Tipps und Tricks um Ladung im Auto richtig zu sichern - Welche Bußgelder drohen bei Missachtung?

Diskutiere Tipps und Tricks um Ladung im Auto richtig zu sichern - Welche Bußgelder drohen bei Missachtung? im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Im Moment freuen sich viele darüber, dass man mit dem Auto doch durchaus wieder verreisen kann, oder man will vielleicht zumindest die deutlich...
Z

Zeiram

Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
251
Im Moment freuen sich viele darüber, dass man mit dem Auto doch durchaus wieder verreisen kann, oder man will vielleicht zumindest die deutlich besseren Optionen fürs Shopping nutzen. So oder so muss man aber vielleicht Ladung im Wagen richtig sichern und darum haben wir in diesem Ratgeber einmal dazu ein paar Tipps und auch eine Liste mit möglichen Bußgeldern bei falsch gesicherter Ladung zusammengestellt.


Dass falsch gesichertes Gepäck oder auch der Einkauf bei einer Vollbremsung für alle Insassen schnell gefährlich werden kann ist nichts Neues, aber nicht selten ist man trotzdem schlecht vorbereitet. Mit ein paar einfachen Schritten kann man laut dem ADAC die Sicherheit aber bereits deutlich erhöhen:
  • Wenn möglich dicht packen um Bewegung zu vermeiden, eventuell Lücken mit Decken füllen.
  • Wenn vorhanden und zu montieren ein Netz zum Schutz des vorderen Raums einsetzen.
  • Keine Teile in den Fahrerraum ragen lassen, da diese so schwer zu sichern sind.
  • Kleine, sehr leichte oder zerbrechliche Gegenstände lieber gut verpacken.
  • Spanngurte immer parat haben für spontanen Einsatz, diese sollten nicht elastisch sein.
  • Ladung wenn möglich abdecken, entweder mit vorhandener Abdeckung oder zusätzlichen Decken.
  • Rückbank nicht zwingend umklappen wenn der Platz trotzdem reicht, da diese auch Schutz bietet.
Außerdem sollte man für Ladungen mit Überlänge beachten, dass diese theoretisch bis drei Meter betragen darf, allerdings nur wenn die zu fahrende Strecke unter 100 Kilometer liegt. Bei längeren Strecken dürfen es maximal 1.5 Meter Überlänge sein. So oder so muss man das Ganze aber durch eine rote Fahne deutlich gekennzeichnet sein, wenn es dunkel wird mit einem roten Warnlicht.

Wird man mit schlecht gesicherter Ladung angehalten, kann das ein Bußgeld von 35€ mit sich ziehen, wobei dies auch für gut gesicherte aber zu lange Ladungen greifen kann. Gefährdet man mit falscher Zuladung den Verkehr oder verursacht einen Unfall, kann es bis zu 75€ und einen Punkt in Flensburg kosten. Darüber hinaus können natürlich auch deutlich höhere Strafen drohen, wenn es durch den Unfall zu Verletzen oder gar Toten kommen sollte!

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Wer seine Ladung nicht gut sichern kann oder will, soll vielleicht überdenken ob er fahren muss oder will…
Auto,Fahzeug,Kraftfahrzeug,Kfz,Ladung,Gepäck,Zuladung,Ladung richtig sichern,Zuladung richtig sichern,Gepäck richtig sichern,Bußgeld,Strafen,Bußgelder,Punkte in Flensburg,Geldstrafen,Wie sichert man Ladung richtig,wie sichert man Gepäck richtig
 
Thema:

Tipps und Tricks um Ladung im Auto richtig zu sichern - Welche Bußgelder drohen bei Missachtung?

Tipps und Tricks um Ladung im Auto richtig zu sichern - Welche Bußgelder drohen bei Missachtung? - Ähnliche Themen

  • 10 Tipps und Tricks zum Sprit sparen - So kann man mit wenig Aufwand Kraftstoff sparen

    10 Tipps und Tricks zum Sprit sparen - So kann man mit wenig Aufwand Kraftstoff sparen: Egal ob die Spritpreise hoch oder niedrig sind, es kann nicht schaden wenn man Sprit sparen kann. Dabei gibt es kleine Kniffe die sich, zumindest...
  • Keyless: Diebstahl verhindern bei schlüssellosen Schließsystem - Tipps und Tricks

    Keyless: Diebstahl verhindern bei schlüssellosen Schließsystem - Tipps und Tricks: Über ein schlüsselloses Zugangssystem zum Auto freuen sich nicht nur komfortverwöhnte Fahrzeugbesitzer, sondern immer öfter auch Autodiebe. Die...
  • Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks

    Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks: Der Winter ist für Besitzer eines E-Autos eine überaus harte Zeit, denn je nach Temperatur und Fahrzeug kann die maximale Reichweite um bis zu 50...
  • Sommerferien: letztes großes Stau-Wochenende der Saison - Tipps und Tricks

    Sommerferien: letztes großes Stau-Wochenende der Saison - Tipps und Tricks: Am kommenden Wochenende wird es noch einmal voll auf den Autobahnen, und zwar sowohl im Inland als auch im Ausland. Grund sind das Ferienende in...
  • Ähnliche Themen
  • 10 Tipps und Tricks zum Sprit sparen - So kann man mit wenig Aufwand Kraftstoff sparen

    10 Tipps und Tricks zum Sprit sparen - So kann man mit wenig Aufwand Kraftstoff sparen: Egal ob die Spritpreise hoch oder niedrig sind, es kann nicht schaden wenn man Sprit sparen kann. Dabei gibt es kleine Kniffe die sich, zumindest...
  • Keyless: Diebstahl verhindern bei schlüssellosen Schließsystem - Tipps und Tricks

    Keyless: Diebstahl verhindern bei schlüssellosen Schließsystem - Tipps und Tricks: Über ein schlüsselloses Zugangssystem zum Auto freuen sich nicht nur komfortverwöhnte Fahrzeugbesitzer, sondern immer öfter auch Autodiebe. Die...
  • Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks

    Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks: Der Winter ist für Besitzer eines E-Autos eine überaus harte Zeit, denn je nach Temperatur und Fahrzeug kann die maximale Reichweite um bis zu 50...
  • Sommerferien: letztes großes Stau-Wochenende der Saison - Tipps und Tricks

    Sommerferien: letztes großes Stau-Wochenende der Saison - Tipps und Tricks: Am kommenden Wochenende wird es noch einmal voll auf den Autobahnen, und zwar sowohl im Inland als auch im Ausland. Grund sind das Ferienende in...
  • Oben