Ungenauer Bordcomputer/ Resttankanzeige

Diskutiere Ungenauer Bordcomputer/ Resttankanzeige im Hyundai Trajet Forum im Bereich Hyundai; Mahlzeit, mal eine Frage in die Runde: Der Bordcomputer zeigt u.a. die noch zu fahrenden Kilometer an, je nach Fahrweise mal mehr und mal weniger...
Dampfkessel

Dampfkessel

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
26
Mahlzeit,

mal eine Frage in die Runde:
Der Bordcomputer zeigt u.a. die noch zu fahrenden Kilometer an, je nach Fahrweise mal mehr und mal weniger - normal.
Bei mir ist es aber immer so das die Anzeige bei noch 50 verbleibenden Kilometern umspringt und nur noch 4 blinkende Striche angezeigt werden. Nach dem Motto: Jetzt aber schnell tanken, sonst geh ich aus!
Tatsächlich aber kann ich zu diesem Zeitpunkt gerade mal um die 50 Liter nachtanken, d.h. das noch gute 15 Liter im Tank sein müssen - ziemlich ungenau wie ich finde.
Statt keine 50 könnte man damit noch gute 150 Kilometer fahren. Ist das nur bei mir so oder eine generelle Ungenauigkeit bei den Bordcomputern ?

Man liest sich
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo :))
Mein Zweitwagen ein Rechtsgelenkter Punto hat einen Bordcomputer eingebaut, dieser zeigt den Verbrauch in Km/ltr an, auch sehr ungewöhnlich.(War halt für Japan gedacht der kleine)
Wenn sich im Tank noch so ca. 6ltr Restmenge befindet zeigt die Anzeige nur noch Striche an obwohl ich noch ca. 100km fahren könnte.
Sonst ist die Anzeige sehr genau bis halt auf die letzten Paar Liter.
Kann hier nur vom Punto mitreden weil mein Trajet so etwas nicht besitzt. ;)
Gruß vom Tankerfahrer :))
 
R

Reisdiesel

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
51
Ort
71334 Waiblingen
Bei mir leuchtet ein Warnlicht auf, wenn noch ca 8 Liter im Tank sind.
Das kommt auch ungefähr so hin. Die Gesamte Anzeige incl. sogennanntem Bordcomputer ist Schrott X( ! Wenn Voll bedankt tut sich ca 300km an der Nadel und der berechneten Restmenge gar nix ?( ! Dann geht die Restfahrstrecke wieder um einige 100 km nach oben 8o , um sich dann einigermaßen genau einzupendeln. Ab der Hälfte der Anzeige (noch ca 1/4 real) fällt die Nadel nach unten.

Das Anzeigeding Bordcomputer zu nennen macht sich halt im Prospect gut.
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo :))
Das mit der Tanknadel habe ich auch, wenn ich den Zank wirklich randvoll getankt habe rührt sich die ersten ca.300 km nichts. Aber dann ist jeder Teilstrich 100 km und jeder Punkt 50km, geht ja auch ohne Bordcomputer im Trajet ;)
Gruß vom Tankerfahrer :))
 
Micha13

Micha13

Dabei seit
21.02.2005
Beiträge
16
Außentemperatur wird nicht angezeigt

Hallo, auch ich habe einen Trajet mit "Bordcomputer". Nun wird bei mir keine Außentemperaturanzeige angezeigt, sondern nur drei Striche. Ich habe es in der Werkstatt reklamiert und nun haben die mir die Anzeige der Außentemperatur ganz raus genommen und gesagt dass nur bei der Klimaautomatik die Außentemperatur angezeigt werden kann. Dem entgegen spricht aber die Beschreibung in der Betriebsanleitung.
Wie ist das bei euch? ?(

Gruß

Micha13
 
Dampfkessel

Dampfkessel

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
26
Hallo,

bei mir funktioniert die Außentemperaturanzeige über den Bordcomputer auch nicht, aber ich habe die über das Display der Klimaautomatik integriert.
Den Zusammenhang mit der Klimaautomatik kann ich aber nicht nachvollziehen. Meines Wissens nach ist das ein Autarkes System und brint eben so einen Fühler mit sich, der Bordcomputer sollte eigentlich seinen eigenen Fühler haben. Da es bei mir aber, wie gesagt, in der Klimaanlage mit drin ist, hat es mich nicht weiter gestört.

Bye
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Bei mir funktioniert alles wie es soll - ob der Restweg korrekt

berechnet wird, weiss ich erst, wenn ich einige Benzinrechnungen nachgerechnet habe. Sieht bis jetzt aber schon so aus.
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Inzwischen habe ich über die ersten 1'750 km den Verbrauch

berechnet. Nach 480 km zeigt die Anzeige einen Restweg von 80 km, das gelbe Licht leuchtet, und ich fülle 55l nach. Dann hatte ich aber noch 20l drin, die mir 180 km gegeben hätten.

Immerhin beruhigend zu wissen, dass die Reserveanzeige durchaus noch die Suche nach der liebsten Tankstelle gestattet und mich nicht ultimativ an die nächste Zapfstelle befiehlt.

Vielleicht macht mal jemand den Tank leer und erzählt uns dann, wie sich die Restweganzeige verhalten hat?
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Ganz das Gelbe vom Ei ist die Restweganzeige schon nicht

Bei ca. 490 km und einem Restweg von vielleicht 50 km hat sie kürzlich auf "----" gewechselt. 2 Tage und 40 km später hat sie dann wieder 80 km Restweg gezeigt. Nachgefüllt habe ich dann 63 l bei einem angeblichen Volumen von 75 l. Der zuletzt angezeigte Restweg wäre somit realistisch gewesen, der davor angezeigte deutlich zu kurz.

Während der Fahrt scheint die Anzeige nicht zu korrigieren, sondern einfach einen vorgegebenen Verbrauch nach den gefahrenen km und dem beim letzten Einschalten festgestellten Treibstoffvorrat hinaufzurechnen. Im Vergleich dazu, was man in der Vergangenheit alles an Benzinanzeigen gesehen hat, ist das ja tolerierbar. Wie häufig bei Digitalanzeigen analoger Vorgänge wird aber auch hier eine Präzision suggeriert, die gar nicht vorliegt. Wenigstens liegt die Ungenauigkeit auf der sicheren Seite.
 
Dampfkessel

Dampfkessel

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
26
Hallo,

hmmm, schluckt unsere Kiste wirklich 75 liter ? Ich dachte immer da passen 65 rein.....
Die Anzeige ist und bleibt ungenau. In 2 Monaten werde ich sehen wie sich das bei langer Fahrtzeit und relativ konstanter Geschwindigkeit verhält.

Bye
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Der V6 soll 75l fassen; er säuft ja auch mehr. Wenige km später

hätte ich es überprüft gehabt :]

Mein nächstes Auto musste einfach einen Automat und einen 6-Zylinder haben. Für mich als ehemaliger Taxifahrer war das eines der Ziele meines Lebens. Damals waren die Standardtaxis in der Region Zürich Chrysler Valiant oder Volare. Deren Fahrkultur hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo :))
Habe es auch schon geschafft in meinen Trajettank 76ltr zu Tanken obwohl im Prospekt 65ltr steht.
War bei meinem ex Galaxy, 70 ltr Tank, genauso nachdem die Pistole beim Tanken abgeschaltet hatte gingen auch noch ca. 18ltr dazu.
Hauptsache randvoll ;)
Gruß vom Tankerfahrer :))
 
trajet-hippie

trajet-hippie

Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
Mensch, ihr habt Probleme :P Ich hab gar keinen Bordcomputer, mein Verbrauch hängt sehr davon ab, wer fährt
, bring aber schon auch mehr rein, wo meine Zierleiste immer schimpft, dass das doch schon reicht.
Aber wie Tankerfahrer schon sagt: Hauptsache randvoll. Und wehe Du hast zuwenig an Bord
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo :))
Gerade von so kleinen Problemen lebt leider unsere kleine Trajet Welt, wir haben halt nichts größeres zu bieten. Ist schon Blöd wenn mann über sonst nichts Lästern kann.
Wie ich schon mal gesagt habe : Mann kann nur über schlechte Sachen Lästern über positive Dinge ist es halt sehr schlecht. ;)
Aber vielleicht Irgendwann wird es mal einen Trajetfahrer geben, der vielleicht mal ein richtiges Problem hat, nur ob dieser Fahrer schon geboren ist , merr waas es nett.(Mann weiss es nicht).
Gruß vom Tankerfahrer :))
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Dir zuliebe wüsste ich einiges zu lästern:

- im V6 fast gar kein geiler Motorsound -> fehlt etwas
- Federung filtert fast alles einfach weg -> fehlt noch was
(im Ernst: die Dämpfung ist der Teil am Trajet, den ich am ehesten "billig" finde)
- massenhaft Platz, der zu 90% leer herumgefahren wird -> Überangebot
- kein Windbrausen auf der Autobahn -> fehlt auch
(im Ernst: deutlich weniger Windbrausen als in meiner vorigen C-Klasse, und die war auch schon gut!)
- Fahrleistungen legal kaum auszufahren -> überpowert
- Automat schaltet einfach ohne zu fragen, meistens sogar ohne dass man es merkt (abgesehen vom Drehzahlmesser) -> Frechheit
usw., gestern wusste ich noch mehr :))

Ich habe eben den Pollenfilter kontrolliert und festgestellt: es hat einen drin.

Zusammengefasst übertrifft der Trajet meine Erwartungen bis jetzt in jeder Hinsicht
. Wenn ich so schaue, was ich anderswo für das Geld bekommen hätte, krieg ich Gänsehaut
.

Danke an den trajet-hippie für die tollen Smileys!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo :))
Danke für die viele Arbeit, die du dir extra, wegen mir gemacht hast.
Schön wenn mann so verwöhnt wird, von Leuten, die mann eigentlich nur vom Schreiben kennt. ;)
Deine Gänsehaut könnte ich momentan gut brauchen, bei mir in der Wohnung sind es zurzeit 28,5°C ein bischen zu Warm nach meinem empfinden.
Gruß vom Tankerfahrer :))
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Mach es so wie ich: gib den Neupreis deines Trajet

mal im Autoscout24 ein und guck, was dir so angeboten wird
- aber das weisst du ja schon länger als ich.

Ich muss es halt immer wieder sagen: es gibt auch andere gute Autos, aber bezogen auf den Preis scheint mir bei Hyundai eine Leistung vorzuliegen, die ich sonst nirgends bekomme. Such mal irgend einen V6 mit Automat, Klimaautomatik und Lederstühlen zum Preis des Trajet - ausser bei Hyundai gibt es das glaubs nur bei Kia, und die gehören ja auch dazu. Insofern bestätigt der Trajet die Erfahrung mit unserem damaligen Accent total.

Nicht mal mit dem Plastic habe ich Mühe: mein C-Kombi hatte anteilmässig eher mehr Plastic drin, nur dass er dort schwarz (und im Sommer noch heisser) war. Er hatte ein paar Elektronikanwendungen mehr, die auch ganz nett waren, aber das Zeug steigt alles irgendwann aus, und dann geht das ganze Auto nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schlitzauge

Dabei seit
10.06.2005
Beiträge
111
Tank-Warnlicht?

Hallo,

jetzt fahre ich schon fast 4 Jahre mit meinem Trajet, habe aber noch nie die Warnlampe der Tankanzeige zum Leuchten gebracht!

Ich habe keinen "Bordcomputer" sondern die ganz normale Tankanzeige und angeblich ein Warnlicht, wenn der Tank leer wird. Ich habe den Tank schon ein paar mal bis exakt "E" leer gemacht, aber keine Warnlampe mahnt mich zur Tankstelle.

Weis jemand wann das Licht denn an geht und vieviel dann noch im Tank ist oder ist meines nur kaputt?

?(
 
trajet-hippie

trajet-hippie

Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
Also bei mir dauerts verdammt lang bis die Warnleuchte da ist. kannst aber dann noch locker! 50-70km fahren. Nimm mal nen Reservekanister mit und probiers aus.
Mir fällt nur auf, dass ich, wenn ich länger auf Lampe fahre und dann zum tanken fahr, dass ich eben durch die Übertankung knapp 60 Liter reinkrieg. Mehr weiss ich auch nicht.
Grüße
 
topolino

topolino

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
228
Ort
Säuliamt
Bei mir kommt sie nach 550 km und ich kann dann 55-60 l einfüllen
 
Thema:

Ungenauer Bordcomputer/ Resttankanzeige

Sucheingaben

warum blinkt der tank so früh beim punto

,

hyundai trajet wassertemperatur

,

hyundai trajet tank boardcomputer zeigt 0

,
resttankanzeige
, hyundai trajet tankleuchte, hyundai trajet bordcomputer beschreibung, hyundai trajet prospekt, bordcomputer hyundai trajet zeigt keine außentemperatur an, außentemperatur sensor trajet, wie richtig ist die resttankanzeige im auto bmw, Tankwarnlicht golf 2, hyundai bordcomputer rest falsch

Ungenauer Bordcomputer/ Resttankanzeige - Ähnliche Themen

  • Fehlermeldungen des Bordcomputers

    Fehlermeldungen des Bordcomputers: Hallo. Bei meinem Renault Laguna 1 Grandtour Bj 2001 habe ich folgendes Problem. Die SERV Lampe geht an und mein Bordcomputer erzählt mir, das...
  • Tacho ungenau----- was tun???

    Tacho ungenau----- was tun???: das die anzeige elemente bei Coupe nicht ganz so genau sind und die Km Reichweite übrhaupt nicht stimmt.... damit hab ich mich abgefunden. aber...
  • Wie ungenau sind Civic Tachos?

    Wie ungenau sind Civic Tachos?: Hi.. ich fahr nen Civic EG3 und bin letztens geblitzt worden... Ich hatte genau 80 laut Tacho inner 50er Zone druff :( meine Frage, wie...
  • Radar ungenau??

    Radar ungenau??: Bin heute geblitzt worden auf ner strecke wo 100 km/h erlaubt sind. Bin mit 80 nem LKW hintehergetuckelt wurde aber trotzdem geblitzt! Kann sein...
  • Tacho Ungenauigkeiten beim Audi 80?

    Tacho Ungenauigkeiten beim Audi 80?: Hi Leute, ich hab da mal so eine Allegmeine Frage zu dem Thema Tacho beim Audi 80 (Threads gibts hier zwar jede Menge, aber keinen Konkreten)und...
  • Ähnliche Themen

    • Fehlermeldungen des Bordcomputers

      Fehlermeldungen des Bordcomputers: Hallo. Bei meinem Renault Laguna 1 Grandtour Bj 2001 habe ich folgendes Problem. Die SERV Lampe geht an und mein Bordcomputer erzählt mir, das...
    • Tacho ungenau----- was tun???

      Tacho ungenau----- was tun???: das die anzeige elemente bei Coupe nicht ganz so genau sind und die Km Reichweite übrhaupt nicht stimmt.... damit hab ich mich abgefunden. aber...
    • Wie ungenau sind Civic Tachos?

      Wie ungenau sind Civic Tachos?: Hi.. ich fahr nen Civic EG3 und bin letztens geblitzt worden... Ich hatte genau 80 laut Tacho inner 50er Zone druff :( meine Frage, wie...
    • Radar ungenau??

      Radar ungenau??: Bin heute geblitzt worden auf ner strecke wo 100 km/h erlaubt sind. Bin mit 80 nem LKW hintehergetuckelt wurde aber trotzdem geblitzt! Kann sein...
    • Tacho Ungenauigkeiten beim Audi 80?

      Tacho Ungenauigkeiten beim Audi 80?: Hi Leute, ich hab da mal so eine Allegmeine Frage zu dem Thema Tacho beim Audi 80 (Threads gibts hier zwar jede Menge, aber keinen Konkreten)und...
    Top