Twingo 2 Drehzahlbegrenzer?

Diskutiere Twingo 2 Drehzahlbegrenzer? im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Hallo! Es handelt sich um einen Twingo 2, Baujahr 2010 1,2 Liter (1149 ccm) / 75 PS (bei 5500 U./min.) Da ja nicht alle Versionen des Twingo 2...
P

parasympathikus

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
12
Hallo!

Es handelt sich um einen Twingo 2, Baujahr 2010

1,2 Liter (1149 ccm) / 75 PS (bei 5500 U./min.)

Da ja nicht alle Versionen des Twingo 2 über einen Drehzahlmesser verfügen, würde mich für den Fall, dass man einmal auf der Landstraße gezwungen sein sollte, in einem niedrigen Gang "flott" zu überholen,

interessieren, ob für diesen Fahl ein Drehzahlbegrenzer vorhanden ist (und eventuell bei welcher Drehzahl abgeriegelt wird).

Ich hätte gerne die Gewissheit, dass ich ihn in einer Stresssituation nicht unbeabsichtigt in den roten Bereich hochjagen kann.

Vielen Dank!
 
T

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Ich wüsste kein Auto, das heutzutage keinen Drehzahlbegrenzer hat.
Und im Zweifelsfall schaltest Du eben spätestens dann, wenn der "Schub" ;) irgendwann spürbar nachlässt.

Die größte Gefahr den Motor zu überdrehen, besteht bei handgeschalteten Fahrzeugen durch das Einlegen des falschen Ganges (z.B. beim Zurückschalten) und dagegen hilft kein Drehzahlbegrenzer dieser Welt.
 
T

Thorgim-der-Starke

Guest
Also dein Twingo hat auf alle Fälle einen Drehzahlbegrenzer. Der müsste bei spätestens 6500U/min einsetzten. Aber die Leistung lässt vorher schon deutlich nach, so das du eh hochschaltest. Das ist einmal durch die Form der Nockenwelle bestimmt und zweitens wird auch die Einspritzmenge ab einer bestimmten Drehzahl reduziert (etwa 300-400U/min vor maximaldrehzahl).
Bei mir ist das anders, durch geänderte Nokenwellen zieht meiner bis in den Drehzahlbegrenzer:D. Da passiert es mir schon öfter mal beim überholen das ich trotz Drehzahlmesser das schalten vergesse 8). Dann werd ich wieder durchgeschüttelt.

mfg
 
P

parasympathikus

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
12
Also dein Twingo hat auf alle Fälle einen Drehzahlbegrenzer. Der müsste bei spätestens 6500U/min einsetzten. Aber die Leistung lässt vorher schon deutlich nach, so das du eh hochschaltest. Das ist einmal durch die Form der Nockenwelle bestimmt und zweitens wird auch die Einspritzmenge ab einer bestimmten Drehzahl reduziert (etwa 300-400U/min vor maximaldrehzahl).
Bei mir ist das anders, durch geänderte Nokenwellen zieht meiner bis in den Drehzahlbegrenzer:D. Da passiert es mir schon öfter mal beim überholen das ich trotz Drehzahlmesser das schalten vergesse 8). Dann werd ich wieder durchgeschüttelt.

mfg
Vielen Dank für die interessanten Infos und noch viel Spaß mit deinem "Geschoss"! :D
 
Neophyte_85

Neophyte_85

Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
997
Ich wüsste kein Auto, das heutzutage keinen Drehzahlbegrenzer hat.
Und im Zweifelsfall schaltest Du eben spätestens dann, wenn der "Schub" ;) irgendwann spürbar nachlässt.

Die größte Gefahr den Motor zu überdrehen, besteht bei handgeschalteten Fahrzeugen durch das Einlegen des falschen Ganges (z.B. beim Zurückschalten) und dagegen hilft kein Drehzahlbegrenzer dieser Welt.
Toyota aygo , 107 , Smart hatte glaub auch kein ^^

Wie das heute aussieht weiß ich nicht ^^
 
Thema:

Twingo 2 Drehzahlbegrenzer?

Twingo 2 Drehzahlbegrenzer? - Ähnliche Themen

  • Twingo Drehzahlbegrenzer entfernen

    Twingo Drehzahlbegrenzer entfernen: Hallo, wollte fragen ob man drehzahlbegrenzer ausbauen kann
  • Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...

    Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...: Hallo und guten Abend, liebe Leute. Unser Twingo C02, 1,2 L mit 56 PS mag sporadisch nicht mehr anspringen, wenn er warm ist. Die Werkstatt...
  • twingo c06 Sitze vorn tauschen...airbag.. wie

    twingo c06 Sitze vorn tauschen...airbag.. wie: möchte mene Sitze tauschen gegen ledersitze aber dieser haben andere stecker. kann wer helfen
  • Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000

    Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
  • Ähnliche Themen
  • Twingo Drehzahlbegrenzer entfernen

    Twingo Drehzahlbegrenzer entfernen: Hallo, wollte fragen ob man drehzahlbegrenzer ausbauen kann
  • Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...

    Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...: Hallo und guten Abend, liebe Leute. Unser Twingo C02, 1,2 L mit 56 PS mag sporadisch nicht mehr anspringen, wenn er warm ist. Die Werkstatt...
  • twingo c06 Sitze vorn tauschen...airbag.. wie

    twingo c06 Sitze vorn tauschen...airbag.. wie: möchte mene Sitze tauschen gegen ledersitze aber dieser haben andere stecker. kann wer helfen
  • Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000

    Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
  • Sucheingaben

    twingo leerlauf zu niedrig

    ,

    twingo begrenzer

    ,

    twingo überdreht

    ,
    twingo überdrehen
    , twingo drehzahlbegrenzer, renault twingo begrenzer, twingo kein drehzalbegrenzer, renault twingo 2 drehzahlbegrenzer, twingo 25 km h begrenzer, renault twingo 2011 drehzahlbegrenzer, drehzahlbegrenzer twingo 75ps, twingo 75 ps drehzahlbegrenzer, kann man bei neuem twingo 2011 die leerlaufzahl erhöhen, schaltplan drehzahlbegrenzer auto, wegen dzb Drehzahl zu niedrig, renault twingo kein begrenzer, twingo leerlaufdrehzahl erhöhen, maximale drehzahl twingo 2, smart drehzahlbegrenzer zurückgeschaltet, twingo leerlaufdrehzahl zu niedrig, twingo dzb
    Top