Türen frieren immer ein

Diskutiere Türen frieren immer ein im Fiat Stilo Forum im Bereich Fiat; Hallo! Ich habe da ein kleines Problem mit meinem Stilo 1.6 16V Bj.2002. Seit wir minus Temperaturen haben sind die Türen immer eingefroren. Der...

Nydro

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
2
Hallo!

Ich habe da ein kleines Problem mit meinem Stilo 1.6 16V Bj.2002. Seit wir minus Temperaturen haben sind die Türen immer eingefroren.
Der Schlüßel läßt sich aber ohne Probleme in das Türschloß stecken.
Man kann das Auto zwar aufsperren aber die Tür läßt sich nicht öffnen. Irgendwie funzt da ein Mechanismus nicht mehr. Der äußere Griff zum aufmachen läßt sich kinderleicht hin und her bewegen ohne widerstand. :(
Sobald es wärmer wird funzt alles wieder einwandfrei.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da es schon ziemlich nervig ist!
 

DeaAstaroth

Dabei seit
11.08.2005
Beiträge
3.293
Ort
58095 Hagen
Hallo...

Bei unserem alten Polo hatten wir das Problem auch häufig. Wir haben dann die Türgummis mit ein bisschen Vaseline eingefettet. Das hilft.

LG, Simone
 

stilo

Dabei seit
18.08.2004
Beiträge
19
da gibt es beim stilo ein problem!

bei den anfangsmodellen kommt es dazu, daß der innere Mechanismus
einfriert. der Griff außen lässt sich betätigen aber das Schloß macht keine
Anstalten sich zu bewegen.

Abhilfe: mechanismus tauschen (arbeitskosten ?( )
kann dir bei Bedarf die Teilnr. geben (muß nur wissen ob 3trg. oder 5trg.)
 

Nydro

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
2
Habe einen 3 Türer!
Wieviel würde mich der Austausch des Mechanismus kosten? Besteht die Möglichkeit den Austausch des Mechanismus per Garantie zu regeln?
Ist ja eigentlich ein Fehler den FIAT verursacht hat und diesen sollten sie auch wieder ausbessern!
Das darf ja eigentlich nicht sein, daß im Winter die Türen einfrieren!
 

Stiloowner

Dabei seit
06.01.2005
Beiträge
83
Hallo,

ich habe einen Stilo,Bj.2001 und bei mir wurde damals an beiden Türen der Mechanismus auf Garantie gewechselt.
Das Problem war meiner Werke bekannt.
Das Problem ist folgendes:
Bei den ersten Schlössern wurde eine kleine Gummidichtung am Bowdenzug weggelassen (oder vergessen ?( ;) ) und dadurch konnte Wasser durch Regen oder Kondensation in das Schloß eindringen.
Die Folgen kennst du ja bereits :rolleyes:

Gruß,
Stiloowner
 
Thema:

Türen frieren immer ein

Türen frieren immer ein - Ähnliche Themen

S3 Sportback schließt nicht mehr auf: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem. Es geht um meinen S3 Sportback. Ich habe ein Problem mit meiner...
Autoschlüssel eingeschlossen — Technische Lösungsmöglichkeiten: Zunächst hört es sich nach einem leicht vermeidbaren Missgeschick an. Doch ein kleiner Moment der Unachtsamkeit genügt, um den Autoschlüssel im...
Unfallgefahr vermeiden – Fahrverhalten und Technik winterfit machen: Schnee und Eis. Dies sind bekanntermaßen Faktoren, die nicht nur den Gang zu Fuß über den Bürgersteig, sondern auch die Fahrt mit dem Auto auf der...
Golf3 Türen lassen sich bei Kälte nicht öffnen: Hallo, ich habe einen Golf3 1,8L , 90ps, 5-Türer, mit Zentralveriegelung. Sobald der Winter kommt und die Temperaturen unter Null lassen sich...
Tür nicht mehr zu öffnen: Hallo, seit gestern lässt sich die hintere Tür auf der Fahrerseite bei meinem Stilo Kombi (2003) weder von Innen noch von Aussen öffnen. Die...

Sucheingaben

fiat stilo türen frieren ein

,

Türen bei Fiat Stilo Frierenein

,

eingefrorene zentralverriegelung stilo

,
tür vereist griff keinen wiederstand fiat
, fiat stilo türen frieren, fiat stilo tür friert zu
Oben