Traum aus den USA

Diskutiere Traum aus den USA im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Also ich habe durch puren zufall mein Traum Auto in den USA gekauft und das kam so, ich habe meinen Bekannten in Ohio besucht und wir fuhren so...
D

Danei

Threadstarter
Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
3
Also ich habe durch puren zufall mein Traum Auto in den USA gekauft und das kam so, ich habe meinen Bekannten in Ohio besucht und wir fuhren so rum schauten uns die Landschaft an was man halt so macht wenn man vom Flughafen kommt und nach Hause fährt.

Und irgendwann mussten wir tanken und was sehen meine verquollenen Augen in der offenstehenden Scheune vor sich hingammeln?

Einen Ford Mustang ich natürlich gleich zum Tankwart und gleich gefragt ob das Auto in der Scheune ihm gehört, er sagt ,,ja".

Ich voll hapy und frage ihn was es denn für ein Auto sei und ob er es verkaufen würde.
Und wie sich rausstellte war das Auto in der Scheune ein Ford Mustang GT 500 KR auch bekannt als "Elenor"und er wollte ihn "loswerden" weil sein Traktor einen Unterstand brauchte, als ich ihn dann fragte ob ich ihn für 250 Dolla (mein Gesamtes Geld was ich bei mir hatte) abkaufen könnte sagte er einfach:,, kla ich wollte ihn sowieso verschrotten!"

Also Fazit:
Ich hab das Auto meiner Träume, zwa schon ziemlich angegammelt aber die Grundsubstanz ist noch vollkommen intakt die innenausstattung is auch noch gut in schuss nur ein paar kleinere Roststellen an der Karosserie aber sonst Top (er läuft sogar noch).

Problem:
Wie bekomme ich das Auto nun nach Deutschland und wieviel wird es ca. kosten? Kann mir vielleicht jemand eine Spedition empfehlen oder sowas änliches, bin wirklich für ALLES dankbar.
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
du solltest eine spedition in amerika beauftragen. die sind günstiger. aber trotzdem forschen, wieviel transport kostet kann ich nich pauschal sagen. zu den zoll formalitäten solltest du vergleichspreise recherchieren die typisch sind für das auto in dem zustand in usa. zeitschriften oder ähnliches genügen es sei denn du hast nen kaufvertrag von dem tankwart. ja und dann mußte das auto halt hier nur noch umrüsten davon hab ich aber keine ahnung.
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Es gibt einige deutsche Speditionen die solche Sachen komplett abhandeln.
Wenn man keine Ahnung davon hat ist das evtl. der bessere Weg.
Eben weil das Auto so günstig war bekommt man ztw. Probleme.
Der Zoll wird den Kaufvertrag u.U. nicht anerkennen und als gefaked ansehen, dann werden vergleichbare Autos als Grundlage genommen.
Einige dieser Spediteure die sich auf Amis spezialisiert haben helfen auch bei Problemen und der Teilebeschaffung.
 
evilkneevil

evilkneevil

Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
381
Ort
50374
hi, erstmal glückwunsch zu dem wagen, ein geiles teil :)

wenn ich das richtig verstanden hab wohnt dein bekannter ja in den usa und auch noch in der nähe des autos. ich würde dir auch empfehlen mit dessen hilfe ein unternehmen in den usa aufzutreiben, dürfte günstiger sein als ein deutsches. vielleicht findest du aber auch hier was.

hab es zwar selbst nie gemacht aber was ich so erfahren habe dürfte es um die 1200 dollar liegen - alles inklusive.

viel glück dabei!

p.s.: eine sache aber... das gute stück heisst ele a nor ;)
 
S

Steffenmd

Dabei seit
17.06.2006
Beiträge
79
Mein Glückwunsch zu dem Wagen. Aber was der für einfuhrsteuern kosten würd ;(

kann mich beim kumpel erkundigen weil sein wagen wird gerade aus den staaten eingeschift. Dauert aber ein paar tage der ist gerade im urlaub.
 
Freddy_XTC

Freddy_XTC

Dabei seit
07.03.2006
Beiträge
14
Transport von der Ostküste nach Bremerhaven kostet rund 1200 $ + Transport zum Hafen (in den USA).

Du braucht auf jedenfall nen guten Kaufvertrag, sonst lassen u. a. durch Gutachter den Wert des Autos festellen. Bezahlen mußt du im Moment 20 % (16 % Mwst + 4 % Zoll).
 
D

Danei

Threadstarter
Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
3
Vielen Dank erstmal für eure Antworten ich werd mich jetz wohl mal nach einer geeignetten Spedition umsehen vielen Dank schonmal
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Hast ein paar Bilder gemacht ???
 
D

Danei

Threadstarter
Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
3
Ne Bilder hab ich keine Gemacht denn den Luxus einer Kamera kann ich mir nich erlauben :D aber ich werde ein paar für euch machen wenn die Karre bei mir vor dem Haus steht wenns recht is ;)
 
Thema:

Traum aus den USA

Traum aus den USA - Ähnliche Themen

  • Der Nürburgring – Ein Traum vieler Rennsportfans

    Der Nürburgring – Ein Traum vieler Rennsportfans: Der Nürburgring ist seit vielen Jahren ein fester Begriff in der Rennsportszene. Hier werden regelmäßig viele verschiedene Rennen...
  • Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé Waterspeed Collection: Sondermodell lädt zum Träumen ein

    Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé Waterspeed Collection: Sondermodell lädt zum Träumen ein: Rolls Royce hat eindeutig den längsten. Das kann man sowohl auf die über 5,60 Meter Länge des Phantom Drophead Coupé als auch auf den Namen des...
  • Verkaufe mein Traum - Coupé 2.0

    Verkaufe mein Traum - Coupé 2.0: Hallo, verkaufe mein geliebtes Hyundai Coupe... Da ich erfreulicherweise einen 1986er Porsche Targa für den kompletten Sommer "gestellt" bekomme...
  • Ein Traum ist wahr geworden!

    Ein Traum ist wahr geworden!: So Leute, seit heute schmückt eine absolut und 100% TÜV-zugelassene In.Pro. Carbon- Motorhaube mein 206!!:):):):):) Schaut euch die Bilder...
  • Manta G Kat nachrüsten aus der Traum?

    Manta G Kat nachrüsten aus der Traum?: Hallo liebe Manta/Ascona Fans Ich will schon seit ewigen zeiten einen Manta fahren,nur ergab sich folgendes Problem Thema Umweltplakette! Da die...
  • Ähnliche Themen

    Top