Turbo-Probleme beim TDI

Diskutiere Turbo-Probleme beim TDI im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Golf 3 TDI mit 81KW und 1,9L. Der Turbo läuft ganz normal. Wenn ich aber mehr Leistung brauche...
Neon

Neon

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
Hallo,
ich habe folgendes Problem.
Ich habe einen Golf 3 TDI mit 81KW und 1,9L.

Der Turbo läuft ganz normal. Wenn ich aber mehr Leistung brauche und es warm ist, setzt der Turbo aus. Das kann bis zum Totalausfall führen. Wenn ich dann ein paar Minuten warte und den Wagen abkühlen lasse, läuft der Turbo wieder.
Dies tritt besonders an Steigungen auf, also wenn der Wagen etwas leisten muß (Nordschleife z.B.).
Der Wagen hat einen Chip. Kann aber nicht sagen, was es für einer ist, da mir der Wagen so verkauft wurde.
Im Fehlerspeicher ist kein Fehler gespeichert.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee.

Gruß
Marco
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.530
Punkte Reaktionen
33
Das hört sich stark nach dem "Magnetventil für Ladedruckregelung" an.
Schau mal nach ob alle Unterdruckschläuche im Motorraum angeschlossen sind und nicht geknickt sind. Desweiteren kannst Du mal versuchen ob sich die Verstellstange zwischen Turbo und Druckdose bewegen läßt.
Wenn das alles zu nichts führt vermute ich mal auf das Ventil.

Bist Du morgen am Ring?

Mfg Patrick
 
Neon

Neon

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
Hi Patrick,
nein, ich bin nicht am Ring.
Evtl. werde ich am 15. da sein, zum Langstreckenrennen! :)

Danke für die Tipps. Werde mal sehen, ob ich da was finden kann.

Aber wenn z.B. die Schläuche geknickt sind, müsste es dann nicht immer passieren?

Gruß
Marco
 
X-Treme 4

X-Treme 4

Dabei seit
03.04.2004
Beiträge
155
Punkte Reaktionen
0
Ort
7423 Pinkafeld
Hallo!

Ich fahre selbst einen TDI, von einem bekannten hab ich mal ein ähnliches problem gehört.
Ich bin zwar kein Mechaniker aber der meinte daß bei seinem etwas mit dem Ladedruck nicht gestimmt hat, vermutete zuerst was am chip aber dann wars doch vom motor irgendein Teil das für den Ladedruck zuständig ist ... frag mich nicht wie das hiess

Greetz

xt4
 
W

weblion

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
582
Punkte Reaktionen
0
Ort
41334 Nettetal
Ich denke das es das Ladedruckventil sein wird !
Das geht schon mal gerne kaputt !

Er leitet den Druck weiter zum Turbo der die Schaufelräder dann öffnet !
Wenn das Ventil ne macke hat und schon mal hängen bleibt dann bleiben die schaufelräder vom turbo zu und man hat keine leistung mehr !
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.530
Punkte Reaktionen
33
@ Neon,
Nein das muß nicht immer sein. Es kann sein das der geknickte Schlauch nicht ganz dicht ist. Erst wenn sich der Motor in seinen Aufhängungen bewegt werden sie dann komplett "abgedichtet".

Mfg Patrick
 
Thema:

Turbo-Probleme beim TDI

Turbo-Probleme beim TDI - Ähnliche Themen

Motorkopfdichtung oder Turbo defekt?!: Moinsen leutz...ich fahre einen Opel Astra H 2.0 Turbo 200PS (EZ 05.2005)...vorab muss ich aber sagen das uch totaler Laie bin und mir falsch...
Leon 1m TDI - Probleme beim starten.: Tja, lustige Geschichte. Habe gestern nach ca. viertägiger Pause mal wieder meine Leon aus der Garage geholt. Garage steht ungefähr einen...
Golf 3 TDI, Leistungsprobleme: Hi Leute! Mal wieder Ärger mit meinem TDI. Ich habe schon eine ganze Zeit ein Problem bei Hitze gehabt. Wenn der Motor dann ordentlich leisten...
Golf 4 ( IV )TDI mit vielen seltsamen Effekten beim Starten ..: Hallo Ich glaube mein Golf ist verflucht :-) GOLF IV - GTI/TDI - BJ 2/1998 - 110 PS Ich habe folgenden Effekt beim starten ... Wenn der...
Versch. Probleme mit Megane 1,9 dti: Hallo! Hab von Google zufällig hier her gefunden. Und zwar hab ich folgende Probleme mit meinem Megane 1,9 dti (Bj. 97/98, gechiptuned)...

Sucheingaben

vw golf turbo probleme

,

vw golf 4 tdi variant turboprobleme

Oben