Toyota Celica 1996 MOTORSWAP

Diskutiere Toyota Celica 1996 MOTORSWAP im Toyota Celica Forum im Bereich Toyota; Hallo, Ich habe leider kein passendes bestehendes Thema gefunden. Ich bin äußerst stolzer Besitzer einer Celica t20 1996 mit 1.8 Liter...
L

Life_on_Street

Guest
Hallo,
Ich habe leider kein passendes bestehendes Thema gefunden.

Ich bin äußerst stolzer Besitzer einer Celica t20 1996 mit 1.8 Liter Maschine. Ich hab mir das Auto vor 2 Jahren als mein erstes für 1500 Euro gekauft und dann nochmal etwa das selbe in Optik tuning von innen und aussen gesteckt (Ich hab mir während der Schulzeit mit nebenjobd den arsch abgearbeitet) Danach kam noch ein gebrauchter Magnaflow Auspuff + downpipes für besseren Durchzug.

Momentan befinde ich mich in der Ausbildung und bin immernocj sehr zufrieden mit dem Auto! Wenn man, so wie ich, bereit ist das meiste Geld das man hat ins auto zu stecken kann man sich so einen Celica auch perfekt leisten!
Allerdings hat mir der Wagen mittlerweile einfach zu wenig Bums um es mal salopp zu sagen.
Da ich mir darüber bewusst bin das ich einen annähernd untunbaren Motor fahre denke ich über einen Motorswap zum GT motor mit 150 oder 170 PS nach. Wichtig wäre eben das es ein Turbomotor ist!

ABER ich finde einach nirgendwo Angaben dazu ob der größere motor auf mein Getriebe passt! Auch bin ich nicht sicher wie es bei so einer Aktion mit tüv aussieht ...

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit oder baut öfter mal ab einer Celica Rum oder so.
Ich würde mich wahnsinnig über Angaben zur Machbarkeit freuen. (Auch preislich)
Wie gesagt habe ich nicht die größten finanziellen Möglichkeiten, kann aber immerhin alle umbauten selbst durchführen, müsste also "nur" den Motor bezahlen.

Was ich auf keinen Fall mache ist mir ein neues Auto zu kaufen! Das hat aber nur den Grund das mein Herz an meinem ersten Auto hängt! :D
Ich würd mich wie gesagt über alle Infos freuen
LG Phil
 
maniacu22

maniacu22

Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Punkte Reaktionen
3
Ort
Leipzig
Hallo Phil,

wie du sehen kannst, fahre ich ebenfalls eine Celica T20 BJ96 (1,8L) und weiß zumindest, dass es theoretisch sogar möglich wäre, dort den großen 2.0-Liter-Motor des GT4 inklusive Allradantrieb zu verbauen (256+ PS), da der Tunnel für die Kardanwelle und somit auch alle anderen "Vorbereitungen" vorhanden wären - zumindest bei meiner Celi.

Hinsichtlich deiner Frage zum TÜV möchte ich mal behaupten, dass es dort zu keinen Problemen kommen sollte, da die Plattform ja wie erwähnt die Gleiche wie bei den beiden anderen Versionen ist. Allerdings kann ich dir nicht beantworten, wie das mit der Getriebekompatibilität aussieht, da ich mich diesbezüglich noch nicht damit beschäftigt habe. Solltest du aber einmal das Geld für einen Motorwechsel in die Hand nehmen, werden die Kosten für einen eventuellen zusätzlichen Getriebewechsel auch nicht exorbitant höher ausfallen.

Was ich auf keinen Fall mache ist mir ein neues Auto zu kaufen! Das hat aber nur den Grund das mein Herz an meinem ersten Auto hängt!

Verstehe ich voll und ganz, gerade bei diesem Fahrzeug, da es sich ja nicht um einen ollen Golf handelt, den man an jeder Straßenecke findet ;) Ich behalte und pflege meine Celi, bis ich sie mit H-Kennzeichen fahren darf - so ist zumindest der Plan 8) . Das wird bei dir dann natürlich nicht mehr möglich sein, solltest du alles umbauen, da für ein H-Kennzeichen alles original sein muss (abgesehen von den Verschleißteilen). ;)

Viele Grüße
Daniel
 
Thema:

Toyota Celica 1996 MOTORSWAP

Oben