TÜV und Eintragung in Belgien mit deutschen Brief, die Anmeldung in Deutschland erlb?

Diskutiere TÜV und Eintragung in Belgien mit deutschen Brief, die Anmeldung in Deutschland erlb? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, ich möchte mir einen Audi kaufen der zur Zeit in Belgien mit deutschen Brief zugelassen ist. In Belgien muss man jährlich TÜV/AU machen was...
W

w00t

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
Hallo, ich möchte mir einen Audi kaufen der zur Zeit in Belgien mit deutschen Brief zugelassen ist. In Belgien muss man jährlich TÜV/AU machen was in Deutschland alle 2 Jahre sind. Die Teile sind alle in einer grünen Karte eingetragen vom TÜV in Belgien aber ist es möglich das Auto in Deutschland anzumelden oder muss ich auch die ganzen Teile wie TÜV/AU neu in Deutschland eintragen/machen lassen? Ich hoffe ihr könnt mir die Fragen beantworten, dafür bin ich euch sehr dankbar! Gruß w00t



 
XeNoN2k

XeNoN2k

Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
104
meinst du nicht, einma das Thema zu eröffnen hätte auch gereicht? :rolleyes:
 
W

w00t

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
Ich bin neu hier und hatte ein kleines Problem mit dem Bild und wusste nicht, wenn man was verändert am Text das es neu belegt wird. Aber es dauert bis jemand mir die Frage beantwortet und irgendwie ist auch niemand hier der Ahnung hat.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
w00t schrieb:
Aber es dauert bis jemand mir die Frage beantwortet

Etwas mehr als 45 Minuten sollte man schon warten können.

und irgendwie ist auch niemand hier der Ahnung hat.
Doch, einige schon, aber in diesen von Dir vorgegeben 45 Minuten waren ich (und andere) vermutlich nicht im Netz oder aus anderen Gründen "abwesend". Tschuldigung, werde zukünftig bemüht sein, diesen Fehler nicht mehr zu machen.

Zur Zulassung in Deutschland benötigt der Wagen eine Vollabnahme nach StVZO §21, für alle An- und Umbauten müssen Nachweise vorgelegt wedern, die die Zulässigkeit nach "unserer" StVZO bestätigen, also EG-Betriebserlaubnisse, Teilegutachten oder ABE.

Eintragung des Belgischen TÜV sind unerheblich, denn die sind nach deren Richtlinien erfolgt und die Jungs dort haben andere als wir hier.

Falls noch mal ein dringendes Bedürfniss vorhanden ist, dann kannst Du micht direkt erreichen, meine Telefonnummern sind 110 und 112 und aus allen Netzen in Deutschland kostenfrei und rund um die Uhr zu erreichen.
 
M

Moloko

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
7.253
Loooooooool der war gut :D

Das ist doch mal ein Service!
 
W

w00t

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
Ich bedanke mich für die Antwort und muss mich bei Dir entschuldigen! Die Vollabnahme kostet mich 80 Euro aber das mit den deutschen Brief wird kein Problem sein es hier in Deutschland anzumelden oder? Was wird mich das alles Kosten mit den Eintragungen und ABE´s so ca.? Was schätzt Ihr was der so kostet? Audi A4 Bj. 98 2.5TDi 170000Km gelaufen mit Scheckheft, Klima und Bose Anlage usw.... mit KW Gewindefahrwerk INOX LINE, KM Sport Luftfilter, Remus Doppelrohrauspuff, Audi TT Lenkrad uvm... 18 Zoll BBS Felgen 245er mit Dunlop SP 9000 mit ca. noch 8mm Profil
 
Marcel84

Marcel84

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
145
ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das das auto mit nem deutschen brief in belgien zugelassen ist, da mein auto selbst in belgien zugelassen ist weiss ich ja das man andere papiere bekommt ;) glaube kaum das das bei dem von dir genannten fahrzeug anders sein soll. musst aber definitiv wie oben schon gesagt ne vollabnahme machen lassen und alle teile in deutschland eintragen lassen. ich denke mal das du auch ne unbedenlichkeits erklaerung brauchst wenn du das fahrzeug in deutschland zulassen willst, denn die brauche ich auch wenn ich mein auto verkaufen will, aber am besten ist du erkundigst dich mal bei nem amt.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Die eigentliche Vollabnahme kostet rund 80 Euro, zuzüglich AU, zuzüglich den Eintragungskosten und die Prüfkosten (Fahrgeräuschgutachten) für Lufti in Verbindung mit Sport-ESD liegen bei rund 400 Euro und wenn die Prüfung bestanden wird, dann kommen 42 Euro Eintragungskosten dafür dazu.

Dass ein deutscher Brief vorhanden ist, nutzt Dir rein praktisch nicht allzuviel, Du sparst rund 20 Euro, weil eine Übereinstimmungserklärung nicht benötigt wird (die COC-Erklärung vom KBA), aber mittlerweile gibt es neue Zulassungsbescheinigungen, die erstellt werden müssen, sind rund 30 Euro.

Wenn alles zulässig ist und Du für alle Umbauten auch Gutachten hast, liegen die gesamten TÜV-Eintragungs- und Abnhamekosten bei etwa 250 Euro, zuzüglich Fahrgeräuschgutachten für rund 400 Euro zuzüglich Zulassungskosten bei der Zulassungsstelle von rund 100 Euro (mit Schildern).

Wenn dies alles eintragbar ist, was ich zumindest für die Kombination von Lufti und ESD für extrem fraglich halte.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Marcel84 schrieb:
ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das das auto mit nem deutschen brief in belgien zugelassen ist, da mein auto selbst in belgien zugelassen ist weiss ich ja das man andere papiere bekommt .
Also die Zulassung muss auf "landeseigenen" Papieren erfolgen, aber für die Zulassung muss eine Bestätigung vorliegen, dass ein Wagen den EU-Zulassungsbestimmungen entspricht, das kann mit der COC oder eben auch mit einer "ausländischen" Übereinstimmungserklärung erfolgen, hier zB. mit einem deutschen Brief, wenn der Wagen in Deutschland gebraucht gekauft nach Belgien gekommen ist.

Bei diesem Deal befindet man sich ja innerhalb der EU mit überall den gleichen Grundbestimmungen zu einer Zulassung, wenn man wie auch immer nachweist, dass der Wagen erstmal irgendwo in der EU zulässig ist, dann gut.

Bezieht sich aber ausschließlich auf den Serienzustand des Fahrzeugs, die An- und Umbauten kommen dann nach Landesrecht extra und da können erhebliche Unterschiede bestehen.
 
Marcel84

Marcel84

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
145
Dickie schrieb:
Also die Zulassung muss auf "landeseigenen" Papieren erfolgen, aber für die Zulassung muss eine Bestätigung vorliegen, dass ein Wagen den EU-Zulassungsbestimmungen entspricht, das kann mit der COC oder eben auch mit einer "ausländischen" Übereinstimmungserklärung erfolgen, hier zB. mit einem deutschen Brief, wenn der Wagen in Deutschland gebraucht gekauft nach Belgien gekommen ist.

Bei diesem Deal befindet man sich ja innerhalb der EU mit überall den gleichen Grundbestimmungen zu einer Zulassung, wenn man wie auch immer nachweist, dass der Wagen erstmal irgendwo in der EU zulässig ist, dann gut.

Bezieht sich aber ausschließlich auf den Serienzustand des Fahrzeugs, die An- und Umbauten kommen dann nach Landesrecht extra und da können erhebliche Unterschiede bestehen.
normalerweise sollten aber keine deutschen papiere mehr vorhanden sein, da die bei der zulassung eingezogen werden.

bestes bsp bin ich

hab mein auto in deutschland ganz normal mit deutschen papieren gekauft, mit nach belgien genommen und hier zugelassen. dabei wurden meine deutschen papiere (schein und brief) eingezogen und mir belgische fahrzeug papiere ausgehaendigt. die deutschen fahrzeug papiere wurden nach bruessel geschickt und werden dort fuer ca 6 monate aufbewahrt, sollten die papiere zwecks wiederverkauf nach deutschland nicht innerhalb dieser 6 monate zurueck gefordert werden, werden diese vernichtet. deshalb habe ich mir auch die coc bescheinigung vorher besorgt um es hinterher einfacher zu haben wenn ich mein auto wieder mit nach deutschland nehme.

kann ja sein das der da was gedreht hat aber normal ist das nicht ;)

wollte dir auch nirgendwo wiedersprechen, wollte nur klar machen das er entweder die coc bescheinigung oder alte deutsche papiere (die nicht mehr vorhanden sein duerften) benoetigt um die zulassung zu vereinfachen. ich stimme dir in den anderen punkten zu :)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Marcel84 schrieb:
kann ja sein das der da was gedreht hat aber normal ist das nicht ;)
Stimmt, eigentlich werden die Papiere vernichtet.

Vielleicht besteht auch nur eine Fotokopie vom Brief, dass man einen Nachweis hat, dass das Ding mal in Deutschland zugelassen war und daher auf einem kürzeren Weg zuzulassen ist, als der ganz offizielle mittels COC.

Durch den Deutschen Brief ist /war ja sichergestellt, dss das Ding bereits in Deutschland zugelssen war und die Fahrgestellnummer beim KBA registriert ist, somit könnte (muss nicht) eine Wiederzulassung in Deutschland einfacher werden. dass allein mit dieser Fotokopie rein verwaltungsmäßig in der Zulassungsstelle etwas schneller geht als mit nur eine COC, "so richtig" nutzt es aber sowieso nicht, da es seit 1.10.05 ohnehin neue Zulassungsbescheinigungen gibt.
 
W

w00t

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
Die Frage ist, wann hast du das Auto in Belgien angemeldet? Der Verkäufer hat es 1998 in Deutschland gekauft und mit den Brief angemeldet. Ich war beim Straßenverkehrsamt und habe gefragt wie das so abläuft und die meinte zu mir, wenn das Fahrzeug nicht älter als 3 Jahre ist dürfte es ohne Probleme angemeldet werden aber, wenn es älter ist als 3 Jahren muss man in Belgien einen EG-Schein besorgen um die Kosten hier in Deutschland zu sparen bzw. Baurat usw.... man dürfte ganz normal TÜV/AU machen. Die Eintragungen meinte der TÜV zu mir das wird kein Problem sein, da manche Richtlinien in Belgien und in Deutschland fast gleich sind.
 
Marcel84

Marcel84

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
145
w00t schrieb:
Die Frage ist, wann hast du das Auto in Belgien angemeldet? Der Verkäufer hat es 1998 in Deutschland gekauft und mit den Brief angemeldet. Ich war beim Straßenverkehrsamt und habe gefragt wie das so abläuft und die meinte zu mir, wenn das Fahrzeug nicht älter als 3 Jahre ist dürfte es ohne Probleme angemeldet werden aber, wenn es älter ist als 3 Jahren muss man in Belgien einen EG-Schein besorgen um die Kosten hier in Deutschland zu sparen bzw. Baurat usw.... man dürfte ganz normal TÜV/AU machen. Die Eintragungen meinte der TÜV zu mir das wird kein Problem sein, da manche Richtlinien in Belgien und in Deutschland fast gleich sind.

mein erstes auto hab ich im juli 2005 in belgien zugelassen und meinen Z im maerz diesen jahres und es war bei beiden autos der gleiche ablauf. und bei allen anderen die ich kenne ist das genauso gelaufen ;)
 
W

w00t

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
Ich lage falsch und somit hast du recht! Ein Auto mit belgischen Kennzeichen hat auch ein belgischen Brief und somit muss man, wenn man es in Deutschland anmeldet vorher zum Baurat usw. wegen EWG Übereinstimmungsbescheinigung auch COC gegannt. Beim Audi liegt dieses vor und brauche nur ein neuen TÜV/AU machen was ca. 80 Euro kostet und man gibt den belgischen Brief ab und bekommt ein neuen deutschen ersetzt aber die EWG Übereinstimmungsbescheinigung muss original sein und muss man nicht im Auto mitführen. Hiermit ist alles geklärt wurden. MFG
 
Marcel84

Marcel84

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
145
w00t schrieb:
Ich lage falsch und somit hast du recht! Ein Auto mit belgischen Kennzeichen hat auch ein belgischen Brief und somit muss man, wenn man es in Deutschland anmeldet vorher zum Baurat usw. wegen EWG Übereinstimmungsbescheinigung auch COC gegannt. Beim Audi liegt dieses vor und brauche nur ein neuen TÜV/AU machen was ca. 80 Euro kostet und man gibt den belgischen Brief ab und bekommt ein neuen deutschen ersetzt aber die EWG Übereinstimmungsbescheinigung muss original sein und muss man nicht im Auto mitführen. Hiermit ist alles geklärt wurden. MFG
war klar ;)
 
W

w00t

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
dank der ewg hat mich + tüv/au + alle eintragungen nur 110euro gekostet :D
 
Thema:

TÜV und Eintragung in Belgien mit deutschen Brief, die Anmeldung in Deutschland erlb?

Sucheingaben

tüv in belgien

,

tüv belgien

,

belgien tüv

,
belgischer tüv
, auto in deutschland kaufen und in belgien anmelden, was kostet tüv in belgien, deutsches auto in belgien anmelden, deutsches auto in belgien zulassen, was brauche ich um ein auto von deutschland in belgien anzumelden, TÜV-Bestimmungen in Belgien mit deutschem Brief, gibt es in belgien tüv, auto in belgien anmelden, tuning eintragung belgien, auto anmelden belgien, tüv belgien tuning, auto aus deutschland in belgien anmelden, auto anmelden in belgien, tüv in belgien, tüv gutachten belgien, in deutschland auto kaufen in belgien anmelden, TÜV-Bericht Belgien, belgische tüv codes, belgischer tüv in deutschland, belgien zugelassen. deutscher brief., tüv belgien. etwas eintragen lassen

TÜV und Eintragung in Belgien mit deutschen Brief, die Anmeldung in Deutschland erlb? - Ähnliche Themen

  • Tüv Problem fehlende Eintragungen

    Tüv Problem fehlende Eintragungen: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: mein Fahrzeug wurden Importiert mit einer Brembo Bremsanlage und mit anderen Felgen ohne KBA Nummer...
  • Scheinwerferblenden beim TÜV eintragen

    Scheinwerferblenden beim TÜV eintragen: Hey, wie kontrolliert der TÜV-Prüfer denn die Teilenummer der Scheinwerferblenden wenn man sie bereits lackiert und geklebt hat ?
  • Klappenauspuff nachrüsten.legal? Tüv eintragung?

    Klappenauspuff nachrüsten.legal? Tüv eintragung?: Hi,würde gerne bei meinem polo mit gruppe a auspuffanlage ne auspuffklappe von ner auspuffklappenanlage nachrüsten. Is sowas tüvbar?legal? Klar...
  • TÜV Eintragung mit abgemeldeten Auto

    TÜV Eintragung mit abgemeldeten Auto: Ist vlt eine etwas blöde Frage, aber kann man TÜV Eintragungen an einem abgemeldeten Auto durch führen lassen? ?(:rolleyes: Gruß Briefkasten
  • Abgasanlage mit vorhandene TÜV Papieren eintragen?!

    Abgasanlage mit vorhandene TÜV Papieren eintragen?!: Hey Leute, ich habe vor meine Abgasanlage an meinem Type R eintragen zu lassen und ich habe zu dieser Catback auch TÜV Unterlagen vom TÜV Süd...
  • Ähnliche Themen

    • Tüv Problem fehlende Eintragungen

      Tüv Problem fehlende Eintragungen: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: mein Fahrzeug wurden Importiert mit einer Brembo Bremsanlage und mit anderen Felgen ohne KBA Nummer...
    • Scheinwerferblenden beim TÜV eintragen

      Scheinwerferblenden beim TÜV eintragen: Hey, wie kontrolliert der TÜV-Prüfer denn die Teilenummer der Scheinwerferblenden wenn man sie bereits lackiert und geklebt hat ?
    • Klappenauspuff nachrüsten.legal? Tüv eintragung?

      Klappenauspuff nachrüsten.legal? Tüv eintragung?: Hi,würde gerne bei meinem polo mit gruppe a auspuffanlage ne auspuffklappe von ner auspuffklappenanlage nachrüsten. Is sowas tüvbar?legal? Klar...
    • TÜV Eintragung mit abgemeldeten Auto

      TÜV Eintragung mit abgemeldeten Auto: Ist vlt eine etwas blöde Frage, aber kann man TÜV Eintragungen an einem abgemeldeten Auto durch führen lassen? ?(:rolleyes: Gruß Briefkasten
    • Abgasanlage mit vorhandene TÜV Papieren eintragen?!

      Abgasanlage mit vorhandene TÜV Papieren eintragen?!: Hey Leute, ich habe vor meine Abgasanlage an meinem Type R eintragen zu lassen und ich habe zu dieser Catback auch TÜV Unterlagen vom TÜV Süd...
    Top