Turboschaden mit evt. Motorschaden Laguna II GT, 1,9 dci

Diskutiere Turboschaden mit evt. Motorschaden Laguna II GT, 1,9 dci im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo wer kennt sich aus ? Ich habe heute einen Turboladerschaden mit evt Motorschaden auf der Autobahn "erlitten". Welche Spezialist kann mir...
F

faloblau

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
10
Hallo wer kennt sich aus ?
Ich habe heute einen Turboladerschaden mit evt Motorschaden auf der Autobahn "erlitten". Welche Spezialist kann mir beantworten, ob die Aussage, dass diese Schäden vom Werk "gelb" markiert sind, das soviel heißen soll =der Schaden wird von Renault übernommen. Bedingung: Wichtig ist die ununterbrochene Wartung bei Renault!
Wer kann Auskunft geben
Tachostand:119998 das ist kein Witz
2 Kilometer vor 120000Km ! Nächste Woche war er zur Inspektion angemeldet
Würde mich über Beiträge speziell von "Camel" freuen
Gruss faloblau : ?(
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
Das der Schaden von Renault übernommen wird, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen,
Auser du hast eine CarGarantie abgeschlossen, die beinhaltet dann ja auch den regelmäßigen Service, wobei bei dieser Laufleistung dann nur noch anteilmäßige Beteiligung von Renault drin wäre.
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
Hallo

soweit ich informiert bin gilt das mit der Kulanz bis 5 Jahre oder 150.000 km

Wenn durch einen defekten Turbo der Motor beschädigt wird zahlt das wohl Renault.

Dazu kann Camel aber bessere Auskunft geben ....


Einen neuen Turbolader hast du noch nie bekommen vorher oder ?

Hmpf ich habe auch einen 1,9 dci allerdings schon einen Neuen Turbo auf Kulanz :(
 
F

faloblau

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
10
Neuer Turbo nach defekt ; LAGUNA II GT 1,9 dci Initiale

So Leute,
schönen Dank für eure Beiträge. Ich habe die Info(Werkstatt), dass der Turbolader mit neuen Schläuchen,etc. zu 100% von Renault übernommen wird. Ich habe auch schon den Auftrag mit dem Garantiestempel unterschrieben. Jetzt muss man sagen,leider ist der Motor noch i.o. ,denn den hätte Renault auch auf 100%tiger Kulanz ersetzt.

Die Aussage von Renault ist: 150.000Km oder 5 Jahre alt - wurde auch schon richtig erwähnt.
Also einmal Glück ( Turbo) und einmal Pech (kein neuer Moter von Renault) gehabt!
Das als Info für alle die evt mit dem 1,9 dci Turbolader in Zukunft Probleme bekommen.
Gruss faloblau
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
Hi

warum dachtest du denn dein Motor wäre auch defekt ?
Und warum schade das du keinen neuen Motor bekommst, und pech das er noch i.O. ist ?

Verstehe ich nicht ?(

gruß Kuni
 
F

faloblau

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
10
Hallo Kuni,

ich dachte der Motor ist defekt, weil er starke metallische Geräusche machte bevor ich
ihn abwürgte. Das war die WELLE des Tuboladers die im Gehäuse herumschlug ( das sagt die Werkstatt aufgrund meiner Vermutung - defekter Motor-) Der Motor hat auf allen Zylindern Kompression über 30 nm (bar)- als TOP
Ein neuer Motor mit 0 Km ist doch besser als einer mit 120.000Km oder zumal jetze die Inspektion noch anfällt. Gruss faloblau
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
ja okay leuchtet ein

bei mir wurde damals auch die Kompression gemessen und auch auch TOP
sonst hätte ich wohl einen neuen Motor bekommen

Nur habe ich von dem Defekt der Turbos garnichts gewusst, es war nichts zu merken und ist auch nur durch Zufall raus gekommen im der WS, lediglich zu viel Wellenspiel also neu

Ps. bekommst du auch einen neuen LLK und KAT ?
 
F

faloblau

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
10
Muss ich erfragen ! Was ist LLK
-diese AbK. kenne ich noch nicht.
gruss faloblau
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
LadeLuftKühler ;)

wie gesagt bei mir gabs den und KAT neu + 3 Tage Leihwagen weil Teile aus Frankreich kommen mussten

Gruß Kuni
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Könnt ihr euch noch erinner, was ihr für das Messen der Kompression bezahlt habt, oder was Renault dafür gezahlt hat?
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
Hi

nein keine Ahnung wurde beim AH gleich mit gemacht :rolleyes:
 
F

faloblau

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
10
Ich kenne keine Preise! Das war alles Service bzw. Garantie

Zunge raus

Gruß
Faloblau
 
C

Camillo2

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2
Renault Laguna II 1,9 dCI Turboladerschaden

Hallo, habe im Mai 06 einen Turboladerschaden nur durch Zufall erkannt. Bei 55.000 km.
Der Turbolader ist durch die Cargarantie übernommen worden (Eigenanteil 120 €) Jetzt hat der Laguna 73000 km gelaufen und am Turbolader zeigt sich erneut ein Ölverlust und
ich habe das Gefühl, dass er momentan auch viel Diesel verbraucht . Wer hat auch solche
Erfahrungen gemacht.
Übernimmt Renault einen erneuten Turboladerschaden. Der Wagen ist 4,5 Jahre alt.
Wer kennt eine wirklich gute Renault-Werkstatt im Umkreis von Dortmund.
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
Hallo,

soweit ich informiert bin gibt Renault Kulanz bis 5 Jahre oder 100.000km
auf den neuen Turbolader hat man aber eigentlich auch immer 1 Jahr Garantie, d.h. wenn der in der Zeit einen defekt hat muss es die Werkstatt wieder richten.

Spreche doch mal mit einem Renault AH die kennen sicher das Problem.

Gruß Kuni
 
R

Raikuen2001

Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
2
Renault II - 1,9 DCI Grandtour // Turbolader defekt

Ein Lüfterrad aus dem Turbolader meines Renault ( Bj. 07/2001 - Laufleistung ca. 137.000 km) hat´s zerbröselt - lt. Auskunft der hiesigen Werkstatt.
-Die Werkstatt hat wohl schon bei Renault angefragt, ob der Schaden auf Kulanz übernommen wird = null Beteiligung. -
Die Werkstatt veranschlagt nun die Kosten mit rund 2.300,-- Euro, wobei nicht klar ist, ob der Motor Schaden genommen hat. - Ich selbst habe keine Ahnung und auch keine Gelegenheit, um das Problem gegen zu prüfen. - Bei einem Tausch des Laders (welche Teile fallen noch an ?) hätte ich auf jeden Fall ein sehr ungutes Gefühl, weiterhin auch größere Strecken zu fahren.
Hat jemand Ahnung zur weiteren Vorgehensweise und kann Tipps geben ??
 
C

Camillo2

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2
Hatten letztes Jahr einen Turbo-Laderschaden und mußten einen neuen Lader einbauen lassen. Da wir eine Car-Garantie hatten, war dies für uns kostenlos. Hatten jetzt wieder
Ärger, weil der Wagen Öl verlor. Dies ist bis auf die Materialkosten ca. 35 € ebenfalls auf
Kulanz von der Werkstatt getauscht worden. Wissen allerdings auch nicht, ob unser Motor
schon Schaden genommen hat oder nicht. Angeblich gibt es bei Renault ja eine Kulanz.

Frag mal bei "Kuni" nach, der scheint davon mehr zu wissen. Tja der Laguna II hat halt
viele teure Macken. War bei unserem R19 fast 300.000 km nicht der Fall. Schade eigentlich. Fahren gerne Renault...

Gruß
 
F

faloblau

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
10
Antw. Turbo und neue Frage: Ausgeschlagene Spurstangenköpfe

Hallo !

Kurze Antwort zum Turbolader. Der wird von Renault zu 100% übernommen,wenn das Auto immer die regelmäßigen Inspektionen in der Renaultwerkstatt erlebt hat und nicht älter als 5 Jahre und nicht mehr als 150.000 km Lauflaistung hat. Sollte einer dieser Punkte nicht erfüllt sein gibt es erst einmal nichts. Dieses sollte einem aber eine gute Werkstatt sagenund den kunden unterstützen-hat meine Werkstatt in Hannover getan! Sollte es keine Regelung seitens der Werkstatt geben, würde ich direkt an Renault Deutschlans schreiben und ihnen den Fall schildern. Die kennen das Problem " Garett-Turboladerschaden.

Noch eine Frage an alle anderen Leidensgenossen.
Hat jemand schon Probleme mit den Spustangenköpfen außen und den Spurstangen innen ( alles ausgeschlagen) gehabt. Ich fahre aber keine Feldwege ! Der TÜV hat meine Laguna totgelegt und das bei 5 Jahren und 125.000 Km. Dieses war mein erster und letzter Renault. Das hatte ich bisher noch nie - das ich den TÜV nicht überstanden habe. Glückwunsch Renault.Ich erwarte eure Beiträge - Danke!
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Da muß man sich halt dran gewöhnen, ich komme nie beim 1. mal durch den TÜV.
Ach, das stimmt ja doch nicht, damals bin ich noch mit meinem rotten VW-Bus mit zwei Seiten Mängelbericht und frischen Plaketten vom Hof gefahren. Bei meine Renaults sinds halt z.B. immer lose Zündschlüssel und "Sprittgeruch" die mich durchfallen lassen.
Ist halt ein blödes Gefühl wenn man anschließend in eine Werkstatt fährt und der Mechaniker nichts feststellen kann und mich fragt, was er denn nun auswechseln soll.
 
L

lbrunke

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
3
Turboschaden bei Laguna 2 Grandtour

Wollt IHr mal was ganz krasses lesen?
Mein Laguna 1,9 dci Initiale ist im November 5 Jahre alt gewesen .
Der Turbo übrigends schon der 3. ist noch im September 2007 auf Kulanz gewechselt worden .das Fahrzeug hat erst 72000 Km auf dem Tacho.
Habe mittlerweile 4 neue Getriebe eingebaut bekommen und den dritten Turbolader.
Nun zur Frage Motorschaden . Habe am 23.12.2007 plötzlich das ganze Öl verloren .
nach Überprüfung fand man im Motorblock ein Loch so groß wie ein Golfball. Mir kann keiner was sagen , das ein Turboschaden spurlos am Motor vorbeigeht.Irgendetwas hat von innen den Motorblock durchschlagen, obwohl der Motor wenn man Öl nachfüllt völlig ruhig und sauber läuft. Natürlich ist das Öl gleich wieder weg.
Renault tut natürlich überhaupt nichts. Weder auf Garantie noch auf Kulanz.
Habe heute meinen Laguna an einen Türkischen Händler für 2500 Euro verkauft. Von diesem Geld will die werkstatt für das Suchen des Schadens auch noch 600 Euro haben .
Für ein Auto mit 5 Jahren und 72000 Km. Ist doch schon toll oder. Kann man das Geld auch gleich verbrennen.
Renault sagt , das sie auf Grund des Alters keine Kulanz mehr übernehmen können .
Gibt es da wirklich keine Lösung?Danke Euch . Das Jahr hat ja super angefangen .
Nie wieder eine Karre von dieser Drecksfirma habe ich mir geschworen.
Schaut Euch die Bilder an. Ein so geiles Auto nur noch für den Schrott. DAS IST RENAULT
 

Anhänge

T

TBCR

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
188
Hallo,

lies mal bei Vel Satis das Thema Motorschaden von mir.

Gruß
tbcr
 
Thema:

Turboschaden mit evt. Motorschaden Laguna II GT, 1,9 dci

Sucheingaben

renault laguna turboschaden

,

turboschaden renault laguna

,

laguna 2

,
renault laguna 2 teile
, motorschaden laguna1 9dci, renault laguna motorschaden, renault 2 2 dci turbo schaden, renault laguna 2 motorabdeckung ausbauen, motorschaden laguna, renault laguna 1 9dci motor schaden, renault turboschaden und motorschaden, laguna 2 duplex, renault laguna grandtour ladeluftkühler ausbauen -kaufen -ebay, laguna motorschaden, Motorabdeckung beim renault laguna 1.9 dci abbauen wie, turboladerschaden Motorschaden, ein und ausbau des tuboladers renault laguna 1 9 dci , kompression laguna 2 2 dci, erfahrungen motorschaden laguna 3, 2 2 dci kompression bar, turpo schaden laguna 2 2 diesel, laguna 1.9 dci motorschaden, laguna 2 1.9dci turbolader funktion, wenig kompression nach laderschaden renault, renault laguna2 1 9dci motor bild

Turboschaden mit evt. Motorschaden Laguna II GT, 1,9 dci - Ähnliche Themen

  • Radio - Mp3, Navi evt. Ausfahrbares display?!

    Radio - Mp3, Navi evt. Ausfahrbares display?!: Hy, ich suche für mein Kalos ein gescheites neues Radio. Ich bin nen Technikfreak, also "brauch mand as wirklich" zählt da bei mir nicht.:D...
  • Turboschaden beim Golf 4 TDI PD 85kW

    Turboschaden beim Golf 4 TDI PD 85kW: Hallo liebe Schrauber, leider hab ich auf meine Frage keine Antwort gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Undzwar hab ich folgendes Problem...
  • Turboschaden

    Turboschaden: Hallo! Der Turbo von meinem Laguna 1.9DCI Bj. 2002 hat sich verabschiedet;(. Dabei hat er den Motor komplett leer gesaugt. Kaum noch öl drin...
  • Hilfe!!! Turboschäden ohne Ende:-(

    Hilfe!!! Turboschäden ohne Ende:-(: Hallo zusammen Kann mir jemand von euch helfen? Ich habe mir im Februar einen Focus 1,8 TDCI gekauft und nur Ärger damit. Der Wagen hat ein Chip...
  • Passat 3B Bj 98 1.8T -> Turboschaden

    Passat 3B Bj 98 1.8T -> Turboschaden: Hallo Gemeinde! Nachdem ich mich schon seit längerem über die sehr mäßige Leistung meines Passats gewundert habe war ich nun in der VW-Werkstatt...
  • Ähnliche Themen

    • Radio - Mp3, Navi evt. Ausfahrbares display?!

      Radio - Mp3, Navi evt. Ausfahrbares display?!: Hy, ich suche für mein Kalos ein gescheites neues Radio. Ich bin nen Technikfreak, also "brauch mand as wirklich" zählt da bei mir nicht.:D...
    • Turboschaden beim Golf 4 TDI PD 85kW

      Turboschaden beim Golf 4 TDI PD 85kW: Hallo liebe Schrauber, leider hab ich auf meine Frage keine Antwort gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Undzwar hab ich folgendes Problem...
    • Turboschaden

      Turboschaden: Hallo! Der Turbo von meinem Laguna 1.9DCI Bj. 2002 hat sich verabschiedet;(. Dabei hat er den Motor komplett leer gesaugt. Kaum noch öl drin...
    • Hilfe!!! Turboschäden ohne Ende:-(

      Hilfe!!! Turboschäden ohne Ende:-(: Hallo zusammen Kann mir jemand von euch helfen? Ich habe mir im Februar einen Focus 1,8 TDCI gekauft und nur Ärger damit. Der Wagen hat ein Chip...
    • Passat 3B Bj 98 1.8T -> Turboschaden

      Passat 3B Bj 98 1.8T -> Turboschaden: Hallo Gemeinde! Nachdem ich mich schon seit längerem über die sehr mäßige Leistung meines Passats gewundert habe war ich nun in der VW-Werkstatt...
    Top