TomTom Blitzer als Radarwarner in Google Maps am Android Smartphone nutzen - So geht es!

Diskutiere TomTom Blitzer als Radarwarner in Google Maps am Android Smartphone nutzen - So geht es! im Navigationssysteme Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Wer kein Navigationsgerät fest im Auto installiert hat nutzt hier gern sein Smartphone und dies dann oft mit dem kostenfreien und recht guten...
Wer kein Navigationsgerät fest im Auto installiert hat nutzt hier gern sein Smartphone und dies dann oft mit dem kostenfreien und recht guten Google Maps anstatt eines separaten Navigationsgerätes, vermisst dann aber auch fast genauso oft einen Radarwarner, den man aber leicht nachrüsten kann! Wie man am Android Smartphone in Google Maps als Radarwarnung TomTom Blitzer installieren kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

GoogleGoogle-MapsRadarwarnerBlitzerwarnerRadarfallenBlitzerStausPOIPOIsRadarwarner-für-Google-Maps-installierenBlitzerwarnungRadarwarnungStauwarnungGeschwindigkeitswarnungNavi-1.png


Google Maps verfügt in der Beta Version über einen Radarwarner und dieser ist zwar für viele Länder schon frei gegeben, aber in Deutschland ist das Ganze nicht nutzbar da es eben rechtlich nicht ganz legal ist. Nachrüsten kann man ihn mit einer kostenlosen App aus dem Google Play Store. Allerdings ist die Nutzung eine Grauzone und auch wenn der Besitz der App nicht strafbar ist und in der Regel geduldet wird sollte man sich in einer Kontrolle nicht mit laufender App erwischen lassen.

GoogleGoogle-MapsRadarwarnerBlitzerwarnerRadarfallenBlitzerStausPOIPOIsRadarwarner-für-Google-Maps-installierenBlitzerwarnungRadarwarnungStauwarnungGeschwindigkeitswarnungNavi-2.png

Die App dazu bekommt Ihr hier kostenfrei im Google Play Store, und auch, oder gerade weil, sie von TomTom direkt stammt weist auch der Hersteller darauf hin (Zitat) „(Das) Die Frage der rechtlichen Zulässigkeit von GPS Dienstleistungen zur Warnung vor Radarkontrollen ist in Deutschland und in anderen Ländern der EU nicht eindeutig geklärt (ist). Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt daher auf eigenes Risiko. TomTom übernimmt keine Haftung für die Folgen der Nutzung des Dienstes.“

GoogleGoogle-MapsRadarwarnerBlitzerwarnerRadarfallenBlitzerStausPOIPOIsRadarwarner-für-Google-Maps-installierenBlitzerwarnungRadarwarnungStauwarnungGeschwindigkeitswarnungNavi-3.png

Wenn Ihr Euch davon nicht abschrecken lasst installiert und startet Ihr die App und seht dann direkt eine Vollbild-Anwendung die die erlaubt Geschwindigkeit anzeigt, vor Staus warnt und eben durch die Community auch aktive Blitzer melden kann. So kann man natürlich nicht navigieren, also tippt Ihr unten rechts auf das Tacho Icon und wählt aus dem sich öffnenden Menü das Bild-im-Bild Icon ganz oben an.

GoogleGoogle-MapsRadarwarnerBlitzerwarnerRadarfallenBlitzerStausPOIPOIsRadarwarner-für-Google-Maps-installierenBlitzerwarnungRadarwarnungStauwarnungGeschwindigkeitswarnungNavi-4.png

Hier muss nun der Überlagerungsmodus aktiviert werden, den aber viele aktuelle Smartphones ohne Probleme nutzen können. Tippt auf die Schaltfläche Genehmigung anzeigen und Ihr gelangt in die Liste der Apps. Hier geht Ihr auf den Blitzer Eintrag und könnt dann per Schieberegler die Einblendung über andere Apps zulassen. Nun sieht man die TomTom Blitzer Anzeige als kleine freie Fläche mit Geschwindigkeitshinweisen und eigener Geschwindigkeit auf dem Homescreen.

GoogleGoogle-MapsRadarwarnerBlitzerwarnerRadarfallenBlitzerStausPOIPOIsRadarwarner-für-Google-Maps-installierenBlitzerwarnungRadarwarnungStauwarnungGeschwindigkeitswarnungNavi-5.png

Nun könnt Ihr Google Maps starten, oder auch andere Navigationsanwendungen, und die Anzeige wird weiterhin darüber eingeblendet. Da man sie frei verschieben kann, kann man sie auch je nach Bildschirmausrichtung dahin ziehen wo man sie haben möchte. Beachtet aber, dass die Nutzung der App sowohl den Akku als auch die mobile Datenverbindung natürlich stark beanspruchen kann! Mit iOS lässt sich dieser Ratgeber nicht nutzen, da hier die Möglichkeit zur Überlagerung fehlt.

Meinung des Autors: So könnt Ihr Euch, allerdings nur für Android und nicht für iOS, TomTom Blitzer als Google Maps Radarwarner installieren.
 
Thema:

TomTom Blitzer als Radarwarner in Google Maps am Android Smartphone nutzen - So geht es!

TomTom Blitzer als Radarwarner in Google Maps am Android Smartphone nutzen - So geht es! - Ähnliche Themen

Digitaler Führerschein - Welche App nutzt man für den digitalen Führerschein und wann ist er gültig?: Wer will, kann den Führerschein nun per Anwendung in digitaler Form am Smartphone mitführen, es ist aber nicht allen klar, wie das jetzt genau...
Blitzer-Apps offiziell illegal - Grauzone für Blitzer-Apps durch Änderung der StVO offiziell abgeschafft: Bei Anwendungen aller Art, die einen vor einem Blitzer warnen können, gehen viele davon aus, dass man sich hier in einer rechtlichen Grauzone...
Tachometer in Routenplanung der Google Maps Smartphone App einblenden - So geht es endlich!: Die einen Autofahrer haben ein Navigationssystem im Bordcomputer oder nutzen sogar noch diverse Navigationsgeräte, aber viele verwenden dazu...
Ladestationen für Elektroautos in Google Maps finden und zur Routenplanung hinzufügen - So geht’s!: Für Navigation nutzen viele mittlerweile kein separates Navi mehr sondern das ohnehin vorhandene Smartphone, und dann wird als Bordmittel auch...
Navigation: kostenlose Alternativen zu Navigon-Apps: Die Navigations-Apps der Garmin-Tochter Navigon werden in absehbarer Zeit nicht mehr genutzt werden können. Wer deshalb eine Ausweichmöglichkeit...
Oben