Türinnenverkleidung neu bespannen?

Diskutiere Türinnenverkleidung neu bespannen? im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, wollte fragen was ich beim neubespannen der verkleidung beachten muss. Da meine schwarze mit der zeit ziemlich abgeplasst ist wollte ich...
S

sebastian568

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Hallo, wollte fragen was ich beim neubespannen der verkleidung beachten muss. Da meine schwarze mit der zeit ziemlich abgeplasst ist wollte ich fragen welchen stoff ich nehmen muss oder ob kunstleder besser wäre. und mit was ich den stoff oder das leder auch der verkleidung befestigen muss. Muss ich dafür den alten stoff runtermachen oder kann ich den neuen oberdraufmachen?


Danke im Vorraus für eure Hilfe.
 
W

Waldo

Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
0
Da haste gut was vor. Is dir das klar!?
Würd dir Stoff empfehlen. Den kannste mit Sprühkleber recht flux draufziehn. Wenn der neue Stoff net so dick is würd ich den alten drunter lassen. Wenn nämlitsch beim abziehn was wegbröckelt sieht das l8a echt kacke aus!! Kunstleder is halt schwerer zu verarbeiten find ich.
Musste als aufpassen, dass es keine Blasen gibt. Solltest auf jeden Fall gucken, dassde den Stoff umschlägst. Also net am Rand der Verkleidung aufhörst, sondern um die Kanten klappst. Hält besser und Optik is schicker.

tc
 
S

sebastian568

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Welchen stoff muss ich da genau nehmen. und wo bekomme ich den kleber?
 
greenpolo6n

greenpolo6n

Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
23628 Krummesse
Yo,

also dass was du da vorhast, wird sehr sehr schwierig werden. Also ich würde das entweder mit Kunstleder oder mit Alcantara machen, wobei die letzte Möglichkeit natürlich wesentlich teurer ist. Und bezüglich des Klebers: Ich würde mal zum Baumarkt gehen und fragen, was da am besten ist.
 
C

crusing6n

Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Ort
1**** Berlin
sprühkleber würde ich weniger empfehlen eher solche kleber z.b von uhu die es in dosen zu kaufen gibt.

nehm dir viel zeit und mindestens zwei helfende hände dazu.. evtl noch einen fön wenn du mit kunstleder arbeitest......
 
S

sebastian568

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Tips. Die Aktion ist vorbei. Habe mir stoff und kleber bei conrad bestellt. und die türverkleidung damit bespannt. Danke der hilfe meiner Oma die den Stoff am Rand festgenäht hat hält es super.

Mfg Sebastian
 
Thema:

Türinnenverkleidung neu bespannen?

Türinnenverkleidung neu bespannen? - Ähnliche Themen

Grand Scenic 3 Led Tagfahrlicht geht aus bei zuschaltung des Ablendlichtes: Hallo liebe Leute bin der Frank und ganz neu hier , Ich habe einen Grand Scenic 3 Bj 2013 Phase 3 1,6l dci 96kw , leider habe ich jetzt folgendes...
Clio Campus 2005er Standlicht an Sicherung brennt durch: Hallo Leute, Habe ein Problem ab und an brannte bei mir die 10 ampere Sicherung durch die für Standlicht bzw meine Tachobeleuchtung ist. Aber seit...
Ausführung vom alten 2.5TD VM-Motor auf die neuere Ausführung umbauen. Ist es möglich? (Kipphebelbefestigung): Hallo Jeep Freunde :-) Ich hab da ein kleines Problem :-) Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Chrysler Voyager 2 ES 2,5TD (1990-1995) mit...
P0302 Misfire - Hilfe: Hallo, ich habe einen Seat Ibiza 2004 6l MK 3 1.2 - 3 Zylinder. Seit zwei Monaten zeigt es mir den Blinkcode P0302 bei der Motorkontrolle an...
Schaltplan Stromversorgung Motorsteuergerät 2006er Corolla Combi 1.4 D4D: Hallo zusammen. Mein 2006er Corolla Combi 1.4 D4D hat seit ein paar Monaten ein echtes Problem. Wenn der Motorraum warm ist springt er nicht...

Sucheingaben

bespannung vw

,

verkleidung neu bespannen

Oben