Überarbeitung der Bußgeldverordnung - höhere Strafen bei Handynutzung oder Gesichtsverschleierung

Diskutiere Überarbeitung der Bußgeldverordnung - höhere Strafen bei Handynutzung oder Gesichtsverschleierung im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Einem Bericht der Saarbrücker Zeitung zufolge soll Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine Überarbeitung der Bußgeldverordnung...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Einem Bericht der Saarbrücker Zeitung zufolge soll Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine Überarbeitung der Bußgeldverordnung planen, bei welcher die Strafen für Handynutzung am Steuer sowie Gesichtsverschleierung deutlich erhöht werden sollen




Wenn man mal ehrlich ist, sind die aktuellen Bußgelder, die bei der Handynutzung am Steuer verhängt werden, im Grunde ein Witz, da sich sowieso die Wenigsten daran halten. Das soll sich aber laut einer bei der Saarbrücker Zeitung vorliegenden, neuen Bußgeldverordnung in Zukunft ändern. So soll die Strafe für des Telefonieren oder auch Schreiben auf dem Smartphone während der Fahrt von bisherig 60 auf 100 Euro heraufgesetzt werden. Sollte in dem Fall sogar eine Gefährdung anderer nachgewiesen werden können, kann sogar ein Bußgeld von 150 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot verhängt werden. Doch nicht nur Autofahrer, sondern auch Radfahrer sollen stärker zur "Kasse" gebeten werden. Wird ein Radfahrer während der Fahrt (auf der Straße) mit dem Smartphone in der Hand erwischt, sind künftig 55 statt der bisherigen 25 Euro fällig.

Als Begründung für die Bußgelderhöhung wurde der Fakt genannt, dass die bisherigen Regelungen und Bußgelder "nicht ernst genommen" wurden.

Eine weitere Änderung der Bußgeldverordnung betrifft die Gesichtsverschleierung am Steuer, welche künftig mit einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro geahndet wird. In der Begründung heißt es, dass Verkehrsdelikte immer öfter automatisiert erfasst werden, was die Ahndung von Fahrern mit Schleier oder einer Maske, die wesentliche Teile des Gesichts verdecken, deutlich erschwert.



Meinung des Autors: Meiner Meinung nach sollten die Bußgelder für Handy am Steuer etc. noch viel höher gesetzt werden. Selbst 1.000 Euro Bußgeld bringt einem einen lieben Menschen nicht zurück, der durch so einen Idioten angefahren wurde. 100 Euro Bußgeld ist immer noch viel zu lächerlich in meinen Augen. Wie seht ihr das?
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.310
Ort
Am grossen Wasser
[
Eine weitere Änderung der Bußgeldverordnung betrifft die Gesichtsverschleierung am Steuer, welche künftig mit einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro geahndet wird. In der Begründung heißt es, dass Verkehrsdelikte immer öfter automatisiert erfasst werden, was die Ahndung von Fahrern mit Schleier oder einer Maske, die wesentliche Teile des Gesichts verdecken, deutlich erschwert.
Na darüber muß aber erst die internationale Menschenrechtskommission beratschlagen. Unsere muslimisch angehauchten Mitbewohner werden sicher aufschreien in diesem Fall :D
 
Thema:

Überarbeitung der Bußgeldverordnung - höhere Strafen bei Handynutzung oder Gesichtsverschleierung

Überarbeitung der Bußgeldverordnung - höhere Strafen bei Handynutzung oder Gesichtsverschleierung - Ähnliche Themen

  • Lexus IS F bekommt im Modelljahr 2014 eine minimale Überarbeitung

    Lexus IS F bekommt im Modelljahr 2014 eine minimale Überarbeitung: Toyota´s Edelmarke Lexus hat weitere Details zum 2014er Lexus IS F offenbart. So soll die auch in Deutschland erhältliche Sportlimousine nur eine...
  • Galant Soundsystem überarbeiten

    Galant Soundsystem überarbeiten: Hallo Leute, Bin momentan bei das Soundsystem vom Galant her Komplett auszutauschen. Momentan geschafft: Radio ausgebaut und ersetzt mit: Sony...
  • Türgriffe überarbeiten, aber wie?

    Türgriffe überarbeiten, aber wie?: Hallo. Ich habe einen Golf 4 Bj.01. Als ich ein Soundsystem eingebaut habe, hab ich auch die Türverkleidungen abmachen müssen (mit...
  • Überarbeitung verschiedener Foren.

    Überarbeitung verschiedener Foren.: Hallo, möchte hier mal ein paar Vorschläge zur überarbeitung verschiedener Foren zur Disskussion stellen. Fangen wir im Bereich "Motorsport...
  • Ueberarbeitung des Motors SF 2006 ?

    Ueberarbeitung des Motors SF 2006 ?: Tach zusammen. Kann mir vielleicht mal jemand sagen, warum die Motoren vom neuen Santafe schon ueberarbeitet worden sind ? Gab es denn...
  • Ähnliche Themen

    • Lexus IS F bekommt im Modelljahr 2014 eine minimale Überarbeitung

      Lexus IS F bekommt im Modelljahr 2014 eine minimale Überarbeitung: Toyota´s Edelmarke Lexus hat weitere Details zum 2014er Lexus IS F offenbart. So soll die auch in Deutschland erhältliche Sportlimousine nur eine...
    • Galant Soundsystem überarbeiten

      Galant Soundsystem überarbeiten: Hallo Leute, Bin momentan bei das Soundsystem vom Galant her Komplett auszutauschen. Momentan geschafft: Radio ausgebaut und ersetzt mit: Sony...
    • Türgriffe überarbeiten, aber wie?

      Türgriffe überarbeiten, aber wie?: Hallo. Ich habe einen Golf 4 Bj.01. Als ich ein Soundsystem eingebaut habe, hab ich auch die Türverkleidungen abmachen müssen (mit...
    • Überarbeitung verschiedener Foren.

      Überarbeitung verschiedener Foren.: Hallo, möchte hier mal ein paar Vorschläge zur überarbeitung verschiedener Foren zur Disskussion stellen. Fangen wir im Bereich "Motorsport...
    • Ueberarbeitung des Motors SF 2006 ?

      Ueberarbeitung des Motors SF 2006 ?: Tach zusammen. Kann mir vielleicht mal jemand sagen, warum die Motoren vom neuen Santafe schon ueberarbeitet worden sind ? Gab es denn...
    Top