Tieferlegen, aber wie???

Diskutiere Tieferlegen, aber wie??? im Opel Corsa / Corsa Combo Tour Forum im Bereich Opel; HI! Ich habe den Corsa 1,0 12V (nich lachen!) und der ist, was das fahrwerk angeht, noch im urzustand. weil er mir so aber viel zu hoch ist...
M

MicGor

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
4
HI!
Ich habe den Corsa 1,0 12V (nich lachen!) und der ist, was das fahrwerk angeht, noch im urzustand. weil er mir so aber viel zu hoch ist, möchte ich ihn mit 40/40er federn tieferlegen. Meine frage dazu:
was brauch ich alles? Muss ich mir nur die federn besorgen, und dann zu meinem werkstatt-mann gehen, oder brauche ich noch andere teile? was ist mit dem fahrwerk zu beachten? ist es möglich, einfach die anderen federn einzubauen? ?(
worauf sollte man beim kauf von federn achten?

Schonmal Dank!
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Hi!

Also: 40/40 Federn allein reichen aus - mehr brauchst Du nicht um das Fahrzeug tieferzulegen. Allerdings würde ich empfehlen VOR dem Tausch bei einer Werkstatt Deine Dämpfer prüfen zu lassen. Dein Auto dürfte ja auch schonmal mindestens 2-3 Jahre alt sein - je nach KM Zahl könnten die Dämpfer z.T schon runter sein. Sollte das der Fall sein, kauf Dir gleich ein Komplettfahrwerk mit Sportstoßdämpfern und leg den Corsa nicht nur 40 sondern gleich 60/40mm tiefer.

Wenn Du noch Preise für die Federn etc. brauchst, meld Dich mal.
 
M

MicGor

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
4
Also der Wagen ist von ´99 und hat jetzt 51.000 km runter.
Ich würde die federn dann gleich beim tüv einbauen lassen, denn ich muss bald zur inspektion, tüv etc...dann können die das ja gleich mit machen. Und ein ganzes fahrwerk ist bestimmt nicht so günstig, federn gibts ja schon ab für unter 100€, das wäre ja ok, und der fortschritt bei der geringen motorleistung ist, denke ich mal, ausreichend. es stört mich nur, dass er jetzt so hoch ist, dass ich ihn fast um die kurven schieben muss...
was kosten denn gute federn? (Oder auch welche für normale ansprüche?)
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Ich find das normale Fahrwerk aber gar nicht so schlimm...
Lass aber auf jeden Fall deine Stoßdämpfer kontrollieren!
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Einbau beim TÜV? Ist das so zu verstehen daß Deine Werkstatt das einbaut und dann eh deine TÜv Prüfung macht und du es da einbauen lässt? Eine reine TÜV Prüfstelle baut i.d.R. nicht die Teile ein sondern nimmt diese nur ab! :-)
Deine Dämpfer werden vermutlich noch OK sein, lass trotzdem mal prüfen! MachT Deine Werkstatt sicher schnell umsonst wenn Du sagst du lässt was neues einbauen.

Preise für Qualitätsfahrwerke und Federn bei mir:

FK Hightec Fahrwerk:
35-40mm 293 €
60/40mm 298 €

FK Federn:
35-40mm 85 €

Weitec Fahrwerk:
40/40 293 € (speziell für den 1.0! Wohl wegen der geringen Achslast)

Weitec Federn:
40/40mm 99 €
 
M

MicGor

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
4
Meine Werkstatt macht den TÜV mit, ich fahre also nicht extra zu einer prüfstelle...die sind dann ja sowieso dabei und überprüfen alles beim TÜV/Inspektion....dann können sie auch gleich die teile einbauen....wird ende april fällig!
Vielleicht komm ich dann nochmal auf das angebot zurück!
 
D

DJ-Ice

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
216
Ort
51***/59***
Also ich würde Dir empfehlen so ein Komplett Sportfahrwerk zu kaufen.
Die Dämpfer sind speziell auf die Federn und das Auto abgestimmt.

40/40 Federn kannste zwar auch mit Seriendämpfern fahren, aber irgendwann sind Deine Dämpfer dann eh defekt, auch durch die Tieferlegung ist der Verschleiß etwas höher.

Das 60/40 Fahrwerk von FK setzt sich noch etwas, könnte also unter Umständen nachher vorne etwas tiefer runtergehen.

Ich kenn Dich nicht, aber viele wollen nen schön tiefes Auto *g*

Du musst das ganze abwägen, wieviel Geld Du hast usw.
 
Möchtegern

Möchtegern

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
46
Servus zusammen, bin neu hier und wollt ma direkt den Thread hier aufgreifen um eins, zwei Fragen loszuwerden ...

Ich werd mir demnächst warscheinlich nen Corsa B zulegen und würd den warscheinlich gern tieferlegen (nur ein wenig, damit es sportlich ausschaut). Ich würd das am liebsten inner Werkstatt machen lassen, wieviel Geld muss ich da draufrechnen? Also sagen wa mal ich würde ein komplettes Fahrwerk nehmen, da das ja anscheinend empfehlenswerter ist, dann würd ich so 300€ für das Fahrwerk latzen und wieviel nimmt dann so die Werkstatt? Kommen weitere Kosten? Kann ich zB mit den normalen Corsaa Reifen weiterfahren? Soll absolut nicht übelst tief werden, eher halt sportlich, was empfehlt ihr? Vielleicht habter ja Bilder wo ich ma schaun kann.


Danke schon mal an alle die mir weiterhelfen ;)
 
Möchtegern

Möchtegern

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
46
Jau, das hab ich durchaus schon gemacht ... Frage ist nun halt für mich, was ich zahle, wenn ich zu meiner lokalen Tuning-Werkstatt gehe und dort z.B. sage: "Haut das Ding mal um 40/30 runter!" Wäre ja dann wohl Fahrwerk für ca. 300€ und die Kosten des Einbauens. Kann man da insgesamt dann so 400€ rechnen? Weiter stellt sich für mich die Frage, ob das dann arg pervers aussieht mit den normalen Reifen drauf, deswegen eventuell Beispielbilder falls einer da was in die Rrichtung hat.
Aber danke schon mal für die Antwort ;)
 
dms

dms

Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
27
Ort
59494 Soest
Wie teuer das Einbauen bei deiner Werkstatt wird, musst du wohl nachfragen müssen. ;)
Die Preise sind meist unterschiedlich und variieren von Werkstatt zu Werkstatt, da kann man meist nix genaues sagen, glaub ich.
 
A

AÖ-Ravenation

Guest
Tuningfreak schrieb:
Preise für Qualitätsfahrwerke und Federn bei mir:

FK Hightec Fahrwerk:
35-40mm 293 €
60/40mm 298 €

FK Federn:
35-40mm 85 €

Weitec Fahrwerk:
40/40 293 € (speziell für den 1.0! Wohl wegen der geringen Achslast)

Weitec Federn:
40/40mm 99 €
BITTE nicht böse sein aber das sind KEINE Qualitätsfahrwerke oder Federn...ich könnte jetzt ein paar User aus einem anderen Forum zitieren die sagen wie es um FK steht (extremes Nachsacken, SAUhart, Federngewindegänge liegen aufeinander usw.)

Ich werf jetzt einfach mal ein paar Marken in den Raum die WIRKLICH für Qualität stehen...H&R, KW (fahr ich selbst), KAW, Koni, Eibach, Bilstein, Vogtland.

Schlecht sind...FK, Supersport, Weitec, Powertech, einfach alle Ebayfahrwerke und die Firma mit den 2 bösen Buchstaben...selbst die Scheinwerfer von denen sind scheisse. :O

Achja im Anhang mal ein FK Fahrwerk, vielleicht kennt das der eine oder andere schon, na dann mal viel Spaß beim Kaufen!! :D
 

Anhänge

Möchtegern

Möchtegern

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
46
Mhh, also nochmal für das Fahrwerk 100€ mindestens draufblechen? Ich würd das bei CDW Tuning in Wesel machen lassen denk ich, die haben aber auf der Homepage keine deiner genannten Marken, aber zB ein "EVO Gewindefahrwerk für Opel Corsa-B" für 399€. Wieviel habt ihr denn so inner Werkstatt für sone Arbeit geblecht?
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
@AÖ: Wenn Du Deine Erfahrung auf Aussagen aus Internetforen stützt, dann ist das Deine Sache. Ich verkaufe seit über 3 Jahren Fahrwerke, angefangen von FK bis hin zu den wohl besten Fahrwerken von KW. Ich habe in den mehr als 3 Jahren 1 Reklamation eines FK Fahrwerks gehabt und wenn es hoch kommt 5 Leute die nicht 100% zufrieden waren! Vom Rest nur positives Feedback, auch Jahre nach dem Kauf. Ich selbst habe 2 FK Highsport Gewindefahrwerke gefahren und kenne im direkten Umfeld mehrere (Kunden) die sie fahren - problemlos und qualitativ und vom Fahrverhalten her wirklich gut! Zu Weitec gibt es noch weniger Negatives zu berichten, auch hier kann ich Deiner verallgemeinernden Aussage nicht zustimmen.

Du solltest auch mit dem FK Vergleich vorsichtig sein: Die meisten Negativaussagen im Web beziehen sich auf die BILLIGLINIE, den FK AK bzw AKX Fahrwerken! In diesem Bezug: 100% richtig, sowas biete ich nichtmal an weil ich es selbst nie fahren würde da ich davon auch nichtz überzeugt bin. Dein angehängtes Bild ist natürlich auch etwas aussagelos da hier rein gar nix ersichtlich ist was mit dem Gewinde gemacht wurde, wie die Belastung gerade war etc - SO etwas habe ich noch nie gesehen und ich behaupte einfach mal daß ich schon vielfach mehr Fahrwerke und Federn (eingebaut) gesehen habe als Du. Man kann nicht immer aus Einzelfällen allgemein alles schlecht machen, aber im Internet ist sowas ja leicht...

Und nochmal zur Qualitätsfahrwerksaussage: Bei FK Hightec FANGEN SIE AN, es ist klar daß die am Anfang der Qualitätskette stehen und daß es deutlich bessere zu deutlich höheren Preisen gibt. Muss aber jeder selbst entscheiden wieviel Geld er ausgeben kann bzw will.

Bez dem EVO Fahrwerk: Diese sehr oft bei Ebay vertickten Fahrwerke ordne ich in die Kategorie "Billigfahrwerk" ein. Hier werden einfach Billigteile von bestehenden Herstellern gekauft und unter den ganzen "schönen" Namen (Evo, Cupline etc) weiterverkauft... und 399 € für ein Gewindefahrwerk, da hab ich keine Fragen mehr.
 
A

AÖ-Ravenation

Guest
Jo ich meinte diese billige Version, also AK und AKX, mein Wissen basiert nicht nur auf den Meinungen anderer sondern auch auf persönlicher Basis ;)

Mein Kumpel hat bis vor kurzem nen FK Fahrwerk im Polo 6n gefahren, nun ja wie soll ich sagen, das Ding WAR sauhart, du bist bei jeder noch so kleinen Bodenwelle gehoppelt wie ein Vollidiot, eigentlich hätten wir Kissen am Himmel befestigen müssen :D
Obs bei ihm nachgesackt ist, kann ich nicht sagen weil ich ned genau wusste welche Tieferlegung er drin hat und wie es am Anfang bei ihm war.
Wenn man dann mal mit meinem (KW) vergleicht sieht man einen himmelweiten Unterschied, ist knackig sportlich in der Abstimmung, hat aber noch deutlichen Restkomfort, heißt ich kann noch Strecken über 100 km ohne Rückenprobleme fahren (bin ja erst 20 :P ) Ist NICHT nachgesackt, tolles Handlig, wenn man mal um die Kurve heizen will lässt einen das Fahrwerk nicht im Stich.

Übrigens warum isn bei dir das FK Hightech Fahrwerk 60/40 so günstig? Nur 298 €??
Warum kostet n KW, H&R oder Koni um 400 €?

Und das mit diesen Evo Fahrwerken, da muss ich ihm recht geben, kauf den Scheiss ned, da haste keine Freude dran, denkt bitte immer dran das euch das Fahrwerk den Arsch auf der Straße hält!!

Achja wegen dem Bild, das soll ein FK Gewindefahrwerk dastellen das irgendwie runtergeschraubt wurde und nun die kompletten Gänge aufliegen, kann mir nicht vorstellen das das angenehm zum fahren ist, weiß aber nicht ob da zuviel Belastung drauf war.
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Siehst Du, immer bei der genauen Wahrheit bleiben. Solltest schon dazu sagen daß sich deine Meinung auf die Billigserie bezieht, denn da gebe ich Dir Recht. Habe gerade eine Kundin die neue Dämpfer (Hightec) bestellt hat weil ihre 1 Jahr (!!!) jungen FK Dämpfer aus dem AK Fahrwerk nach nichtmal 20.000km KAPUTT sind!!! Aber sich schön von nem "Bekannten" ein Schnäppchenfahrwerk gekauft - jetzt legt sie drauf.

Warum das bei mir so billig ist? Kostet bei FK ja auch nicht viel mehr! Müsste eigentlich die Preise etwas anpassen ans aktuelle Niveau, aber bisher noch keine Zeit ehabt weil gerade an einem neuen Shopsystem gebastelt wird.

Zu den Preisunterschieden: Wie bereits gesagt fängt das Qualitätsfahrwerk bei FK Hightec an und geht bis hoch zu den KW / KAW Fahrwerken. Jeder Hersteller hat andere Kalkulationen, andere Kosten etc, bei H&R und KW zahlt man sicherlich einen fetten Aufpreis für die 2 Buchstaben mit, irgendwo muss ja der Werbeetat wieder eingefahren werden. Daß beide letztgenannten eine andere Liga sind ist ohne Zweifel, ob DIESER Aufschlag gerechtfertigt ist, eine andere.
 
A

AÖ-Ravenation

Guest
Achso du hast nen Onlineshop? ?(

Ich weiß nicht ob man nur die 2 Buchstaben bezahlt aber ich denke mal auch das die Entwicklung bisschen anders / besser ist. Hab da einen interessanten Test von KW gesehen, in dem man die Dämpfer auf Korrisionsbeständigkeit geprüft hat und ein anderes Fahrwerk, hihi der Unterschied war geil :D

Aber stimmt schon, die machen viel Werbung, sind ziemlich bekannt, sind ja auch glaub ich im Rennsport oder Ralleysport?
 
Möchtegern

Möchtegern

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
46
Ahso, das isn Gewinderfahrwerk, hab ich gar net drauf geachtet :D Das heißt das ist verstellbar wa? Mhh brauch ich nicht unbedingt ...

Sagen wir jetzt mal ich würd das bei dir machen lassen, dann würdest du mir quasi 150€ abziehen fürs Einbauen, dann nochmal mindestens 300€ für das Fahrwerk und 35€ fürn TÜV. Wenn ich richtig gerechnet habe sind das dann 485€. Richtig?
Wie wäre zB der Preis fürn etwas besseres Fahwerk als das von FK?
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Bitte Preisanfragen über unsere Website machen, möchte die Threads nicht für Angebote nutzen da das der falsche Forenbereich ist.

@AÖ: Ich sagte auch nicht daß man N U R die 2 Buchstaben bezahlt sondern AUCH!!! Allein die im Rennsport tätigen Firmen haben ganz andere Entwicklungsabteilungen...

Ja, ich hab einen Webshop. Siehe Signatur
 
Möchtegern

Möchtegern

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
46
Mhhjoa, OK ... Danke auf jeden Fall für die Hilfe soweit ;)
 
Thema:

Tieferlegen, aber wie???

Tieferlegen, aber wie??? - Ähnliche Themen

  • Mazda 3 bl Tieferlegung

    Mazda 3 bl Tieferlegung: Ich hätte da mal eine Frage zu den Tieferlegungsmöglichkeiten und zwar : Kann man den 3er bl mit Tieferlegungsfedern 50 mm runterschrauben oder...
  • Vw passat 3c tieferlegen

    Vw passat 3c tieferlegen: Hallo Leute ich würde gerne meinen Passat tieferlegen habe aber gehört das man es nicht so einfach machen kann nur bis zur einer bestimmten Tiefe...
  • Audi s4 tieferlegen

    Audi s4 tieferlegen: Habe einen s4 bj 2011 Limousine er hat das serienfahwerk verbaut was ja vom werk aus schon etwas tiefer ist ich würde den wagen gerne noch 3cm...
  • Polo 6R / Baujahr 2014 tieferlegen

    Polo 6R / Baujahr 2014 tieferlegen: Hallo zusammen, lasse meinen Polo nächste Woche tieferlegen (mit Federn von ST). Maße von meinem Polo sind 75/65 derzeit. Eigt wollte ich ihn 25mm...
  • Ähnliche Themen
  • Mazda 3 bl Tieferlegung

    Mazda 3 bl Tieferlegung: Ich hätte da mal eine Frage zu den Tieferlegungsmöglichkeiten und zwar : Kann man den 3er bl mit Tieferlegungsfedern 50 mm runterschrauben oder...
  • Vw passat 3c tieferlegen

    Vw passat 3c tieferlegen: Hallo Leute ich würde gerne meinen Passat tieferlegen habe aber gehört das man es nicht so einfach machen kann nur bis zur einer bestimmten Tiefe...
  • Audi s4 tieferlegen

    Audi s4 tieferlegen: Habe einen s4 bj 2011 Limousine er hat das serienfahwerk verbaut was ja vom werk aus schon etwas tiefer ist ich würde den wagen gerne noch 3cm...
  • Polo 6R / Baujahr 2014 tieferlegen

    Polo 6R / Baujahr 2014 tieferlegen: Hallo zusammen, lasse meinen Polo nächste Woche tieferlegen (mit Federn von ST). Maße von meinem Polo sind 75/65 derzeit. Eigt wollte ich ihn 25mm...
  • Sucheingaben

    corsa combo tieferlegen

    ,

    wie habt ihr ein opel combo tieferlegt

    Oben