typbezeichnug am heck

Diskutiere typbezeichnug am heck im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; hallo, weiß jemand wie man am ebsten die typbezeichnung am heck abbekommt?(also z.B. das tdi kürzel) und vor allem, sind dann irgendwelche spuren...

magicyoda

Threadstarter
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
7
hallo,
weiß jemand wie man am ebsten die typbezeichnung am heck abbekommt?(also z.B. das tdi kürzel)
und vor allem, sind dann irgendwelche spuren am lack davon zu sehen?
und wie kriege ich z.B. ein sdi kürzel wieder fest?
schonmal vielen dank!
gruß
 

waverade

Dabei seit
16.07.2003
Beiträge
67
Die bezeichnungen sind (glaube ich) nur geklebt. Mit einen heissen fön, und viel geduld müssten die sich wohl leicht ablösen lassen.

W.
 

ToHen

_.::Phantom::._
Dabei seit
15.01.2003
Beiträge
478
Ort
79110 Freiburg
Geklebt sind sie auf jeden Fall, aber mach dich lieber nochmal schlau. Nicht das da doch Pins an der Rückseite sind, dann hast du Löcher drin.

Tip: Wenn du einen Industriefön benutzt, geh nicht so nah ran. Sonst kannst du den Lack gleich mit abziehen.

Wenn der Lack neu ist bzw. nicht sooo alt, wirsts du nichts sehen.
Ansonsten wird sich dieser bereich einwittern.

PS: Ich hab es bis jetzt (Opel) immer ganz gut ohne Fön hinbekommen.
Ja, meine Nägel waren ein wenig ?")$§%/; aber es ging.
 
G

Gast349

Guest
Hallo,
ab Golf III sind die "Typenbezeichnungen" am Heck nur noch geklebt und es bleiben auch keine Löcher zurück(beim Golf I+II nur geclippt, bleiben aber Löcher!!!). Das VW-Emblem in der Mitte ist auch nur geklebt, es bleibt aber eine hässliche Vertiefung stehen.
Tipp: Beim Golf III gibt´s auch schwarze Embleme und das vom "Highline" Bj. ´97 sieht extrem edel aus (Ist aber auch etwas teurer)
Wenn Du sie entfernt hast, am besten die Kleberreste mit einer Politur entfernen. Somit hast Du auch gleich einen Großen Teil der Abdrücke und Schatten heraus.
Ciao.
Dominik.
 

GolfJunkie

Dabei seit
17.10.2003
Beiträge
9
Ort
86479 Aichen
Hi du,
mach es ganz vorsichtig weg (mit Fön und viiieeelll geduld) sonst gibts spuren im lack die du ohne lackierien nicht mehr wegbringst! Sdi kürzel sind zum hinkleben!

*claudi
 

sNakE

Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
334
Ort
D-63322 Rödermark
Will da wohl wer bei seinem schönen KRaftvollen TDI oder sogar TDI ein schwächeren SDI vorteuschen ? ;)
um andere ein bisschn blöd gucken zu lassen ?
 

M.Appel

Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
6
Ort
26125 Oldenburg
Ich weiß gar nicht wat dat soll mit den bunden Buchstaben steigt sowieso keine Sau mehr durch.
Seit dem jetzt schon 100 PS TDI's mit roten D und I fahren deswegen hab ich mir meine drei roten gleich vom Autohaus wech machen lassen.
Cooles Statement sNaKe aber dat Icon passt irgendwie nicht oder? :)
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Ist doch eigendlich recht einfach.
Drei Chromfarbene Buchstaben TDI mit VEP und 90 Ps.
"I" in rot= TDI mit VEP und 110 Ps.
"DI" in rot= TDI mit Pumpe-Düse, alle.
"TDI" in Rot TDI mit Pumpe-Düse und 150Ps. (Oder ein Angeber :D )

Mfg Patrick
 

zwerg

Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
1
smokey mc pott schrieb:
Hallo,
ab Golf III sind die "Typenbezeichnungen" am Heck nur noch geklebt und es bleiben auch keine Löcher zurück(beim Golf I+II nur geclippt, bleiben aber Löcher!!!). Das VW-Emblem in der Mitte ist auch nur geklebt, es bleibt aber eine hässliche Vertiefung stehen.
Tipp: Beim Golf III gibt´s auch schwarze Embleme und das vom "Highline" Bj. ´97 sieht extrem edel aus (Ist aber auch etwas teurer)
Wenn Du sie entfernt hast, am besten die Kleberreste mit einer Politur entfernen. Somit hast Du auch gleich einen Großen Teil der Abdrücke und Schatten heraus.
Ciao.
Dominik.



hat mal einer ein Bild von dem Highline Emblem
hab leider nichts im Netz gefunden

cya Zwergi
 

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Ort
09127 Chemnitz
hi, nochmal zum demontieren, einfach mit nem fön warm machen, und dann ne angelschnur oder was ähnliches hinter dem emblem vorsichtig durchziehen. dann die kleberreste einfach nochne bissl warmmachen, und versuchen soweit wie möglich abzurubbeln, die puren klebereste dann einfach vorsichtig mit waschbenzin entfernen, aber vorsichtig, nicht zuviel zulange einwirken lassen (Lack). einach dann mit politur die stelle reinigen, und schon ist alles weg.
 
Thema:

typbezeichnug am heck

typbezeichnug am heck - Ähnliche Themen

Felgenschloss Seat Ibiza 6L verloren: Hallo Mein Kumpel hat sein Felgenschloss für sein Seat verloren. Hab mir hier zu dem Thema schon bisschen was durchgelesen aber irgendwie keine...
Schaltplan Stromversorgung Motorsteuergerät 2006er Corolla Combi 1.4 D4D: Hallo zusammen. Mein 2006er Corolla Combi 1.4 D4D hat seit ein paar Monaten ein echtes Problem. Wenn der Motorraum warm ist springt er nicht...
Eine Frage eines Unwissenden an die Profis: Hallo zusammen, ich habe eine etwas konfuse Geschichte. Ich fahre einen Ford Focus, BJ 2019 Kombi ST-Line 1,5l mit 150PS und mit Serienreifen...
VW Fox Kabel für Endstufe verlegen?: Hallo :) Wie schon in der Beschreibung ersichtlich soll mein Fox ne Endstufe kriegen...leider scheiterts an der Umsetzung ein wenig :/ Erst haben...
Wegfahrsperre nach Akku-Aufladung aktiv; Motor startet nicht: Moin, ich habe da ein kleines Problem mit meinem Fiesta. Kurze Info: Ford Fiesta JH/JD1 Baujahr 2004 178 tKm Folgendes Problem: Das Auto hatte...
Oben