Twingo vs MX-5 1.8L 140PS

Diskutiere Twingo vs MX-5 1.8L 140PS im Bleifuss Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo Leute, ich versteh manchmal nicht was so auf den Strassen abgeht. Hatte bisher immer recht unauffällige Autos gefahren und eigentlich wurde...
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Hallo Leute, ich versteh manchmal nicht was so auf den Strassen abgeht. Hatte bisher immer recht unauffällige Autos gefahren und eigentlich wurde ich da nie auf ein Rennen provoziert. erst als ich mir nen MX-5 gekauft habe, versuchen es fast immer twingo fahrer... keine Ahnung was der Vergleich soll aber naja, hier miene Geschichte.

Stehe an einer Kreuzung und möchte links abbiegen es gibt zwei linksabbieger ich steh auf dem linken. Da dieser kürzer ist, einige Leute verstehen immer noch nix von wegstrecke, stand ich da um gleich besser auf die Autobahn aufzufahren die sich aber auf der rechten seite befand. Der rechte linksabbieger ist immer voll mit autos die da drauf wollen und meist bis zu einer 2 Ampel steht der Stau. Lange rede kurzer Sinn ich stand da und neben mir eine twingo... oha ein ebenbürtiger Gegner..... denkt er. Muss mich garnicht anstrengen, habe die kurve mit etwas Gas schneller bekommen und bin also auf die Bahn aufgefahren. schaue in den spiegel um zu sehen wie ich mich einfädeln kann und da sehe ich das ich plötzlich den twingo hinten drauf sitzen habe... MX-5 mit 2 Sitzreihe... würde bestimmt meiner Freundn gefallen. NAja der Typ nervte und drängelte, ich rüber auf die rechte spur und ihn dann vorbeigelassen. Habe mir nix bei gedacht weil ich eh gleich raus musste. Er aber auch, habe ihn auf der Ausfahrt getroffen, da er noch recht schnell war wurde er nach außen getragen musst bremsen so das er grob 65 kmh fuhr, wollte es mir wohl zeigen wie gut und schnell er aus der Kurve fliegen kann, ich schaltete also in den 3 Gang und ging mit knapp 85 in die ausfahrt rein, ich kenn mitlerweile mein Auto, ´überholte ihn innen auf dem Standstreifen der Ausfahrt. Die Ausfahrt machte eine 270 Grad rechts kehre und der Kerl gab danach ruhe als er wieder mal hinter mir herfuhr...

Aber hauptsache erst den dicken MAx markieren und dann fast aus der Kurva fliegen...

Naja seit dem ich dieses Auto habe jagen mich twingos.... ist mir egal ich fahre Mazda

zu meinem Auto

98èr
MX-5 NB
1.8L 140 PS 16V
Reifen: 205 45 R16
ein tolles Auto

"M"ein "A"uto "Z"erstört "D"eutsche "A"rbeitsplätze
 
Freakercell

Freakercell

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
261
Ort
Bei deiner Mama
Zuletzt bearbeitet:
P

Profex

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
1.487
Ort
Varel
nichts gegen twingo, aber was wollte der erreichen ? :D
 
S

Sir-Otzalot

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
109
Mercedes Sprinter legen auch gerne solche Fahrmanöver hin, drängeln auf der Autobahn, geben dann in den Abfahrten Vollgas...naja und liegen dann öfters neben der Fahrbahn.
Dieses Verhalten ist also nicht nur von Twingos gepachtet.
 
LLmarceLL

LLmarceLL

Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
1.665
habe erst vor knapp 3wochen nen twingo aufe seite gesehn aber auf einer autobahn auffahrt und nicht abfahrt :D
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Das ding fahren viele jugendliche und denkendann die haben rennwagen, eigentlich ist das nix weiter als nen großer einkaufswagen für mutti... nen MX-5 ist nen rennwagen.... und kein Einkaufswagen.... passt ja auch nix rein :P
 
R

Riverna

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
2.158
MX5 ist ein Rennwagen... :D <--- möchte gerne ein LoL Smilie sein.
 
R

Riverna

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
2.158
NA und NC machen keinen Spaß, der NB ist dank Hecktrieb ganz nett zu fahren. Für 140PS jedoch ein ziemlich kleines Licht meiner Meinung nach. Vorallem würden mir die Windgeräusche ab 100kmh mächtig auf den Sack gehen. :D
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Spass macht die Kiste schon, besonders in kurvigen gebieten, schön Landstraße und viele viele Kurven. Was die 140PS angehn... 210 wären super für das Auto. Ein Freund hat die kleine Maschiene aber mit Kompressoreinheit die auch bei Mercedes verbaut ist, Prüfstand besagt 174 PS. Hatte mich auch nach nem Umbau bei mir erkundigt, ist nicht gerade billig das ganze dazu erweiterter Kabelbaum, neue Software, einspritzanlage, Bremsen vorallem usw, würe alles zusamme nauf gute 5000€ und etwas mehr kommen dafür aber dann tatsächliche 216 kompressor PS. Na wär das nix?!

Der MX-5 ist vom Fahrwerk wirklich wie ein Rennwagen gebaut, Heckantrieb 2 Querlenker pro rad, standartmäßig scheiben vorne und hinten, man kann bei den Rädern auch sturz einstellen usw.. habe das ding jetzt oft genug zerlegt und wieder zusammen gebaut... was mich wurmt sind echt noch ein paar PS mehr.... habe aber jetzt schon spass in den backen wenn es Naß ist.:D
 
W

war_spider

Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
1.020
Ort
Aachen // Ingolstadt
also MX-5 is scho an sich nett... klar rennwagen is es nit aber "schnittiger roadster"

außerdem bei MX-5 wär ich oftmals vorsichtig ... turbo gefahr :D
da hab ich scho die humansten schlitten gesehen die es faustdick hinter den ohren hatten :)



aber manchmal fragt man sich echt da "fordern" einen leute zum rennen... wo man sich denkt..." mhm... ok... ich weiß eh wie das endet aber egal" :P

golf3 fahrer sind da für auch sehr ansprechbar... bin ich eines abends ma auf der bahn gefahren... gechillt... 120 - 0,35bar ... relaxt... da meinte so nen golf er musst jetz drängeln als ich den laster überholt habe vor der baustelle.

in der baustelle war er dann wieder langsam also ich gemütlich vorbeigefahren an ihm (das war wohl dann ansporn :D ) ...

ich auf der rechten spur seh dass er links ausschwärmt und ans beschleunigen geht... (also ma kurz nachgedacht... scheiss auf sprit... 0,6bar) ... der jung grad neben mir... ich aufs gas...

ich glaub der hats weinen angefangen :D

ma kurz im 4. gang von 120 auf 200 gezogen in der zeit wo er von 0 auf 80 ist xD
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Ja ich kenn das, leider noch stock de Motor aber de geht auch so ganz gut, was die windgeräusche angeht... mh die hörst irgendwann nicht mehr un wenn die Perle neben dir nervt fährst einfach etwas schneller dann hörst den wind wieder.. ich find das praktisch!:D

NAja ich wurde letztens von irgend nem C klasse Mercedes auf der Bahn stehen gelassen. Es war auch Baustelle, habe auch nciht gedrängelt, fuhren hintereinander. er vor mir, da kam das ende der Baustelle und ich gab gas... joa er auch ... kam nicht viel mehr weg vom fleck als ich aber dennoch genügend das ich nciht hinterherkomme....

tja sowas passiert, abe die aus und auffahrten gehören mir! Ich mag die Kurven da spiele ich die Vorteile des Roadsters aus... man soll ja keine schwachsinnsaktionen anzetteln die man zu 99% verliert. Ich mach den kram nur auf strecken wo ich die Ampelschaltung kenne, jede Kurve schon xmal gefahren bin (auch mal Rausgeflogen) jetzt werden die "gefährlichen" Ecken halt anders geschnitten! Man muss ja aus seinen fehlern lernen. Jo und wenn das alles klappt dann kann sich auhc so ein BMW 320 das Butterbrot an die Backe kleben!
 
DevilX

DevilX

Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
546
Ich mach den kram nur auf strecken wo ich die Ampelschaltung kenne, jede Kurve schon xmal gefahren bin (auch mal Rausgeflogen) jetzt werden die "gefährlichen" Ecken halt anders geschnitten! Man muss ja aus seinen fehlern lernen. Jo und wenn das alles klappt dann kann sich auhc so ein BMW 320 das Butterbrot an die Backe kleben!
Deutschland und seine Renstrecken....

tja sowas passiert, abe die aus und auffahrten gehören mir! Ich mag die Kurven da spiele ich die Vorteile des Roadsters aus... man soll ja keine schwachsinnsaktionen anzetteln die man zu 99% verliert.
Deutschland und seine Rennfahrer....
 
R

Riverna

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
2.158
Der MX-5 ist vom Fahrwerk wirklich wie ein Rennwagen gebaut, Heckantrieb 2 Querlenker pro rad, standartmäßig scheiben vorne und hinten, man kann bei den Rädern auch sturz einstellen usw.. habe das ding jetzt oft genug zerlegt und wieder zusammen gebaut... was mich wurmt sind echt noch ein paar PS mehr.... habe aber jetzt schon spass in den backen wenn es Naß ist.:D
Dann bist du noch nie einen Rennwagen gefahren, wenn du der Meinung bist das dein MX-5 Fahrwerk das einem Rennwagen ähnelt. Das Fahrwerk vom MX-5 ist durchschnitt und nicht besser als die in jedem anderen Japaner auch ;) Schonmal einen RX7, einen Toyota Corolla, einen RX8 oder einen S2000 gefahren? Schonmal einen MX-3 oder einen Civic EG gefahren? Die haben alle mindestens ein gleichwertiges Fahrwerk.

Und was haben NA und NC? Etwa Frontantrieb?
:rolleyes:
Habe ich das irgendwo behauptet? Das Komma trennt den Haupt vom Nebensatz. :rolleyes: Der NA und NC machen keinen Spaß, der NB macht auch nur durch Heckantrieb Spaß. Was nicht heißt das NA und NC keins haben :rolleyes:
 
E36_Fuchs

E36_Fuchs

Dabei seit
28.08.2006
Beiträge
906
Ort
09599 Freiberg
.
Der NA und NC machen keinen Spaß, der NB macht auch nur durch Heckantrieb Spaß. Was nicht heißt das NA und NC keins haben :rolleyes:

Wenn der NB nur Spass macht wegen seinen Heckanrieb im Vergleich zu den NA un NC, wie du geschrieben hast, ist es eine mehr als logische Schlussfolgerung das diese kein Heckantrieb haben.

--> Wenn NA und NC auch Heckantrieb haben, müssten sie ja genauso "Spass" machen wie der NB, da dieser nur durch Heckantrieb Spass macht :P

logisch oder?

MfG :D
 
S

Sir-Otzalot

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
109
Ich besaß bis vor kurzem einen NB, muss aber sagen dass ich den NA als spaßiger und fahraktiver empfinde.

Das Fahrwerk des NBs ist keine große Besonderheit, da wurde nicht wirklich was Spezielles gemacht. Aber aufgrund des niedrigen Fahrzeuggewichts hat das Auto doch eine recht hohe Kurvendynamik in engen, schnellen Kurven.
Bei langgezogenen Hochgeschwindigkeitskurven war das MX-5 jedoch eher unruhig, da ist man mit anderen Autos schneller unterwegs.
Meinen MX-3 V6 fand ich damals hingegen eher in jedem Belang durchschnittlich.
Obwohl er praktisch gleich schwer war, war er in Beschleunigung und der Kurvendynamik eher langweiliger.

Turbo würde ich nicht montieren, leichter machen ist beim MX-5 zielführender.
 
T

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Wenn der NB nur Spass macht wegen seinen Heckanrieb im Vergleich zu den NA un NC, wie du geschrieben hast, ist es eine mehr als logische Schlussfolgerung das diese kein Heckantrieb haben.
Hauptsatz hin, Nebensatz her, aber so hab´ ich es auch gelesen und so liest es sich auch.

--> Wenn NA und NC auch Heckantrieb haben, müssten sie ja genauso "Spass" machen wie der NB, da dieser nur durch Heckantrieb Spass macht :P

logisch oder?

MfG :D
Zumal NA und NB fahrwerkstechnisch nahezu identisch sind, was ja auch kein Wunder ist, baut der NB doch größtenteils auf dem NA auf. Ich hab´ eher den Eindruck, dass er zumindest den NA noch nie gefahren hat. Anders kann ich mir diesen komischen Eindruck (NB macht Spaß, NA nicht, hab´ ich ja noch nie gehört) gar nicht erklären. Beim NC scheiden sich unter den MX-5-Fahrern ein wenig die Geister, ich find ihn mittlerweile gar nicht mehr so schlecht (solange er kein Klappdach hat).

Und das Fahrwerk des MX-5 als "Durchschnitt" zu bezeichnen, ist schon ein Witz.
Soll mir mal einer ein Fahrzeug nennen, dass ein voll einstellbares Doppeldreicksquerlenkerfahrwerk vorne und hinten inkl. zusätzlichem Stabilisierungsrahmen (Power-Plant-Frame) hat und das Ende der 80´iger in diesem Preissegment. Das ganze ist ein ausserordentlich aufwendig konstruiertes Fahrwerk, das auch heutzutage noch lange nicht Standard ist, obwohl es aus fahrdynamischer Sicht quasi dem Optimum entspricht.
Auch die sonstigen Voraussetzungen für eine optimale Fahrdynamik sind geschaffen, ein geringes nahezu perfekt verteiltes Gewicht, Antrieb, Lenkung sind inkl. vieler kleiner Details sehr gut aufeinander abgestimmt.
Dass im MX-5 (sozusagen im Verborgenen) mehr Sportwagengene drinstecken als in so manchem "echten Sportwagen" oder was sich nur so nennt, wird nur deswegen nicht so deutlich, weil er in Deutschland das Image des niedlichen kleinen Hausfrauenroadsters hat und irgendwie nie so richtig ernst genommen wurde.
 
Thema:

Twingo vs MX-5 1.8L 140PS

Sucheingaben

mx5 saugertuning

,

mx5 140 ps zu schwach schneller machen

,

mx5 140 ps vs

,
twingo oder mx5
, mx 5 provoziert

Twingo vs MX-5 1.8L 140PS - Ähnliche Themen

  • Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...

    Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...: Hallo und guten Abend, liebe Leute. Unser Twingo C02, 1,2 L mit 56 PS mag sporadisch nicht mehr anspringen, wenn er warm ist. Die Werkstatt...
  • twingo c06 Sitze vorn tauschen...airbag.. wie

    twingo c06 Sitze vorn tauschen...airbag.. wie: möchte mene Sitze tauschen gegen ledersitze aber dieser haben andere stecker. kann wer helfen
  • Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000

    Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
  • Twingo geht auf der Autobahn aus und Springt nicht mehr an.

    Twingo geht auf der Autobahn aus und Springt nicht mehr an.: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Twingo... Er ist auf der Autobahn ausgegangen, und nun springt er nicht mehr an... Ich habe die Sicherungen...
  • Renault Twingo GT soll ab Herbst 2016 seine 110 PS entfachen

    Renault Twingo GT soll ab Herbst 2016 seine 110 PS entfachen: Renault plant noch in diesem Jahr eine GT-Variante seines kleinen Twingo auf den Markt zu bringen, welche sich zumindest optisch sehr stark an der...
  • Ähnliche Themen

    Top