Tucson 2.0 CRDI ruckeln

Diskutiere Tucson 2.0 CRDI ruckeln im Hyundai Tucson Forum im Bereich Hyundai; hallo leute mein tucson 2.0 CRDI(5 mon.alt) ruckelt beim anfahren im 1. und 2. gang. bei 1600 bis 2000 umdrehungen ruckelt er als würde er...
B

burhan24

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
7
Ort
30159 Hannover
hallo leute mein tucson 2.0 CRDI(5 mon.alt) ruckelt beim anfahren im 1. und 2. gang.
bei 1600 bis 2000 umdrehungen ruckelt er als würde er aussetzer haben.
sobald er über 2000 umdrehungen ist ist das phänomen weg.
kennt jemand dieses problem?????

ich hab aus versehen das thema 3 mal erstellt aber ich kanns nicht löschen:(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Ich habs gelöscht. Beim nächsten mal drauf achten.
 
T

Tucsondriver

Dabei seit
15.05.2007
Beiträge
29
Hallo burhan24,
ich habe schon oft über dieses Thema geschrieben, es gibt viele CRDI Fahrer hier, die dieses Problem kennen, leider haben wir noch keine Lösung gefunden und Hyundai Deutschland stellt sich Dumm und sagt, daß solche Probleme nicht bekannt sind.
Meiner Meinung nach haben alle CRDI mit 140 PS vom Bj. 06 - 08 dieses Problem, ab mitte 08 haben die Tucson jetzt 150 PS und da wurde nur die Motorsteuerung geändert, ich frag mich bloß warum, wenn doch die vorgänger mit 140 Ps keine angeblichen Probleme haben.


Gruss Tucsondriver
 
B

burhan24

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
7
Ort
30159 Hannover
hallo tucsondriver..
ich habe auch schon viel gelesen über dieses phänomen..
es scheint wirklich gang und gebe zu sein..
ich habe den wagen vor einer woche in die werkstatt gebraacht und der meister hat zugegeben das das definitiv ein problem sei aber der hyundai mesiter würde heute erst kommen.also das auto steht jetzt gerade in der werkstatt und ich muss zugeben ich erwarte nicht das die das wegkriegen.die idee mit den 150 ps hatte ich auch schon,das leuchtet ein.
auch hyundai habe ich angeschrieben und die sagen das sie keine fernabdiagnose machen und mann sich mit der werkstatt auseinandersetzen soll.
nun ja ich habe der werkstatt gesagt das es mir scheiss egal ist ob hyundai das psoblem kennt oder nicht ,ich werde kein auto fahren das nicht intakt ist,und das ist er mit der macke n icht.
du hast recht hyundai stellt sich dumm aber wenn alle kollektiv druck machen auf hyundai dann ist das besser.
ich bitte alle sich hier zu melden die das problem haben.
das sind hart verdiente brötchen mit denen wir das auto bezahlt haben,das müssen wir nicht hinnehmen.......
 
T

Tucsondriver

Dabei seit
15.05.2007
Beiträge
29
also mein Tucson ist bei Hyundai Deutschland mit diesen Problem schon lange gemeldet, es wollte sich auch ein Hyundai Außendienstler bei mir melden, bis heute warte ich darauf.
Bei meinen Tucson wurden schon viele Teile zur Probe mal ausgetauscht LMM unsw. kannst alles vergessen, meiner Meinung nach liegt das an der Motorsteuerung.
Bei meinen Tuc ist der Leistungseinbruch bei ca. 2.500 U und meistens dann, wenn die Klima aus ist und die Außentemperatur ca. 20 C hat.
Bei den momentanen Außentemperaturen läuft der Tuc normal, so wie es sein soll.

Ist das Ruckeln bei Deinen sporadisch oder immer, ist es wie ein Leistungseinbruch oder wie ein Rupfen ?
wenn es Rupft, dann könnte es auch die Kupplung sein, denn die wurde bei meinen Tuc schon gleich am Anfang erneuert. ( Kupplung und Schwungscheibe )

Gruss Tucsondriver
 
B

burhan24

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
7
Ort
30159 Hannover
bei meinem tritt es zwischen 1600 und 2000 umdrehungen ein.
der wagen beschleubingt ganz normal und langsam und plötzlich ruckelt er als würde jemand die bremse treten und sobald ich über 2000 bin ist alles wieder normal..
er macht es immer ausser wenn der motor kalt ist,also bei warmem motor.
temperatur aussen und klima spielt keine rolle.aber das kann man doch nicht hinnehmen oder?
schliesslich haben wir doch für einen intakten wagen bezahlt und fahren ein nicht intaktes,grrrrrr ich könnte die umbringen
 
T

Tucsondriver

Dabei seit
15.05.2007
Beiträge
29
so Blöd das jetzt auch klingt, aber Du hast einen guten vorteil gegenüber uns, weil Dein Tuc macht das dauernd und unsere nur sporadisch, das heist Du kannst das Problem der Werkstatt und jeden Gutachter vorführen, ich nicht, weil ich nicht weiß wann der Leistungseinbruch kommt, manchmal ist 14 Tage ruhe und manchmal ist es täglich, nur nicht dann, wenn ich ihn in die Werkstatt bringe.
Bei Deinen Tuc können die solange probieren bis es weg ist, also gib nicht nach, vielleicht und ich hoffe es doch mal, das die den Fehler finden, wenn nicht gehe zum Gutachter.

Nur eine große Bitte an Dich, sollte der Fehler gefunden werden, dann vergiss uns nicht und beschreibe das defekte Teil hier ausführlich, Du könntest vielen hier helfen.


Gruss Tucsondriver
 
B

burhan24

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
7
Ort
30159 Hannover
na gut ich werde mal abwarten was die von der werkstatt heute sagen und euch berichten....
danke für den tipp mit dem gutachter....

so leute ich habe den wagen abgeholt vor einer stunde..
der meister sagt das er eine neue software aufs steuergerät eingespielt hat...
ich dachte mich tritt ein elch weil der andere meister vor einer woche auch sagte das er eine neue software draufgespielt hat aber das ruckeln immer noch vorhanden war..
nun ja jetzt ist das ruckeln weg.....
ich hoffe das bleibt so,denn ich bin ein skeptischer mensch :rolleyes:
aber der fehler ist erstmal weg....das ist unglaublich.....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

auto123

Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
16
Hey Leute!

Ich fahre zwar keinen Tucci, wohl aber einen Elantra 2.0 CRD. AUch da war über einen längeren Zeitraum ein Ruckeln zu spüren, insbesondere wenn man beim Hochschalten im höheren Gang dann ohne Last weiter gefahren ist. Habe ich dann sofort ausgekuppelt war die Leerlaufdrezahl unruhig. Das Ganze ging soweit, dass mir der Moter während der Fahrt ausgegangen ist. Die Werkstatt hatt erst nix gefunden und hat alles mögliche ausprobiert (Teile wechseln). Da aber mein Ruckeln meist in Verbindung mit schlechtem Wetter (nass, regen) auftrat bzw. bei bestimmten Temparaturen konnten es nicht unbedingt ein technischer Deffekt sein. Bei mir war es dann nach langer Fehlersuche ein Marder-Biss im Kabelbaum - bei nessem Wetter bekam die Elektronik dann Masse und der Moter ruckelte oder ging aus.

Leider kann es ja nicht sein, dass Ihr alle aktive Marder bei Euch in den Tuccis habt, aber vielleicht hilft Euch mein Beitrag auch weiter.
 
X

xrthommy

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
26
Hallo,

wie in einem Thread weiter unten geschrieben habe ich das Ruckeln auch. Ich vermute ebenfalls, dass es an der Software (Bedatung) liegt. Vermutlich schlecht appliziert. Beim letzten mal nachfragen bei meiner Werkstatt (schon ein paar Monate her) gab es noch kein SW-Update. Wenn es jetzt eins gibt, muss ich mal wieder bei der Werkstatt nachfragen.

@burhan24: Ist das Ruckeln inzwischen wieder aufgetaucht?

Gruß
Thommy
 
B

burhan24

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
7
Ort
30159 Hannover
hallo thommy,also das ruckeln hat sich reduziert,sagen wir zu 80 prozent ist es weg,man merkt es wenn man drauf achtet aber stören tut es nicht.
aber du solltest darauf bestehen das sie das ändern also das update durchführen.
mach druck und lass dich nicht abwimmeln....
 
T

Tucsondriver

Dabei seit
15.05.2007
Beiträge
29
Hallo an alle,
habe heute den 30.000 Km Kundendienst, die Werkstatt will mir dann das Update draufspielen, der Meister meinte nur, daß es nicht sicher ist, daß mein Tucson dieses Update auch annimmt und wenn ja, ob dann das Ruckel Problem beseitigt ist.
Naja ich bin mal gespannt ob es klappt, ich melde mich dann wieder.

So, habe den Tucson wieder vom Kundendienst.
Also es gibt 2mal ein Update und beide hat mein Tucson angenommen und zwar 1x für den Tempomat und 1x für die Abgasrückführung und da glaube ich liegt auch der Hund begraben, ob das Ruckeln jetzt weg ist kann ich natürlich noch nicht sagen, das wird sich in Zukunft zeigen.

Gruss Tucsondriver
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Marki Magentis

Guest
Ruckeln

Hallo 2.0 Crdi-Gemeinde,

Ich habe gerade etwas im Inet rumgestöbert und weiß nicht, ob das Problem von jemanden von euch gelöst wurde... Ich HATTE das Problem auch bei meinem -naja KIA- 2.0crdi (gleicher 140Ps-iger Motor wie beim Hyundai soweit ich weiß).. Hab das auto mit ca. 50000 km von meinem opa geschenkt bekommen und sofort das ruckeln bemerkt... Hab viel im internet gesucht und mit verschiedensten befreundeten mechanikern gesprochen... Irgendwie sagten alle was von wegen AGR...
Dieses ventil wurde nach 15000km schonmal gewechselt... Dann hab ich den wagen chippen lassen weil er für mich zu "unsportlich" war.
Wie auch immer hatte ich das ruckeln noch immer gleich sporadisch wie vorher...
Hab dann mit dem "tuner" telefoniert und er hat mir zur deaktivierung des AGR-ventils geraten... Das hab ich auch bei ihm machen lassen, was mich NICHTS (10er in die kaffekasse) gekostet hat! Problem -bei meinem 2.0CRDI- GELÖST!

Hoffe ich konnte helfen!
Lg Mark
 
R

Reyo24

Guest
ARG Ventil ??

Hallo Leute! Habt ihr die Version mit dem ARG Ventil ausprobiert? Hats geklappt? Odrr gibts inzw. eine Lösung des Problems?
Danke! LG
 
Thema:

Tucson 2.0 CRDI ruckeln

Sucheingaben

hyundai tucson ruckelt

,

hyundai tucson motor ruckelt

,

hyundai tucson ruckelt beim anfahren

,
hyundai tucson diesel ruckelt
, tucson ruckelt, hyundai tucson 2006 ruckelt ab 2000 upm, hyundai tucson ruckeln, hyundai tucson forum probleme, hyundai tucson diesel keine leistung, hyundai tucson motorprobleme, hyundai tucson stottert, tucson diesel ruckelt, tucson forum hyundai luftmassenmesser, kia sportage 2.0 crdi ruckeln beim anfahren, hyundai tucson 2.0 crdi ruckelt, hyundai tucson motor geht aus, hyundai tucson 2.0 crdi 4wd test, hyundai tucson crdi motor geht aus, tucson läuft unrund, hyundai tucson läuft unrund, hyundai tucson 2015 ruckelt, anfahren geht schlecht tucson, hyundai ix35 2 0 crdi motor läuft unrund, Hyundai Tucson crdi läuft unrund , hymdai tucson 2.0 crdi ruckelt utw.

Tucson 2.0 CRDI ruckeln - Ähnliche Themen

  • Hyundai Tucson Motor 2.0 CRDi geht immer wieder aus

    Hyundai Tucson Motor 2.0 CRDi geht immer wieder aus: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem Hyundai Tucson 2.0 CRDi, 10/2004, 130'km. Der Motor geht nach kurzer Fahrt aus...
  • tucson crdi neu injector kodieren oder nicht

    tucson crdi neu injector kodieren oder nicht: tucson crdi neu injector kodieren oder nicht
  • unterschied crdi 2,0 trajet-tucson?

    unterschied crdi 2,0 trajet-tucson?: kann mir irgendwer sagen welchen unterschied die motorisierungen des trajet/tucson mit 2,0 crdi haben . Nur steuergerät? tucson hat ja glaub ich...
  • Suche Sicherungsbelegung Tucson 2.0 CRDI 4WD Bj 2006

    Suche Sicherungsbelegung Tucson 2.0 CRDI 4WD Bj 2006: Hallo, such eine Übersicht der Sicherungsbelegung für obigen franz. Tucson. Diese wird wohl weitgehend mit der deutschen Version gleich sein. Es...
  • Sjcherungen Tucson 2.0 CRDI 4WD

    Sjcherungen Tucson 2.0 CRDI 4WD: Sicherungen Tucson 2.0 CRDI 4WD Hallo, suche dringend eine Belegungsübersicht des eingebauten Sicherungsverteilers zu Tucson 2.0 CRDI 4WD. Habe...
  • Ähnliche Themen

    Top