Mondeo MK2 unrunder Motorlauf

      Mondeo MK2 unrunder Motorlauf: Hallo, ich habe folgendes Problem, der Motor von meinem Mondeo läuft seit einiger Zeit sehr unrund, im Leerlauf wenn der Motor warm ist zwischen...
    Top