Twingo Problem

Diskutiere Twingo Problem im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Hallo besitzte seid paar wochen twingo meine beheizbarer heckscheibe geht nicht wenn ich sie von vorne einschalte zeigt es auch nicht an das es...

Twingo_Power

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
321
Hallo
besitzte seid paar wochen twingo meine beheizbarer heckscheibe geht nicht wenn ich sie von vorne einschalte zeigt es auch nicht an das es funtkionert?? und noch was hab ja zv mit fernbedinung wenn ich auto zuschliesse geht mein kofferraum nicht zu habe angst das die mein anlage klauen?? brauche dringend Hilfe
 

mariogronald

Dabei seit
28.12.2006
Beiträge
146
Ort
9500 Villach
Hallo,

Satzzeichen und GroßKlein-Schreibung erleichtern das lesen ungemein.

Heckscheibe:
Miss mal ob du hinten bei den Steckern überhaupt eine Spannung anliegen hast wenns eingeschaltet ist. Wenn nicht Sicherung und Verkabelung checken.
Wennst Spannung hast werden wohl die in die Scheibe eingelassenen Leiterbahnen gebrochen sein. Kannst mal den Widerstand der Bahnen messen, also von einem Kabelanschluss zum anderen. Und schaud dir die Bahnen mal an, oft sieht man schon kleine Risse. Wenn kein Widerstand messbar werden wohl die Leiterbahnen hinüber sein und dann hilft nur eine neue Scheibe.

ZV Heckklappe:
Du merkst sofort wenn du deine Hand auf das Schloss legst ob sich da drinne was tut (Vibration vom Schließmotor). Wenn der nicht funktioniert dann brauchst du wohl oder übel auch einen neuen. Ansonsten mal die Verkleidung abnehmen und den Stecker checken. Evtl ausbauen und Kontakte reinigen.

Da bei dir aber beide Teile nicht funzen könnts auch was mit der Verkabelung zur Heckklappe sein. Geht der Scheibenwischer?
 

Twingo_Power

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
321
hab bei denen kabel gemessen da ist 12 volt kann es sein das es bei meinem schlater liegt??
 

~dustinus~206~2.0~16V~

Dabei seit
13.02.2005
Beiträge
561
Ort
Mönchengladbach
sicherung - schalter - heckscheibe.

dem zufolge ist deine heizung in der scheibe kaputt, vorrausgesetzt du hast richtig gemesen.

mit dem stellmotor war alles richtig beschrieben, meist hängt das große zahnrad im motor. aus erfahrung kann ich sagen, dass schmieren kurzfristig erfolg bringt auf lange sicht aber nur ein neuer motor.

was auch gerne ist, das der knopf zum öfnen des kofferraus drinnen hängt. von außen einmal ringsrum sprühfett rein, dein paar mal drücken und alles läuft wie geschmiert:D

mfg dustin
 
Thema:

Twingo Problem

Twingo Problem - Ähnliche Themen

Probleme 1.8t: Hallo zusammen, bin neu hier und brauche echt Hilfe. Ich habe einen Golf4 1.8t GTI mit dem AUM Motor, BJ 2005, gechipt Seit ein paar Wochen hat...
Beleuchtung: Ich brauche mal Eure Hilfe. Bei meinem Hyundai Tucson 2.0 2WD Bj. 2007 habe ich folgendes Problem: Beim Einschalten der Zündung leuchtet ja die...
Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
Erfahrung mit den neuen Winterreifen - DriveGuard Winter von Bridgestone: Hallo liebe Community, als ich mein Auto als Jahreswagen gekauft habe, waren standardmäßig Ganzjahresreifen montiert. In der Hoffnung, dass es...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...

Sucheingaben

twingo stellmotor springt nur in eine richtung

Oben