Toyota Prius: Daten der Neuauflage - Erlkönig bereits unterwegs

Diskutiere Toyota Prius: Daten der Neuauflage - Erlkönig bereits unterwegs im Toyota Prius Forum im Bereich Toyota; Bereits Ende 1997 hat Toyota den ersten Prius mit Hybris-Antrieb auf den Markt gebracht. Im September wird die vierte Generation des...
Bereits Ende 1997 hat Toyota den ersten Prius mit Hybris-Antrieb auf den Markt gebracht. Im September wird die vierte Generation des teilelektrischen Fahrzeugs vorgestellt werden. Bereits jetzt sind diverse Daten bekannt, und auch erste Prototypen wurden bereits gesichtet. Nachfolgend eine Übersicht, auf was sich die künftigen Besitzer freuen dürfen



Während andere Hersteller nach wie vor ihre Probleme mit alternativen Antriebskonzepten zu haben scheinen, bietet Toyota diese bereits seit fast zwei Jahrzehnten an. Die nächste Version des Hybrid-Klassikers Prius wird wieder auf die bewährte Technik setzen, doch das Fahrzeug wurde komplett neu konstruiert. Dabei kommt erstmals die neue Unternehmensplattform Toyota New Global Architecture (TNGA) zum Einsatz, die in mit dem modularen Querbaukasten (MQB) von Volkswagen vergleichbar ist. Für den Toyota Prius bietet die neue Plattform diverse Vorteile: die Effizienz wird verbessert, der Schwerpunkt abgesenkt und erstmals kann auch ein Allradantrieb genutzt werden.

Auch beim Design wird Toyota neue Wege beschreiten. Die Front wird dabei klarer strukturiert und noch aerodynamischer gestaltet. Die Scheinwerfer orientieren sich dabei an dem neuen Brennstoffzellen-Fahrzeug Mirai, was auch an den ungewöhnlich gestalteten und platzierten LED-Tagfahrlichtern deutlich wird. Während die Dachlinie relativ wenig verändert wird, sieht das Heck deutlich anders aus als aktuell. Es wird deutlich höher angesetzt und bekommt eine Abrisskante in Form eines Spoilers. Am auffälligsten ist aber die darunterliegende Scheibe, wie man sie in ähnlicher Form vom aktuellen Honda Civic oder dem älteren Citroën C4 Coupé Sport her kennt. Die Neugestaltung setzt sich auch im Innenraum fort, der auf den ersten Bildern längst nicht mehr so extravagant wirkt, wie dies bisher der Fall gewesen ist.



Dank der neuen Plattform konnte erstmals seit langem auch der Antriebsstrang komplett überarbeitet werden. Nach wie vor bildet ein 1,8-Liter-Benziner die Basis, der von einem Elektromotor an der Vorderachse verstärkt wird. Neu ist aber ein weiterer Elektromotor an der Hinterachse, dank dem ein Allradantrieb möglich ist. Das "e-4WD" genannte System arbeitet allerdings nach derzeitigem Stand nur bis etwa 60 km/h und soll hauptsächlich für eine verbesserte Traktion bei schlechten Wetterbedingungen sorgen. Anstelle der bisherigen Nickel-Metal-Hydrid-Akkus sollen künftig Lithium-Ionen-Akkus verwendet werden, wie sie bereits im aktuellen Plug-in-Hybrid Prius+ zu finden sind. Die einfacheren Akkus bleiben künftig den preiswerteren Fahrzeugen Auris und Yaris vorbehalten. Dank der gründlich überarbeiteten Technik und dem neuen Design soll der Verbrauch noch einmal deutlich gesenkt werden, und der Schadstoffausstoß soll bei rund 70 g/km CO2 liegen. Eine später folgende Plug-in-Version, die an einer dunkleren Front, geändertem Tagfahrlicht und speziellen Felgen erkannt werden kan, soll auf dem Prüfstand sogar weniger als 50 g/km ausstoßen.

Die offizielle Vorstellung des neuen Prius soll im September auf der IAA in Frankfurt erfolgen, mit der Markteinführung in Europa ist dann im Frühjahr 2016 zu rechnen. Die verbesserten Akkus dürften aber dafür sorgen, dass die Preise des Prius leicht ansteigen werden.
(Quelle/Bildquelle: Auto Express)​


Meinung des Autors: Kaum zu glauben: der Prius wird demnächst volljährig. Und pünktlich zum 18. Geburtstag kommt die vierte Generation des Hybrid-Fahrzeugs, die noch sparsamer, aber auch um einiges dynamischer werden dürfte. Während andere Hersteller noch experimentieren oder zögern, legt Toyota die Latte wieder ein kleines Stück höher.
 
Thema:

Toyota Prius: Daten der Neuauflage - Erlkönig bereits unterwegs

Toyota Prius: Daten der Neuauflage - Erlkönig bereits unterwegs - Ähnliche Themen

Verbrauch: die 25 sparsamsten Benziner im Fahrbetrieb auf Deutschlands Straßen: Ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung eines neuen Fahrzeugs ist der Kraftstoffverbrauch. Auf die Herstellerangaben sollte man sich...
Citroen-Tochter DS: ab 2025 alle Neuwagen mit Hybrid oder Elektromotor: Immer schärfere Umweltvorschriften zwingen die Autohersteller zum Handeln. Nach Volvo hat daher jetzt auch die französische Automarke DS...
Toyota: über zehn Elektroautos in den nächsten Jahren angekündigt: Ob Elektrofahrzeuge wirklich die Zukunft des Automobilbaus sind, wird sich erst noch zeigen müssen. Derzeit führt aber kaum ein Weg an solchen...
Toyota: Hybrid bald auch mit Power für mehr Fahrspaß: Toyota ist unangefochtener Marktführer in Bezug auf den Hybrid-Antrieb. Bislang wird bei Auslegung der Fahrzeuge aber auf Sparsamkeit Wert gelegt...
Toyota RAV4: fünfte Generation für erstes Quartal 2019 erwartet: Der japanische Großkozern Toyota wird im Rahmen der in New York stattfindenden Automesse NYIAS (30. März bis 09. April 2018 ) seine mittlerweile...
Oben