TURBOUMBAU projekt

Diskutiere TURBOUMBAU projekt im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; hallo erstmal, Also ich fahre einen toyota CELICA Gti (motor 3S-GE) mit 156 ps. Und da der Celica Gt4 einen 3S-GTE Motor drin hat, wollte ich...

FaCa_sTyLa_t18

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
14
hallo erstmal,

Also ich fahre einen toyota CELICA Gti (motor 3S-GE) mit 156 ps.
Und da der Celica Gt4 einen 3S-GTE Motor drin hat, wollte ich fragen
ob es möglcih wäre einfach den turbo + sämtliche anbauteile und die software vom
Gt4 zu nehmen und meinen motor damit verfeinern :D

hmmm weiters..falls sich jemand damit auskennt...
gibt es irgendwelche unterschiede zwischn 3S-GE und 3S-GTE außer dem turbo??
ich meine ist villeicht im GTE eine stärkere kurbelwelle oder solche sachn drin??

ich hoffe ihr könnt mir helfen

mfg
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Turbos haben normal eine geringere Verdichtung als Sauger, von daher werden sich die Motoren doch von mehr als nur einem Lader und anderer Software unterscheiden.


mfG


Claus
 

FaCa_sTyLa_t18

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
14
Turbos haben normal eine geringere Verdichtung als Sauger, von daher werden sich die Motoren doch von mehr als nur einem Lader und anderer Software unterscheiden.


mfG


Claus


jaa das war mir schon bewusst, dass die verdichtung geringer ist, andere nockenwellen und SIE andere Kolben haben...
....ich wollte mich eher über andere teile informieren...
zB stärkere kurbellwelle?? stärkere pleul??

mfg

pS danke für die antwort
 

Bloodwarrior

Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
365
Hast du schon viel am Auto gemacht? Wenn nein dann kauf dir lieber ein Auto mit entsprechender Motorisierung.

Ansonsten kannst du beim Serienblock davon ausgehen das circa 20-25% Leistungssteigerung überlebbar sind. Vorraussetzung: Verdichtung herabsetzen wie schon angemerkt. Ob sich die Serienkolben dazu bearbeiten lassen -> Motor zerlegen und zum Metallbearbeiter. Vorher natürlich neue Verdichtung errechnen und genaue Maße parrat haben.

Alternative: Schmiedekolben. Aufwendig und teuer.

Wo du schon dabei bist und wie du selbst angemerkt hast - neue Kurbelwelle und neue Pleul. SICHERHEITSHALBER. Wie gesagt, kommt auf die Leistungssteigerung an, im normalfall halten die Toyota-Motoren ja viel aus.

Das alte Steuergerät kannst du bei den ganzen Änderungen am Motor sowieso vergessen. Entweder nimmst du ein Vollprogrammierbares oder lässt das vom ursprünglichen Turbomotor beim Tuner richtig einstellen.

Wenn du das wirklich umsetzt: Respekt vor deiner Geldbörse und deiner Geduld!
 

ReiniM5

Dabei seit
17.01.2008
Beiträge
4
Kurbelwelle und pleul sind gleich nur die kolben sind unterschiedlich.
Am Kopf sind mind. die Nockenwellen anders, ob der Kopf an sich auch anders ist, weis ich auswendig nicht.

Block auf übermas bohren und planen ink. Kopf planen und Ventilsitz bearbeiten musst mit 3-400€ rechnen passende schmiedekolben kringst um 500€ aus den USA.
Lader, ansaugbrücke und llk nochmal 1500€.

Sind wir schon auf rund 2400€
Motorsteuerung, Kuplung, nochmal 2000€
Das müste im groben reichen für 3-400ps.
ABER um 1500€ bekommst einen 3sgte Gen2 der ohne umbauarbeiten in den auto passt und du leicht 250ps rausholst ohne den motor zu öffnen.
Da jetzt nochmal 800€ investiert und du bist auf 300ps mit original kolben! Alles über 300ps wird etwas teurer.
 
Thema:

TURBOUMBAU projekt

TURBOUMBAU projekt - Ähnliche Themen

TURBOUMBAU projekt: hallo erstmal, Also ich fahre einen toyota CELICA Gti (motor 3S-GE) mit 156 ps. Und da der Celica Gt4 einen 3S-GTE Motor drin hat, wollte ich...

Sucheingaben

toyota celica turbo umbau

,

3s-GTE gen2 300ps

,

turbo umbau projekt

,
3sgte 400ps möglich
Oben