Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc

Diskutiere Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; habe mir für meinen Golf III / 3 in den Kofferaum ein Gestell gebaut mit stützen & 2 Schrauben um es an die karosserie zu befestigen, da ich mit...
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #1
A

Aaskereia

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
habe mir für meinen Golf III / 3 in den Kofferaum ein Gestell gebaut mit stützen & 2 Schrauben um es an die karosserie zu befestigen, da ich mit dem ganze gebastell & geschaube nichts am auto kaputt machen / verändern wollte.



was haltet ihr davon ?
es ist sehr stabil & habe mit befestigungen an der hutablage nur schlechte erfahrung gemacht.
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #2
falcon8v

falcon8v

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
naja,nette arbeit die du dir da gemacht hast.aber was hast du noch damit vor?du wirst ja wohl nicht 50kg stahl für 2 9x6er verbaut haben oder?
ausserdem waren machst du dir die mühe für diese leutsprecher,da gehören keine hin ;)
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #3
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
denke das gleiche wie mein vorposter :D

immerhin hast du dir die mühe/gedanken gemacht was anderes auf die beine zu stellen als diese 0815 hutablagen :D
ABER wie flacon schon sagte ham speaker dort nix verloren.

das reserverad rausnehmen wird mit dem teil aber sehr zach gehen oder ?
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #4
A

Aaskereia

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
das reserve rad is ratz fatz daußen, kann die filz ablage ja noch so rausklappen,
ich habe eine Bassrolle die ich zusätzlich an dem Rahmen fest habe & den verstärker, das gerüst muss noch lackiert werden, deswegen ists noch nicht fertig, ich habe im Vorderraum des autos auch noch 2x boxen die ich vom Radio aus gebrückt habe.
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #5
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
wie brückst du ein radio ?
also sowas hab ich noch nie gehört.

bassrolle würd ich dir dringend abraten, die taugt nix, egal was für ne marke ich weiß es ;)
(es sei denn sie ist aus zig holzringen gebaut)
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #6
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
will dir ja nicht dein tolles vorhaben vermiesen -und talent hast du ohne zweifel denn ohne würde man nicht solche konstruktionen zusammenbringen- aber bevor du weitermachst sag uns mal was verbaut ist.

bzw wieviel du in summe ausgeben willst.
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #7
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Hast dir echt Mühe gegeben bei der Befestigung der Lautsprecher, aber diesen enormen Arbeitsaufwand hättest du besser in den perfekten Einbau eines Frontsystems investiert.

Von der Rolle kann ich dir wie mein Vorredner ebenfalls nur abraten.
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #8
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
es sei denn du hast alles geschenkt bekommen und magst halt mal schaun wie sich das anhört
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #9
A

Aaskereia

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
arbeite im kfz gewerbe, binn halt noch ein Lehrling & habs aus einem Unfall auto alles umsonst bekommen, glaube die lautsprecher 4x 230 watt von XLôd & bassrolle 800 watt ist von JBL ? irgend ein kalifornischer hersteller auf jeden fall, & der verstärker ist [ schrott, ich weiß kommt auch bald ein neuer ] von Raveland mit 1000 watt & das Radio ist von Pioneer, das ist aber neu & ich habs mir selber gekauft mit 4x 50 watt
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #10
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
hab ich mir ja gedacht :D das gitter hast aber echt gut hinbekommen, respekt.

also der raveland wird sicher besser spielen als deine röhre, wobei jbl ja der qualitativ bessere hersteller wär.

wenn du die kiste geschenkt bekommst dann nimm sie, kaufen würd ich sie nicht, kriegst besseres fürs geld wie zb helix deep blue 12.

radio von pioneer is gut.
welches genau ?

die boxen auf der hutablage sind halt gefährlich. wenn dein rahmen gut gebaut ist und das ganze gut hält kannst sie aber drin lassen.

trotzdem soltest du ein frontsystem ebenfalls nachrüsten, das macht den meißten klanglichen unterschied.

aja das radio hat keine 4x50w sonder so um die 4x10-15w
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #11
A

Aaskereia

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
das Radio heißt DEH-P7900UB
Max. Ausgangsleistung (W)
MOSFET 50W x 4 ( so stehts halt auf der Packung)
sinus leistung kann aber sein das du recht hast, binn da nicht so der pro drinn


die Boxen habe ich ja in eine Extra Holzbox gebaut, & mit teppich bezogen, dann auf das stahl gerüst geschraubt & die Hutablage habe ich komplett raus genommen, die Rolle passt genau mit 2 zurrgurten an die untere gerüst stange & der verstärker kommt dahiner, mit selbstschneidenen schrauben. von der verkabelung sieht man später nichts mehr.
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #12
mike139

mike139

Dabei seit
08.04.2004
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
Hallo Aaskereia!

Da hast du dir ja wirklich ganz schön Mühe gegeben... Leider muß ich dazu sagen das ich mir die arbeit für Sony XPlode und Bassrolle nicht gemacht hätte. Aber ich hoff doch mal das du bald das nötige Kleingeld hast das Zeug evtl. mal zu ersetzten :)

Wenn dein Raveland kommt passt er auch noch in dein Gestell rein oder??

Beim Radio hast ja schon ein bissl Geld liegen lassen. Bei Pioneer kenn ich mich aber nicht so aus. Tendier da eher richtung Alpine und Clarion.

Was die Boxen angeht. würde ich aufjedenfall bald vorne neue einbauen, schöne 16ner mit Frequenzweichen und oben Hochtöner, Strippen in den Kofferraum ziehen und an die Endstuffe dran... Dann kannst schon mal die XPlode rausschmeißen... Bei bedarf in die Hinteren Türen auch so ein System rein und auch an die Endstufe ran. Für den Bass evtl. noch ne extra Endstufe... (Aber eins nach dem anderen :) )

Empfehlen kann ich:

Boxen: ETON oder RCF (beide Teuer aber Hören sich hammer an)
Bass: RCF oder XTREMA (Kennt keine Sau :) )
Endstufen: ETON 4 Kanal und DIRECTED 1100d Monoblock (Alternativ Alpine oder Hifonics)

Schönen Gruß

mike139

PS.: Bitte laß dich nicht von den Watt angaben max. 1000W oder so blenden... Achte immer auf RMS Angaben!!
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #13
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
so ich muss nochmal meinen senf dazu geben :D

pioneer ist wie gesagt voll ok.
in der preisklasse stehen die alpine und clarion in nicht viel nach.
höchstens nuancen im klang aber jo mei :D

für dein frontsystem (falls du dir mal eins kaufen willst) würd ich, wie mein vorposter schon gemeint hat eine eigene endstufe nehmen.
zb DLS ca 20/21 oder eine audison srx2
bekommst gebraucht schon für nen 100er bzw dls für 170€ neu.

für die boxen hinten brauchst du keine endstufe, das ist unnötig.
eigentlich brauchst du nicht mal hinten boxen.
ich hab zb keine und trotzdem hört man hinten was :D ist nur eine frage der ausrichtung des frontsystems.

für den bass kannst du wie mike geschrieben hat entweder eine eigene endstufe nehmen (also entweder monoblock, sprich 1 kanal oder eine 2 kanal stufe und die die brücken, dh die rennt dann auf 1 kanal und spruckt ca. die doppelte leistung aus)

aber du kannst dir auch eine 4 kanal stufe kaufen bei der kanal 1+2 für vorne und 3+4 gebrückt für hinten da sind.

vergiss nicht dicke stromkabel und anständige cinchkabel zu verlegen. (UND VOR ALLEM NICHT AUF DER GLEICHEN SEITE STROM UN CINCH)
denn dann hast du es beim aufrüsten leicht.

frontsystem boxen:
hertz, coral, audio system, helix, ground zero, rainbow, eton, focal....
(rcf kenn ich nur ausm pa bereich :D)

bass:
hertz, audio system, rainbow, ground zero, helix,...

endstufen:
dls, audio system, eton, µdimension, helix, brax,... (bitte nix von hifonics oder crunch oder magnat oder shark oder mchammer oder wie die alle heißen)
den directed kenn ich wirklich nicht :D

watt angaben sind nicht so wichtig, wichtig ist der wirkungsgrad der lautsprecher. (angegeben in db/w... da kann man pauschal sagen dass alle werte über 90 schon recht gut gehen)
um die lautstärke zu verdoppeln brauchst du die 10 fache leistung. sprich es erscheint logisch wenn man sagt dass alle werte über 100 zwar nett aber nicht notwenig sind.
am bass jedoch solltest du schon mehr wie 100 watt haben. bissi reserven sind immer gut und oft hebt man den bass ja auch an, sodass der amp mehr leisten muss.
am frontsystem sind 100w spitze :D
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #14
falcon8v

falcon8v

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
ich hör immer boxen hier...sind wir bei nem ringkampf? :D

und n system oder einfach nur 16er lautsprecher in die hinteren türen würde ich auch lassen,das macht das ganze klangbild kaputt,wenn ein gutes FS besteht.

zu den x plod,durch dein gestellgebaue hast du nu auch kein teilweise abgegrenztes volumina,was normal der kofferraum wäre,den die 9x6 bräuchten,hast somit also leider den allerletzten wirkungsgrad der dinger genommen
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #15
mike139

mike139

Dabei seit
08.04.2004
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
und n system oder einfach nur 16er lautsprecher in die hinteren türen würde ich auch lassen,das macht das ganze klangbild kaputt,wenn ein gutes FS besteht.

Wieso? Klar man hat bissl mehr Einstellungsarbeit bei 4 Systemen (Also in jeder Tür eines) aber wieso sollte man das Klangbild dadurch kaputt machen?? Das Heckablagen mit Lautsprechern den kaputt machen is ja klar... Bevor der Sound vom Lautsprecher über die Heckscheibe nach vorn geht is ja schon alles zu spät :)

Schönen Gruß

mike139

EDIT: Würde natürlich auch in den Beiden vorderen Türen je 2 Systeme bevorzugen (aber woher die Doorboards nehmen wenn nicht stehlen?? :)
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #16
falcon8v

falcon8v

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
ganz einfach,weil du dann eben auch musik von hinten hast was die bühne kaputt macht....aber wie willste das einstellen?is im endeffekt nix anderes als lautsprecher auf der ablage zu haben(mal abgesehen von den klanglichen eigenenschaften der möglichen komponenten).
von hinten sollte klangtechnisch einfach nix kommen,ausser druck,den man bei richtiger einstellung eh nicht orten kann :)

bei surround wäre das wieder was anderes.da könnte ich mir vorstellen in die türen die tief/mitteltöner zu setzen.

woher doorboards nehmen?bauen :D
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #17
mike139

mike139

Dabei seit
08.04.2004
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
woher doorboards nehmen?bauen :D

:) Joa, wenn man Lust und Zeit hat dann schon

Im Moment hab ich eh nur ein Frontsystem... Als ich noch meine ETON hatte, habe ich die in die Vorderen und hinteren Türen eingebaut. Hinten etwas leiser gestellt als vorn. Hat sich Saugeil angehört... Natürlich hab ich nie probiert mal nur die Vorderen laufen zu lassen, denkst du dann wärs noch besser gewesen??

Denke schon das Lautsprecher auf der Ablage sich doch noch um einiges schlechter anhören als in den hinteren Türen.

Schönen Gruß

mike139
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #18
falcon8v

falcon8v

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
hättest auf jeden fall ne saubere bühne hinbekommen,wenn die komps gut abgestimmt gewesen sind dann...ich weiß wie es sich anhört,wenn man vorne und hinten LS hat.hatte ich bis vor kurzen in meinem alltagswagen,bin aber auch dies grade am umbauen.ich hab irgendwie das gefühl von ner zwangsbeschallung immer,und es verzerrt in gewisser weise
 
  • Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc Beitrag #19
monkey 180

monkey 180

Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute ich finde es sehr schade das so wenig Leute RCF nur aus dem PA kennen,
denn die bauen auch richtig geile Car-Hifi systeme alerdings zu ganz schön stolzen
Preisen ich selber habe seit 8Jahren eins bei mir verbaut und muß sagen es ist jeden tag
sein geld aus neue wert.
Ich habe auch mit meiner anlage mitlerweile 4 Pokale gefahren unter anderem einen
3 Platz bei einer messung von der Emma ( siehe emmanet.de ).:]
 
Thema:

Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc

Tipp für Lautsprecher / Subwoofer etc - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Bisschen Winterputzt Subwoofer Verstärker Lautsprecher Impulse Magnat SSS Calcell usw: Hallo mal wieder! Ich nutze die Winterpause um etwas aufzuräumen und am Wägelchen weiter vorwärts zu kommen. Über den Sommer hat sich mal wieder...
Kaufberatur - Soundsystem: Hallo liebe Community, ich würde gern mein Soundsystem fürs Auto aufrüsten: Vorhanden ist eine 2400W Endstufe 2Frequenzweichen 2 Mitteltöner 2...
Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer CC Recaro HFI Navi etc.: Biete: Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer exklusive schwarze Colour Concept u.a (Preisvorstellungen: VB) Hallo...
Zahnriementausch Renault Clio B 16V: Howdy ho ... Es gibt zwar schon ein paar Beiträge und meinungen aber keine Wirkliche Beschreibung und hier meine Erfahrung . Kurz zu mir, habe...
Sucheingaben

corsa b bj 1997 hutablage halterung

Oben