Turbolader für einen Diesel?

Diskutiere Turbolader für einen Diesel? im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hi Leute, wollte mal wissen, ob man auch auf nen Diesel einen Turbolader draufsetzen kann? Manche behaupten nämlich, dass das nicht geht, da ein...
L

Lindi

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2004
Beiträge
3
Hi Leute,
wollte mal wissen, ob man auch auf nen Diesel einen Turbolader draufsetzen kann? Manche behaupten nämlich, dass das nicht geht, da ein Diesel nur bis ca. 4000 Umdrehungen dreht.
Gruß Lindi
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.536
Man kann. Manche sollten sich mal fragen wofür das "T" bei TDI steht.
Kleiner Tip. Es hat was mit einer Aufladungsart zu tun. :D

Mfg Patrick
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Also eigentlich sind alle modernen Diesel Turboaufgeladen !
 
The Undertaker

The Undertaker

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
431
Ort
Andau, Österreich
Natürlich gibts DIESEL mit TURBOLADER !! noch nie gehört ?

Eben TurboDiesel !!! lol :D Wie oben schon geschrieben > TDI : Turbo Diesel Injection !


Aber einen normalen Diesel würd ich nicht mit einem Turbo aufrüsten! (zu teuer)
 
20VAudi

20VAudi

Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
520
Lindi schrieb:
Hi Leute,
wollte mal wissen, ob man auch auf nen Diesel einen Turbolader draufsetzen kann? Manche behaupten nämlich, dass das nicht geht, da ein Diesel nur bis ca. 4000 Umdrehungen dreht.
Gruß Lindi
Also die Turboaufladung hat eigentlich wenig mit der maximalen Drehzahl zu tun. Eigentlich soll ja ein Turbo bewirken daß ein Auto aus dem unteren Drehzahlbereich heraus schneller auf Touren kommt und mehr Drehmoment entwickelt. Beim Diesel machts meiner Meinung nach sogar mehr Sinn als beim Benziner (was natürlich nicht heißen soll daß es beim Benziner nichts bringt). Heute wird ja kaum noch ein Diesel ohne Turbo verkauft...

Gruß Mike
 
RaVeo

RaVeo

Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
762
Ort
26160 Bad Zwischenahn
moin ersma.

wenn ich dazu ma was sagen darf : ein turbodiesel ist KEIN TDI
ein gemeiner DIESEL ist ein sauger. nen tdi is nen einspritzer wie der name schon sagt.
nen einspritzer hat meistens nen turbo wie schon gesagt wurde aber es gibt halt auch "hochgezuechtete" diesel.
 
A

Automech1a

Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
14
Aha, jetzt hab ich vieles neues erfahren!

Ein Turbo sorgt also für mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen!?!?!

Überlegen wir mal kurz wieviel Umdrehungen so ein Turbolader braucht um effektiv zu arbeiten und wie er angetrieben wird!
RICHTIG durch Abgas (Abgasgeschwindigkeit)! Um so höher die Motordrehzahl um so effektiver arbeitet der Turbo, d.h. der Turbo optimiert den Füllungsgrad im Zylinder durch das Einpressen der Luft!

Also kann ein Turo bei niedrigen Drehzahlen nicht effektiv arbeiten da die Turbine im Lader noch keine hohe Drehzahl erreichen kann. Ist aber bei einem Diesel kein Problem da er schon durch die Kraftstoffart ein höheres Drehmoment bei vergleichbarer Drehzahl mit einem Benziner erreicht!

Upss, ein TDI ist doch ein Turboaufgeladener Motor.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.536
RaVeo schrieb:
moin ersma.

wenn ich dazu ma was sagen darf : ein turbodiesel ist KEIN TDI
ein gemeiner DIESEL ist ein sauger. nen tdi is nen einspritzer wie der name schon sagt.
nen einspritzer hat meistens nen turbo wie schon gesagt wurde aber es gibt halt auch "hochgezuechtete" diesel.
Ein Turbodiesel kann aber ein TDI sein. Ein TDI ist immer ein Turbodiesel, sonst wäre es (bei VW) ein SDI.

Das ein gemeiner Diesel ein Sauger ist, ist richtig. ABER er ist auch immer ein Einspritzer!!!
Das geht Prinipbedingt beim Diesel nicht anders!
Das TDI sapt nichts darüber aus ob es ein Einspritzer ist oder nicht sondern WIE eingespritzt wird.
Beim TDI oder wie auch immer die Direkteinspritzer bei anderen Marken auch heißen mögen Spritzt direkt in den Brennraum ein, wärend ein Wirbelkammerdiesel in eine Vor- oder auch Wirbelkammer einspritzt.
ein Turbo sagt also nichts über das gemischbildungsverfahren aus.

Mfg Patrick
 
polo_flo

polo_flo

Dabei seit
01.03.2004
Beiträge
53
Ort
Vogtland
interessant, viel neues erfahren :) gibt es auch einen turbo-umrüst-satz für einen kleinen niedliochen 1.2 3 zylinder motor? wohl kaum oder...?
 
20VAudi

20VAudi

Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
520
Automech1a schrieb:
Aha, jetzt hab ich vieles neues erfahren!

Ein Turbo sorgt also für mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen!?!?!

Überlegen wir mal kurz wieviel Umdrehungen so ein Turbolader braucht um effektiv zu arbeiten und wie er angetrieben wird!
RICHTIG durch Abgas (Abgasgeschwindigkeit)! Um so höher die Motordrehzahl um so effektiver arbeitet der Turbo, d.h. der Turbo optimiert den Füllungsgrad im Zylinder durch das Einpressen der Luft!

Also kann ein Turo bei niedrigen Drehzahlen nicht effektiv arbeiten da die Turbine im Lader noch keine hohe Drehzahl erreichen kann. Ist aber bei einem Diesel kein Problem da er schon durch die Kraftstoffart ein höheres Drehmoment bei vergleichbarer Drehzahl mit einem Benziner erreicht!

Upss, ein TDI ist doch ein Turboaufgeladener Motor.
Wenn ich was hasse dann isses Überheblichkeit! Deswegen geht ein Turbomotor von unten raus trotzdem besser wie ein Motor ohne Turbo!

Gruß Mike
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.536
Zumal die Abgasgeschwindigkeit nicht nur von der Motordrehzahl abhängig ist, sondern auch vom Lastzustand. Sprich bei Vollgas und niedrigen Drehzahlen habe ich u.U. höhere Abgasgeschwindigkeiten als bei hoher Drehzahl und wenig gas.
Außerdem gibt es ja inzwischen zumindest für Dieselmotore Verstellbare Turbolader.
Nicht umsonst hat ein 130Ps Pumpe-Düse TDI sein größtes Drehmoment bereits bei 1900 Umdrehungen.

Mfg Patrick
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Ich will nicht überheblich sein! Aber ein Turbomotor geht in den unteren Drehzahlen nicht besser als ein Nicht-Turbo!
Das mag vielleicht sein ab einem Hubraum von 2l und ist außerdem abhängig von der Größe des Laders!
Ich hab einen T15 und mein Auto hat seinen höchsten Drehmoment laut Papiere bei knapp 5500 U. Subjektiv spürt man den "Schub" im 2. ab 3000 und ab dem 3. Gang bei 4000.
Während ein Diesel bekanntlich im unteren Bereich mehr Drehmoment hat.

Ich hab das selbe Modell auch ohne Lader mit 28 (!) PS weniger, und aus dem Stand zieht der ohne Turbo dem anderen weg!

Mit einem T04 sieht´s natürlich anders aus, aber welcher Hersteller verbaut schon T04? :D
 
The Undertaker

The Undertaker

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
431
Ort
Andau, Österreich
Das Drehmoment bei 5500 U/min ??? Das liegt bei Benzinern eher bei 3500 U/min !! Und bei Diesel so um 1900-2500 U/min !

Da hast du dich sicher verguckt ! Die PS erreicht er eher bei 5000-6000 U/min (Benziner) !! Und der Diesel bei ca. 4000 U/min

Schau nochmal nach ! ;)
 
20VAudi

20VAudi

Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
520
Dann erklär mir mal warum beispielsweise der Audi A4 1.8 ein Drehmoment von 170Nm ab 3500 Umdrehungen hat und der 1.8 T ein Drehmoment von 210Nm ab 1750 Umdrehungen hat? Der 1.8 T hat einen K03 Lader (zumindest beim A4). Die Maximale PS-Leistung erreicht der 1.8 bei 5800 Umdrehungen und der 1.8 T bei 5700 Umdrehungen. Aber korrigiert mich ruhig falls ich unrecht haben sollte...

Die maximale KW-Leistung wie sie im Fahrzeugschein steht hat nichts mit dem Drehmoment zu tun. Das maximale Drehmoment steht nämlich gar nicht in den Fahrzeugpapieren. Zumindest bei mir nicht...

Gruß Mike
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Okay, PS bei 5500! Sorry, hab ich mißverstanden! :)) Tschuldigung!
 
The Undertaker

The Undertaker

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
431
Ort
Andau, Österreich
Das Drehmoment steht eh nicht im Schein drin !

Also hatte ich Recht dass Benziner das Drehmoment bei ca. 3500 U/min haben !!

Aber bei Benzinern mit Turbo is das wieder anders ! Is klar das die schon mehr Drehmoment bei etwas niedrigeren Drehmoment haben !!
 
C

conwave

Dabei seit
26.02.2005
Beiträge
5
Hallo

Hier nochmal ein paar technische Details:

1. Ein Turbolader wird vom Abgas angetrieben und drückt Luft ( Diesel ) oder Gemisch ( Luft Benzin ) bei einem Benziener in den Zylinder.
2. Durch den Luftüberschuß verbrennt der Diesel mit weniger Partikeln weshalb in der Auspuffanlage OXI Cats verbaut werden können.
3. Durch den Luftüberschuß kann mehr Diesel eingespritzt und verbrannt werden. Dies Führt dann zu mehr Leistung.
4. Um noch mehr Sauerstoff in den Zylinder zu bringen, wird die aufgehitzte und verdichtete Luft über Ladeluftkühler wieder abgekühlt.
5. Durch das Mehr an Leistung muß die Kühlung des Motors geändert werden: Bei VW werden, um dem Rechnung zu tragen die Kolbenböden von Unten her mit Öl anspritzt. Dies ist einer der Hauptgründe, warum nicht einfach in den Saugdiesel ein Turbolader integriert werden kann.
6. Bei den älteren Wirbelkammerdieseln wurde in dieser Kammer der Diesel verwirbelt und erst dann gezündet. Die Wirbelkammer ist bei den modernen Direkeinspritzern in den Kolbenboden gewandert ( Omega Mulde) . Damit war aber das harte Nagelgeräusch nicht behoben. Dies wird über eine Voreinspritzung realisiert.


greetings
 
F

frankbackes

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
51
Jetzt mal ganz konkret ich habe einen megan 1.9 dci commaon rail diesel und würde den berits eingabeuten turbo auswechseln geht das?

wenn ja was ist besser als der der standart verbaut ist? was ostet der und wo bekomme ich Ihn?

ich will jetzt alle modele die Ihr kennt hier aufgelistet bekommen!

das ist ein Befehl!!!



Bitte :D ;)

Danke im Voraus


MfG Frank Backes

frankbackes@hotmail.com
 
Thema:

Turbolader für einen Diesel?

Sucheingaben

diesel motortuning

,

motortuning diesel

,

diesel extrem tuning

,
dieselmotoren tuning
, motortuning beim diesel, diesel motortuning mechanisch, dieselmotor tuning, Diesel Motor Tuning, diesel turbo tuning, Motortuning Für Diesel, diesel motor hochzüchten, civic diesel starkes rußen, turbodiesel motoren leistungssteigerung, motortuning dieselmotor, dieselmotortuning, wieso turbo nur bei diesel, Diesel Motottuning, astra diesel tuningteile motor, 3 zylinder diesel motor tuning, turbo tuning für diesel, turbo tuning diesel, turbolader tuning diesel, diesel motor tunen, diesel tuning extreme, neue wirbelkammer golf 3 preis

Turbolader für einen Diesel? - Ähnliche Themen

  • was Hat der 1,8 T für einen Turbolader???

    was Hat der 1,8 T für einen Turbolader???: Hallo.... ich hab eine frage, ich will ggf einen Passat 3B 1,8T schlachten.... nu interessiert mich aber vorher... was da für ein Turbo lader drin...
  • Suche einbauanleitungen für turbolader

    Suche einbauanleitungen für turbolader: moinsen an alle. könnte mir einer helfen? ich brauche einbauanleitungen und bestellisten zum nachrüsten von turboladern.Für die VW-Motoren: 2.0...
  • Kosten für Turbolader überholen

    Kosten für Turbolader überholen: HYhy! Weis jemand, mit welchen Kosten in etwa zu rechnen sind, einen Abgaslader (Garrett T3) der auf der Verdichterseite einen zu großes...
  • mehr leistung für mk7 mit turbolader???

    mehr leistung für mk7 mit turbolader???: moin hat jemend nen guten tip für etwas mehr leistung ? en kumpel meinte ich solle mir nen turbolader koofen aber er weiss selber nit ob es auch...
  • Turbolader FÜr Alle!!!!

    Turbolader FÜr Alle!!!!: Da wir in der letzten Zeit eine imense Nachfrage nach Turbo-Umbau-Sätzen für den RP und den ABS hatten, die mindestens 70PS bringen sollen und...
  • Ähnliche Themen

    • was Hat der 1,8 T für einen Turbolader???

      was Hat der 1,8 T für einen Turbolader???: Hallo.... ich hab eine frage, ich will ggf einen Passat 3B 1,8T schlachten.... nu interessiert mich aber vorher... was da für ein Turbo lader drin...
    • Suche einbauanleitungen für turbolader

      Suche einbauanleitungen für turbolader: moinsen an alle. könnte mir einer helfen? ich brauche einbauanleitungen und bestellisten zum nachrüsten von turboladern.Für die VW-Motoren: 2.0...
    • Kosten für Turbolader überholen

      Kosten für Turbolader überholen: HYhy! Weis jemand, mit welchen Kosten in etwa zu rechnen sind, einen Abgaslader (Garrett T3) der auf der Verdichterseite einen zu großes...
    • mehr leistung für mk7 mit turbolader???

      mehr leistung für mk7 mit turbolader???: moin hat jemend nen guten tip für etwas mehr leistung ? en kumpel meinte ich solle mir nen turbolader koofen aber er weiss selber nit ob es auch...
    • Turbolader FÜr Alle!!!!

      Turbolader FÜr Alle!!!!: Da wir in der letzten Zeit eine imense Nachfrage nach Turbo-Umbau-Sätzen für den RP und den ABS hatten, die mindestens 70PS bringen sollen und...
    Top