Totalschaden!? Golf 3

Diskutiere Totalschaden!? Golf 3 im KFZ-Versicherungen Forum im Bereich AutoExtrem; Hi @ all, also ich poste aus dem grund jetzt weil ich mich schonmal bissle erkundigen möchte auf was ich mich einstellen kann! oO Folgende...
dumdidum

dumdidum

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Ort
71272 Renningen
Hi @ all,

also ich poste aus dem grund jetzt weil ich mich schonmal bissle erkundigen möchte auf was ich mich einstellen kann! oO

Folgende situation, bin losgefahren mit nem kumpel, in ner 30er zone bin 30km/h gefahren sind 150m gerade gefahren auf einmal von rechts ein Silberner 5er BMW kommt aus einer 30er zone geschossen mit ca. 80-90km/h!!!!!! Er erwischte uns seitlich volle kanne am vorderen rechten kotflügel! Ich war auf meiner Vorfahrtstraße und bei ihm in der straße is ein Vorfahrt Achten schild.

Das ist mein erstes auto, ich fahre es seid 3 jahren, habe seit dem ich es hab immer wieder geldreingesteckt, kleinigkeiten und war für mich ein Liebhaberfahrzeug! Ich habe wert auf dezentes tuning gelegt! Vor 2 monaten große inspektion gemacht, mir wurde gesagt auto ist Top, keine Technischen mängel, alles o.k. WUNDERBAR kann mich glücklich schätzen so nen guten Golf unter dem arsch zu haben, bzw. gehabt zu haben! :( Wie sieht es den aus mit so sachen wie das ich vor nem halben jahr oder so weis nicht mehr genau, z.b Hinterachslagen neu, Trommelbremsen neu, das neu und das neu, was eigentlich einem Golf nur 1 mal im leben anfällt, wird sowas mitgezählt, bzw. wenn ich rechnungen vorliegen habe?!

Ich habe am donnerstag meine neuen alufelgen bestellt, Freitag kam der anruf die sind da, wurde draufgezogen, 1500 Euro bezahlt und alles war NICE, Samstag auto totalschaden?!

Meine frage ist jetzt wie weit kann ich auf Schadensersatz hoffen, leute sagen mir das ich das vergessen könnte mit den sachen die ich reingesteckt hab! Manche sagen da kann man was machen! Man müsste denen nur verklickern wieviel einem das auto am herzen lag und das es einfach nen Liebhaberfahrzeug war und immer gehegt und gepflegt worden ist! Werd aufjedenfall Rechtsanwalt einschalten und werd nen Gutachter beauftragen und hoffe das der das beste rausholt, werd schauen das ich einen bekomm der auch den wert der reingesteckten arbeit zu schätzen weis, das geht doch oder? Ich habe nämlich keine lust, also total unschuldiger jetzt im nachhinein noch übern tisch gezogen zu werden, bzw. MIESE zu machen! Weil das kann es mal gar nicht sein!

Hier sind jetzt mal bilder von vorher Nacher, vielleicht hat ja jemand erfahrung mit nem ähnlichen fall oder kennt sich da besser aus wie ich bzw. was ich machen könnte!

Ganzer Golf:



Unfall Golf:





Würde mich um Rückantwort freuen!!!

Greetz Dumdidum

PS: falls das im falschen Forum ist bzw. abteilung dann bitte verschieben wusst jetzt nicht genau wohin damit!
 
ICEMAN159

ICEMAN159

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
433
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bochum /NRW
also den wert deiner Arbeit wirst du auf keinen Fall raus bekommen.
mein wagen ist lt. d a t knapp 3000€ wert und 4 1/2 hab ich bis jetzt reingesteckt und die werd ich ums verrecken nicht mehr rausbekommen und wenn du irgendeinen gutachter nimmst, bzw. einen beauftragst, den du nicht kennst, wird der auf den Sentimentalen wert deinerseits Scheiss** sorry is aber so.
sagen wir mal, dein wagen ist noch ca. 1200€ wert und der gutachter schätzt den schaden auf 3tsd und lässt ihn reparieren, da wird sich die gegnerische Versicherung ihren teil bei denken und es wird dementsprechend dagegen angegangen.

mal was anderes, was sind das für Felgen???
 
dumdidum

dumdidum

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Ort
71272 Renningen
Thx erstmal für eine antwort! Das war so klar das ich da mit MIESE rausgehen werde! Und ich schwöre dir ich werde mit dem Rechtsanwalt solange dagegen vorgehen bis ich das habe was mir zusteht und das MAXIMALA rausholen! Es kann einfach nicht sein, das man mit 30Km/h wo fährt nix ahnend kommt dann ein 5er BMW aus einer 30er zone geschossen, das beste noch dabei ist, das es zivil polizei war die im einsatz war! Deswegen weis ich nicht wie weit das gut für mich ist, weil alles sein richtig geregelten ablauf haben wird!

Soviel ich schon aufgefasst habe wird das ganze nicht über eine versicherung laufen sondern über die jeweilige Stadt! Bin mir aber nichtmehr sicher alles zuviel in den letzten tagen! oO könnte sich was ändern wenn es nicht über eine versicherung läuft?

JAJA die Felgen, sind geil wa! Jetzt weist warum ich mir die gekauft habe ^^ tja wenigstens hatte ich das vergnügen und konnte 1nen tag damit rumfahren :( *seufz*

Das sind O.Z. Ultraleggera felgen!
 
ICEMAN159

ICEMAN159

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
433
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bochum /NRW
is wirklich scheisse, wenn du keinen kennst, dann haste den salat. ich würd mir nen guten gutachter aussuchen und dann soll der den 200€ unterm Wirtschaflichen schätzen, dann suchste dir ne günstige werkstatt aus und dann lässte das machen, vlt haste glück und hast am ende noch was über.

wusst ichs doch :-D das das OZ´s sind na ich werd mir wohl die günstigere variante holen gibt 2 Rotas die sehen fast genauso aus
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.541
Punkte Reaktionen
40
Erst mal sei froh das nur Blechschaden entstanden ist.
Für etwa 80 - 90 km/h sieht das sehr harmlos aus, habe schon einige Unfälle gesehen, da sahen Unfälle mit unter 40 km/h wesentlich schlimmer aus.

Räder, wenn diese beschädigt sind, wirst du die ersetzt bekommen, abzüglich den Kosten der für dieses Modell üblichen Serienbereifung versteht sich, da diese zur Fahrzeuggrundausstattung gehören.

Aber nach den Bildern zu urteilen sind die Felgen soweit man auf den Bildern erkennt nicht beschädigt.

Rechtsanwalt wird dir erstmal wenig helfen, such dir einen Gutachter, und bei der Begutachtung pass auf, und erzähle alle erbrachten Extras, wenn du noch Rechnungen hast, gib eine Kopie dem Gutachter.

Und ganz wichtig, du kannst einen Gutachter deiner Wahl nehmen, lass dir keinen Gutachter von der Versicherung aufschwatzen.

Du hast ein Recht auf die Erstattung des Fahrzeuges in dem Zustand welches du hattest, dazu zählt deine reingesteckte Zeit leider nicht, aber Sonderaussttungen welche du nachträglich eingebaut hast, werden dem Alter entsprechend im Gutachten berücksichtigt.
Sonderausstattungen sind keine Bremstrommeln, Achslager oder sonstige Verschleißteile.
Spoiler etc. wird im Gutachten berücksichtigt.

Dann gibt es noch andere Sachen, wie z.B. 4000 € Felgen welche komplett beschädigt sind würdest du ersetzt bekommen. Wenn diese natürlich keinen Schaden abbekommen haben, bekommst du davon in der Regel nichts erstattet.

HiFi Ausrüstung mit Bildschirm etc. im Wert von 20.000€ wenn komplett defekt durch den Unfall, würdest du dem Alter entsprechend den Kaufpreis erstattet bekommen, wenn alles funktioniert, und keine Kratzer oder defekt vorliegt, würdest du auch da nichts bekommen.
 
dumdidum

dumdidum

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Ort
71272 Renningen
Kai! Das ist echt mal ne NICE aussage, jetzt fühl ich mich gleich schon bissle besser, war vorher echt nurnoch am grübel wo mir mitgeteilt wurde wie das ablaufen könnte! oO

Also 1 felge is ja aufm Bild zu erkennen die hat aufjedenfall kratzer und wahrscheinlich unwucht, die anderen 3 dürften meiner meinung nach nicht beschädigt sein, dennoch weis ich nicht ob ich noch wo dagegen bin bzw. die auch eine undwucht oder 8ter enthalten, deswegen müsste man das seperat checken! Ich werd mich dann morgen mal hinsetzen und ne liste machen was alles gemacht wurde, was nachträglich eingebaut wurde, werde rechnungen raussuchen und morgen komplette kopien machen lassen, sodas ich das gleich dem Gutachter geben kann, werde nachträglich noch von der werkstatt wo ich die inspektion gemacht habe, nen schreiben holen das alles o.k. war mit dem Auto und alles einwandfrei, das kann bestimmt auch nicht schaden! Ich konnte noch nichtmal zum auto, werd das erst die tage machen können, deswegen weis ich auch nicht wie es im innenraum aussieht bzw. mit dem kofferaumausbau, dann heißt das wiederum, ausbauen TESTEN schauen ob beschädigt oO das wird ne sache " NO COMMENT "

Was wäre den ratsam vor dem gutachter noch zu machen am auto? also schon was ausbauen oder alles einfach so lassen wie das auto abgeschleppt wurde und so dem gutachter vorzeigen?

Danke nochmal für antworten, über weiter antworten oder erfahrungen oder Tipps würde ich mich freuen! Hab mit Unfällen noch nicht wirklich erfahrung gemacht auf was man achten muss und so sachen! So das man halt am besten davon kommt!

Greetz Dumdidum

PS: waren auf jedenfall ca. 80-90 km/h ausser 30er zone da, das selbst der fahrer zugeben konnte bzw. bestätigt hat! Hatten echt glück das er mich vorne erwischt hat! Kannst mal sehen was so nen Golf 3 aushält ^^
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
26
Ort
73230 kirchheim
1) wenn das wirklich zivilpolozisten waren...hatten die blaulicht UND martinshorn an? wenn nein isses total egal ob das polypen waren oder nicht. dann haben die die selben rechte wie du.

2) tuning oder andere anbauteile werden KAUM berücksichtigt bei einer solchen aktion. deshalb gibts ja die wertgutachten. auf gut deutsch deine kiste ist n totalschaden. ich schätz den wert ganz grob auf ca 1500euro. dann nochmals 500euro für extras und das wars.

3) ob du erst beim kundendienst warst, für zig tausen euro neue bremsscheiben, kupplung, motor oder was weiss ich noch alles verbaut hast ist schön für dich abe das juckt eine versicherung schon 2 mal nicht.
 
dumdidum

dumdidum

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Ort
71272 Renningen
Das ist nicht wirklich aufbauend ONKEL HOWDY :(

Die hatten kein blaulicht, hatten auch keine Sirene, waren ja zivilpolizisten! Ich weis aufjedenfall jetzt sicher das, das ganze NICHT über eine versicherung laufen wird, da der STAAT/LAND selbstversicherer sind und für Schäden aufkommt! also 1500-2000 Euro denk ich is zu wenig, da werd ich alles in bewegung setzen um mehr rauszuholen weil das kann es absolut nicht sein! Und wenn ich da bis nächtes jahr mit meinem Rechtsanwalt klagen werde!

Hab morgen aufjedenfall nen termin mit dem Gutachter, und da werd ich alles auflisten was sache ist und was drinsteckt und belege rechnungen sonstiges werden mit dabei sein! Alles was ich noch besitze und hoffe dann, das das bestmöglichste rauskommt!

Greetz Dumdidm

PS: normal das 2 tage nachm unfall erst das schleudertrauma einsetzt, sprich Nacken und halsbereich oO is ja scheisendreck übel wenn man sich schnell bewegt! *grml*
 
P

Paddy275

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Bin zwar kein Mediziner, aber.
Durchaus möglich, dass sich Schmerzen im HWS-Bereich erst später einstellen.
Laß es sicherheitshalber mal vom Arzt checken.
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.439
Punkte Reaktionen
39
Ort
Südbaden
Fassen wir mal zusammen:

Ein Golf III von Baujahr ´91 (also sehr frühes Baujahr) mit 90PS.

Wert schätzungsweise so um die 1500-2000€, abhängig von der Serienausstattung und Laufleistung maximal 2500€.

Den Schaden schätze ich mal auf mindestens 2500-3000€, je nachdem, was unter der Motorhaube in Mitleidenschaft gezogen wurde, auch mehr.

Damit hätten wir dann keinen tatsächlichen, sondern "nur" einen wirtschaftlichen Totalschaden.
Somit werden dir also nicht die Raparaturkosten erstattet, sondern nur der Zeitwert des Fahrzeuges vor dem Unfall.

Ich würde sagen, mit 2000€ ist die Sache ganz realistisch anzusehen.


Tuningteile bzw. die reingesteckte Arbeit mit einzubeziehen dürfte generell sehr schwer werden, und wird wohl nur bei professionellem Tuning mit anschließendem Wertgutachten ins Gewicht fallen.

Herkömmliches Tuning mit irgendwelchen 08/15-Bodykits, Spoilern, Auspuffanlagen und Fahrwerken erhöhen den Wert eines Fahrzeuges im Allgemeinen nicht.



P.S.: Schleudertrauma kann man mittlerweile nachweisen, ist also nicht mehr wie vor ein paar Jahren, als es noch gereicht hat, ein wenig über Kofweh zu jammern. ;)
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Punkte Reaktionen
13
Tuningteile bzw. die reingesteckte Arbeit mit einzubeziehen dürfte generell sehr schwer werden, und wird wohl nur bei professionellem Tuning mit anschließendem Wertgutachten ins Gewicht fallen.
Insbesondere soweit die Tuninggeschichten auch beim Unfall "zerstört" wurden. Das hier wohl teuerste Tuningteil sind die Felgen und davon ist wohl nur eine betroffen, somit werden wohl keine 4 Felgen in den Schaden mit eingerechnet werden.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
26
Ort
73230 kirchheim
@squitsch
schleudertraume vielleicht aber es gibt genug andere sachen....:)

ach ja ansonsten hast fast recht.....das mit dem wertgutachten allerdings nicht sooo ganz. dann hat ja ein gutachter den wert des fahrzeuges festgelegt. da das gutachten im normalfall nicht vom tag davor stammt wird n bissle gebrautwagenabnutzfaktor mit eingerechnet und feddich. also auf deutsch:

- agelutschter 3er golf wert lt schwacke ca 2000euro
- wertgutachten für 30.000euro
= ca 27.000euro vonner versicherung

ach ja und ein 91er golf ist lt dat kaum mehr was wert. also wen wirklich glück hast werdens 1500 euro. die 2 riesen glaub ich net.

viel interesanter wär die frage was den nun mit dem kaputten auto passaiert? hat da die versicherung anspruch auf das auto? kann ich das behalten und schlachten etc? oder muss das die versicherung bekommen...wen ja WAS muss da alles dran sein?
 
L

Lexley

aufgeladen
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
1.801
Punkte Reaktionen
3
Ort
39xxx M. an der E.
Na denk mal scharf nach, was passiert wenn die Versicherung dir das Auto bezahlt. . .

Stichwort Eigentumübergang.

Was die Versicherung bezahlt, gehört ihr auch.
Anbauteile wie Felgen, Radio etc. gehören da genauso hinein.

Allerdings kann man sich in diesem Fall ja auch einfach mit der Versicherung in Verbindung setzten und über bestimmte Komponenten wie z.B. das teure Autoradio und ähnliches verhandeln. Diese Teile werden im übrigen meist nicht im Unfallgutachten berücksichtigt.

Gruß
Lexley
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.541
Punkte Reaktionen
40
Na denk mal scharf nach, was passiert wenn die Versicherung dir das Auto bezahlt. . .

Die bezahlt nicht das Auto, sondern nur den entstandenen Schaden ;)

Stichwort Eigentumübergang.

Was die Versicherung bezahlt, gehört ihr auch.
Anbauteile wie Felgen, Radio etc. gehören da genauso hinein.
Das Auto gehört mir, dafür gibt es ja den Abzug des Restwertes. Der Restwert, kann je nachdem was noch zusätzlich verbaut ist höher ausfallen, wenn 4 tolle Felgen drauf sind, im Neu-Wert von 4000 €, und eine davon ist beschädigt, wird sich das im Restwert bei nagelneuen Felgen mit Plus 3000 € auf den Restwert bemerkbar machen ;)

Die Versicherung kann das Fahrzeug für den Restwert der vom Gutachter veranschlagt ist, käuflich erwerben, mehr aber nicht.

Bei meinem Unfall damals, wurden alle 4 Alufelgen sowie beschädigte Teile der HiFi-Anlage dem Alter entsprechend übernommen. Ebenso wurde anteilmäßig der vorhandene Heckspoiler (nachträglich angebracht) in dem Gutachten aufgenommen.
Und bei meinem damaligen Unfall handelte es sich um einen von mir verursachten Schaden (Vollkasko), und ich musste sogar mit einem Gutachter von der Versicherung vorlieb nehmen.

Grundaufgliederung meines damaligen Gutachtens war: Einmal Totalschaden, daraus erschloss sich der Wiederbeschaffungswert, zuzüglich wurde mir extra im Gutachten aufgeführt meine beschädigten Sonderräder, Spoiler, sowie Teile meiner Anlage die beschädigt waren. (Altersabzug wurde selbstverständlich im Gutachten berücksichtigt)

Ausgezahlt bekommen habe ich Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert / Selbstbeteiligung;
Zuzüglich Alufelgen, Spoiler, Anlage die Alter bedingt einflossen.

Hatte selbstversändlich für alle Sachen Kaufbelege, die dem Sachverständigen überreicht wurden.
 
dumdidum

dumdidum

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Ort
71272 Renningen
Also heute war der gutachter am auto, hat alles aufgenommen hat bilder gemacht, ich hab ihm sämtliche rechnungen und Gutachten und TÜVsachen gegeben so das er da einsicht hat und das mit berechnen kann!

Wegen den felgen, da sind beide auf der rechten seite betroffen, das heißt ich besteh dadrauf das beide ersetzt werden, weis nicht ob die anderen nen schlag haben oder ne unwucht haben! muss ich testen lassen!

Anderes thema z.b wurde mir gesagt ich soll alles ins gutachten aufnehmen lassen, darunter auch die felgen, dann wenn es gemacht wurde, soll ich meine alten felgen drauf, winterreifen oder so und die schwarzen mitnehmen und so verkaufen, die müssen ja nicht wirklich mit in die presse da tuns auch die winterreifen! Das geht doch oder?

Werd euch mal aufm laufenden halten, was der gutachter meinte und was dabei rausgekommen ist!

Andere frage, hab ja jetzt nen mietwagen geholt, hab alles so geschildert wie es ist bei SIXT und wie es mir gesagt wurde und hab dafür ne B-Klasse bekommen mit 1.8L so wie mein Golf auch hatte, da dürfte ich ja keine probleme bekommen oder, so nach dem fall, der is aber besser wie dein alter, wenn die mir den geben und ich das alles erläutert habe dann passt das schon so oder?

Greetz dumdidum
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.541
Punkte Reaktionen
40
Anderes thema z.b wurde mir gesagt ich soll alles ins gutachten aufnehmen lassen, darunter auch die felgen, dann wenn es gemacht wurde, soll ich meine alten felgen drauf, winterreifen oder so und die schwarzen mitnehmen und so verkaufen, die müssen ja nicht wirklich mit in die presse da tuns auch die winterreifen! Das geht doch oder?
Klar, wenn das Fahrzeug nicht von der Versicherung gekauft ist, kannst du damit machen was du willst, du kannst es dir auch in das Wohnzimmer stellen, oder neu aufbauen, das ist deine Sache.

Es wird eben nur der Restwert des Fahrzeuges abgezogen von dem Gesamterstattungsbetrag.
 
P

Paddy275

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Andere frage, hab ja jetzt nen mietwagen geholt, hab alles so geschildert wie es ist bei SIXT und wie es mir gesagt wurde und hab dafür ne B-Klasse bekommen mit 1.8L so wie mein Golf auch hatte, da dürfte ich ja keine probleme bekommen oder, so nach dem fall, der is aber besser wie dein alter, wenn die mir den geben und ich das alles erläutert habe dann passt das schon so oder?

-->

Früher ist man bei den Autovermietungen meistens nach "Schwacke" über die Mietwagenklasse des beschädigten Fahrzeuges gegangen und hat dann ein gruppenniedrigeres Fahrzeug bereitgestellt. Heute gehen einige Vermieter hin und stufen nach KW ein. Ist halt einfacher und transparenter.
SIXT ist n nahmhafter Anbieter, dort wird man wissen, was man bereitstellen kann und berechnen kann und was nicht.
Wenn du aber nicht auf die Karre angewiesen bist geb sie lieber zurück und laß dir Nutzungsausfall zahlen.
Bei der Dauer der Mietwagennutzung unbedingt auch auf die Ausführungen des Sachverständigen ("Dauer der Wiederbeschaffung") achten!
 
L

Lexley

aufgeladen
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
1.801
Punkte Reaktionen
3
Ort
39xxx M. an der E.
Richtig. . . Asche auf mein Haupt . . .Wobei es ja die bekannte 130% Regelung auch nicht wirklich gibt . . .ist eher ne Richtlinie als ne Regel. Von daher kann auch leicht anders entschieden werden.

Ich war darauf aus, dass das Fahrzeug nicht repariert bzw. kein Restwert abgezogen wird - sondern komplett entschädig wird. In diesem Fall geht das Fahrzeug in den Besitz der Versicherung über. Was diese dann damit macht ist ihre Sache.

Was hier noch zu bedenken ist, es handelt sich hier nicht um eine Versicherung im eigentlichen Sinne. Hier haftet das Land. Ich würde beim geringsten Zweifen sofort einen Anwalt einschalten - auch wenn ich sonst nicht dafür plädiere.

Hab da meine eigenen Erfahrungen gemacht, allerdings nicht mit dem Land, sondern mit dem tolen KSA - der Kommunale Schadensausgleich.

Also, nicht dikutieren, Anwalt ran lassen.

Gruß
Lexley
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.541
Punkte Reaktionen
40
Yo, Anwalt würde ich auch sofort hinzuziehen, sobald dir auch nur im Ansatz etwas komisch vorkommt.
 
dumdidum

dumdidum

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Ort
71272 Renningen
Thx für die weiteren antworten!

Also ich bin meiner Meinung nach schon angewiesen auf das Auto, da ich mich ja um die ganzen sachen kümmern muss, wenn ich das nicht machen würde, dann würde das ja länger dauern und die würden dann eh bestimmt anfangen zu weinen weils nicht schnell genug geht! Sixt hat mir gesagt das ich ein recht drauf hab auf 2 wochen, solange wie mein auto halt ausfällt aber wiederum auch nur 2 wochen! man könnte noch paar tage rauschlagen indem ich dann mit dem anwalt da vorgehe! Andere sache wird auch sein bzw. werd ich erwähnen falls sie stress machen wegen Mietwagen, das meine mutter auf mich angewiesen ist da sie Querschnittsgelehmt ist und sie auf meine hilfe angewiesen ist oder wenn etwas ist, abgeholt oder passiert wie auch immer!

Anwalt ist sofort eingeschaltet worden, hab morgen um 11 Uhr Termin da wird dann desweitern alles besprochen wie vorgegangen wird und was er übernimmt und einleitet! Bin aber jetzt schon der meinung das es ein längerer Weg wird! ^^

Also das mit schadensersatz bekommen und nicht bekommen und wenn das so ist oder so, dann bekommt man nur das oder evtl. nur den wert, oder das, und ohne das, und restwert! Das raff ich immernoch net so ganz, da werd ich mich wohl überraschen lassen wie das dann den weiteren lauf nimmt wenn das gutachten fertig ist, ansonsten wird morgen mit dem Anwalt drüber geredet! :D
Greetz dumdidum
 
Thema:

Totalschaden!? Golf 3

Totalschaden!? Golf 3 - Ähnliche Themen

Golf 3: hi all ich muss mein golf VK da es mein zweitwagen war,da mein erster wagen ein motorschaden hatte wegen zahnriemen riess breuchte ich ein auto da...
VK Golf 3 1.8: hi all ich muss mein golf VK da es mein zweitwagen war,da mein erster wagen ein motorschaden hatte wegen zahnriemen riess breuchte ich ein auto da...
Brauche hilfe kablefarben bei zv Golf 3: Hallo ersmal ich bin neu hier und habe gleich ein problem GOLF 3 BJ 94 habe mir bei ebay eine alarmanlage mit ansteuerung der zv gekauft...
Motor Fragen (Motorarten)!?: Hi @ all freaks, hatte ja wie in nem anderen forum thread hier, letztes weekend nen Totalschaden weil die Zivilpolizei gemeint hat sie müsste...
Golf 3 - preis angemessen?: Hallo Leute! Würde mich freuen wenn ihr mir mal in etwa sagen könntet was folgendes auto noch wert ist: Golf 3 CL, 1.6l 55kw, BJ 95, 3-türer...

Sucheingaben

liebhaberfahrzeug totalschaden

,

totalschaden golf 3 restwert festlegen

,

golf 3 totalschaden tuning

,
totalschaden bei Tuning autos golf 3
, totalschaden golf 3 vr6, golf 3 totalschaden restwert, wertgutachten bei kfz und anschließendem totalschaden, golf 3 totalschaden wert, totalschadenliste auto, ksa totalschaden, auszahlung kasko schaden ksa, golf 3 totalschaden wert liste, liebhaber fahrzeug restwert totalschaden
Oben