TÜV Problem bei Ausbau der Sitzairbags??

Diskutiere TÜV Problem bei Ausbau der Sitzairbags?? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hi, ich besitze einen Golf IV, würde jetzt gerne die Serien-Sitze rausreißen, und durch Sportsitze von Momo die geeignet für den STV sind...

Moguai

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2004
Beiträge
12
Hi,

ich besitze einen Golf IV, würde jetzt gerne die Serien-Sitze rausreißen, und durch Sportsitze von Momo die geeignet für den STV sind ersetzen. Jetzt meine Frage der Golf hat Seitenairbags, gibts da Probleme beim TÜV???

Würde mich über ne Antwort freuen. Fahr meinen Golf nämlich gern mit BE!!! :]
 

jaegi

Dabei seit
10.01.2004
Beiträge
194
Ort
21397
ich weiß nicht seit wann aber du darfst nicht vorhandene Airbags deaktivieren oder gar ausbauen - es geht darum, dass du die sicherheit deines fahrzeugs nicht verschlechtern darfst.
 

Chris2k3

Dabei seit
21.02.2004
Beiträge
17
jap

Die Airbags können in einer fachwerkstatt deaktiviert werden , das hab ich vor 2 jahren mit meinem lenkrad gemacht , ein sportlenkrad mit airbag war zu teuer also eins ohne gekauft ,werkstatt , deaktivierung einbau fertig ...
 

jaegi

Dabei seit
10.01.2004
Beiträge
194
Ort
21397
vor zwei Jahren ja, aber heute nicht mehr... weil es die Sicherheit des Fahrzeugs verschlechtern würde...
 

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Danke.....für die Mithilfe !

Danke für Euere Antworten...stimmt alles !
 

Moguai

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2004
Beiträge
12
Heißt also, das ich keine Möglichkeiten habe, andere sitze einzubauen??? Was ist das denn bitte für ein schei....!!!!!
Ich kann mir gut vorstellen was Sportsitze mit Airbags kosten! Gibt es sowas überhaupt??
Wie siehts denn aus, wenn ich die alten zum Vorführen beim TÜV immer wieder einbaue??
:P
 

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Lieber Finger weg !

Da schlichtweg die BE des Fahrzeugs verlohren geht.

Du würdest ohne Versicherungsschutz fahren ( bei Nichterwischen ...wie mit Allem...) geht alles gut aus ...Doch das Risiko bleibt bestehen.

Möchte auch hier an der Stelle keine ilegalen Tipps geben oder solche zulassen.

Möchte das Ihr sauber fährt !!!!!!
 

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Wie sieht es denn da mit der ABE bei den Recaro Steckern aus, die den Seitenairbag als vorhanden simulieren? Damit kann man je den Sitz erntfernen und nichts leuchtet. Abgeblich haben die laut Recaro eine ABE dabei. Dann wäre das doch erlaubt, oder?
 

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Sorry...kenne die ABE dieser Sitze nicht und kann dazu keine klare Aussage machen.
 

jaegi

Dabei seit
10.01.2004
Beiträge
194
Ort
21397
Ja, die sind für die Fahrzeuge, die eh keine Seitenairbags haben. Da hast du dann auch nicht die Probleme !!

Wenn ein Fahrzeug ein Beifahrerairbag hat, darfst du ihn nicht ausbauen oder deaktivieren lassen - außer ein Kindersitz wird auf dem Beifahrerplatz gesetzt. Aber dann darf auch niemand anderes dort sitzen außer der Sitz.

Der Fahrerairbag muss auch bleiben. Wenn du ein Sportlenkrad haben möchtest, die gibt es auch mit Airbags, kosten aber rund 100 EUR mehr.

Seitenairbags müssen auch vorhanden bleiben, ob im Sitz integriert oder in der Tür, das ist egal. Es gibt Sportsitze mit integrierten Airbags. Wenn sie ABE haben, dann sollte es da keine Probleme geben.
 

Moguai

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2004
Beiträge
12
Danke erst mal für die vielen antworten.

Was kostet denn so ein sportsitz mit airbag???


Mfg
 

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
hi erstmal an den Neuen....

hoffe das sämtliche Fragen zur TÜV Abnahme geklärt sein dürften !

Werde aber dieses Thema noch offen lassen, wenn es sich hierbei um Antworten der TÜV Geschichte handelt.

Die Preisanfrage bitte im einem neuen Head und in einer anderen Rubrik stellen ( würde nicht hierher passen )

So.....nun noch viel Spaß weiterhin
 
Thema:

TÜV Problem bei Ausbau der Sitzairbags??

TÜV Problem bei Ausbau der Sitzairbags?? - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...
T4 Blinkerhebel bleibt nach rechts nicht stehen: Hi @ all. Ivh habe das Problem das der Blinkerhebel nach rechts nicht stehen bleibt. Einen vermeintlich guten Hebel beim Schrotti ergattert...
Hifonics Warrior Eagle MKII: Ist sie brückbarfür mein FS AudioSystem Xion 165: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Hifi System im Fiat Punto zu überholen. Hat schon einige Jahre auf dem Buckel und was ich damals...
Drehstäbe verstellen wegen TÜV ?!: Heyho, ich hatte gestern meine HU und habe übrigens keine Plakette bekommen (vorläufig). Das Tragegelenk vom Querlenker hatte Spiel und wird...

Sucheingaben

ford mondeo mk2 airbag vortäuschen

,

keine betriebserlaubnis beiausbau von fahrerairbag

,

mondeo airbag ausbau abe

Oben