Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu ?!

Diskutiere Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu ?! im VW Touran Forum im Bereich Volkswagen; Hallo ! ich fahre einen neuen Touran mit der 2,0 tdi (140 PS) Maschine. Relativ selten "Ruckt" der Motor ganz kurz. Wenn es ein Benziner währe...
F

Frankenexpress

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
1
Hallo !
ich fahre einen neuen Touran mit der 2,0 tdi (140 PS) Maschine. Relativ selten "Ruckt" der Motor ganz kurz. Wenn es ein Benziner währe würde ich sagen es war ein Zündaussetzer... Vielleicht ein Problem mit der PD ? Kennt einer soetwas oder ist es vielleicht normal ?
 
Das Schwäbische Grauen

Das Schwäbische Grauen

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
222
Ort
Schwabenländle
Frankenexpress schrieb:
Hallo !
ich fahre einen neuen Touran mit der 2,0 tdi (140 PS) Maschine. Relativ selten "Ruckt" der Motor ganz kurz. Wenn es ein Benziner währe würde ich sagen es war ein Zündaussetzer... Vielleicht ein Problem mit der PD ? Kennt einer soetwas oder ist es vielleicht normal ?
#
Hallo Frankenexpress

Erstmal Hallo alle zusammen! Bin der neue hier :D

Also.. jetzt zum Thema
Ich fahre einen 136 PS Touren (Bauj. 06/2003)
Auch ich habe das gleiche Problem! Besonderst wenn er warm ist!
War diesbezüglich bereits 22mal in der Werkstatt! X( X( X( X( X(

Mehrere SW update*s bis hin von Austausch diverser Kleinteile ..
Fazit:
Zitat von einem Fachmann aus Wolfsburg:
Wir sind auf den neusten Stand..ich soll mich damit abfinden!
Toll was???
Ich habe selber 3 Touran Fahrer mit dem gleichen Problem kennen gelernt! Auch die müssen sich damit abfinden!

Aber das Problem ist nicht bei den 140PS Versionen bekannt! Nur bei den 136PS Touran’s!!

Ende September werde ich mein Touran dann auf ca. 160-170PS tunen (Chiptuning) mal sehen ob das wackeln das weg ist!
Gruß
DSG
 
T

Tom1966

Dabei seit
15.07.2006
Beiträge
4
Hallo Frankenexpress

Hatte die selben Probleme wie Du !
Nach einigen Besuchen beim freunlichen und meiner Hartnäckigkeit haben sie die Tandempumpe getauscht inkl.den Dieselfilter alles auf Garantie.Laut aussage von meinen Händler hat sich Öl in der Pumpe angesammelt und ich wäre nicht der erste mit diesen Problem !

Gruß Tom
 
Das Schwäbische Grauen

Das Schwäbische Grauen

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
222
Ort
Schwabenländle
Ich habe was neues für euch!
Bei mir hat sich jetzt herausgestellt das mein Schwungrad..sagen wir mal …locker oder nicht rund läuft! Und sich das beim Strandgas oder beim (vor allem) Motorabstellen bemerkbar macht! Irgend eine verbindungs- Element zwischen Schwungrad und Motor ?????
Ist nicht korrekt!
Primäre Aufgaben
Das Schwungrad speichert Bewegungsenergie und hilft der Kurbelwelle, bei weniger als 4 Zylindern Leertakte und Totpunkte zu überwinden. Es sorgt bei steigender Belastung für einen langsameren Leistungsabfall des Motors. Das Zweimassen-Schwungrad mindert zusätzlich Drehschwingungen zwischen Kupplung und Antrieb



Meine Werkstatt hat sich mit dem Außendienst in Verbindung gesetzt! Und bekomme dann noch genaueres bescheid!
Im Nachhinein könnte das auch das verursachen des unrund laufender Standgases sein!
Bin gespannt was für Kosten auf mich zu kommen! Denn mein Problem Kind ist jetzt 3 Jahre alt!
Somit gilt meine Gewehrleistung nicht mehr! Aber das ich dieses Problem von anfangs an hatte ! (Seit 2 Jahren) Und wie schon an einer anderen stelle schon erwähnt! Alles gemacht wurde! Und letztendlich mit meinem Wackeln mich abgefunden habe! (MUSS) Wäre es vielleicht möglich auf Kulanz basis was zu machen!
Naja.. warten wir es ab!

DSG
 
T

Tom1966

Dabei seit
15.07.2006
Beiträge
4
Was ich vergessen habe zu erwähnen ,habe einen 2,0 140 PS !
Bei mir wurden auch noch elek. Leitungen zu den Düsen neu eingebaut sie sollen eine besser Abschirmung haben.Das hat das ruckeln, wenn ich vom Gas gegangen bin und wieder lansam darauf weg gebracht ! Das mit der Tandempumpe hat das Leerlauf ruckeln. ( wie kleine Aussetzer behoben)
Bin mal gespannt was das nächste mal wieder mit dem Auto ist !
Ist nach 10 Jahren BMW wieder der erste VW .
 
Cirality

Cirality

Dabei seit
15.11.2004
Beiträge
898
Tach auch...Ich gehöre zwar zu der Golf4 Fraktion,kann aber vielleicht meinen Senf auch noch los werden... :D
Das Ruckeln beim 2liter kann mehrere Ursachen haben.Ein Rücken im Leerlauf,hängt wirklich mit dem zwei-massen-Schwungrad zusammen.Es Ist bei VW bekannt,das auch jene,die ein Schwungrad der Firma Luk verbaut haben,"gefährdet" sind,was Ausfalle angeht!Meist,ist ein Element def.Am besten bei VW nachhaken,ob man einer von vielen is,wo eine "AKTION" diesbezüglich gemacht werden muß.
Ein weiters Rucken ist bei konstanter Fahrt mit 1800 bis 2200 Touren.Da ist mir nur bekannt,das es ein Update gibt.Bisher waren alle Motoren nach dem Update ruhiger!

In ganz fieser Fall ist mir mit den PD-Elementen bekannt.Da waren die Stecker an den Einheiten nicht io.
So,jetzt gehn mir auch die Ideen aus.
Hoffe einer von euch kann etwas davon gebrauchen....


PS.Ach ja....hat einer von euch Kühlwasserverlust?Das is zur Krankheit beim 2Liter TDI geworden... ;(
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
wat is los? das ding hat ne 2 massenscheibe? wusst ich net :)

so was ähnliches hab ich grad auch. aber nur im standgas. da rickelt der extrem. während der fahr merk ich nix.

ach ja was anderes...was brauchen eure 2.0l den so an öl? ich hab jetzt die letzten 2000km fast 2l öl nachgekippt!
 
Das Schwäbische Grauen

Das Schwäbische Grauen

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
222
Ort
Schwabenländle
Cirality schrieb:
Tach auch...Ich gehöre zwar zu der Golf4 Fraktion,kann aber vielleicht meinen Senf auch noch los werden... :D
Das Ruckeln beim 2liter kann mehrere Ursachen haben.Ein Rücken im Leerlauf,hängt wirklich mit dem zwei-massen-Schwungrad zusammen.Es Ist bei VW bekannt,das auch jene,die ein Schwungrad der Firma Luk verbaut haben,"gefährdet" sind,was Ausfalle angeht!Meist,ist ein Element def.Am besten bei VW nachhaken,ob man einer von vielen is,wo eine "AKTION" diesbezüglich gemacht werden muß.
Ein weiters Rucken ist bei konstanter Fahrt mit 1800 bis 2200 Touren.Da ist mir nur bekannt,das es ein Update gibt.Bisher waren alle Motoren nach dem Update ruhiger!

In ganz fieser Fall ist mir mit den PD-Elementen bekannt.Da waren die Stecker an den Einheiten nicht io.
So,jetzt gehn mir auch die Ideen aus.
Hoffe einer von euch kann etwas davon gebrauchen....
Danke…auch das werde ich meiner Werkstatt mal vorlegen! Warte bis jetzt immer noch auf nen Anruf!
Cirality schrieb:
..PS.Ach ja....hat einer von euch Kühlwasserverlust?Das is zur Krankheit beim 2Liter TDI geworden... ;(
Diesbezüglich kein Problem!!!

onkel-howdy schrieb:
so was ähnliches hab ich grad auch. aber nur im standgas. da rickelt der extrem. während der fahr merk ich nix.!
Jep… so geht’s mir auch! Bis jetzt… wie oben schon erwähnt! Das scheppern/wackeln des Motors beim Abstellen!

onkel-howdy schrieb:
ach ja was anderes...was brauchen eure 2.0l den so an öl? ich hab jetzt die letzten 2000km fast 2l öl nachgekippt!
Bis jetzt ca. 1,5 Liter auf 12000km
Gruß
DSG
 
Das Schwäbische Grauen

Das Schwäbische Grauen

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
222
Ort
Schwabenländle
Wie schon im letzten Briefverkehr beschrieben. Hatte ich beim abstellen das Problem mit dem Wackeln und scheppern des Motors!
Ein Außendienstler von Wolfsburg meinte dann es könnte am zwei Massen Schwungrad liegen!
Also ich bräuchte ich ein neues und die Kupplung muss gleich mit raus!
Kosten Voranschlag 1430€ Kulanz usw.. wegen Montagsauto usw.. rest zu bezahlender Betrag 220€
Ok.. nach der Rep. war es kein deut besser.. wurde von Tag zu Tag schlimmer!
VW Meister original ton! „Das ist der Stand der Dinge besser geht es nicht!“
Bis ca. 12 Tage nach der Rep. die Meldung kam.
Abgas/Werkstatt
Die dann gemachte Rep. die auch zu folge hatte das die Drosselklappe gewechselt wurde! 330€
Hat dann den Fehler behoben!

Jetzt läuft mein Touran wieder normal!!!!
 
T

Tom1966

Dabei seit
15.07.2006
Beiträge
4
Kalter motor geht aus

Hallo Leute bin wieder da !!!!!!!!

Mein Touran Geht bei kalten Motor aus !!!
Wer kennt das Problem ?
Ist vor allem bei Temperaturen unter 10 Grad und wenn Lüfter oder Klima an ist,er schwankt kurz um die 100-200 Umdrehungen im Leerlauf und geht dann Aus X( Springt danach auch wieder an,wenn ich los fahre ist alles ok nur ist das mit angelaufenen Scheiben ja nicht möglich :D
 
girlpower081

girlpower081

Dabei seit
30.10.2006
Beiträge
37
Ort
26169 Friesoythe
Hallo..ich habe auch einen VW Touran 2,0 TDI (136 PS PD)..ich habe den wagen jetzt seit 3 wochen..und gleich am ersten tag fing er an zu ruckeln...ich bin dann wieder zu dem VW händler hingefahren und da ist er direkt in die werkstatt gegangen...sie haben ein neues motorsystem aufgespielt und das erste gelöscht..und seit dem hat der wagen es nicht einmal wieder gehabt.... :P :D ....

mfg girlpower081
 
girlpower081

girlpower081

Dabei seit
30.10.2006
Beiträge
37
Ort
26169 Friesoythe
Frankenexpress schrieb:
Hallo !
ich fahre einen neuen Touran mit der 2,0 tdi (140 PS) Maschine. Relativ selten "Ruckt" der Motor ganz kurz. Wenn es ein Benziner währe würde ich sagen es war ein Zündaussetzer... Vielleicht ein Problem mit der PD ? Kennt einer soetwas oder ist es vielleicht normal ?


HAllo..wie schon gesagt ich habe das auch gehabt...und die VW werkstatt hat das alte motorsystem gelöscht und ein neues aufgespielt, denn so ist es von VW vorgeschrieben da es ein problem beim touran ist....und bei mir lief es ja noch über garantie weil ich den wagen erst 3 wochen habe...

mfg girlpower081
 
S

scopy

Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
5
also ich habe meinen touran 2.0 tdi kürzlich auch zurückgekriegt.

Angefangen hatte das Problem mit einem Kurzen Ruckler beim Überholen ausserorts bei ca 3500U/min. Das ist dann immer schlimmer geworden. Am Ende konnte ich praktisch nur noch halb Gas geben, so ab 2500U/min hats dann immer geruckelt. An ein "normales" Indieautobahneinfahren war nicht mehr zu denken.

Ich hatte dann das Wägelchen sowieso zum grossen Service da (bei 130tkm, Zahnriemen etc.) Und als ich ihn nach zwei Tagen abholte, hatten sie eben auch ein Softwareupdate gemacht. War zwar ein bisssssschen besser aber - nein!

Habe dann gleich gewendet und mein Schmuckstück wieder hingestellt, da ich sowieso drei Wochen "Urlaub" hatte und wir dafür ja noch unseren Volvo 850 Kombi T-5 haben....

Die haben dann im Fall die ganzen drei Wochen das Auto behalten und den kompletten Motor usw zerlegt und was wars am Schluss? Ein Kablebaum!! Naja, welches, weiss ich jetzt auch nicht, wenn's jemand interessiert könnte ich die Nummer von der Rechnung abschreiben...

Ich muss aber betonen, dass seit der Operation meine Perle viel ruhiger und besser läuft (DSG Getriebe, Tempomat, Klimareglergeräusch ist auch weg)

Erfolg auf der ganzen Linie also (ausser die Rechnung: 2300 schweizer Franken, geht aber an die Firma :P )

Mittlwerweile seit Juni 2004 135000km abgespult - ich würde ihn wieder auswählen !!
 
Thema:

Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu ?!

Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu ?! - Ähnliche Themen

  • Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu seit Kraftstofffilterwechsel

    Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu seit Kraftstofffilterwechsel: hi bin neu hier. Ich habe einen Touran 2.0 103KW 2008, Es wurde Kraftstofffilter gewechselt und die Kraftstoffschläuche da sie Rissig waren...
  • Andere Sitze vorne im Touran 1,9 TDI von 2003

    Andere Sitze vorne im Touran 1,9 TDI von 2003: Hallo Leute, wir haben einen Touran mit gut 180000 auf der Uhr. Leider ist meine Mutter die den Wagen fährt sehr klein, ca. 155cm und hat daher...
  • Wer fährt Touran 2,0 TDi 170 PS? BJ 2007

    Wer fährt Touran 2,0 TDi 170 PS? BJ 2007: Hallo, seit Oktober 2007 bin ich Besitzer des o.g. Neufahrzeugs. Mir ist aufgefallen, dass beim langsamen Beschleunigen im Bereich von 1300...
  • Verbrauch VW Touran TDI

    Verbrauch VW Touran TDI: Mein VW Touran Diesel 140 PS mit Rußfilter hat auch bei defensive Fahrweise einen wesentlich höheren Verbrauch (6,8...7,1 ltr./100km, gemessen...
  • Ähnliche Themen
  • Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu seit Kraftstofffilterwechsel

    Touran 2,0 tdi ruckt ab und zu seit Kraftstofffilterwechsel: hi bin neu hier. Ich habe einen Touran 2.0 103KW 2008, Es wurde Kraftstofffilter gewechselt und die Kraftstoffschläuche da sie Rissig waren...
  • Andere Sitze vorne im Touran 1,9 TDI von 2003

    Andere Sitze vorne im Touran 1,9 TDI von 2003: Hallo Leute, wir haben einen Touran mit gut 180000 auf der Uhr. Leider ist meine Mutter die den Wagen fährt sehr klein, ca. 155cm und hat daher...
  • Wer fährt Touran 2,0 TDi 170 PS? BJ 2007

    Wer fährt Touran 2,0 TDi 170 PS? BJ 2007: Hallo, seit Oktober 2007 bin ich Besitzer des o.g. Neufahrzeugs. Mir ist aufgefallen, dass beim langsamen Beschleunigen im Bereich von 1300...
  • Verbrauch VW Touran TDI

    Verbrauch VW Touran TDI: Mein VW Touran Diesel 140 PS mit Rußfilter hat auch bei defensive Fahrweise einen wesentlich höheren Verbrauch (6,8...7,1 ltr./100km, gemessen...
  • Sucheingaben

    vw touran ruckelt beim fahren

    ,

    touran ruckelt

    ,

    touran ruckelt beim fahren

    ,
    touran 2.0 tdi ruckelt beim fahre
    , massenschwungrad touran, zweimassenschwungrad touran kosten, tandempumpe vw touran, zweimassenschwungrad touran, vw touran 2.0 tdi motor ruckelt, touran 2.0 tdi ruckelt, vw touran ruckelt, vw touran motor ruckelt, vw touran 2.0 tdi ruckelt, touran ruckelt im stand, touran läuft unruhig im stand, touran tdi motor ruckelt, vw touran aussetzer, vw touran 2.0 tdi motor läuft unruhig, vw touran läuft unruhig, touran zweimassenschwungrad kosten, vw touran unrunder leerlauf, ruckeln touran tdi, touran ruckt, touran tdi aussetzer, vw touran 2.0 tdi ruckelt im leerlauf
    Oben