Türverkleidung r19II und Lüftungsregler

Diskutiere Türverkleidung r19II und Lüftungsregler im Renault 19 Forum im Bereich Renault; Hallo! 1. Problem: Ich brauche bei meinem Phase 2 R19 (BJ. `95) Hilfe bei der Demontage meiner Türverkleidung auf der rechten Seite, da dort die...
H

Highspeed

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
6
Hallo!
1. Problem:
Ich brauche bei meinem Phase 2 R19 (BJ. `95) Hilfe bei der Demontage meiner Türverkleidung auf der rechten Seite, da dort die Zentralverrieglung hängt. Habe versucht, diese abzunehmen, bin aber an 2 Stellen gescheitert:
- 1. Die Verkleidung sitzt im Bereich des Türgriffs bombenfest, da ist nichts mit ruckaritig abziehen (sind da irgendwo versteckte Schrauben?)
- 2. Bei der HIntertür bekomme ich die Fensterkurbel nicht ab.
Wer kann helfen?

2. Problem: Bei meinem Lüftungsregler funktioniert die wichtige Stufe 3 nicht mehr.
Kann man den einigermaßen problemlos ausbauen und reparieren? Wie geht das ?

Danke und Grüße
 
G

gismo1985

Dabei seit
18.08.2005
Beiträge
86
Ort
Berlin
hi, erstmal zur lüfterregelung.
der widerstand für die dritte stufe scheint da wohl kaputt zu sein, der muss ersätzt werden. allerdings habe ich keine ahnung wo genau der sitz.
müste aber beim r19 unter der motorhaube neben dem gebläse, was neben der batterie sitzt, sein.

demontage der innenverkleidung der türen:

1.
-console abschrauben, ggf bei neuerer die box vorber demontieren(die dinger wo der stadtplan etc drin landet)
-fensterkurbel mit starken ruck abziehen
-deckel vom türgriff mit schlitzschraubendreher aushebeln.
-beide schrauben im türgriff abschrauben, griff abnehmen
-schraube vom türgriff herausdrehen, türgriff hochkant stellen und metallgestänge herausnehmen
-innenabdeckung vom aussenspiegel abschrauben(kleines dreieckiges plastikteil)
-verkleidung unten VORSICHTIG (sonst zerbrichst du dir das seitenteil, hab noch welche hier, wenn du welche brauchst sag bescheid^^) anheben. das machst du vonunten nach oben. achtung: verkleidung nicht wieder loslassen, der kleber dahinter ist sehr hartnäckig.
wenn du alles gelöst hast, dann must du das teil nur noch nach oben schieben(ist dort eingehackt) und ab ist das teil.

viel spass beim basteln
 
H

Highspeed

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
6
Hallo Gismo1985!

Danke Dir für die Super- Antwort :) ! Ich werde hoffentlich am WoEnde Zeit finden, um mich ans Basteln zu machen.
Ich melde mich dann nochmal,ob es geklappt hat.

Viele Grüße von "Highspeed"!
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Am wochenende solls ja warm werden stell das auto ne stunde in die sonne dann ist die affenscheiße unter der verkleidung weich und es geht schnell an deiner stelle würd ich dass auch sauber abmachen brauch eh keiner.
 
G

gismo1985

Dabei seit
18.08.2005
Beiträge
86
Ort
Berlin
hi,
naja, ob die sonne da mithilft...hm.
naja, bei mir is dass zeug sowieso schon fast überall weg
hab mir daraus son handball geformt^^
aber der is jetzt inner mülltonne gelandet.
 
H

Highspeed

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
6
Hallo nochmal!

Habe tats. Zeit gefunden, mich ans Werk zu machen.
Also mit Deiner Beschreibung habe ich auch die Türverkleidungen runter gekriegt. Habe alle Gelenke, die ich sehen konnte und ich dran kam (ganz schön blöd erreichbar in den Türhohlräumen) mit "Kriechöl" eingesprüht und mehrmals bewegt. Leider hat sich bei der hinteren Tür gar nichts getan und bei der Beifahrertür hat sich die Mechanik erst bewegt, wollte dann aber doch nicht mehr nachdem alles wieder zusammen war... War im Resultat dann alles umsonst, außer dass ich jetzt prima weiß, wie man Renault 19 - Türverkleidungen abkriegt ;)
An den Lüftungsschalter habe ich mich noch nicht dran gemacht...

Ach ja, zur Info -wen`s interessiert und Mut macht:

Mein Renault ist Bj. Nov `95 mit 1,8l Benziner und hat mittlerweile über 250.000 km runter, läuft immer noch sehr gut und verliert kein Öl...

Schöne Grüße und danke nochmal für die Hilfe!
 
G

gismo1985

Dabei seit
18.08.2005
Beiträge
86
Ort
Berlin
hi,
wenns nichts gebracht hat, dann brauchst du neue stellmotoren.
gibts bei ebay für ca. 3€ pro stück.
must nur drauf aufpassen, dass du die teile richtig verkabelst, sont geht die tür auf, wenn du auf schliessen drückst.
oder, um die fummelei etwas zu verkleiner, geh zum schrottplatz und bau dir dort die stellmotoren aus, ist aber keine garantie dass die noch funktionieren.

die motorn kannst du allerdings ganz einfach testen.
nimm dir ein zweiadriges kabel, befestige dies an derautobatterie und die anderen enden hälst du an einen der stellmotoren, wenn sich dann nichts tut, dann is der motor im ar***
wenn er aber einwandfrei geht, dann ist die verkabelung irgendwo defekt, bzw ein kontakt in einem stecker hat sich gelöst.
zwischen tür und karosserie haste solche gummischlüche, in denen jeweils ein stecker drin ist. dan mal nachgucken. ggf auch mal mit nem ohmmeter ausmessen
 
Marschmello

Marschmello

Dabei seit
16.08.2006
Beiträge
155
gilt das für alle türen mit den abmachen? die hinteren türen sin bei mir problemzonen müsste da die verkleidung mal abmachen... also genau es gleiche doer muss man da was anderes machen?

greetz
 
realsimon137

realsimon137

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
35
Hallo


Hab das selbe Problem der dritten Stufe des Gebläses.
Weiß da keiner wie das zu beheben ist ;( ??
Wäre echt super.......

LG
 
H

hdliegau

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
55
Gebläse Stufe 3

Also zu dem Problem mit dem Gebläse
es gibt 2 Möglichkeiten:
1. auf der Rückseite der Heizungsregelung ist ein Stecker für das Gebläse. Schauen, ob irgend ein Kontakt verschmort ist. Bei mir war das in der Einheit der Fall hab einfach ne neue verbaut. (ebay ca 8-20 Euro)
2. Möglichkeit Widerstand am Gebläse selbst
Ist im Motorraum rechts neben der Batterie.
Plasteverkleidung abbauen.
Ein viereckiger Stecker mit 4 Kabeln (stufe 1, 2, 3 und Masse) sitzt unter dem Gestänge vom Scheibenwischer im Lüftergebläse
vorsichtig herausziehen sind Federn mit Widerständen auf der Rückseite)
Kann verdreckt oder verbogen sein.
Vorsichtig richten bzw Stecker komplett tauschen.
Habe glaub ich auch noch nen Stecker da.
Gruß hdliegau
 
realsimon137

realsimon137

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
35
Hallo,
danke erstmal.
Wie komme ich auf die Rückseite der Heizungsregelung, was muss ich da alles abbauen???
sry bin ein noob :D

lg
 
H

hdliegau

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
55
Also abbauen:
Verkleidung unten 2 Torx Schrauben links und rechts oberhald der Mittelkonsole,
dann 2 goldene Torx von vorne da hängt der Regler dran
vorsichtig nach hinten unten kippen und dabei drehen, um an der Seite vorbeizukommen ist etwas friemelig.
Auf der rückseite sind 2 Bowdenzüge und der erwähnte Stecker
lass die Züge dran.ist dann einfacher der Zusammenbau.
 
realsimon137

realsimon137

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
35
Danke,werds mal versuchen...... :]

lg
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Wenn du die Bowdenzüge abnimmst, merk dir die Schalterstellung... SOnst wirds nervig!

mfg
 
H

hdliegau

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
55
Wieso wirds denn da nervig?
Die 2 Bowdenzüge haben doch einen Anschlag d. h.die Hülle kommt bis an die 1. Öse
(weis keinen anderen Namen)und wird festgeklippt.
Der haken kommt in das Loch an der Verstellung ---fertig.
Aber zum überprüfen muß ja nicht die Züge abgebaut werden
Gruß Hdliegau
 
Thema:

Türverkleidung r19II und Lüftungsregler

Türverkleidung r19II und Lüftungsregler - Ähnliche Themen

  • Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links

    Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links: Scheibe des Fensters hinten links fällt herunter. Irgendetwas ist gebrochen. Der Motor läuft , wie zu hören ist. Wie entferne ich die...
  • Türverkleidungen

    Türverkleidungen: Hey ho! Ich melde mich auch mal wieder.....also das mit der Dieselpumpe ist zusammen mit der Dekra geprüft worden und es handelte sich lediglich...
  • Türverkleidung abbauen Opel Corsa Bauj. 2008

    Türverkleidung abbauen Opel Corsa Bauj. 2008: Hallo zusammen, meine Mutter hat einen Opel Corsa Bj. 08, bei dem sich höchstwahrscheinlich das Seil für die Türöffnung ausgehängt hat. Ich möchte...
  • Türverkleidung ausbauen

    Türverkleidung ausbauen: Wie kann ich die Türverkleidung beim Jazz II vorne rechts ausbauen? Den Handgriff habe ich ab, wie geht es weiter? Muss den Spiegel erneuern. Danke!
  • Ähnliche Themen
  • Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links

    Velsatis 2.2 DCI 2002 Türverkleidung hinten links: Scheibe des Fensters hinten links fällt herunter. Irgendetwas ist gebrochen. Der Motor läuft , wie zu hören ist. Wie entferne ich die...
  • Türverkleidungen

    Türverkleidungen: Hey ho! Ich melde mich auch mal wieder.....also das mit der Dieselpumpe ist zusammen mit der Dekra geprüft worden und es handelte sich lediglich...
  • Türverkleidung abbauen Opel Corsa Bauj. 2008

    Türverkleidung abbauen Opel Corsa Bauj. 2008: Hallo zusammen, meine Mutter hat einen Opel Corsa Bj. 08, bei dem sich höchstwahrscheinlich das Seil für die Türöffnung ausgehängt hat. Ich möchte...
  • Türverkleidung ausbauen

    Türverkleidung ausbauen: Wie kann ich die Türverkleidung beim Jazz II vorne rechts ausbauen? Den Handgriff habe ich ab, wie geht es weiter? Muss den Spiegel erneuern. Danke!
  • Sucheingaben

    renault 19 türverkleidung entfernen

    ,

    r19 ausbau türverkleidung

    ,

    r19 2 türgriff ausbauen

    ,
    r19 türverkleidung ausbauen
    , renault 19 türverkleidung demontieren
    Top