Touchscreen im Auto erlaubt oder verboten? Wann entsteht durch Touchscreen-Nutzung Bußgeld?

Diskutiere Touchscreen im Auto erlaubt oder verboten? Wann entsteht durch Touchscreen-Nutzung Bußgeld? im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Das man ein Smartphone nicht während der Fahrt nutzen sollte ist zum Glück den meisten klar. Was ist aber mit anderen Geräten, wie zum Beispiel...
Das man ein Smartphone nicht während der Fahrt nutzen sollte ist zum Glück den meisten klar. Was ist aber mit anderen Geräten, wie zum Beispiel dem Touchscreen, der zur Bedienung des Fahrzeugs verbaut ist? Ob man diesen jederzeit gefahrlos benutzen kann, oder ob auch hier Bußgelder drohen, klären wir in diesem kleinen Ratgeber.

Touchscreen im Auto nutzen erlaubt oder verboten,Touchscreen im Auto nutzen verboten oder erla...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

In der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) Paragraph 23 Abs. 1a wird zwar darauf hingewiesen, dass die Nutzung von Geräten mit Berührungsbildschirmen nur erlaubt ist, wenn „zur Bedienung und Nutzung des Gerätes nur eine kurze, den Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen angepasste Blickzuwendung zum Gerät bei gleichzeitig entsprechender Blickabwendung vom Verkehrsgeschehen erfolgt oder erforderlich ist.“, aber es wird auch erwähnt, dass das Gerät „weder aufgenommen noch gehalten“ werden muss, was ja bei einem fest verbauten Touchscreen nicht der Fall wäre.

Laut ADAC gab es aber ein Urteil vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe (Az. 1 Rb 36 Ss 832/19), gegen den Fahrer eines Tesla. Dieser bediente während der Fahrt den Touchscreen des Wagens über einen etwas längeren Zeitraum, da er in einem Untermenü die Intervallschaltung seines Scheibenwischers anpassen wollte. Dabei war er so abgelenkt, dass er von der Straße abkam und dann mehrere Bäume und ein Schild rammte. Kurze Blicke auf den Touchscreen sind natürlich in Ordnung, längere Aktionen für eine Bedienung oder Änderung von Einstellungen aber nicht.

Begründet wurde das Urteil damit, dass es sich hier um einen Bedienvorgang handelt der über einen Schalthebel schneller und leichter zu erledigen wäre und über den Touchscreen während der Fahrt zu viel Aufmerksamkeit am Display benötigt. Man war auch der Meinung, dass Paragraph 23 Absatz 1a nicht zwischen mobilen und stationären Geräten unterscheidet und darum musste der Fahrer des Tesla 200€ Geldstrafe zahlen und erhielt einen Monat Fahrverbot. Laut ADAC war es das erste Urteil, das nicht Kommunikation mit einem Gerät die Strafe verursachte, sondern eine Aktion die auf das Fahren selbst bezogen war.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Vorsicht bei der Nutzung einer Touchscreen-Steuerung im Wagen!
Touchscreen im Auto nutzen erlaubt oder verboten,Touchscreen im Auto nutzen verboten oder erlaubt,Nutzung Touchscreen im Auto verboten,Nutzung Touchscreen im Auto erlaubt, Touchscreen im Auto erlaubt, Touchscreen im Auto verboten
 
Thema:

Touchscreen im Auto erlaubt oder verboten? Wann entsteht durch Touchscreen-Nutzung Bußgeld?

Touchscreen im Auto erlaubt oder verboten? Wann entsteht durch Touchscreen-Nutzung Bußgeld? - Ähnliche Themen

Blitzer-Apps offiziell illegal - Grauzone für Blitzer-Apps durch Änderung der StVO offiziell abgeschafft: Bei Anwendungen aller Art, die einen vor einem Blitzer warnen können, gehen viele davon aus, dass man sich hier in einer rechtlichen Grauzone...
Autofahren im Sommer mit Eis und Flip-Flops - Was ist im Auto im Sommer verboten und was nicht?: Die Temperaturen steigen und da wird es im Auto so manchem schnell zu warm, auch mit einer Klimaanlage. Da trägt man auch beim Autofahren gerne...
Strafen bei Smartphone am Steuer im Ausland - Liste für Bußgeld bei Handy am Steuer im Ausland: Nicht nur in Deutschland ist das Smartphone am Steuer verboten wenn man fährt, auch im Ausland muss man darauf achten und dort fallen Bußgelder...
Apple Watch 3 und andere Smartwatch mit Telefon: im Auto erlaubt oder verboten? - UPDATE: 18.09.2017, 15:19 Uhr: Ende dieser Woche kommt die 3. Generation von Apples Smartwatch auf den Markt. Wichtigste Neuerung ist das eingebaute...
Diesel-Fahrverbote in Deutschland: mit welchen Ausnahmen kann man rechnen?: Nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Dienstag vergangener Woche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge prinzipiell für rechtmäßig erklärt...
Oben