Type R oder TS

Diskutiere Type R oder TS im Umfragen Forum im Bereich AutoExtrem; ja ich möchte mir ein neues auto zulegen. soll in der "golfklasse" liegen und sportlich sein. dazu jedoch "preiswert" in anschaffung und...
K

kardis

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
21
ja ich möchte mir ein neues auto zulegen. soll in der "golfklasse" liegen und sportlich sein.
dazu jedoch "preiswert" in anschaffung und unterhalt.

im moment liege ich zwischen einem honda civic type R und einem toyota corolla ts.

wäre super wenn ihr erfahrungswerte posten könnt und welches das bessere auto bzw vor/nachteile sind.

für ganz andere modelle bin ich natürlich auch offen.

gruß sim
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

Ich kann Dir aus meiner Erfahrung heraus sagen, daß der Corolla "TS" mächtig viel Spass macht (und auch ´nen Tick schneller ist als der Type "R" *grins*).

Technisch gibt es, wie üblich bei Toyota, kaum Probleme.
Zum "Tunen" gibt es mittlerweile auch von vielen Herstellern was, so daß es da nie langweilig wird.....

Ausserdem sind die Ersatzteile deutlich günstiger als bei Honda.

Ciao.
Dominik.
 
K

kardis

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
21
hi. danke für deine antwort.

wie darf ich das mit den schneller verstehen ? habe gelesen das der honda 6.6 sek braucht und 250max hat und der corolla "nur" 8.8 sek und 225max hat.

das würde ja das gegenteil behaupten .

gruß sim
 
E

Ebels0n

Dabei seit
07.06.2004
Beiträge
40
Type R :D

Traumauto :)

my 2 Cents
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Also, TS kann ich nicht beurteilen, bin ich nie gefahren!

Type R haben mich immer überzeugt. Im Integra und auch im neuen Civic (bei dem find ich nur die Schaltung scheiße..) Von den alten VTec wollen wir mal gar nicht reden..

Und als Hondaschlampe bin ich verpflichtet zu sagen: Type R! :D
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

Wie ich darauf komme?? Die Praxis hat´s bewiesen........

Nochmal auf die Beschleunigungswerten zurück zu kommen:

Der Corolla TS ist (warum auch immer) mit 8,4 Sek auf 100 angegeben. Der Celica TS mit 7,6 Sek. auf 100. Das obwohl ein absolut identischer Motor, das gleiche Getriebe (gleiche Übersetzungen in jedem Gang und gleiche Differentialübersetzung) verbaut wird. Der Celica hat zudem noch den schlechteren Abrollumfang für den Spurt (205/50 im vergleich zu 195/55 R16). Woher also der Beschleunigungsunterschied? Das halte ich schlichtweg für ein Gerücht (das aber Toyota selbst in die Welt setzt). Die Aerodynamik kann bei einem Spurt auf 100 gar keinen so großen Unterschied machen.


Was ich aber bisher über den Civic an Beschleunigungswerten gelesen habe, draht sich allerdings auch immer so zwischen 7,4 und 7,6 sek auf 100 km/h.
Ausserdem wiegt der Civic Type "R"(Leergewicht) 1360 kg und hat 200 PS, der Corolla "TS" nur 1285kg und hat dafür auch "nur" 192 PS.
So groß kann also der Unterschied nicht sein.

Mit 6,6 ist soweit ich weiss, der S2000 angegeben.......

Ich denke, daß die Optik und das Fahrgefühl wohl eher die Kaufentscheidung bringen wird, als "nüchterne" Zahlen. Wie man´s dreht und wendet..........

Ich wäre auch gerne bereit, auf abgesperrter Strecke und mit offizieller Zeitmessung gegen einen Civic Type "R" anzutreten...... Würde mich selbst mal interessieren, welche Zeiten mit dem TS auf der 1/4 Meile so zu schaffen sind. Ob da dann ein Civic hinterherfährt oder nicht, würde mich auch nicht stören...... (ACHTUNG: Ironie) *lach*



Ciao.
Dominik.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

@ EblsOn:

Du hast Post.....

Ciao.
Dominik.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flink7

Flink7

Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
74
Hi @ all!

Also meine Empfehlung- Type R :))

Der TS ist sicher nicht so schlecht - nur ist die Optik des Type R um Ecken besser!
Vorallem das Heck *träum*

CyA at traffic jam
 
LoOn

LoOn

Dabei seit
14.10.2003
Beiträge
24
für meinen teil find ich den ts besser :D
bin noch nie einen typ r gefahren aber die optik gefählt mir ned so hammer :)
 
T

type-r-chris

Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2
halli,hallo mußte mich schnell mal anmelden um meinen senf abzugeben, weil hier sachen behauptet werden die total schwachsinnig sind,
als erstes wiegt der civic type-r keine 1360 kg.er steht in den papieren mit 1270kg,
dazu muss mann wissen das honda das gewicht inklusive 75 kg für fahrer und gepäck angibt also wiegt der civic ca.1200kg hat somit einen entscheidenen gewichtsvorteil,
desweiteren ist der civic mit6,8 sec. von 0-100 angegeben(der neue mit 6,6) eine höchstgeschwindigkeitvon 235km/h und von 0-200 braucht er 27 sec.
also das fazit gegen den civic type-r kann der ts einpacken, keine chance
 
F

far out

Dabei seit
11.06.2004
Beiträge
4
Type-R oder TS

Hallo zusammen,
wollte mich auch mal zum Thema einmischen.Wenn man mal die Eckdaten der Fahrzeuge vergleicht (Leergewicht,Leistung,usw)kann der Type-R nur Vorteile haben. Das wurde auch in einem Vergleichstest in der sport-auto bestätigt.Der TS konnte auf keiner Strecke mithalten.Ob diese Vorteile im Alltag spürbar oder gar entscheidend sind ist natürlich fragwürdig.(1-1,5 Sekunden Zeitunterschied sind vielleicht in der Formel 1 viel!)
Tatsache ist aber auch das Honda hochdrehende 4 Zylinder-Motoren schon viel länger als Toyota praktiziert und das auch dementsprechend gut im Griff hat.
Letztendlich ist wohl doch der persönliche Geschmack entscheidend,auch wenn es für mich keine Frage wäre.Ich würde mich für den Civic Type-R entscheiden...

Gruß Michael
 
B

B-C-D-Mike

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
197
also wenn es dir um sportlichkeit geht und du dafür nicht erst noch paar tausend euro investieren willst für tuning, kann man nur den Type R wählen - in der klasse gibt es kein preislich vergleichbares auto mit so sportlichen eigenschaften. Mein bruder fährt einen und ich muss sagen, echt der hammer.

wenn du aber ein auto suchst, welches günstig im unterhalt ist, ist der Type R GANZ SICHER das falsche auto... der kostet nämlich richtig ...
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
zum thema gewicht, beim leergewicht sind schon seit einigen Jahren 75kg für Fahrer und Gepäck einzurechnen, soweit ich weiß halten sich da auch alle hersteller dran
 
S

Segata-Sanshiro

Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
3
Red doch net über Autos, von denen du keinen blassen hast
smokey mc pott schrieb:
Hallo.

Wie ich darauf komme?? Die Praxis hat´s bewiesen........

Nochmal auf die Beschleunigungswerten zurück zu kommen:

Der Corolla TS ist (warum auch immer) mit 8,4 Sek auf 100 angegeben. Der Celica TS mit 7,6 Sek. auf 100.

-> das könnte vielleicht daran liegen, dass der Celica 100kg leichter ist??? Ein leichteres Schwungrad hat und bessere Aerodynamik????

Denk doch mal nach


Das obwohl ein absolut identischer Motor, das gleiche Getriebe (gleiche Übersetzungen in jedem Gang und gleiche Differentialübersetzung) verbaut wird. Der Celica hat zudem noch den schlechteren Abrollumfang für den Spurt (205/50 im vergleich zu 195/55 R16). Woher also der Beschleunigungsunterschied? Das halte ich schlichtweg für ein Gerücht (das aber Toyota selbst in die Welt setzt). Die Aerodynamik kann bei einem Spurt auf 100 gar keinen so großen Unterschied machen.

also nochmal: weniger gewicht + leichteres Schwungrad + bessere Aerodynamik + weitere kleinigkeiten = bessere Beschleunigung

Was ich aber bisher über den Civic an Beschleunigungswerten gelesen habe, draht sich allerdings auch immer so zwischen 7,4 und 7,6 sek auf 100 km/h.

->Stimmt einfach nicht:
2001er Modell: 6,8
2004er Modell: 6,6 weil 30% leichteres Schwungrad


Ausserdem wiegt der Civic Type "R"(Leergewicht) 1360 kg und hat 200 PS, der Corolla "TS" nur 1285kg und hat dafür auch "nur" 192 PS.
So groß kann also der Unterschied nicht sein.

-> Stimmt auch nicht: der type-r hat 1275kg

Mit 6,6 ist soweit ich weiss, der S2000 angegeben.......

stimmt mal wieder net: 6,2 sec 0-100

Ich denke, daß die Optik und das Fahrgefühl wohl eher die Kaufentscheidung bringen wird, als "nüchterne" Zahlen. Wie man´s dreht und wendet..........

Ich wäre auch gerne bereit, auf abgesperrter Strecke und mit offizieller Zeitmessung gegen einen Civic Type "R" anzutreten...... Würde mich selbst mal interessieren, welche Zeiten mit dem TS auf der 1/4 Meile so zu schaffen sind. Ob da dann ein Civic hinterherfährt oder nicht, würde mich auch nicht stören...... (ACHTUNG: Ironie) *lach*



Ciao.
Dominik.

fazit: Nur weil du einen TS hast, bist du nicht King on the Road und musst andere Kisten schlecht machen! Der Type- R ist einfach schneller und bringt bei Vmax auf 250 Sachen nicht wie bei Honda angegeben auf 235. Man braucht von 230 auf 250 ein wenig Geduld aber er schafft es!
ich selbst habe auch einen allerdings jetzt mit 241PS und kenne das auto in- und auswendig.
Mittlerweile hab ich eine Beschleunigung von 0-100 in 5,6 sec und von 0-200 in 15,7 sec.
Leider haut er jetzt sprit raus ohne ende (ist der 2001er Modell EZ 2003)
Der TS ist sicher ein sehr gutes Auto, grade wegen Zuverlässigkeit und Comfort!
Nur leider ist der Motor etwas träge für die 192PS und die biedere Optik ist Toyota üblich! Hätten sich mehr vom Celica abgucken können!

Meine Empfehlung daher:

wer einfach Sportlich und schnell ohne kompromisse unterwegs sein will und eine scharfe optik und trotzdem understatement will, holt sich eindeutig den Type-r

wer aber einen sportlichen strassenflitzer mit weniger Leistung und etwas schlechterem Fahrgefühlt, aber deutlich mehr Comfort haben mag, sollte zum corolla TS greifen wenn ihm die etwas biedere optik nicht stört


aber das sollte dich jetzt net angreifen, sondern nur deinen Beitrag richtig stelln
 
S

Segata-Sanshiro

Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
3
type-r-chris schrieb:
halli,hallo mußte mich schnell mal anmelden um meinen senf abzugeben, weil hier sachen behauptet werden die total schwachsinnig sind,
als erstes wiegt der civic type-r keine 1360 kg.er steht in den papieren mit 1270kg,
dazu muss mann wissen das honda das gewicht inklusive 75 kg für fahrer und gepäck angibt also wiegt der civic ca.1200kg hat somit einen entscheidenen gewichtsvorteil,
desweiteren ist der civic mit6,8 sec. von 0-100 angegeben(der neue mit 6,6) eine höchstgeschwindigkeitvon 235km/h und von 0-200 braucht er 27 sec.
also das fazit gegen den civic type-r kann der ts einpacken, keine chance
oh sorry, deinen Post ahb ich leider überlesen! So haben wir uns gegenseitig vervollständigt :)

hab mich auch extra angemeldet um meinen Senf dazuzugeben

viel Spaß noch mit deinem CTR
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Segata-Sanshiro schrieb:
Red doch net über Autos, von denen du keinen blassen hast

Wenn´st meinst.....



fazit: Nur weil du einen TS hast, bist du nicht King on the Road und musst andere Kisten schlecht machen!

Mit sicherheit nicht..... Da gibt´s so vieles von der Stange, was deutlich schneller ist.....

aber das sollte dich jetzt net angreifen, sondern nur deinen Beitrag richtig stelln


Danke.

Naja, der Celica ist mit 1175-1260 KG Leergewicht angegeben und wie jeder weiss wiegt der Celica TS 1260 KG (irgendwie logisch, oder?)

Der Celica TS hat genau den gleichen Antriebsstrang (inkl. Schwungrad) wie der Corolla TS, ist also absolut gleichwertig......

Der von Dir angegebene CW Wert-Unterschied zwischen den Beiden Fahrzeugen ist nicht all zu groß (0,28 - 0,32) und macht sich mit Sicherheit nicht beim Sprint auf 100 bemerkbar.....

Von welchen "weiteren Kleinigkeiten" sprichst Du sonst noch? Besseres (serien-) Fahrwerk ist klar.....

Die von mir angegeben Werte vom CTR beziehen sich alle auf Angaben aus der AutoMotorSport . Wo sind Deine her? Herstellerangaben oder Stoppuhr???

Ciao.
Dominik.
 
S

Segata-Sanshiro

Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
3
meine sind vom ADAC prüfstand und der Augsburger Teststrecke, da ich nach jeder Veränderung auf die Teststrecke geh und das auto checke, ob alles so ist wies sein soll!
Ein Verwandter arbeitet beim ADAC bei den Inges und kann mich immer mitnehmen.


achso: Automotorsport, hat bei den tests den Type-r nicht auf 8410 gedreht wo die grenze ist denke ich, weil bei 8000 der rote Bereich anfängt. Motorvision zB hat dies gemacht und ist dabei beim 2001er Modell auf 6,9 sec gekommen, was knapp unter dem optimum liegen sollte! realistisch je nach fahrer für einen normalen Type-r sind 6,5-7,0 sec. um auf die 6,5 zu kommen muss man aber die Gangschaltung inne haben und nur auf den Drehzahlmesser schauen um im richtigen Zeitpunkt zu schalten! deswegen ist der Type-r 2001 mit 6,8 sec angegeben was das mittel ist!

mehr wie 7,2 sec schaffen nur schlechte fahrer oder zu früh schalter


vergleich celica toyota: weiter kleinigkeiten gibt es sicher, deswegen auch der unterschied im spurt! aber dafür kenne ich die konstrucktion der autos nicht gutb genug um zu sagen wo noch unterschiede sind! es muss aber sicher welche geben mal von aero, gewicht, usw. abgesehen
 
LoOn

LoOn

Dabei seit
14.10.2003
Beiträge
24
der corolla hat den besseren cw wert mit 0.28 und dere cellica mit 0.32

wegen der umdrehung schaft der ts locker auf 8500 touren

btw mir gefählt der civic eben nicht wegen dem aussehen innen und ausen
dafür den accord um so mehr :)
 
E

Elesar

Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
4
fahre selbst den type r *gehört mir noch nicht ganz.. teile ihn gerade mit meinem dad*
und der ist def. schneller als der ts.. ein freund hat den und er verliert im spurt... die schaltung wurde ja hier runter gemacht... man muss sich dran gewöhnen.. aber die ist 1. sahne!! also ich würde nicht nur weil ich ihn selber fahre.. zum honda tendieren.
aber im endeffekt kommt es drauf an welcher dir besser von der optik gefällt.

und ja der honda fährt 250.. auch wenn nur mit großem anlauf..
der ts 230....
 
bluescorpio

bluescorpio

Dabei seit
09.05.2004
Beiträge
98
Muss es eigentlich unbedingt ein japaner sein? wenn nein, dann denk doch mal über den seat leon cupra r nach. Der hält auf jedenfall auch bei den beiden mit. Der is aber natürlich vom Fahrgefühl ganz anders, da er nicht so hoch dreht. Vom anschaffungspreis her liegt er leicht über den beiden also ca. 2000 € mehr. Aber das wichtigste ist doch die optik. und die ist meiner meinung nach unschlagbar *träum*
Also überlegs dir!!!
 
Thema:

Type R oder TS

Type R oder TS - Ähnliche Themen

  • Audi 80 Typ 89 Getriebe schaden

    Audi 80 Typ 89 Getriebe schaden: Moin Ich habe vor 3 monaten ein Audi 80 B3 mit eine 3 Gang Automatikgetriebe (Kennziffer KAS) erstanden als meinen erstwagen. Ich habe nun das...
  • Jaguar XE, XF und F-Pace mit 300-PS-Vierzylinder aus dem F-Type erhältlich

    Jaguar XE, XF und F-Pace mit 300-PS-Vierzylinder aus dem F-Type erhältlich: Vor rund zwei Monaten hat Jaguar eine neue Version seines 2 Liter großen Vierzylinders ins Programm aufgenommen, die erstmals im Sportwagen F-Type...
  • Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage

    Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage: Seit der Premiere des Subaru BRZ, dem Schwestermodell des Toyota GT86, träumen die Fans von einer entsprechend verschärften STI-Version des...
  • Citroën Typ H Bausatz lässt den Jumper im legendären Wellblechkleid erscheinen

    Citroën Typ H Bausatz lässt den Jumper im legendären Wellblechkleid erscheinen: Fast genauso legendär wie die "Ente" alias 2CV ist auch der Kleintransporter Citroën Typ H, welcher durch sein charakteristisches Wellblechkleid...
  • Ähnliche Themen
  • Audi 80 Typ 89 Getriebe schaden

    Audi 80 Typ 89 Getriebe schaden: Moin Ich habe vor 3 monaten ein Audi 80 B3 mit eine 3 Gang Automatikgetriebe (Kennziffer KAS) erstanden als meinen erstwagen. Ich habe nun das...
  • Jaguar XE, XF und F-Pace mit 300-PS-Vierzylinder aus dem F-Type erhältlich

    Jaguar XE, XF und F-Pace mit 300-PS-Vierzylinder aus dem F-Type erhältlich: Vor rund zwei Monaten hat Jaguar eine neue Version seines 2 Liter großen Vierzylinders ins Programm aufgenommen, die erstmals im Sportwagen F-Type...
  • Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage

    Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage: Seit der Premiere des Subaru BRZ, dem Schwestermodell des Toyota GT86, träumen die Fans von einer entsprechend verschärften STI-Version des...
  • Citroën Typ H Bausatz lässt den Jumper im legendären Wellblechkleid erscheinen

    Citroën Typ H Bausatz lässt den Jumper im legendären Wellblechkleid erscheinen: Fast genauso legendär wie die "Ente" alias 2CV ist auch der Kleintransporter Citroën Typ H, welcher durch sein charakteristisches Wellblechkleid...
  • Sucheingaben

    corolla ts vs civic type r

    ,

    corolla ts 0-100

    ,

    corolla ts vs celica ts

    ,
    corolla ts 0-200
    , corolla ts oder civic type r, celica ts integra type r, 0-200 celica ts, toyota celica ts vs honda civic type r, celica ts vs civic type r, civic type r vergleich corolla ts, celica ts mit einfachen mitteln schneller machen, toyota corolla ts 0-100, http:www.autoextrem.deumfragen8893-type-r-ts.html, toyota celica ts oder honda type r, celica vs integra type r wer geht besser , honda civic type r 0-200 zeit, ts gegen type r, celica ts gewicht, celica ts 0-100, civic type-r celica ts, toyota corolla ts eigengewicht, corolla ts oder civic sport, celica ts vs, toyota corolla ts oder civic type r, corolla ts unterschied celica ts
    Oben