TÜV (HU) fälschen

Diskutiere TÜV (HU) fälschen im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo zusammen Nachdem ich neulich durch den TÜV (HU) gefallen bin sind mir so einige BÖSE gedanken durch den Kopf gegangen: Was passiert wenn...
T

Turbobene

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
9
Ort
Arnach
Hallo zusammen

Nachdem ich neulich durch den TÜV (HU) gefallen bin sind mir so einige BÖSE gedanken durch den Kopf gegangen:

Was passiert wenn die nette Dame von der KFZ- Zulassung das TÜV-Gutachten eingesehen und es in meine KFZ-Papiere übertragen will?
Werden diese Daten von Ihr über den Rechner o.ä. überprüft? Werden diese TÜV - Zettel überhaubt irgendwann mal auf Echtheit kontrolliert?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so einfach sein soll den TÜV Bericht zu fälschen.
Sonst wäre es mit jedem 0815-Scanner und etwas Kreativität möglich?! (ähnliches so schon bei ABE-Fälschungen gehört)

Natürlich ist mir klar, dass das Urkundenfälschung ist und mit Geld- sowie Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren bestraft wird.
Ich habe es auch nicht vor. Es war nur neulich im Gespräch mit bekannten Schraubern und keiner wusste so richtig bescheid...

Hier im Forum gab es auch schon Temen mit Ansätze die in diese Richtung die aber nie konkret auf die HU eingingen, sonder nur auf ABE´s usw.

Also wenn jemand da ne Ahnung von hat würde mich das interessieren.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
wegen was bist durchgefallen?

auf den berichten steht doch meines wissens nach eine nummer drauf. die nette dame an der zulassungs stelle hat bestimmt keinen einblick auf die nummer, aber anhand der nummer KÖNNTE man alles nachschauen.
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Das mit dem Bericht fälschen ist nicht so einfach. Es hat jeder Bericht mehrere Nummernkennungen, Original-Unterschrift und Dienstsiegel. Und das auf Organisationseigenem Papier( welches bei manchen auch noch im Urzustand, also unbedruckt nummeriert ist.)

Lasst euch auf so was nicht ein, es kann bis zur Urkundenfälschung gehen. Und das ist strafbar, d.h., man wäre vorbestraft mit Eintrag ins Führungszeugnis.

Ist es das wert? Nein!

gby
jl
 
T

Turbobene

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
9
Ort
Arnach
Ok. Also die Zettel sind Nummeriert. Aber wenn nichts besonderes Anfällt (also im Normalfall) wird diese nich geprüft?
Das einzige was dann noch probleme machen würde wäre die TÜV-Plakette. Die macht auch der TÜV - Mensch rein, oder?


Ich bin durch den Tüv gefallen, da zum einen das Traggelenk ausgeschlagen ist und das Schlimmste war der Achskörper, der schonmal geschweißt wurde was man nicht darf, rostet (Tragendes Teil). Der Rest wie Reibwertschwankungen und Altersrisse in den Reifen wäre kein Problem.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
????sorry und wegen so einem pille palle scheiss denkst du daran einen tüv bericht zu fälschen??? gehts noch? achskörper vom schrott holen (ich hab einen nigelnagelneuen pulverbeschichteten bei ebay für sage und schreibe EINEN euro verkauft!!!) und traggelenk 10euro. einbauzeit 6 stunden mit grillen und biertrinken.

naja is ja net mein vorstrafenregister!
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Kann es sein, dass bei dir immer alles nix kostet?
 
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Entweder richten lassen oder weg mit der Rostlaube...
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Das hab ich gelesen. Ich mein dein Traggelenk für 10€.
 
T

Turbobene

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
9
Ort
Arnach
naja is ja net mein vorstrafenregister!
????sorry und wegen so einem pille palle scheiss denkst du daran einen tüv bericht zu fälschen??? gehts noch? achskörper vom schrott holen (ich hab einen nigelnagelneuen pulverbeschichteten bei ebay für sage und schreibe EINEN euro verkauft!!!) und traggelenk 10euro. einbauzeit 6 stunden mit grillen und biertrinken.
Ich finde es schade, dass du den oberen Text von mir nicht genau gelesen hast ?(

Es geht mir lediglich um das Prinzip. Das Auto hat mich 400,-Öcken gekostet. Das war schon fast das Doppelte als ich ausgeben wollte.
Dann kommt noch Überführung mit Kennzeichen usw. dann war ich schon wieder bei 500,- und mit Tüv/ASU was ja nochmal auf mich zu kommt bei 600,- Möhren.
Jetzt die Reparatur mit Bremsen, Reifen, Achskörper, Traggelenk (17,90 mit Versand! :-) ) usw. ist die ganze Sache eigentlich nicht mehr so rentabel wie ich mir das vorgestellt habe!
(ach und wenn du noch so günstig Achskörper verkaufst - ich nehm dir gerne einen für nen Citroen BX ab. 1,- Eur hast gesagt? )
Selbst wenn ich das selber mache, würden die gesamten Kosten das Autos auf bald 1000,- Oschis belaufen was für den sch.. önen BX zuviel ist
Da kamen dann die Bösen Gedanken mit der TÜV - Sache. Aber ich habe ja schon gesagt, dass ich oben genanntes nicht machen werde!
Mich hat nur interessiert wie das so abläuft mit der Überprüfung und das es technisch einfach wäre!
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Meinst du nicht die Dame von der Zulassung wird stutzig wenn du mit nem angemeldeten Auto kommst und nur die Tüv Plaketten willst?
Und das deine Rechnung nicht auf ging ist Pech. Man sollte halt nicht immer den niedrigsten Einsatz kalkulieren.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
@frank
traggelenke kostet das stück n 10er bei meinem teiledealer, bei ebay z.t. noch weniger.

@topic
dann schmeiss die kiste weg. was glaubst warum die so billig war? was isn das überhaupt für n auto?
 
T

Turbobene

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
9
Ort
Arnach
Meinst du nicht die Dame von der Zulassung wird stutzig wenn du mit nem angemeldeten Auto kommst und nur die Tüv Plaketten willst? Und das deine Rechnung nicht auf ging ist Pech. Man sollte halt nicht immer den niedrigsten Einsatz kalkulieren.
Das Stimmt! Das hatte ich nicht berücksichtigt. Obwohl ich schon von TÜV-Plaketten im Internet gehört habe... Aber das lass mer mal lieber.
Das das Ganze ein Griff ins Klo war ist mir nun auch bewusst! Da sind deine Worte nicht gerade Tröstend... ...aber hast ja recht.

Ich hab jetzt nen Citroén Händler gefunden der mir den Achskörper schweißt und Tüv macht. Ein Traggelenk hab ich auch (ob jetzt für 10,- oder 17,- egal). Das wird schon...
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ging doch letztens durch die Presse, da hat eine Autofahrerin die TÜV- und AU-Plakette mit Nagellack "gepimpt", dass sie wieder "stimmte".

Hat ihr 60 Tagessätze (waren bei ihr 4.000 Euro) wegen Urkundenfälschung gebracht.
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Turbobene schrieb:
Ich hab jetzt nen Citroén Händler gefunden der mir den Achskörper schweißt und Tüv macht. Ein Traggelenk hab ich auch (ob jetzt für 10,- oder 17,- egal). Das wird schon...
Ich weiß zwar nicht ob sich da aktuell etwas geändert hat, aber den Achskörper darf man nicht schweissen. Der TÜV wird dir die Abnahme verweigern.
 
T

Turbobene

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
9
Ort
Arnach
Mit Nagellack gepimt?! Das ist auch mal ne gute Idee...

Der Citroén-Fuzzi meinete kleinere Stellen würde er mir auch schweißen?!
Was kostet den so ein Achskörper? Ich habe ein Angebot für 120,- + 35,- Versand.
Ist das nicht etwas viel für einen Gebrauchten?
 
H

hondafreak1982

Dabei seit
25.10.2006
Beiträge
4
Wie wäre es denn wenn ich ein abgemeldetes Auto habe, dann den Tüvstempel fälsche und dann das Auto neu anmelden will? bei und im ruhrpott wollen die meist keinen bericht mehr sehen beim anmelden.

asu kriegste ja an jeder ecke bzw die besteht das auto ja meist.
in meinem fall gehts um einen honda der nen kleinen riss in der scheibe hat aber ansonsten top ist.
 
Thema:

TÜV (HU) fälschen

Sucheingaben

tüv fälschen

,

tüv bericht fälschen

,

tüv gutachten fälschen

,
tüv fälschung
, tüv plakette fälschen, gefälschter tüv bericht, tüv bescheinigung fälschen, tüv bericht gefälscht, tüv plakette nachmachen, tüv stempel selber machen, hu plakette fälschen, kann man tüv fälschen , tüv stempel fälschen, hu fälschen, kann man tüv bericht fälschen, tüv berichte fälschen, hu gefälscht, hu bericht gefälscht, tüv fälschungen, tüv siegel fälschen, gefälschten tüv-bericht erkennen, tüv gefälscht, tüv plakette gefälscht strafe, tüv bericht selber machen, tüv plakette drucken

TÜV (HU) fälschen - Ähnliche Themen

  • Wohnwagen oder Wohnmobil im Ausland ohne TÜV - Was tun wenn im Ausland der TÜV abläuft?

    Wohnwagen oder Wohnmobil im Ausland ohne TÜV - Was tun wenn im Ausland der TÜV abläuft?: Die einen fahren damit nur kurz in Urlaub, andere lassen Wohnmobil oder sogar Wohnwagen auch durchaus auf einem Campingplatz im Ausland stehen...
  • Rost an Rand von Motorhaube und Heckklappe Problem bei TÜV/Dekra...?

    Rost an Rand von Motorhaube und Heckklappe Problem bei TÜV/Dekra...?: Hallo. Ist das im Foto bei der Abnahme ein Problem? Auch wenn jemand mit dem Fahrrad hinten rein rammt, kann man sich daran nicht verletzen. Auch...
  • Mit dem richtigen BMW beim falschen Tüv:) trotz Mängelliste - anderen Tüv aufsuchen?

    Mit dem richtigen BMW beim falschen Tüv:) trotz Mängelliste - anderen Tüv aufsuchen?: Ich bin offenbar wieder an den falschen Prüfer geraten... Neben dem Auspuff, der wohl kleine Löcher aufweist (ist ja zu beheben und kein großes...
  • kein TÜV wegen falschen Reifen

    kein TÜV wegen falschen Reifen: Hallo, ich wollte die Tage die HU machen lassen aber der Prüfer meinte das meine Reifen nicht eingetragen sind. Im Schein stehen 215/65/15 und...
  • kein TÜV wegen falscher ET!! Tips?

    kein TÜV wegen falscher ET!! Tips?: So ne Kacke: Wollte heute TÜV machen lassen und da schaut der DEKRA-Kerl meine Abarth-Alus an und sagt: "Hm, das is aber ne andere ET als im...
  • Ähnliche Themen

    Top