tieferlegung,felgen und reifen....hilfeeeeee!!!!!

Diskutiere tieferlegung,felgen und reifen....hilfeeeeee!!!!! im Audi 80, 90, 100 Forum im Bereich Audi; hey leute..... ich brauch für den sommer neue reifen. da ich meine sommerreifen zur zeit auf stahlfelgen hab und die reifen runter sind dachte ich...

Audi(st)

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
67
hey leute.....
ich brauch für den sommer neue reifen.
da ich meine sommerreifen zur zeit auf stahlfelgen hab und die reifen runter sind dachte ich mir wenn ich eh neue reifen draufmachen lass dann kann ich die doch gleich auf alus machen.
die frage:
was kann ich auf meinen audi 80 b4 maximal draufmachen ohne eintragung,was würde ne eintragung für breitere reifen kosten und was kosten niederquerschnittsreifen??????
ich wollte mir schwarze felgen mit niederquerschnittsbereifung kaufen, hat da jemand vllt links oder bilder für mich wo ich da was schönes bekomme??????
und ..... macht es sinn das auto nur mit tieferlegungsfedern tiefer zu machen oder is sportfahrwerk sinnvoller?????
hilfeeee :baby:
 

kleiner Audi-Mann

Dabei seit
23.11.2007
Beiträge
24
Hallo !
Maximal draufmachen ohne Eintragung kannste natürlich nur dass, was auch an Größen eingetragen ist!!!!
Eintragung für Felgen und Reifen liegt wenn ich mich nich täusche etwa bei 50 Euro!!!
Wenn du nur sagen wir mal 40mm tiefer willst kannste natürlich nur Federn nehmen aber generell würd ich ehr zum Sportfahrwerk raten, weil du einfach tiefer runter kommst und die Straßenlage sich natürlich auch verbessert!!! Wenn du genug Geld hast wäre nen Gewindefahrwerk auch nich verkehrt!!!

Aber letztendlich muss du selber entscheiden, was du für Felgen und Reifen haben möchtest !!! Wenn du Bilder suchst dann guck dir doch ma nen paar bei Google, Ebay,oder Mobile an.
Bei Borbet auf der Internet-Seite kann man sich auch aktuelle Borbet Felgen auf dem jeweiligen Fahrzeug angucken !

Gruß der kleine Audi-Mann
 

ToPiC

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
14
Was noch dazukommt ist das du auf jedenfall die richtigen papier dabei haben musst weil du sons so auf die Schnautze fällst wie ich und dir schöne Borbet A´s 9j ET16 kaufst zu tüf mit deinem festigkeitsgutachten rennst die eintragen lassen willst und der typ dir sagt joa die felgen sind eig fürn 3er bmw müssen wir komplettgutachten machen und da geht unter 80 90 euro nix... was auchnoch zu den Borbets zu sagen ist ist das du bei ner ET (einpresstiefe) von 16 bei 225 schluppen an federwegbegrenzern oder ziehen der ratkästen kaum vorbei kommst. zumindest wenn du so krank bist wie ich und deinen audi auf 4 cm bodenfreihet runterschraubst :D was hattest du denn vor für felgen und eintragung, um die du bei anderen Felgen ohnehinn nicht rum kommst, auszugeben???
 

Mealer

Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
304
Heutzutage ist doch nahezu jeder PKW-Reifen ein Niederquerschnittsreifen.
Ab einer Flankenhöhe von 80% abwärts im Verhältnis zur Breite spricht man von einem Niederquerschnittsreifen.


Hää?
Wie ist das gemeint? Ist also ein 185/75 R 15 Reifen ein Niederquerschnittsreifen?
Ich glaub kaum.

Hab das anders in Erinnerung. Bei Reifen mit einer Querschnittsangabe (die Zahl nach der Reifenbreite) von unter 50% spricht man von Niederquerschnittreifen.


@ Audi(st)
kauf dir eine Felge mit Gutachten für dein Auto. Dort steht dann auch drinnen was du für Reifen dauf machen musst, ohne Tachoanpassung.
Alles andere ohne Gutachten kostet nur viel zu viel wegen Sondereintragung und eventueller Tachoanpassung.
 

ToPiC

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
14
das seh ich net anders würde ehr das gegenteil behaubten das es nur 20 prozent sind die niederquerschnitt fahren... wenn man jetzt mal nicht nur von tunern aus geht...
 

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Hää?
Wie ist das gemeint? Ist also ein 185/75 R 15 Reifen ein Niederquerschnittsreifen?
Ich glaub kaum.

Die Definition für Niederquerschnittsreifen kommt noch aus einer Zeit, in der der Diagonalreifen noch Standard war.

Die Einteilung war dabei folgende:

Ballon-Reifen haben ein Verhältnis von 1 (Höhe) zu 0,98 (B)
Superballon-Reifen haben 1 (H) zu 0,95 (B)
Niederquerschnittsreifen 1 (H) zu 0,88 (B)
Superniederquerschnittsreifen 1 (H) zu 0,82 (B) (bei diesem Format gibt es übrigens auch keine Angabe zur Flankenhöhe im Reifenformat, diese würde dann z.B. 185/15 lauten)

Alles was darunter liegt, sind dann sogar schon Superniederquerschnittsreifen.
Ein Einteilung darunter gibt es dann nur noch durch die Zahl der Flankenhöhe, so werden Reifen im Format 195/50 R15 dann auch als Reifen der 50´er Gattung bezeichnet.

Ich weiss, dass oft Reifen mit extrem dünner Flankenhöhe als Niederquerschnittsreifen bezeichnet werden, wie beispielsweise 235/35 R 18 oder so, das hat aber mit der eigentlichen Definition nichts zu tun.
Deswegen auch meine Aussage, dass heutzutage quasi jeder PKW mit Niederquerschnittsreifen durch die Gegend fährt.

Der Kollege Audi(st) sucht also Reifen der 50´er, 45´er oder 40´er-Gattung (oder noch dünner), Niederquerschnittsreifen fährt er wohl auch jetzt schon.
 

Audi(st)

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
67
tomato hat das schon gut erkannt^^
ich will son richtig dünnen reifen, wie man sie fast auf jedem getunten auto sieht....
und was tieferlegung angeht werde ich dann wohl echt auch gewindefahrwerk umsteigen sieht irgendwie langlebiger aus als so luftige federn^^
 

Mealer

Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
304
Beim Gewindefahrkwerk werden trotzdem noch Federn verbaut, irgendwer muss die Schläge ja abfangen ;)

Ob es denn auch wirklich langlebiger als ein Sportfahrwerk ist kommt auf das Material an. Viele günstige Gewindefahrwerke lassen sich anfangs gut einstellen. Später rosten und vergammeln die Gewindegänge und es geht gar nichts mehr.
Hier musst du tief in die Tasche greifen damit dir sowas aus materialtechnischen Gründen nicht passiert.

Danke für deine Erklärung tomato
 

cabrio1969

Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
5
mein cabrio hat 225/45 ZR 16 ( felge 9x16 et 30 ) drauf bei tieferlegung um 40 mm und hinten gesamt 40 mm spurverbreiterung garkein problem. gruß ingo
 
Thema:

tieferlegung,felgen und reifen....hilfeeeeee!!!!!

tieferlegung,felgen und reifen....hilfeeeeee!!!!! - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
225er Reifen auf 7.0J18 Felgen, wie eintragen lassen?: Hallo, ich fahre einen Peugeot 5008 Bj. 2010 mit dem Motor THP156. Lt. EU-Übereinstimmungsbescheinigung darf ich folgende Rad-Reifenkombination...
TÜV Hauptuntersuchung -Reifen nicht zulässig laut ZB1: Hallo zusammen, sowas hab ich noch nicht erlebt. Für mich völlig Sinn frei was da abgelaufen ist bei meiner HU…. Erst mal vorweg was in meinen...
Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...
Felgen astra G CC 1.6 55kW: Hallo, über die Sufu ist leider nichts rausgekommen, darum starte ich mal ein Thema hier. Da ich mein Auto noch länger als bis zum nächsten Tüv...

Sucheingaben

audi 80 b4 niederquerschnittsreifen

,

niederquerschnittsreifen audi 80

,

nieder querschitsreifen 80b4

,
borbet t 9x16 audi 80 b4 eintragung
Oben